Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Komisch: AB?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von B*WitchedX, 20 Januar 2007.

  1. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also ich muss seit heute AB nehmen, weil ich ne Angina/Grippe hab. Hab nun mal die PB durchgelesen und da stand, dass man ausschließlich während der Einnahmezeit des AB zusätzlich verhüten muss (hab jetzt die Packung gerade nicht hier, sonst würde ich euch das mal abtippen). Auf jeden Fall steht da sinngemäß, während der Behandlungszeit mit diesem AB ist die Wirkung der Pille fraglich und man soll besser noch zusätzlich verhüten. Aber die Behandlungszeit umfasst ja nur die Tage, wo ich das AB auch wirklich schlucke (und vielleicht noch einen Folgetag bis es richtig abgebaut ist). Aber das man noch sieben Tage nach Absetzen des AB verhüten muss ist nirgendwo erwähnt.
    Jetzt bin ich natürlich etwas verwundert wie das mit der Verhütung aussieht. Wenn ich noch nach der AB-Einnahme verhüten müsste, müsste das dann nicht eigentlich in der PB stehen???

    Danke für eure Antworten!!!
     
    #1
    B*WitchedX, 20 Januar 2007
  2. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    AB nachwirkzeit 10 tage plus 7 tage zusätzlich verhüten = nach 17 tagen wieder voll geschützt
     
    #2
    SpiritFire, 20 Januar 2007
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also soviel ich weiß, steht das mit der Nachwirkzeit in keiner AB-Packungsbeilage. Es steht doch immer nur drin, dass es zu Wechselwirkungen mit der Pille kommen kann, mehr nicht. Wie lange und Nachwirkzeit und zusätzlich verhüten, davon steht nichts drin oder? :ratlos:
    Ich hab erst einmal AB genommen, seit ich die Pille nehm und da stand das nur unter Wechselwirkungen ganz kurz und knapp. Genauer war das nicht erläutert und auch die Frau in der Apotheke wusste es nicht 100%ig.
     
    #3
    krava, 20 Januar 2007
  4. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Nee eben, dass is es ja was ich so seltsam finde. Also ich meine, das is ja schon ne relativ "ernste" Nebenwirkung, wenn da die Pille so und so lange ihren Schutz einfach verliert, da finde ich, sowas müsste da doch in der Packungsbeilage stehen ^^ Aber nee, da steht nur drin, während der Behandlung mit diesem AB (Cefuroxim) sollte zusätzlich verhütet werden. Kein Wort davon, dass AB auch ne Nachwirkzeit hat. :ratlos: Zumal andersrum wiederum in meiner PB von der Pille nur andere mögliche AB-Wirkstoffe stehen, die die Wirkung der Pille aufheben, das Cefuroxim steht da nicht dabei. Ich finde das doch etwas seltsam ^^
     
    #4
    B*WitchedX, 21 Januar 2007
  5. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    andersrum...wenn nicht was in der PB der Pille über Cefuroxim steht.....stehts bei der PB von dem AB drin? dass es die wirkung aufhebt.

    aber allgemein wenn ich AB höre machts bei mir schon klick im kopf und ich denke eher keinen sex oder wenn dann mit gummi zusätzlich sogar noch den ganzen zyklus lang bis zum nächsten neuen streifen. (und sei es noch weit mehr als 17 tage bis zum nächsten streifen)
     
    #5
    SpiritFire, 21 Januar 2007
  6. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Nach neuen Erkenntnissen, reichen 7 Tage nach der letzten AB-Einnahme völlig aus.

    Quelle: http://www.valette.de/faq/antwort9.php
     
    #6
    Lysanne, 21 Januar 2007
  7. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    @Spiritfire:

    Nee, also wie gesagt, in der PB der Pille stehen andere AB-Wirkstoffe (z.B. Amoxicillin oder Penicillin, wo die Pille wohl an Wirkung verliert) und in der PB des Antibiotikas steht nur, WÄHREND der Behandlung mit dem AB (also während der reinen Einnahmezeit) sollte man zusätzlich verhüten. Von Nachwirkungszeit steht da KEIN WORT!!!
    Ich will hier ja nicht kleinlich wirken, aber ich finde doch, so eine WICHTIGE Nebenwirkung sollte in der PB des AB wenigstens eine klitzekleine Erwähnung finden oder nicht???? Also die können das doch nicht einfach weglassen und nachher werd ich da schwanger, weil ich die Nachwirkzeit des AB nicht beachtet hab und dann??? Spendiert Rathiopharm mir dann die Erstausstattung fürs Baby??? Ich glaub ja wohl nicht!!!!
     
    #7
    B*WitchedX, 21 Januar 2007
  8. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    da hast du recht und es ist wirklich nicht kleinlich.....das ist ein ins gewicht fallender hinweis der da fehlt. klar wäre es besser wenns drinstehen würde.....aber was willst du machen? bei ratiopharm anrufen oder hinschreiben sie sollen das bei AB reinschreiben?!

    Off-Topic:
    vielleicht muss echt mal so ein fall passieren wo sie schwanger wird damit die das reinschreiben


    aber normalerweise sollte dir wenn du AB verschrieben bekommst sowieso jeder gute arzt sagen, dass du nachher zusätzlich verhüten musst am besten den ganzen restlichen zyklus lang. zumindest wurde mir das immer gesagt wenn ich AB verschrieben bekommen hab.
     
    #8
    SpiritFire, 21 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Komisch
LadyLila
Aufklärung & Verhütung Forum
17 September 2013
8 Antworten
cörlie
Aufklärung & Verhütung Forum
7 September 2013
3 Antworten
Nathalie411
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Juni 2013
4 Antworten