Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Komm ich erst nach dem Freundeskreis?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von alan, 29 Juni 2004.

  1. alan
    alan (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich bin seit 8 Monaten glücklich mit meiner Freundin zusammen, aber in letzter Zeit merke ich dass ich mehr und mehr unzufrieden werde. Es sind immer wieder kleinere Streitigkeiten die eigentlich total schwachsinnig sind, z.B: "Warum motzt du denn gleich wieder? Ich motz doch nicht, du motzt!" Sowas in der Art. Im nachhinein frag ich mich dann auch ob man sich überhaupt noch über blödere Sachen streiten kann. Naja, aber eigentlich ist das nicht das Problem, diese Sticheleien haben eher Alibi-Charakter und sind eher die Symptome. Die Situation bzw. das Problem ist Folgendes: Meine Freundin geht gerne weg, das heißt sie geht gern auf Weinfeste, auf Partys, auf Konzerte etc. Ich hingegen gestalte meine Freizeit anders. Zwar geh ich auch gerne mit Freunden weg und feier gerne, aber ich gehe nicht auf irgendwelche Weinfeste die eher einem kollektiven Besäufnis gleichen, ich kann daran einfach nichts finden. Lieber gehe ich mit Freunden in ne nette Kneipe, drink da eine Kleinigkeit, unterhalte mich. Auch die Partys auf die Ich gehe sehen anders aus als die, die sie besucht. Die Leute sind meiner Meinung nach einfach netter und zivilisierter (meine Leute wissen wieviel sie vertragen) Bei Konzerten haben wir auch einen unterschiedlichen Geschmack und so fällt auch das flach.
    Eigentlich alles noch in Ordnung und total akzeptabel, man kann ja nicht alles zusammen machen und brauch gelegentlich Abstand.
    Was mich jetzt aber immer wütend macht, entäuscht und verletzt sind ihre Reaktionen.
    Sie hat in den letzten Monaten einen Freundeskreis bekommen von dem ich nicht sehr viel mitbekomme, zwar kenn ich die Leute aber wirklich was zu tun habe ich mit denen nicht. Jetzt geht sie z.B. auf ein Weinfest, trifft diese Leute und hat ihren Spaß. Am nächsten Tag erzählt sie mir dann wie's war und wie toll sie sich amüsiert hatte. Ständig bekomm ich dann zu hören was der eine Freund von ihr wieder gemacht hat, wie lustig der andere war und wie toll sich doch alle verstehen. Sie geht richtig auf, solang sie von ihren Freunden erzählt.
    Und genau das ist es was mich immer voll nach unten zieht. Ich bekomm einfach das Gefühl dass ich ihr nicht soviel "Spaß" mache und das ich dagegen richtig langweilig bin. Bei mir macht sich langsam der Gedanke breit dass diese Freunde für sie viel besser geeignet sind als ich, und dass ich ihr nur im Weg bin. Ich weiß dass sie mich nicht körperlich betrügen würde, aber geistig und emotional kommt es mir vor als hätte sie es getan. Ich fühl mich einfach zweitrangig. Auch wenn sie mir sagt das sie am Wochenende keine Zeit hat weil sie sich mit denen trifft dann seh ich rot. Wie gesagt, ich habe nichts dagegen wenn sie weggeht, aber inzwischen bin ich dann so von gedanken zerfressen das es mir doch was ausmacht.
    Immer wenn sie wieder von den Typen anfängt merk ich wie mein Hals enger und enger wird und die Wut sich richtig in mir aufstaut und dadurch entsteht meine schlechte Laune und die Sticheleien.
    Ich weiß dass ich ihr nichts vorzuwerfen habe, im grunde hat sie nur ihren Spaß, aber ich weiß nicht wie ich diese ständige Wut loswerden kann. Ich hab schon versucht mal mit ihr weg zu gehen, aber richtig wohl fühl ich mich in diesen Kreisen nicht. Ich seh ehrlich gesagt auch nicht ein dass ich mich ändern soll, meine Ausgehgewohnheiten gefallen mir eigentlich wie sie sind.
    Meiner Meinung nach macht keiner von uns beiden was falsch oder meint es böse, deshalb ist das Problem auch so schwer. Ich seh einfach keinen Ausweg.
    Muss ich jetzt nach 8 Monaten tatsächlich merken das man zu unterschiedlich füreinander ist? Ich liebe Sie sehr und umso schlimmer finde ich das ganze. Wir sind wirklich kurz davor uns deshalb zu trennen.
    Ich hoffe auf ein paar Tipps und Hilfen. Und danke fürs Durchlesen.

    Bis dann
     
    #1
    alan, 29 Juni 2004
  2. *Sweetbabe*
    0
    hallo alan
    ich denke, dass wichtigste ist mit deiner Freundin darüber zu reden. Sag ihr das du dich nicht so wohl fühlst wenn sie mit ihren Freunden weggeht und nacher so von ihnen schwärmt.
    Vielleicht merkt sie nämlich garnicht, dass du dir das so zu Herzen nimmst. Du solltest deine Wut nicht stauen, denn das kann am Ende nur noch schlimmer sein weil du ausrasten könntest wenn dir das alles zu viel wird.
    Also rede am besten ganz friedlich mit ihr und sag ihr was du dir wünschen würdest. Ihr werdet so am ehesten eine Lösung für dein Problem finden.
    Viel Glück :zwinker:
     
    #2
    *Sweetbabe*, 29 Juni 2004
  3. alan
    alan (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @sweetbabe
    Danke für deine Antwort

    Wir haben schon drüber geredet, mehr als einmal. Was können wir aber machen? Entweder sie erzählt mir nichts mehr, was nicht heißt das sich an der Situation was ändert. Ich hör zwar nichts mehr darüber, trotzdem mach ich mir dann meine Gedanken wenn sie mal wieder mit denen weg ist.
    Andere Möglichkeit ist das sie den Freundeskreis aufgibt. Fällt auch flach, ich will ja das sie ihren Spaß hat und sie nicht einsperren.
    Und 3. Ich beis in den sauren Apfel, geh mit, quäle mich und bin am Ende doch wieder sauer.
    Wir reden oft, aber eine Lösung haben wir noch nicht.
     
    #3
    alan, 29 Juni 2004
  4. tilazed
    Gast
    0
    dass du eifersüchtig bist, versteh ich. ich versteh nämlich jeden kleinsten funken, weil ich selbst totaaaaal eifersüchtig bin.
    so ähnlich war das ne zeit lang bei meinem freund und mir. er hat öfter von siner ex geredet. wie es war als er dann und dann bei ihr war, als sie da und da waren und als sie das und da sgemacht hat. die ach so gute alte zeit eben :mad: am anfang (das war noch am anfang unsrer Beziehung) hab ich nie was dazu gesagt, dann hab ich ab und zu gesagt: "nici... nici... immer nici", ich habs nich wirklich böse gesagt, mehr als wollt ich ihn etwas ärgern, aber in mir hats gekocht. jetz redet er kaum noch von ihr und ich hab mir vorgenommen wenn er noch einmal von ihr spricht und die ganze zeit von der tollen alten zeit schwärmt dann sag ich ihm meine meinung richtig ins gesicht.
    naja wieder zu dir. sag deiner freundin, wenn sie das nächste mal anfängt, davon zu erzählen, dass dich da slangsam nervt und wie du dich halt fühlst. das wird sie schon einsehen. und wenn sie gereizt reagiert dann liegt das wahrscheinlich daran dasas das so plötzlich kommt, sie muss dann sicher erstma darüber nachdenken. 8 monate so wegzuwerfen fänd ich echt schade :frown:
     
    #4
    tilazed, 29 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Komm erst Freundeskreis
missmutig
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 März 2013
12 Antworten
felicitta
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 August 2011
23 Antworten
maxifaxi
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Januar 2003
14 Antworten