Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"komische" Essgewohnheiten durch Pille?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von HappySpirit25, 28 März 2009.

  1. HappySpirit25
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo Forumsleser :zwinker:

    Habe leider in der Suchfunktion nichts hilfreiches gefunden, daher poste ich jetzt einfach mal meine Fragen - sorry, falls ich was übersehen habe...

    Also habe seit ein paar Tagen/Wochen (weiß nicht genau, wann es angefangen hat) irgendwie veränderte Essgewohnheiten... Habe ein später einsetztendes Sättigungsgefühl und könnte auch alles durcheinander essen - quasi Schokolade, dann Wiener, Brot und Gurken, und wieder süß... eben alles durcheinander und so gar nicht zusammenpassend... :kopfschue
    Kann das mit der Pille zusammenhängen? Nehme seit Oktober die Balanca und hatte bis auf anfangs verfrüht einsetztende Blutung, was sich jetzt aber normalisiert hat, keine Nebenwirkungen...

    Irgendwie mach ich mir jetzt bisl Gedanken, ob ich schwanger bin, aber eigentlich sehr unwahrscheinlich - bin mir sehr sicher, dass es keinen Einnahmefehler gab und zusätzlich verhüten wir mit Kondom und meine Tage hatte ich auch, nur verringert...
    Trotzdem hab ich teils einen Druck im Unterleib und vor ca. 2 Wochen hatte ich Kreislaufprobleme und Übelkeit, aber da hatte ich auch ziemlich Stress auf der Arbeit und habs darauf geschoben... Daher denk ich eigentlich nicht, dass da was unterwegs sein könnte :zwinker: Nur sollte ich wohl keine Listen mit Schwangerschaftssymptomen lesen - irgendwie passt da fast alles auf mich *g*

    Mir gehts jetzt hauptsächlich um die "Essproblematik" :zwinker:

    Also schonmal vielen Dank für eure Antworten...
    Lg.
     
    #1
    HappySpirit25, 28 März 2009
  2. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Das können Nebenwirkungen der Pille sein. Grad Heißhunger und Kreislaufprobleme treten öfter auf.

    Auch nach jahrelanger beschwerdefreier Einnahme können auf einmal Nebenwirkungen auftreten. Wenn du dir deswegen Sorgen machst solltest du lieber die Pille wechseln.

    Auch die Blutung kann sich im Laufe der Pilleneinnahme immer mal wieder verändern.

    Wenn du die Pille richtig genommen hast ist eine Schwangerschaft auszuschließen. Ihr habt noch mit Kondom verhütet, dann erst recht.
     
    #2
    IchHalt90, 28 März 2009
  3. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Die Pille kann Veränderungen im Essverhalten bewirken. Das ist auch der Grund, warum manche Frauen durch hormonelle Verhütung zunehmen - über ein paar Pfund Wassereinlagerungen hinaus.
    Wenn das bestehen bleibt, du arg zulegen solltest und es nicht mit Sport und Disziplin in den Griff bekommst, kann ein Pillenwechsel helfen.
    Zunächst würde ich das aber einfach mal weiter beobachten, versuchen mich ausgewogen zu ernähren, regelmäßig zu essen, um Heißhunger zu vermeiden und einfach noch ein bisschen abwarten. Vielleicht steckt auch was anderes dahinter, zB kann Proteinmangel auch tierischen Süßhunger verursachen. Und eine generell unzureichende Fütterung führt schnell dazu, dass man alles durcheinander fressen könnte :zwinker: Es muss nicht immer an der Pille liegen.
     
    #3
    Miss_Marple, 29 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - komische Essgewohnheiten Pille
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
16 November 2016
3 Antworten
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
Test