Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Komme damit einfach nicht klar..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von known, 11 Dezember 2007.

  1. known
    known (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    93
    3
    Single
    ..es muss jetzt einfach mal raus.

    Ich möchte euch mal von meinem Freund und mir erzählen und was geschehen ist und eigentlich lange nun schon vorbei ist, mich trotzdem aber nich loslässt.
    Ich weiß ehrlich gesagt gar nich richtig,was ich mir von euch erhoffe, vielleicht einfahc mal, dass ihr sagt,wie ihr drüber denkt? Ob es so "richtig" ist,wie ich mich verhalten habe, wie der Status momentan is..oder ob ich längst schon nicht mehr mit ihm zusammen sein sollte.

    Im Januar sind wir ein Jahr zusammen. Soweit so schön und eigentlich is momentan aauch alles perfekt oder is es auch wieder seit April...aber...mein Freund hat neben mir eine andere gehabt! Er hat mich und sie belogen...
    aber vielleicht wie alles begonnen hat:
    Kennengelernt hat er sie an Fasching (wir fahren also schon über einen Monat zusammen) ..er hat mir sogar von ihr erzählt,er hat mir erzählt,dass er sie kennegelernt hat und sie Nummern ausgetauscht haben! Dazu muss ich sagen, dass er mein erster richtiger Freund is und ich mich schon drüber geärgert habe ,aber deswegen keinen Aufstand gemacht habe, weil ich ihm vertraut habe!
    Er hat mir auch erzählt,als er sich mit ihr getroffen hat...einmal zum Kaffee trinken und einmal war er bei ihr Fernseh schauen, und labern "mehr war da aber nix"...das hat er mir alles noch erzählt!! Geärgert hat es mich,hab ich ihm auch gesagt,aber da is er nur ausgetickt,von wegen ich solle mich nich so anstellen,was da schon dabei.
    Unsere Beziehung lief schlecht während der Zeit, er wollte sogar Schluss machen, aber ich habe ihn so geliebt und er hat dann doch nich schluss gemacht (glaube auch,dass er es nich getan hat,weil ich im Abi-Klausuren-Stress war) Wir haben uns dann auch nicht sooo oft gesehen,weil ich eben lernen musste.
    Naja fakto ist,während dieser Zeit hatte er was mit der anderen. Er kam mit ihr zusammen,hat ihr sozusagen nie erzählt,dass ich exisitiere, dass er eine Freundin hat! Sie waren also sozusagen von FEbruar bis Mitte April zusammen.

    Rausbekommen hab ich das ganze eine Woche nachdem er mit ihr Schluss gemacht hat! übers Internet..weil ich doch schon MIsstrauisch war! Ich hab sie über einen anderen Nick wo angesprochen...ich muss dazusagen mit meiner besten Freundin habe ich schon länger über meine Gedanken geredet,dass da was ist,aber sie hat gesagt,nein das kann doch nich sein,sowas kann sie sich von meinem freund nich vorstellen...
    Naja es hört sich jetzt vielleicht dumm an,aber ich war dann gar nich mehr sooo geschockt,als ich es rausbekommen habe,dass er mit ihr "zusammen" war..ich habe es mir im Innern schon die ganze Zeit gedacht..

    Ich habe ihn drauf angesprochen..er hat geweint, es tut ihm alles so leid, es "passierte" einfach so (blabla) und er könnte verstehen,wenn ich jetzt mit ihm Schluss mache (ich konnte es aber nich,weil ich ihn so sehr liebte!) und ich dachte uach..ja jetzt is es doch soweiso vorbei,er hat von sich aus Schluss gemacht..andererseits...er hätte es mir nie von sich aus erzählt! er hätte mich weiter belogen!
    ER sagt, er würde so was nie wieder tun,er hätte aus dem Fehler gelernt, er weiß wie arschig sein Verhalten war..
    aber ihr könnt euch vielleicht vorstellen,wie misstrauisch und eifersüchtig ich SEITDEM bin!! ich hinterfrage alles,ich gucke sein handy durch ( wenn er dabei is) ..ich habe das gefühl,er is dran Schuld,dass ich einem Mann nie wieder so vertrauen kann..er hat meine Ansicht von Treue zerstört :frown:

    Aber naja,wie gesagt,wir sind noch zusammen..seitdem is aber alles ok! ich vertraue ihm da so weit,dass ich wirklich weiß,dass er mir treu ist..ich war sogar zweieinhalb Monate im Ausland und er hat zu mir gestanden usw...

    Aber mich ekelt alles an..der GEdanke,dass er mit dieser Tussi geschlafen hat..er hat sogar nur zweimal mit ihr geschlafen,aber das warn natürlich zweimal zuviel! Einerseits denke ich ,es wär vll besser wenn unsere Beziehung ein Ende hätte, andererseits liebe ich ihn so abgöttisch,wir erleben so tolle Momente,wir planen unsere Zukunft (denken eigentlich sogar vll ans Zusammenziehen nächsten Sommer) ..aber diese Affäre (wie auch immer) lässt mich einfahc nich los!! Ich fühl mich so klein,so schlecht :frown:

    Dazu muss ich sagen,ich habe fast mehr Hass noch auf die Tussi als auf ihn!Obwohl ich sie gar nich kenne,obwohl sie auch nichts von mir wusste, und genauso verarscht wurd.e.aber sie war noch viel naiver als ich! Sie war nie bei ihm zu Hause,sie hat nie seine Eltern kennengelernt,sie haben sich nur bei ihr oder woanders getroffen..sie hatte nur die Handynummer von ihm,keine Hausnummer..mein freund und ich haben uns in der Abizeit an sich wenig geshen,da haben sie sich wohl öfters gesehen,aber danach noch, so drei Wochen, da war mein Freund vier Tage am Stück (und auch über OStern) Und übers Wochenende nochmal bei mir!! und das stört sie nich weiter bzw sie macht sich keine GEdanken was er so lange macht? Ich mein telefoniert haben sie da nich,höchstens mal sms geschrieben...
    Naja wisst ihr was ich damit sagen will? Ich war somit die -richtige- Freundin...
    Aber ich weiß nich ob ich das nur als entschuldigung sehen will..für mich..

    Auf jeden Fall,könnt ihr mir vll Tipps geben,wie ich das ganze endlich vergessen kann? wie ich endlich vergessen kann,dass er mit ihr geschlafen hat und mir das nich mehr vorstelle?? Es tut so weh.. :frown:
     
    #1
    known, 11 Dezember 2007
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Es ist ja nicht das Problem, dass er mit ihr geschlafen hat (Sex mit anderen Partnern hattet ihr sicher beide schon vorher), sondern dass er dich betrogen hat.

    Das Vertrauensverhältnis ist bei dir angeknackst.

    Ob du das Vertrauen wieder finden kannst, musst du selbst wissen.
     
    #2
    waschbär2, 11 Dezember 2007
  3. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Vergessen? Ich würde sagen gar nicht. Höchstens verdrängen. Da du nicht damit klar kommst, wirst du es auch nicht vergessen können.
    Ist es eigentlich wirklich Liebe oder Abhängigkeit die dich an ihm hält?
    Ich finde die Situation einfach nur seltsam, wenn dein Freund dich so verletzt hat und du damit nicht klar kommst, dann stelle ich mir die Frage nach dem Sinn der Beziehung, aber ich mag da vielleicht andere Vorstellungen haben.

    Wenn du jemanden hassen solltest, dann nicht die andere Frau, sondern eher deinen Freund, sie kann schliesslich nichts dafür.
    Habe ich es überlesen oder hast du wirklich nicht geschrieben ob dein Freund sich angemessen bei euch BEIDEN entschuldigt hat, schliesslich hat er nicht nur dich, sondern auch die andere verarscht.
    Woher willst du wissen, dass er jetzt treu ist? Er hatte keine Probleme dich über zwei Monate zu betrügen, wieso sollte er auf einmal treu sein.

    Ich wünsche dir viel Glück, dass du eine gute Lösung für dich findest.
     
    #3
    User 37583, 11 Dezember 2007
  4. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Hm, wenn du ihm schon verziehen hast und mit ihm weiterhin zusammen bist, dann solltest du dieses Thema ruhen lassen.
    Das Verhalten von deinem Freund war unterste Schublade, aber du hast es mit dir machen lassen, indem du ihn danach zurückgenommen hast. Und das ist ja schon mittlerweile ein paar Monate her.

    Ich weiß nicht, aber meiner Meinung nach bringt es nicht mehr viel, da noch ständig drüber nachzugrübeln (obwohl ich sehr gut verstehen kann, dass du es tust!!!). Das wird irgendwann die Beziehung zerstören, weil dich der Gedanke nicht mehr loslässt.
    Entweder du versuchst, das irgendwie in den Griff zu bekommen, vielleicht indem du nochmal mit ihm über alles sprichst.
    Oder aber du beendest die Beziehung, weil du mit dem Gedanken nicht leben kannst.

    Ganz ehrlich, ich hätte nach dieser Sache sofort Schluss gemacht.
     
    #4
    Schätzchen84, 11 Dezember 2007
  5. known
    known (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    93
    3
    Single
    Ich muss das Thema mal wieder hochholen...
    ich bin immer noch mit meinem Freund zusammen und mich beschäftig das ganze immer noch! ich bin jetzt sogar mit ihm zusammengezogen,ich liebe ihn eigentlich, aber ich kann das nicht vergessen!!!

    ist denn hier niemand dabei,dem es so ähnlich geht? war oder ist denn hier niemand mit seinem freund noch zusammen,obwohl er betrogen hat oder eine affäre hatte?? würd so gern mal erfahrungen von gleichgesinnten hören...bin ich wirklich die einzig blöde?? :cry:
     
    #5
    known, 19 November 2008
  6. Jaeny-Girl
    Jaeny-Girl (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    103
    1
    nicht angegeben
    Wie tritts du deinem Freund denn gegenüber?
    Wie ist das "Klima" und die Stimmung bei euch?
    Gibt er sich Mühe?

    Kommst du damit nur nicht klar oder vermutest du obendrein noch ,dass das mit der anderen weiterhin läuft?
     
    #6
    Jaeny-Girl, 19 November 2008
  7. known
    known (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    93
    3
    Single
    Nein ich bin mir wirklich ganz sicher,dass da mit der anderen seit damals nie wieder was war! und auch nie wieder mit irgendeiner anderen was war...er ist mir treu jetz,das weiß ich! aber ich kann halt nich vergessen,dass das trotzdem damals gelaufen ist! dass er mal so ein arsch war!
    das klima is halt nur daher nich so gut,wenn ich anfange nach damals zu fragen,warum und wieso und wie das war...ich weiß,das sollte ich nich tun,aber ich kanns nich lassen
    ich habe so einen hass ihr gegenüber,dass ich am liebsten ihr die ganze schuld geben wollte,weiß aber,dass das falsch ist..aber ich hasse sie trotzdem!! am liebsten würde ich sonstwas mit ihr anstellen..:frown:
     
    #7
    known, 19 November 2008
  8. Jaeny-Girl
    Jaeny-Girl (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    103
    1
    nicht angegeben
    Wenn du dir sicher bist ,dann muss das Vertrauen neu aufgebaut werden. Sowas ist schwer..

    Und mal ganz ehrlich: Dass ihr zusammengezogen seid war meiner Meinung nach ein Fehler . Aus eigener Erfahrung weiß ich dass die Probleme dadurch nicht weniger werden ,sondern im Gegenteil..
    Aber ich hoffe natürlich für euch dass ihr da eine Ausnahme seid...

    Ich finde ,dass es kein einlmaliger Ausrutscher von ihm war ,zeigt dass da entweder eine emotionale Bindung oder ziemlich großes sexuelles Interesse mit im Spiel war und ihm war auch anscheinend nicht bewusst was er dir damit antut.. Und das Blöde an der Sache ist meiner Meinung nach ,dass er es dir nicht mal selbst gesagt hat...
    Aber du musst selber für dich abwägen ob du ihm das verzeihen kannst und du ihn so sehr liebst ,dass du lerntst damit zu leben.
    verzeihen ja, vergessen wirst dus nie... Und es wird dich bestimmt öfter noch runterziehen und du wirst bestimmt öfter noch daran denken.
    Mache nicht den Fehler ihn zu kontrollieren ,denn das wird nicht funktionieren.
    Du kennst ja den Spruch "Vertrauen ist gut , Kontrolle ist besser" , was aber auch bedeutet ,dass man solang man noch die Kontrolle hat ,kein Vertrauen wachsen kann.
    Ich kann das absolut verstehen ,dass man in sein Handy schauen will usw... Aber irgendwann wird sowas zur Gewohnheit und regelrecht zur "Pflicht" um zu überprüfen ,dass da auch ja nicht war...
    Aber du wirst damit niemals Vertaruen entwickeln können..

    Ich denke das Wichtigste ist, dass man, wenn man sich entschieden hat dem anderen das Fremdgehn zu verzeihen, wirklich verzeiht, d.h. nicht überängstlich kontrolliert, einengt oder immer wieder von dem Thema anfängt wenn es Streit gibt oder so.

    Wie ist er denn zu dir? Merkt man ,dass er es bereut , gitb er sich Mühe?
     
    #8
    Jaeny-Girl, 19 November 2008
  9. sylow
    sylow (37)
    Benutzer gesperrt
    155
    0
    0
    nicht angegeben
    Liebe Known,
    ich kann gut verstehen dass Dich das grämt. Sei mal ehrlich: In Wahrheit bist Du richtig wütend. Dein Freund hat mit seinen Lügen und seiner ängstlichen, schwammigen Art Dich einfach im Leeren zurückgelassen. Persönlich finde ich es nichtmal schlimm, wenn er mit dem anderen Mädel einfach gefickt. Sexuelle Treue in Beziehungen ist ein echter Unsinn. Was er aber mit Seinem Verhalten drum rum gemacht hat ist, dass er dich völlig im Unklaren lässt, was Du ihm bedeutest, was die andere ihm bedeutet und zwar nicht, dass er irgendwelche dummen Entschuldigungen bringt und schwört das nie wieder zu machen, sondern dass er Dich wieder "festhalten" kann und Dir in der Partnerschaft ein geborgenes Gefühl bietet. Das kann er so natürlich nicht - weil er wahrscheinlich noch nichtmal für sich selbst weiss was er will. Wenn ich in seiner Situation wäre hättest Du (und selbstverständlich auch das andere Mädel) meine Einstellung zu Treue und Enthaltsamkeit in einer Beziehung im Vorfeld genauestens Bescheid gewußt. Ich hätte Dir aber nach einiger Zeit und wenn sich herausstellt, dass wir mehr Welten teilen als ich mit anderen Frauen derzeit teilen will allerdings auch klar gesagt, wie es um meine Liebe zu unserer gemeinsamen Zeit bestellt ist. Das hätte ich dann allerdings auch so gemeint und es Dir nicht gesagt, damit ich einfach nicht alleine bin, aus angst Dich zu verlieren oder sonst was, sondern weil ich die Zeit die wir beide verbringen genieße und ich stolz darauf bin, so eine "Königin" zu haben wie Dich! Das hätte das andere Mädel dann aber auch wissen dürfen! Der Kern Deines Problemes ist, dass er sich da nur selbst ändern kann. Du kannst da nicht viel machen außer dich für Dich entscheiden, ob der Mann überhaupt ein Mann ist, mit dem Du Deine Zeit genießen kannst. Wenn Du Deine Momente und Dein kostbares, unwiderbringliches und einzigeartiges Leben zu schätzen weißt wirst Du sehr schnell zu dem Schluss kommen, dass es auf dieser Welt auch ehrliche, aufrichtige Männer gibt die mit sich und ihren Taten im reinen sind. Denen verzeihen dann auch mehr Mädels den Seitensprung - weil es sich für sie einfach nicht mehr so schlecht und erniedrigend anfühlt.
     
    #9
    sylow, 19 November 2008
  10. zauberfee303
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo

    ich finde deine geschichte übel. und leider gibt es immer wieder diese art von jungs/männern.

    also meine meinung dazu ist, dass du am besten dran wärst,wenn du mit ihm schluss machen würdest. ich weiß ist schwer aber wie du siehst nagt es immer noch an dir. es lässt dir keine ruhe. wie lange willst du das mit dir rum schleppen? er hat ein übles spiel gespielt und hat gelogen. und wer einmal die hemmung vorm fremdgehen verloren hat der tut es immer wieder.
     
    #10
    zauberfee303, 20 November 2008
  11. finger123
    finger123 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    Ich finde das sehr traurig alles weil ich finde das echt ungerecht warum manchmal solche typen sojemanden wie dich verdient haben, die ihn so liebt ,dass sie sogar mit ihm zusammenzieht und versucht das zu vergessen ...und die die so eine Frau verdient haben kriegen dann leider eher so eine ab die dann selbst fremdgeht :kopfschue echt traurig ...
     
    #11
    finger123, 20 November 2008
  12. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Also erstmal find ich es scheiße was dein Freund abgezogen hat. Das gehört sich einfach nicht. Vor allem auch er hats dir nicht mal selber gesagt, du hast es rausgefunden. So ein Idiot.

    Allerdings muss ich auch sagen (und das ist jetzt nicht böse gemeint) bist du schlicht weg dumm. DEIN Freund bescheisst dich Wochenlang, er verletzt dich, belügt dich und du lässt dir das gefallen? :eek: Alleine für diese Aktion hätte ich ihn schon vor die Türe gesetzt.

    Sicher ist Liebe im Spiel, aber von seiner Seite aus kann da doch keine Liebe im Spiel sein wenn er so eine Aktion reißt. :ratlos:

    So gut die Liebe ist anscheinend doch so groß zu ihm dass du versuchen willst ihm dies zu verzeihen, dies gelingt dir aber offensichtlich nicht. Du denkst es wird besser wenn ihr zusammen zieht. Dies ist ein wichtiger Schritt nicht nur für die Beziehung.

    Es ist nicht böse gemeint was ich schreibe, sorry falls es so rüber kommt! Aber du siehst ja dass du nicht darüber hin weg kommst und es ist sicher nicht schön für dich dass du immer sein Handy und Pc und sonstiges durchwühlst und kontrollierst. Das stresst dich doch oder?

    Also ich würde dir raten dass du mal genau nachdenkst ob du damit noch leben möchtest. Ob du dir diesen Stress antun willst.

    Ich wünsche dir alles Liebe!
     
    #12
    capricorn84, 20 November 2008
  13. Livinb
    Livinb (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich bin zwar nicht in deiner Situation, aber ich war in einer ähnlichen.
    Mein Exfreund hatte damals eine Affäre... ich kannte das Mädchen aber... es ging über mehrere Wochen. Im Endeffekt hab ich es 2 Jahre später, durch sie, erfahren.
    Ich habe mich danach genauso gefühlt wie du, habe ihr viel mehr Schuld als ihm gegeben. Wollte danach sogar eine Zeit lang trotzdem mit ihm zusammen sein.
    Wir kamen aber nicht mehr zusammen.
    Heute muss ich sagen; es war das einzig richtige Schluss zu machen.
    Es ist hart am Anfang. Aber einmal kurz leiden, gegen sich ewig zu fragen: Warum? Warum tut er sowas? Hab ich etwas falsch gemacht? Sich die ganze Zeit vorstellen zu müssen wie er bei ihr war, was er dabei gedacht hat, das es ihm so egal war wie es dir dabei geht... Sich zu fragen ob er es nicht wieder tun würde.

    Du denkst jetzt die Zeit wo ihr glücklich seid, wäre es wert, dass du auch die Zeiten hast, wo du unglücklich bist und daran denken musst was er getan hat.
    Ich kann nur von mir sprechen, aber solange ich ihn geliebt habe, tat es nie weniger weh. Ich denke du wirst es nicht verarbeiten können, solange du ihm so nahe bist.

    Denn ER war es der dich betrogen hat, nicht sie. Er hat bewusst in Kauf genommen das es dir danach schlecht gehen wird. Er hat dich nicht nur sexuell betrogen, er hatte eine zweite Freundin!
    Im Endeffekt ist es egal WARUM er es getan hat. Er HAT es getan.

    Und es gibt so viele Männer da draussen, die es nicht getan haben. Männer bei denen du die glücklichen Zeiten hättest, ohne das zu unglücklich wärst.
     
    #13
    Livinb, 21 November 2008
  14. finger123
    finger123 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    Ich gebe Livinb bei der Sache voll Recht.Ich finde sie hat das sehr gut beschrieben und spricht da aus Erfahrung.Auchi ch hab ähnliches durchgemacht und bin froh das ich mich für den starken aber kurzen Schmerz entschieden habe den wie heißt es so schön "Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende".Dieser Spruch hat viel Wahres.:zwinker:
     
    #14
    finger123, 21 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Komme damit einfach
Mietzekatze20
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 April 2013
8 Antworten
momungus96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 März 2013
24 Antworten
xLovely
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 November 2012
11 Antworten