Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Komdom gerissen ...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von unbekannt, 31 August 2002.

  1. unbekannt
    Gast
    0
    Ich habe heute mit meiner Freundin geschlafen, dabei muss wohl irgendwann das Kondom gerissen sein, denn nach dem Orgasmus von beiden und nach dem Rausziehen war die Eichel komplett frei und das Kondom ist ziemlich weit runtergerutscht (dh Kondom ist vorne gerissen und zu mir (zum Mann) gerutscht).

    Was soll ich jetzt nur tun? Ich hab mit meiner Freundin schon mehr als 30x geschlafen, bisher ist uns das nie passiert. Ich weiß auch wie man ein Kondom richtig aufsetzt und das habe ich heute genau so wie immer gemacht.

    Ihre Regel hatte sie vom 13-25.08 (oder 20-25.08, ich weiß es nicht genau) ... dh wir müssten erst jetzt wieder lange warten bis sie ihre Regel wieder bekommt oder nicht bzw bis wir einen Schwangerschaftstest machen können.

    Kann ein Arzt schon jetzt (Einen bis Zwei Tage danach) feststellen ob man Schwanger ist oder nicht?

    Und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie Schwanger ist? (bestimmt 99,99%). Es soll ja Tage geben, an denen Frauen nicht befruchtet werden können...

    Ich habe auch ehrlich gesagt nix gemerkt. Ich war so in meine Freundin vertieft und habe nicht gemerkt wie das Kondom gerissen ist und die "Schutzhaut" nicht mehr um meinen Penis herum war.

    P.S.: Sie nimmt die Pille nicht.

    Ich bin so verzweifelt, wir sind beide erst 17 und 16. Bitte helft uns.
     
    #1
    unbekannt, 31 August 2002
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Es gibt in der Apotheke Schwangerschaftstests, mit denen sie jetzt schon testen kann, ob sie schwanger ist .. kostet so um die 10€.
     
    #2
    User 1539, 31 August 2002
  3. unbekannt
    Gast
    0
    wir waren eben schon in der apotheke, dort hatten sie nur welche die man vor der regel machen muss... dh so ca 1 woche vor dem eigentlichen termin...

    wie ist das mit der "Pille danach" ? wirkt die, wenn meine freundin noch nie die pille genommen hat?
     
    #3
    unbekannt, 31 August 2002
  4. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Wenn Deine Freundin am 13. ihre Tage bekommen hat, dann ist sie heute am ... 18 tag, oder? D.h. die Chance auf eine Schwangerschaft ist schon deutlich zu hoch, um nix zu tun. (bis zum 16./17. kann frau ganz prima schwanger werden...)

    Wenns erst heute war, würde ich die Pille danach empfehlen, die kann sie bis 48h nach dem Malheur nehmen.

    Da gabs letztens einen Thread zu, ließ mal hier nach:

    Pille danach, dringend

    Ob Deine Freundin schon mal die Pille genommen hat, spielt keine Rolle
     
    #4
    BJ, 31 August 2002
  5. unbekannt
    Gast
    0
    wo kriegt man die Pille danach her? gitbs sowas auch im krankenhaus? heute ist samstag und da hat ja kein arzt geöffnet... :frown:
     
    #5
    unbekannt, 31 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  6. unbekannt
    Gast
    0
    habs schon selbst gefunden...

    Pille Danach
    Die Pille Danach ist kein "normales" Verhütungsmittel. Bis spätestens 48 Stunden nach dem Sex eingenommen, schützt sie vor einer ungewollten Schwangerschaft.

    Sie wird nur in Ausnahmesituationen, z.B. nach einer Verhütungspanne oder einer Vergewaltigung von Ärzten verschrieben. Du bekommst die Pille Danach auf Rezept bei jedem Arzt, beim ärztlichen Notdienst (am Wochenende und an Feiertagen) oder bei Pro Familia.


    naja, ich werde euch auf dem laufenden halten und euch bescheid geben wie der test ausgefallen ist...
     
    #6
    unbekannt, 31 August 2002
  7. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Du hast zwar gesagt, Du hättest den Lusttöter richtig benutzt, ich weiß, aber meistens platzen die Dinger, wenn man die Luft nicht aus dem Reservoir drückt. Denn wenn das Gummi an der Seite dicht ist, muß das Reservoir sich wohl ausdehen, um neben der Luft auch noch das Sperma aufzunehmen und dann,...
     
    #7
    BJ, 31 August 2002
  8. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    huhu, sie kann aber auch zum artzt gehen und sich die pille danach holen!!

    gruss tanja
     
    #8
    beazy, 31 August 2002
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Wie schon jemand gesagt hat, leider befindet sie sich nun in den fruchtbaren Tagen - das Risiko is jetzt net nur sehr hoch sondern sogar äußerst wahrscheinlich.
    Am sinnvollsten wärs, sofort auf ins nächste Krankenhaus oder zum nächsten Frauenarzt (es gibt welche, die haben Samstag Bereitschaftsdienst) oder zu ner Notrufstelle, um die Pille danach ran zu schaffen. Und Feigheit oder Peinlichkeit is in so einem Fall sicher net angebracht - es geht um zuviel, also schön den Hintern hinbewegen.

    Und naja, manchmal is man wirklich net selber Schuld - selbst bei so hoch kontrollierten Dingen wie Kondomen, gibts mal Fabrikfehler.... gibts bei der Pille auch, man glaubt es kaum. Aber Gott sei Dank sind die Zahlen nach wie vor so gering, dass mans ruhig totschweigen kann *g*.
     
    #9
    Teufelsbraut, 31 August 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würd an deiner Stelle schnell handeln, je früher sie die Pille danach nimmt, desto besser. Es muss zwar nichts passiert sein, aber das weiß man im Voraus leider nie ... also ab ins Krankenhaus. Ich glaube übrigens, es gibt sogar ne Pille danach, die man bis 72 Stunden nach dem GV einnehmen kann ... bin mir da aber nicht so ganz sicher ... kuck mal da:

    http://www.netdoktor.de/sex_partnerschaft/fakta/Pille_danach.htm

    Ich wünsche euch viel Glück!
     
    #10
    Garagensprengerin, 1 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. Morpheus
    Morpheus (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    Single
    Ja auf jeden Fall sofort zum Frauenarzt und die Pille danach verschreiben lassen, sicher ist sicher. Ist zwar nur eine Notlösung aber eine effektive.
     
    #11
    Morpheus, 1 September 2002
  12. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Da sag ich nur so schnell wie möglich zum Arzt!
    Und gegebenenfalls die "Pille danach" verschreiben lassen, die wirkt auch, wenn sie die "normale" Pille net nimmt und/oder noch nie genommen hat...
     
    #12
    Mieze, 1 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  13. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Also in der packungsbeilage von meiner pille danach stand 72std. und die war echt gut. Mir gings eigentlich echt total gut, bis auf, dass ich voll müde und zickig wurde, aber das war mir auf jeden fall lieber als dass ich kotz und so. :smile:

    Aber echt auf jeden fall beim FA anrufen.
     
    #13
    Rapunzel, 2 September 2002
  14. DecoyFrost
    DecoyFrost (32)
    kaum hilfreiche Beiträge
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    also was ich so gehört habe mit "pille danach" steht da nur deshalb 72 Stunden damit man es nicht versäumt. Ich hab mit einem Arzt mal gesprochen ... eher zufällig und der meinte es geht auch über die 72 Stunden hinaus. aber dass die Frauen nicht auf die Idee kommen und sagen "ach ich hab eh noch zeit" und es dann versäumen, hat man eben 72 Stunden als Frist angeschrieben.


    Cya
    Decoy
     
    #14
    DecoyFrost, 2 September 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Komdom gerissen
Pipaja
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2013
11 Antworten
tomcat86
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Januar 2007
3 Antworten