Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Komische Gefühle - Schlussmachen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mascha Kaleko, 18 September 2003.

  1. Mascha Kaleko
    0
    Ich bin momentan ziemlich ratlos. Ich habe seit 8 Monaten ein 23-jährigen Freund, der wegen einer leichten körperlichen Behinderung (Körperhaltung, Orientierungsschwierigkeiten etc.) auch geistig ein wenig abwesend SCHEINT. Es passiert mir also fast ständig, dass mich Leute auf der Strasse komisch ansehen (ein wenig traurig und überrascht). Bis vor kurzem dachte ich eigentlich, dass ich ihn liebe, aber ich bin mir dessen nun nicht mehr so sicher. Ich gehe noch zur Schule und besuche auch das Fach Theater. Wir haben nicht übermässig geprobt,aber gestern trotzdem eine kleine Aufführung gehabt. Da ich nicht bis ganz am Schluss auf der Bühne blieb, schaute ich von hinten noch den Rest zu. Es ist auch so ein Junge in der Gruppe und als ich ihn dann so ansah, hätte ich ihn am liebsten geküsst...Ich weiss auch nicht, wieso ich auf solche Gedanken kam. Jetz kann ich nur noch an ihn denken. Es ist verrückt! Ich habe es auch meinem Freund erzählt. Er ist zwar enttäuscht, aber er würde mir schon noch eine "zweite Chance" geben....Wahrscheinlich wirst du jetzt sagen, ich habe Probleme mit der Behinderung meines Freundes...Das stimmt, aber es sit nicht nur das! Es kommen noch so viele Sachen hinzu, die mich stören, obwohl er ein lieber Kerl ist und mich sicherlich liebt....Nur sehne ich mich nach einem Freund, den man stolz vorzeigen kann, der mitdenkt und in einem gewissen Grad auch verantwortung für einen übernimmt und weiterdenkt! Und diese Eigenschaften hat er leider nicht. Anfangs störte es mich noch nicht so, aber langsam kann ich nicht mehr, es macht mich so kaputt! Ich brauche unbedingt Rat! Denn ich habe schon von Schlussmachen ihm gegenüber gesprochen!!!! :-(
     
    #1
    Mascha Kaleko, 18 September 2003
  2. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Es gibt Menschen, die kommen mit solchen Behinderungen zurecht - und es gibt welche, die kommen eben nicht damit zurecht. Man sollte selbst zu sich ehrlich sein, und sich nicht "zwingen" damit zurechtzukommen, wenn es einen in Wirklichkeit in den Wahnsinn treibt. Deswegen ist man nicht gleich ein schlechter Mensch, asozial oder oberflächlich - laß dir sowas bloß nicht einreden, weder von dir selbst, noch von anderen.
    Wenn du also weißt, du kommst damit auf Dauer nicht zurecht, wirst du dich wohl trennen müssen. Diese Entscheidung, so schwer sie dann auch durchzuführen ist, ist besser, als nur ihm zuliebe oder aus schlechtem Gewissen bei ihm zu bleiben - damit ist auch niemanden von euch beiden wirklich geholfen.
     
    #2
    Teufelsbraut, 18 September 2003
  3. Tom24_HN
    Gast
    0
    Hi,

    ich bin der meinung das du dir gut überlegen solltest ob dieser junge den du gerne geküsst hättest nur auf phantasievorstellungen beruht oder ob du wirklich gefühle für ihn entwickelt hast. solltest du gefühle für ihn haben dann solltest du deine alte Beziehung beenden.

    vergiss jedoch nicht daran zu denken welche guten eigenschaften dein momentaner freund hat. mach dir klar was du an ihm liebst und ob du das wirklich aufgeben möchtest.

    noch als tip: versuche gegenüber deinem momentanen freund fair zu bleiben. nichts ist schlimmer als eine dubiose trennung in der für den verlassenen gewisse dinge unbeantwortet sind.

    take care - tom
     
    #3
    Tom24_HN, 18 September 2003
  4. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Du schreibst, dass die Gründe für deine Zweifel an der Beziehung hauptsächlich von aussen kommen. Du möchtest deinen Freund "vorzeigen", du möchtest nicht auf der Strasse von den Leuten angeschaut werden. Das sind meiner Ansicht nach keine vernünftigen Beweggründe, weil sie nicht von dir selber stammen, sondern dir von der Gesellschaft aufgezwängt werden. Ich habe selber eine kleine Verstümmelung im Gesicht und wenn ich dort keine Pflaster trage werde ich auch permanent von den Leuten ziemlich penetrant angegafft und das, obwohl man es auf den ersten Blick gar nicht mal sieht. Ich habe dadurch nur erkannt, dass die Mehrheit in unserer Gesellschaft ziemlich primitiv und asozial ist. Es ist mir mittlerweile auch egal, da ich zumindest intellektuell und bald auch beruflich den meisten von diesen Spackos überlegen sein werde.
    Es gibt auch Menschen, die trotz ihrer Behinderung & Aussehen auch in der Gesellschaft hoch angesehen sind, Stewen Hawking, Nicki Lauda oder Christopher Reeve als Beispiel.
    Abgesehen wird es auch reifere Menschen geben, die dich dafür bewundern, dass du nicht so oberflächlich bist.
    Etwas anderes stellt die Problematik mit der "geistigen" Behinderung dar. Ist er wirklich geistig behindert oder kommt es dir nur so vor, weil er vielleicht wenig Selbstbewusstsein hat oder sich in seinem Verhalten dir gegenüber unsicher ist?
    Den letzten Punkt solltest du mit ihm diskutieren. Wenn dich was an seinem Verhalten stört, kannst du ja mit ihm darüber reden, vielleicht ändert er sich ja. Nur in deinem Verhältnis zu ihm solltest du ein Problem sehen, nicht aber im Verhältnis der Gesellschaft zu euch beiden!
     
    #4
    manager, 18 September 2003
  5. SunMoonStars
    0
    das ist der einzige teil in deinem text der mich wirklich stört... meiner ansicht nach ist ein partner nicht dazu da um ihn stolz vorzuzeigen... wenn du eine trophäe brauchst, dann häng dir ne medaille um... ansonsten denke ich, solltest du halt gründlich über deine gefühle nachdenken, wenn es darum geht, dass du ihn nicht mehr liebst, dann ist es auf jeden fall besser schluss zu machen... und wie tom24_hn schon geschrieben hat... rede mit ihm über den grund.. denn ich finde auch, dass es kaum was schlimmeres gibt, als eine trennung und der andere weiss nicht warum...

    viel glück
     
    #5
    SunMoonStars, 18 September 2003
  6. Mascha Kaleko
    0
    Hallo Zusammen!

    Ich möchte zuerst einmal ein schwerwiegendes Missverständnis aufklären: Mir geht es nicht darum, einen Freund als Medaille zu missbrauchen. Vielleicht habe ich mich mit dem Begriff, stolz vorzeigen etwas falsch ausgedrückt. Ich bin villeicht einerjenen Menschen, denen das Aussehehn nicht wichtig ist, sonst wäre ich wohl kaum mit ihm zusammengekommen und hätte glückliche Monate mit ihm verbracht, nicht? Es geht ja nicht ums Aussehen, sondern seine Art, so eine manchmal abwesende, nicht mitdenkende Art und um seine Anhänglichkeit. Wenn es nur das Aussehen wäre, wäre es mir egal, was die Leute von uns denken würden, weil ich dann für mich weiss, ich habe den besten Freund der Welt und ihr nicht! Aber dem ist leider nicht so. Es gibt auch noch das Problem mit seiner Mutter, die ihn wegen seiner Behinderung nicht loslassen kann und auch nicht will. Sie hat ihm sogar seine Schamhaare abgeschnitten!!! Und es hat ihm nicht mal was ausgemacht! Sowas gibt mir zu denken. Es sind einfach viele kleine Dinge, die er nicht mehr wirklich ändern kann und die sich in den letzten Wochen einfach mehr und mehr äussern. Kann sein, dass ich anfangs blind vor Liebe war, obwohl ich das bezweifle...
    Ich möchte noch hinzufügen, dass ich nicht die Absicht habe, mit dem anderen Jungen etwas anzufangen. Es war nur ein gedanke, der mich erschreckt hatte.
    Mein Freund und ich reden viel, in seinen Augen sogar ZU viel. Er weiss genaustens über meine Gefühle bescheid und respektiert sie auch. Heute nachmittag habe ich beschlossen, dass ich wahrscheinlich Schluss mit ihm machen werde, denn so kann ich nicht weiterleben, es macht mich kaputt...Ich will ihn aber auch nicht verletzen, weil ich ihn immer noch sehr gerne mag, sehr sehr sogar und ich möchte die Zeit mit ihm keinesfalls missen. Das beste wäre, Freunde zu bleiben, aber das wird ein harter Weg werden....
     
    #6
    Mascha Kaleko, 18 September 2003
  7. Claudimaus99
    0
    Hi,

    @Mascha Kaleko

    also ich finde deine Gedanken oder Gefühle nicht verkehrt.

    Warum sollst du dir nicht einen anderen Jungen anschauen können oder ihn vielleicht auch küssen WOLLEN.

    Ich bin mit meiner Schnecke auch 2 Jahre und 3 Monate zusammen und ich schaue nach anderen Jungs. Du bist ein Mädchen mit Sehnsüchten, Gefühlen und auch Erwartungen.

    Aber ich muss sagen das du dir mit deinem Freund vielleicht sicherer werden musst/solltest. Es ist eine schwere Aufgabe einen Jungen von seiner Mum "wegzubekommen"

    Schau einfach mal ganz tief in dein Herz und geh nach deinen Gefühlen. Es ist auch nicht falsch wenn ein Mensch nicht so "perfekt" ist. Aber du solltest dich wohlfühlen in deiner Beziehung und wenn das nicht der Fall ist dann geht diese so oder so in die Brüche...zumindestens meiner Erfahrung nach zu Urteilen.
     
    #7
    Claudimaus99, 18 September 2003
  8. Mascha Kaleko
    0
    Ich habe für mich jetz endlich eine Entscheidung getroffen. Es ist aus zwischen mir und meinem (Ex)Freund, morgen rede ich mit ihm und werde ihm alles erklären. Es ist eben so, dass wenn ich in die Vergangenheit (unserer Beziehung) schaue, dann bin ich glücklich....aber wenn ich in die Zukunft schaue, dann micht irgendwetwas wütend und ich fühle mich nicht wohl dabei. Hingegen, Freundschaft mit ihm macht mich wieder glücklich. (Wenn das mal einer versteht! :grin:) Ich mag ihn immer noch total gerne, vielleicht liebe ich ihn auch noch auf eine bestimmte Weise, aber es reicht nicht, für eine Beziehung (nicht nur die Gefühle, auch alles, was von ihm aus kommt). Hingegen kann ich mir Freundschaft sehr gut vorstellen. Auch er möchte denn Kontakt beibehalten und wir machen sogar unseren geplanten Tag nach Bern. :cool1: Ich meine, wenn er sich weiterentwickelt und dann später selbständiger, impulsiver und öfters die Initiative ergreift....vielleicht kommen wir dasnn wieder zusammen. Aber ich brauche vorerst Zeit für mich (und er auch für sich). Kann man das nachvollziehen? Oder bin ich jetzt asozial? Ich habe ja nichts gegen seine Behinderung, nur gegen sein Verhalten in der Beziehung (da kommen ganz schön viele Dinge zusammen)!
     
    #8
    Mascha Kaleko, 21 September 2003
  9. someonetolove
    0
    hi mascha,
    ehrlich gesagt, einerseits kann ich es nachvollziehen.. aber andererseits macht mich viesl stutzig. du sagst immer wieder, dass du nichts gegen seine behinderung hast. warum betonst du das so? naja, vllt willst du ja wirklich nur, dass wir es glauben...
    und teils fällt es mir aber natürlich sehr schwer nachzuvollziehen, warum du überhaupt schluss machst. es heißt immer, er verhält sich komisch, und das sei der hauptgrund. aber du redest nicht genauer über sein verhalten. was macht er denn schlimmes?
    du redest immer nur über sein aussehn :ratlos:

    someone :eckig:
     
    #9
    someonetolove, 21 September 2003
  10. Mascha Kaleko
    0
    @someonetolove

    Also, dass ich das wegen seiner (körperlichen) Behinderung immer wieder betone, ist nun schon wirklich so, dass ich nichts gegen jene habe, aber da die körperliche Bedingung geistige Ursache hat (Probleme bei der Geburt etc.), werde ich den Verdacht nicht los, das auch ein kleines Problem mit seinem Köpfchen besteht. Und das macht mir Angst...
    Ausserdem hat er ein sehr inniges Verhältnis zu seiner Mutter, was mir noch mehr Angst macht! Du willst Beispiele? Na dann: Bevor er mit mir zusammen war, hatte er Filzläuse (im Schambereich, nur durch Körperkontakt übertragbar), welche er dann auch behandelte (Wie konnte er überhaupt die Läuse bekommen, wenn er beteuert, vor mir keinen Sex gehabt zu haben und dass keiner aus seiner Familie diese Läuse auch hatte??? :ratlos:). Naja, als wir etwa etwa 5 Monate zusammen waren, habe ich bei ihm so merkwürdige Kratzer im Intimbereich entdeckt. Und als es mich dann zu jucken anfing, schaute ich bei mir die ganze Sache mal genauer an; und tatsächlich: ich entdeckte eine kleine Laus, die sich sogar noch bewegte! :eek: Ich besorgte mir noch am gleichen Tag ein Mittel gegen die Läuse und sagte meinem Exfreund, er solle sich dieses auch besorgen! Ich hatte die Läuse also von ihm. Und obwohl er genau das gleiche schon einmal hatte, hatte er nicht mal bermerkt, dass er es wieder bekam, obwohl die Zeichen so offensichtlich waren! Das muss man doch merken, wenn es einem juckt wie die **! Ich habe es ja auch bemerkt... Aber das Schlimmste kommt noch: Damit das Mittel besser wirkt, sollte man sich die Haare abrasieren oder kürzen. Und wer hat das bei ihm getan? Seine Mutter!!!! Im Schambereich!!! Und ihn danach eingekremt!!! So etwas finde ich einfach die Höhe, vor allem, weil er sagte, es hätte ihm nichts ausgemacht! Mit 23!!! Ich könnte dir noch weitere Beispiele nennen, zB muss man ihm immer alles etwa 5 mal sagen, damit er es in einer Zeitspanne von ca. einer Woche nicht vergisst, danach hat er es wieder vergessen....Viele Sachen, die ich ihm mal sagte, die weiss er gar nicht mehr!! Und dann behauptet er, ich hätte ein Elefantengedächtnis, dafür habe ich ein ganz gewöhnliches Gedächtnis...Ein weiteres Beispiel ist, dass ich ihn immer und immer wieder bat, mir seine Krankenakte aus dem Krankenhaus zu besorgen. Er hat mir auch versprochen, sie abzuholen, aber ich habe sie heute noch nicht bekommen....
    Also, ich hoffe, diese Beispiele geben dir ein etwaiges Bild....Oder würden diese Sachen jemandem nicht auf die Nerven gehen? Mir jedenfalls gehen sie auf die Nerven...Sorry, aber is so...
     
    #10
    Mascha Kaleko, 25 September 2003
  11. kimheng
    Gast
    0
    und hast du jetzt Schluss mit ihm gemacht ?
    wie hat er reagiert ? wir sind neugierige Leser hier, erzähl doch bitte.
     
    #11
    kimheng, 25 September 2003
  12. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Schiebe es nicht darauf ab, dass er behindert ist.

    Wenn du nun der Meinung bist, dass du ihn eventuell nicht mehr liebst, dann ist es eben so und ist nicht zu entschuldigen.

    Er muss es akseptieren.
     
    #12
    Tiffi, 26 September 2003
  13. Moonlight21
    Verbringt hier viel Zeit
    260
    101
    0
    Single
    Hmm nicht so hart! Wenn es um eine Trennung geht dann sind immer beide Schuld!
     
    #13
    Moonlight21, 26 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Komische Gefühle Schlussmachen
Sauerboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 März 2016
4 Antworten
FameZHD
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 März 2015
23 Antworten
gedankenimkopf
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Januar 2015
19 Antworten