Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BlackMiror
    Gast
    0
    2 August 2004
    #1

    Komm ich nicht rein/ zu eng?

    Also neulich war es so weit und ich hatte das erste mal mit meiner Freundin.
    Hatten schon Probleme, dass ich nicht rein kam, weils ihr dochsehr weh tat. Haben es dann über mehrere Wochen weiter versucht.
    Ich komme nun auch weiter in sie rein, jedoch ist sie anscheinend sehr eng gebaut. Das liegt aber nicht an meinem Besten, der ist nämlich nicht so groß und dick. Habe irgendwie kaum die Möglichkeit zu stoßen.
    Feucht genug ist sie auf jeden Fall. Dadurch, dass sie aber so eng ist werd ich natürlich stark eregt und leider dauert unser Spass nicht sehr lange..

    Irgendwelche tipps?
     
  • It-Girl
    It-Girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    121
    0
    nicht angegeben
    2 August 2004
    #2
    Es gibt Gleitmittel und Kondome, die deine Erektion hinauszögern können. Versuch mal, es ihr beim Vorspiel mit der Hand oder mit einem kleineren Vibrator zu besorgen (wenn sie das will). Dann gehts viellecht einfacher.
    lg, Tanja
     
  • 2 August 2004
    #3
    Wenn sie eng ist, kann es eigentlich nur daran liegen, das sie sich nciht richtig entspannt und sich vielleicht unfreiwillig verkrampft! Vielleicht doch ein längeres Vorspiel nutzen, das kann wunder helfen!
     
  • SOAD1984
    Gast
    0
    3 August 2004
    #4
    Sehr langes Vorspiel!!! Sie muss sich daran gewöhnen,dass du jetzt mit ihr schlafen wirst,usw. Sie muss erstmal locker werden!
     
  • bbtwarrior
    bbtwarrior (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Single
    3 August 2004
    #5
    @ Mrs sweet angel:

    Du meinst sicher, eine Ejakulation herauszögern, nicht eine Erektion :gluecklic
     
  • dolce
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    nicht angegeben
    3 August 2004
    #6
    von wegen locker und entspannen...
    sie soll mal zum arzt gehen und das hymen überprüfen lassen, möglicherweise ist es straff und dick wie leder und muss mit einem klitzekleinen schnitt "göffnet" werden. war auf jeden fall bei meiner so, hatte keine chance einzudringen.

    viel erfolg !
     
  • Emulamu_2
    Gast
    0
    4 August 2004
    #7
    also bei mir hat das max.LOVE nicht sehr geholfen :zwinker:.. War keine große Aktverlängernde Wirkung zu spüren :zwinker:. Aber vielleicht hab ich den auch falsch bentutz^^
     
  • BlackMiror
    Gast
    0
    9 August 2004
    #8
    Also..

    Habne jetzt mehrfach miteinader geschlafen. WEiterhin das problem dass ich zuerst sehr schnell komme. Sie scheind aber auch nicht richtig feucht zu sein, obwohl ich sie ca. 10 min geleckt habe. Nachdem ich dann aber das erste mal fertig bin, wird er sofort schlaff. Naja kuscheln dann ein wenig und ca. 5 min später steht er wie eine 1.
    Dann gehts auf einmal, sie scheint aber auch weiter bzw feuchter zu sein. Habe dann auch nicht das Problem dass ich zu früh komme.

    Aber wäre schön wenns auf Anhieb so klappen würd..
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    10 August 2004
    #9
    Ich würde euch auch raten es mit Gleitgel zu versuchen. Vielleicht ist der Sex noch so ungewohnt für deine Freundin, dass sie sich nicht richtig fallen lassen kann. Und besonders, wenn es die ersten Male ziemlich weh tat, dann wird sie sich vielleicht automatisch verspannen.
     
  • jona
    Gast
    0
    10 August 2004
    #10
    denke auch wie Sunbabe das gleitgel dir helfen kann, wenn nach es nach einen langen vorspiel immer noch nicht klappt. aber sprech mal mit ihr darüber was sie dazu dneket wenn ihr es mit gleitgel machen würdet
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste