Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Komische" Leute

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von drehtür, 13 September 2008.

  1. drehtür
    drehtür (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    In letzter Zeit ist mir was aufgefallen.

    Zurzeit fahre ich mit dem Zug zur Berufsschule und da fallen mir ziemlich viel (vorallem männliche) Leute in meinem Alter auf, die irgendwie nervös wirken.

    Keine Ahnung...an der S-Bahn-Haltestelle können die nicht stillstehen, gehen mal nen Schritt nach rechts, mal nach links, wissen nicht wohin mit den Armen, lassen die Schultern hängen und schauen nur auf den Boden oder falls sie mal jemanden anschauen, und dieser zurückschaut, Augen gleich wieder auf den Boden und umgedreht.

    Dann in der S-Bahn bleiben sie immer stehen un dann gehts grad so weiter, irgendwie hab ich das Gefühl die trauen sich nicht, sich neben andere Leute zu setzen, erst wenn eine komplette Bank frei wird setzen sie sich hin.

    Machen mich immer ganz kirre, geht mal gar nicht wenn man Morgens so nen Hampelmann neben sich stehen hat.

    Habt ihr das auch schonmal beobachtet?

    Aber woran liegts? Fühlen die sich nicht wohl unter Menschen, irgend einen Grund muss es ja geben.
     
    #1
    drehtür, 13 September 2008
  2. Deepstar
    Deepstar (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verliebt
    Hast du etwa mich gesehen? :grin:

    Ich renne am Bahnhof nämlich auch ständig herum, von links nach rechts und wieder zurück :grin:. Und eigentlich fühle ich mich in der Nähe von (fremden) Menschen eher weniger wohl bzw. nur bei Menschen die ich mag bzw. mir sympatisch sind (und das sind herzlich wenig)

    Warum das so ist? Keine Ahnung, mir schießen am Tag immer viel zu viele Danken durch den Kopf die mich ständig beschäftigen, als dass ich da wohl ruhig bleiben könnte. Und den wenigen Kontakt zu Menschen schiebe ich einfach darauf, dass ich eh nichts mit denen zu tun haben möchte. Ich finde das halb so wild.

    Manchmal stehe ich auch etwas weiter weg für eine Weile ganz ruhig. Oder ab und zu wirklich mal bei Menschen, dann finde ich sie wohl auch sympatisch. Aber überwiegend treffe ich auf dein Schema schon zu :zwinker:
     
    #2
    Deepstar, 13 September 2008
  3. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Willkommen in Deutschland. Im Süden ist das wahrscheinlich anders.
    In der Bahn hat sich letztens ein Südländer darüber ausgelassen, dass man in der Bahn niemand ansprechen kann, weil alle immer gleich denken "Oh Gott, der will was von mir" und am liebsten schaut man aus dem Fenster, ja nicht in die Augen.
    Ist wohl Sache der Mentalität.

    Gegen die Nervosität kann man nichts machen. Bei mir muss auch immer mindestens ein Bein wackeln :zwinker:
     
    #3
    Pornobrille, 13 September 2008
  4. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    nervös war ich höchstens wenn es eine neue Strecke war oder wenn ich ne Prüfung hatte die am Ende der Bahnstrecke auf micht wartete!
    Tja aber inzwischen fahre ich meistens ganz entspannt Bahn!
     
    #4
    Tinkerbellw, 13 September 2008
  5. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    ich laufe auch immer hin und her wenn ich auf dem Bahnsteig stehe, ich finde es einfach langweilig auf der Stelle zu stehen.

    Ach ja beim Zugfahren setzte ich mich hin und quatsche die Leute neben mir voll, wenn die mich nicht von sich aus vollquatschen :-D
     
    #5
    User 37583, 13 September 2008
  6. Also ich hab das noch nie beobachtet. Wobei ich auch zugeben, dass ich weniger die Menschen anschaue.

    Beim zugfahren bin ich meistens beschäftigt und wenn ich warten muss, laufe ich meistens auch umher, immer die gleiche Strecke hin und zurück, wie bei eine Marsch. Das tue ich, weil mir ganz einfach langweilig ist.
     
    #6
    Chosylämmchen, 13 September 2008
  7. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.290
    Single
    Ich bin auch so ein "komischer" Leut... :tongue:

    Ich brauche irgendwie die körperliche Bewegung, um meinen Geist von der Situation loslösen zu können. Wenn ich immer nur dasselbe Bild sehe, kann ich schlecht nachdenken. Und wenn ich warte, denke ich seeehr viel nach :zwinker:

    Ich merke durch die Bewegung auch nicht, wie viel Zeit vergeht, da ich dann wie gesagt nur noch einen Ausschnitt meiner Umwelt wirklich wahrnehme. Sitze ich nur rum, dauert es subjektiv hingegen ewig, bis mal der Bus oder die Bahn kommt... :rolleyes:
     
    #7
    Fuchs, 14 September 2008
  8. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Oh ja das fällt mir auch jeeden morgen aufs neue auf.
    Fahre immer morgens mit dem Bus in die Schule... und nahezu jeder Typ steht lieber als sich neben jmd anderes zu setzen :ratlos: Hab ich noch nie verstanden :grin: mir ist das schnurzpiepe, hauptsache sitzen.

    Ich glaub die Jungs haben einfach Angst vor Menschen :grin:
     
    #8
    babyStylez, 14 September 2008
  9. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    man muss doch nicht angst vor menschen haben, nur weil man sich lieber auf eine freie bank setzt. schon einmal aufgefallen, wie fett sich manche leute auf ihem sitzplatz machen? oder sie riechen nach einem ganzen parfümladen, nach schweiß, nach essen... sind ständig am telefonieren, hören irre laut musik... da bleibe ich lieber stehen und warte bis ich einen angenehmen platz bekomme.

    und nichts tun müssen ist irre öde. ich fange dann auch an, dass ich auf und ab laufe, die leute beobachte, oder mir sonstwas für eine bechäftigung suche.
     
    #9
    wellenreiten, 14 September 2008
  10. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Also in der Strassenbahn fällt mir auf, dass die Leute eunfach ja nichts mit den anderen zu tun haben wollen. Zuerst werden immer die Einzelsitze erobert, weil die den Vorteil haben, dass sich niemand neben sie setzt. Wenn alle Einzelsitze besehtz sind, setzt sich immer eine einzelne Person auf eine Zweiersitzbank. Wenn alle Zweiersitzbänke von einem Einzelnen "besetzt" sind, wird es für die nächsten Leute schon mühsahmer. Die müssen sich entscheiden, neben wem sie sitzen würden. Nur sehr selten setzt sich zum Beispiel ein junger Mann neben einer fremden, jungen und attraktiven Frau, das könnte unhöflich werden. :grin: Man sucht sich, wenn überhaupt, eine Person aus, die möglichst neutral wirkt. Also sie soll weder unsympathisch, weder zu sympathisch wirken. :grin:
    Allgemein will man da möglichst nichts mit anderen Menschen zu tun habe. :engel:
     
    #10
    Luc, 16 September 2008
  11. Mila_Superstar
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    1
    Single
    auf dem bahnsteig laufe ich auch ziemlich wirr durch die gegend. ich finde stehen extreeeem langweilig. in der bahn sitzen und rausgucken bzw. in der u-bahn im wagen rumgucken geht. :ratlos:
     
    #11
    Mila_Superstar, 17 September 2008
  12. objekt.f
    objekt.f (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    103
    4
    Single
    ja leute die sich dauernd bewegen müssen mag ich auch nicht :smile:
     
    #12
    objekt.f, 18 September 2008
  13. Thomaxx
    Gast
    0
    ich laufe auch immer morgens den Bahnsteig rauf und runter....In der S-Bahn bin ich morgens froh in Stuggi 'nen halbwegs bequemen Stehplatz zu bekommen, von 'nem Sitzplatz träum ich nur, denn meistens ist die Bahn brechend voll.

    auf der Heimfahrt stehe ich aber auch immer, trotz freier Sitzplätze, da ich sehr laut Musik höre auf der Heimfahrt um zu entspannen und damit so wenige Menschen wie möglich belästigen will.
     
    #13
    Thomaxx, 20 September 2008
  14. Tamzarian87
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Single
    Das mit der Nervosität hat wohl auch damit zu tun, dass es in der heutigen Zeit einfach Vielen an Ruhe und "Ausgeglichenheit" fehlt, durch den ständigen Medien-Konsum usw. . Da haben sich solche Leute sicherlich ein bisschen vermehrt.
     
    #14
    Tamzarian87, 21 September 2008
  15. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Ich denk daran liegts nichtmal so. Menschen sind "Rudeltiere", aber für Großstädte & viele unbekannte Menschen sind sie eben nicht gemacht.

    Wenn solche Leute mit Freunden zusammen sind, benehmen sie sich ja auch anders.
     
    #15
    gert1, 21 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Komische Leute
notyourbunny
Off-Topic-Location Forum
4 August 2016
1 Antworten
michael19902015
Off-Topic-Location Forum
25 Januar 2015
12 Antworten
sonja88
Off-Topic-Location Forum
19 April 2013
23 Antworten