Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Komische Anspielungen seines Kumpels...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hot and Sweet, 20 Juni 2007.

  1. Hot and Sweet
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    Hab seit kurzem wieder Kontakt mit jmd. von früher. Wir haben uns aber bisher noch nicht zu zweit getroffen. Ich bin normal nicht der Typ, der Gas gibt und lass lieber die Männer machen. Und gerade in diesem Fall, wo ich schon mal (wenn auch vor nem Jahr) nen Versuch gestartet habe und auf ne Date-Anfrage einfach ignoriert wurde, bin ich vorsichtig.

    Werde aus ihm nicht schlau. Leider kommt von ihm nix eindeutiges. Er flirtet schon mit mir, verbringt auch immer ganze Nächte bei mir (sprich wir hängen an den entsprechenden Locations wo man sich so trifft eben immer aufeinander), aber so richtig "Mehr" ist da nicht. Allenfalls Kleinigkeiten, ein gespielter Klapps auf den Po, er wuschelt mal in meinen Haaren, fummelt irgendwie an meiner Kelidung rum, aber eben nichts, was wirklich zwingend auf Interesse deutet. Andererseits aber auch keine ablehnenden Signale. Sehr nett, immer erfreut mich zu sehen, wir haben denke ich einfach beide ne gute Zeit wenn wir uns sehen. Auf Grund meines generellen Verhaltens (bin halt IMMER wenn er da ist bei ihm, strahle über das ganze Gesicht) sollte er eigtl. wissen, was Sache ist und daher Signale in die ein oder andere Richtung senden :s

    Am WE bin ich irgendwann auf ner Dorfparty nur noch alleine mit ihm und seinem besten Kumpel (T.) gewesen. Im Verlaufe des Abends das Übliche... Einmal hat er kurz meine Hand genommen, wohl weil er meinte, ich wollte seine Hand nehmen (bin beim Tanzen an sie gekommen), als er aber gemerkt hat, dass das wohl nicht meine Intention war, hat er sofort wieder losgelassen :mad: (und ich hab mich für nen Augenblick umsonst gefreut :frown:).

    Nunja... Lange Vorrede, sie soll nur zeigen, dass ich Recht ratlos bin. Bevor ich aber noch mal nen Angriff starte und ihn nach nem Date frage, erwarte ich schon ein bisschen mehr Klarheit.

    Eine Sache gibt mir Rätsel auf, ich weiß nicht, ob ichs positiv oder negativ bewerten soll. T. hat am Abend jede Gelegenheit genutzt, auf "uns beide" (M. und mich) anzuspielen . Was man noch wissen muss: T. hat Interesse an mir, ich aber habe mein Desinteresse schon am Anfang (haben uns vor ein paar Wochen kennengelernt) gleich zwar durch die Blume aber dennoch zugleich unzweideutig zum Ausdruck gebracht. Er baggert auch nicht mehr...

    Folgende 2 Situationen:

    Ein mal kam ein Mädel zu uns und hat M. direkt angesprochen, dass sie ihn gerne mal kennenlernen würde und blah. Nach kurzem Smalltalk ist sie wieder abgezogen. Daraufhin habe ich nur zu T und M gemeint: So mutig wäre ich auch gerne mal, Respekt.

    Und T. meint daraufhin mit süfisantem Grinsen: "Was, du würdest auch gerne mal den M. einfach so ansprechen..." - es war ziemlich deutlich bei der Aussage, dass T. mich "durchschaut" hat. Ich hab dann aber gleich abgewehrt und gemeint: "Nein, generell nen fremden Typen den man toll findet einfach so anzuquatschen".

    Später dann wollten die beiden Jungs wissen, auf was für Jungs ich so stehe. Dann meinte ich zu M. und T., sie sollten mir doch einfach mal Jungs zeigen, von welchen sie denken, dass ich sie mir optisch gefallen.

    M. zeigt daraufhin - wohl um mich zu ärgern - auf nen widerlichen Typen (Dick, unrasiert, Glatze, Mitte 40 :grin:). Hab daraufhin "spielerisch" auf ihn eingeschlagen.

    T. hingegen zaudert etwas, und zeigt dann auf M... Dieser hat das ganze nicht beachtet. Weiß nicht, ob ers nicht mitbekommen hat, oder es ihm einfach nur (warum auch immer) peinlich war.

    Jetzt meine Frage: Versetzt euch in T.

    Würdet ihr solche Anspielungen dann machen, wenn ihr wüsstet, dass M. auch was von mir will, sozusagen, um dem ganzen auf die Sprünge zu helfen, oder würdet ihr das viel mehr sogar nur dann machen, wenn ihr wüsstet, dass M. kein Interesse hat, weil ihr sonst M. vlt. in ne unangenehme Situation bringt...

    Ich hab versucht mich in seine Lage zu versetzen, nur ich würde es in beiden Fällen nicht machen. Weiß ich, dass M. auf mich steht, dann würde ichs als T. nicht machen, weil dass dann für M. unangenehm wäre, besonders, wenn T. mit seiner Vermutung, dass ich M. will daneben liegt (sicher kann T das nicht wissen, ich hab niemandem davon erzählt).

    Wüsste er, dass M. sicher nix von mir will, dann würde ich (an seiner Stelle) einfach aus Fairness mir gegenüber nicht so nen Mist abziehen...

    *ratlos*
     
    #1
    Hot and Sweet, 20 Juni 2007
  2. SierraTequila07
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    1
    nicht angegeben
    also es hört sich doch so an, als hätte er interesse.
    Ich glaub nur so kommst du nicht weiter. ICh glaube du musst direkter werden und ihn mal ganz einfach fragen, ob sein Interesse nur freundschaftlich ist oder nicht.. auch wenn das überwindung kostet, aber nur mit andeutungen wirst du nicht zu mehr kommen...
     
    #2
    SierraTequila07, 20 Juni 2007
  3. gad-jet
    gad-jet (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    770
    101
    0
    Single
    Ich denke das Verhalten seines Kumpels hat keine Bedeutung. Er verhält sich wohl mehr so, weil er auch auf dich steht, als dass er euch "verkuppeln" will. Er will dich damit wohl eher ein wenig ärgern.

    Denke auch du musst in den sauren Apfel beissen und ihn direkt ansprechen.
     
    #3
    gad-jet, 20 Juni 2007
  4. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also grds. geb ich meinen Vorrednern Recht... So schlecht hört sich das nicht an...

    Zu dem Verhalten von diesem Kumpel:

    Ich weiß es nicht. Ich sehe es wie du, wäre in beiden Fällen eher ruhig.

    Gehen wir davon aus, dass er weiß, dass M. was von Dir will. Dann mag es zwar grds. gut gemeint sein, aber ich würde doch nie bei nem Kumpel in der Art mich reinmischen. Würde vlt. mit ihm reden und ihm mitteilen, dass ich den starken Eindruck habe, dass du was von ihm willst. Aber auf die Tour? No way...

    Und wenn er weiß, dass M. kein Interesse hat und es dann nur macht, um dich zu "ärgern"... Naja, komischer Humor. Das will wohl keiner. Und da die Lage zwischen euch geklärt ist, kann man auch davon ausgehen, dass er da keine Spielchen mehr spielt, um selbst vlt. zu landen.
     
    #4
    Inspector, 20 Juni 2007
  5. Hot and Sweet
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    Single
    Mmmmh, irgendwie hab ich ja alleine a.G. des langen Textes mit wenig Ressonanz gerechnet. Aber sooo wenig? Hat denn da keiner ne Meinung zu?
     
    #5
    Hot and Sweet, 22 Juni 2007
  6. Marrylu88
    Marrylu88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Verlobt
    hi

    Ich les mirs schenll durch ok ;-)

    Also meine meinung ist einfach das du dich nicht darauf verlassen kannst was T denn denken könnte oder schon weis. Du musst eben allen mut zusammen fassen und den typ M endlich fragen oder ansprechen, sonst wird das ewig so weiter gehen. Mehr als das er nein sagt kann dir nicht passieren klar ist das dann doof. Aber ich glaube nicht das er dich abweist!?

    versuch es einfach ;-):smile:
     
    #6
    Marrylu88, 22 Juni 2007
  7. Estari
    Estari (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Verliebt
    muss leider sagen, ich würde mich auf die Aussagen von T. nicht verlassen, denn ich bin in ein Mädl verknallt und tja da ham einige Leute Anspielungen in die Richtung falln lassn, ihre Freundinnen, Leute aus dem Verein in dem wir beide sind und nochn paar gemeinsame Freunde. Nun ich habe das Thema angesprochn und werde seitdem ignoriert, denn sie hat anscheinend vorher nichts gemerkt und überhaupt nicht damit gerechnet, obwohl ständig wenn wir beide in der Nähe waren (aber es nicht umbedingt beide gehört haben) iwer darüber gesprochn hat und mein Verhalten eig nicht nicht zu bemerken war.
    Vondaher, du musst mit ihm reden, auch auf das Risiko, dass er nichts von dir will, hierzu noch ein Spruch (den ich glaub iwo hier im Forum in ner Sig. gelesn hab):

    Es ist schwer seine Gefühle zu zeigen,
    wenn man nicht sicher ist,
    ob sie erwidert werden.
    noch schwerer ist es
    von jemandem zu träumen,
    dessen Gedanken vielleicht bei
    jemandem andren sind.
    doch das schwerste von allem ist es,
    sich zugestehen zu müssen,
    es nie versucht zu haben.
    deshalb wage zu lieben,
    mit der Gewissheit zu verlieren
    und mit der Hoffnung geliebt zu werden.

    also wage es das Thema anzusprechen, viel schlimmeres als, dass er Nein sagt, kann nicht passieren (naja ausm Weg gehen und ignorieren kann er dich auch, dass is leider bei mir der Fall).
     
    #7
    Estari, 22 Juni 2007
  8. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wow, dass ist richtig gut... Danke fürs posten :smile:. Ist soooo viel Wahres dran!
     
    #8
    Inspector, 22 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Komische Anspielungen seines
Michi123
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Mai 2016
2 Antworten
Love1.4.16
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Mai 2016
6 Antworten
alfredo87
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 April 2016
12 Antworten
Test