Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Komm nicht mit ihrer Vergangenheit klar

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von rubbeldiekatz, 2 Dezember 2009.

  1. rubbeldiekatz
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    meine Freundin (3 Monate zusammen) hat mir heute erzählt, dass sie früher (bis vor 12 Jahren) als Prostituierte gearbeitet hat.
    Ich muss gestehen, dass ich damit überhaupt nicht klar komme.
    Teilweise bin ich richtig angeekelt und mir wird den Tag über auch mal körperlich übel, dass ich das Gefühl bekomme ich muss jeden Moment erbrechen. Dabei richtet sich der Ekel nicht gegen meine Freundin, sondern gegen die Vorstellungen in meinem Kopf. Ich möchte sie deswegen auch nicht verlassen, dafür ist sie viel zu sehr die Richtige für mich. Aber ich kann mich von ihr nicht mehr intim berühren lassen, somit gibt es derzeit auch kein Sex oder anderen intimen Austausch.

    Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Obwohl ich sie nicht verlassen möchte, weiß ich auch nicht, wie ich die Beziehung weiterführen soll mit diesen bildhaften Gedanken in meinem Kopf. Es ist einfach nur zu widerlich was ich mir vorstelle.

    Wie denkt ihr darüber? Hat vielleicht auch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
    #1
    rubbeldiekatz, 2 Dezember 2009
  2. LaLolita
    LaLolita (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    103
    11
    nicht angegeben
    Versuch einfach deinen Kopf frei zu kriegen, v.a. vor solchen Gedanken.
    Vllt. hilft dir Sport dabei.

    Denk an sie... nicht was sie gemacht hat.
    Schliesslich liebst du sie und nicht ihre Vergangenheit :zwinker:
     
    #2
    LaLolita, 2 Dezember 2009
  3. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    du weißt es doch erst seit heute, lass es erstmal sacken, das ist 12 jahre her und sie wird ihre gründe gehabt haben.
     
    #3
    Sonata Arctica, 2 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Ich hab echt keine Ahnung, wie die Leute immer auf Idee kommen, alles erzählen zu müssen... ist jedenfalls ein typisches Beziehungsproblem. Einer von beiden erzählt "was von früher" und der andere kreigts nicht auf die Kette.

    Wenn du nicht klar kommst, dann mach schluss.

    Erstmal ist das ein ernstzunehmendes Problem. Hier ist mit "krieg dich mal ein" usw nichts zu machen.
    Bei solcehn Symptomen würd ich, an deiner Stelle, die Beziehung beenden.
    Wenns so weiter geht, machst du dich selbst nur kaputt.

    ThirdKing
     
    #4
    ThirdKing, 2 Dezember 2009
  5. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Warte erstmal ein bisschen ab... Ist ja erst einen Tag her. Weißt du denn, was für eine Prostituierte war? Also vielleicht stellst du dir Straßenstrich vor und es war Escort-Service...?
     
    #5
    Schattenflamme, 2 Dezember 2009
  6. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Ich würds erst mal sacken lassen. Klar bist du erst mal geschockt, das heißt aber nicht zwangsläufig, dass du nie damit wirst leben können - das muss sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen. Vielleicht hilfts dir, wenn das Kind nun mal schon in den Brunnen gefallen ist, dass du die Hintergründe erfährst, vielleicht stärkt es langfristig sogar eure Beziehung, dass du es weißt und akzeptieren kannst. Wenn es nicht geht und du dich quälst, kannst du es immer noch beenden, das scheinst du ja jetzt (noch) nicht zu wollen.
     
    #6
    User 88899, 2 Dezember 2009
  7. unskill3d
    unskill3d (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    187
    43
    7
    Single
    Hmmm ich versteh den ekel hier ehrlich gesagt garnicht....
    Ich mein Prostitution ist doch was natürliches....
    Solang sie es freiwillig gemacht hat ists doch vollkommen okay....
    oder etwa nicht?
     
    #7
    unskill3d, 2 Dezember 2009
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich verstehe da auch nicht wirklich, wie man nach 12 Jahren das nem Partner erzählt, wenn doch damit zu rechnen ist, dass er nicht damit klar kommt.
    Sicher hat sie sich auch nicht was dabei gedacht. Aber oft ist es einfach besser, man hält einfach die Klappe, was solche brisanten Dinge betrifft.

    Er muss selbst wissen, wie er das entscheidet. Die Entscheidung kann hier ihm niemand abnehmen.

    @TS: Aus welchem Anlass hatte sie Dir das erzählt? Sowas plaudert man ja nicht mal eben so aus, denk ich mal, oder?
    Was geht Dir denn so durch den Kopf, wenn Du an Sex mit ihr denkst? Was bezeichnest Du als widerlich?
     
    #8
    User 48403, 3 Dezember 2009
  9. Nunja, ich müsste die Beziehung in Frage stellen, wenn ein Partner nicht mit einem Teil von mir klar kommen könnte.
    Und die Vergangheit ist nunmal ein Teil von mir und in dem Beispiel eben auch, dass man sich prostituiert hat und dies wird auch ewig ein Teil bleiben.

    Ich seh da ganz einfach eine grundsätzliche Inkompatiblität und die darf man sich eingestehen und man sollte dann draus Konsequenzen ziehen.
    Wenn der Partner aber einen Teil hat, der einem völlig gegen den Strich geht und sogar ekelt, dann sollten die Konsequenzen klar sein.

    Besser so gesagt, als nach 10 Jahren Beziehung mit einer Überraschung, weil je nach moralischem empfinden, kann das eine Person recht aus der Bahn bringen, da nämlich für viele die Prostitution grundlegend gegen den Strich geht und es für absolut unmoralisch halten und 10 Jahre mit so einer Person, kann dann einem wirklich zusetzen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 10:46 -----------

    Widernatürlich kann es auch gar nicht sein, aber das ist kein Grund, sowas akzeptieren zu können, da man damit alles relativieren kann.
    Es gibt nunmal diverse Auffassungen davon und vorallem die Sexualität ist da ein sehr heikles Thema, es gibt Leute die können kein Sex mit einer fremden Person haben, es gibt Leute die können nur Sex mit einer Person haben, die sie lieben usw usf und natürlich gibts auch die Gegenteile davon.

    Keines dieser Lebensstile ist pauschal besser oder schlechter, sondern sind halt die Symptome einer grundlegenden Auffassungen, die man nicht einfach so ändern kann, sondern oft sehr stark verinnerlicht sind.
     
    #9
    Chosylämmchen, 3 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Komm ihrer Vergangenheit
ThugZ
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Dezember 2015
1 Antworten
ThugZ
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Januar 2016
55 Antworten
ViVo
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juni 2015
6 Antworten
Test