Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • dr.dom
    dr.dom (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Single
    31 Mai 2006
    #1

    komische gedanken

    ist echt geil mitlerweile ist es schon so schlimm, das es mir komplett am arsch vorbei geht was das thema frauen angeht in jeder hinsicht. Aber nicht nur das mitlerweile kann ich die meisten Menschen nicht mehr sehen ich bekomme dann nur die übelste wut bzw nen hass auch wenn ich sie nicht kenne. Nur ihre art ihr verhalten mitbekomme, weis auch nicht hatte ich bisslang noch nicht. Ich könnte kotzden wenn ich diesesn "Virus" Mensch so betrachte einfach zum kotzen 90% aller menshcen ind scheisse.

    Ja so schwirren meine gedanken momentan hatte ich noch nie leere kälte und gleichgültigkeit hat besitz von mir genommen.

    Für die die denken ich hätte depris ne das ist es nicht es ist einfach nur so "ich bin nie entäuscht da ich nie was erwarte" aber denoch sehe ich nur dieses schlechte auch wenn ich positiv denke echt komisch naja habt ihr das auch ?
     
  • smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.350
    121
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2006
    #2
    @ Für die die denken ich hätte depris ne das ist es nicht es ist einfach nur so "ich bin nie entäuscht da ich nie was erwarte" aber denoch sehe ich nur dieses schlechte auch wenn ich positiv denke echt komisch naja habt ihr das auch ?

    Du siehst nur das schlechte, weil Du nur das schlechte sehen willst.

    Der Verstand des Menschen scheitert am Unbewussten.
     
  • I.C.D.F.U.
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2006
    #3
    naja ich sehe viel in menschen aber meist ist es auch das schlechte...
    die meisten leute kann ich erst ganz gut leiden aber nach ner zeit ist es eigentlich immer so das ich merke wie dumm sie eigentlich sind...
    hinterlistig, gemein, arschig
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2006
    #4
    Das ein oder andere Satzzeichen hätte deinen Text weitaus verständlicher gemacht :rolleyes:


    Ich hab das auch manchmal, dass mich jeder noch so fremde Mensch ankotzt, ich völlig ausrasten könnte und ich Gott und die Welt total beschissen finde.
    Früher dachte ich, es läge an den Menschen und dass sie alle wirklich schlecht sind.

    Aber heute bin ich zu der Einsicht gekommen, dass die ganze Sache an mir liegt. Wenn man mit sich selbst und seinem Leben zufrieden ist, dann ist man ausgeglichen und hat es gar nicht nötig, sich über irgendwelche Leute aufzuregen, die man zum Teil noch nicht mal kennt.

    Klar gibt es viele schlechte Leute, der Mensch ist eben nicht durch und durch gut. Du selbst bist auch nicht anders.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    31 Mai 2006
    #5
    Ich hatte früher auch öfters dieses Problem. Auf der Strasse hätte ich jedem den Hals umdrehen können. Entweder weil die Leute dumm glotzen, mies dreinschauten oder ne versnobte arrogante Miene machten. Ich fand die ganze Gesellschaft einfach nur noch zum :kotz:

    Das war hauptsächlich dann der Fall, wenn ich von Frauen oder Freunden enttäuscht wurde.
     
  • I.C.D.F.U.
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2006
    #6
    sprichst mir aus der seele radl_django
    genau das gefühl ist es! wenn man von irgendjemanden enttäuscht wurde ist das das ergebnis!
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    31 Mai 2006
    #7
    ich nehme mal so an du bist frustriert wegen irgendeiner Frauen- Geschichte und beziehst das jetzt auf die gesamte Menschheit...klar hab ich das manchmal auch, wenn mich irgendjemand oder irgendetwas enttäuscht hat...aber dann blicke ich mir immer wieder meine Freunde an, sehe, dass ich auch nicht perfekt bin und dann geht es wieder. Ich habe auch schon Menschen enttäuscht, obwohl ich es nicht wollte. Deswegen versuche ich immer wieder da mehr Verständnis zu haben. Es sind nun mal nicht alle Menschen gleich...jeder wurde anders sozialisiert
     
  • Prot
    Prot (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    Single
    31 Mai 2006
    #8
    Kenn das auch. Wenn man grade so ne Phase hat. Jeder geht einem auf den Arsch. Alle Menschen stehen dir im Weg rum, oder glotzen dich blöd an. Im Kino sitzt man immer da, wo es die lautesten Idioten gibt. Ist anscheinend nun mal die Art wie die Psyche mit manchen Dingen fertig zu werden versucht. Wenn man sich sekbst von der Außenwelt isolieren will, um nich noch mehr verletzt zu werden ist es natürlich praktisch wenn man den Rest der Menschen verachtet.
     
  • Viktoria
    Viktoria (30)
    kurz vor Sperre
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2006
    #9
    Kenne ich auch!!

    Bin erst gestern so enttäuscht wurden, der Schmerz sitzt so tief und ich war mal wieder nur am heulen.

    Heute kotzt mich alles und jeder an!! Könnte jedem seinen Hals umdrehen!!

    Am besten fesselt man mich, bis das halbwegs abgeklungen ist!
     
  • Viech
    Viech (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2006
    #10
    hab manchmal ähnliche anwandlungen. aber vielleicht solltest du dich eher auf die 10% konzentrieren, die es quasi "wert" sind? und sei mal selbstkritisch, ob nicht auch DU zu dem virus mensch dazugehörst. wie siehts mit der eigeneinschätzung aus?
     
  • Poiz
    Gast
    0
    31 Mai 2006
    #11
    ich bin mir ziemlich sicher, dass der hass auf andere aus selbsthass resultiert, der eben so feste bohrt, dass er heraus will und dann auf andere projeziert wird... das problem liegt also an dir.
    wenn du sagst, du hasst 90% der menschen, dann hasst du dich selbst und wenn du sagst die menschen seien ein virus, dann ist es dein eignes virus was du so aussprichst.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste