Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Komme nicht von ihr weg

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von HollyBernet, 7 Januar 2010.

  1. HollyBernet
    Sorgt für Gesprächsstoff
    27
    28
    1
    Single
    Hallo erstmal,

    nun mein Problem hat es hier sicherlich schon ein paar mal gegeben, ich habe aber nicht wirklich etwas gefunden, dass mir direkt helfen würde. Daher versuche ich es einfach mal mit dem Thema, vielleicht gibt es hier ja den richtigen Rat :smile:

    Also, ich hole erstmal ein bisschen aus. Die Frau um die es sich dreht, ist meine beste Freundin, ja die blödeste Idee die man haben kann. Wir kennen uns seit Ewigkeiten und wir standen auch immer zueinander, sowohl sie zu mir, als ich mal einen Schnitt gemacht habe, um mich mal zu besinnen, etwas selbstvertrauen zu gewinnen und zu sehen, wem ich wirklich wichtig bin, sowie ich auch zu ihr, als ihr Vater gestorben ist.
    Nun kam es leider bei einer Party dazu, unter Einfluss von einem gewissen Alkoholeinfluss, dass wir uns geküsst haben, für uns jeweils der erste Zungekuss. Wir waren allerdings am nächsten Tag beide der Meinung, dass das unter Einfluss des Alkohols war und nichts weiter bedeutet und dass wir einfach Freunde bleiben.

    Erst später wurde mir klar, dass es für mich eigentlich nicht so war, sondern dass ich mehr Gefühle für sie hatte. Was wohl auch dazu führte, dass sich meine Freundin dann von mir getrennt habe, weil ich einfach nicht mehr bei der Sache war.
    Die Folge war dann eine Ewigkeit voller schlafloser Nächte.
    Irgendwann hat das aber auch wieder aufgehört.
    Darauf folgten dann mehrere ONS, meist immer nach Partys, immer gefolgt von einer unheimlichen Angst, dass sich daraus etwas entwickeln könnte und ich dann entweder meine "liebe" verlor, oder die jeweils andere verletzen musste, die mir ja trotzdem nicht unwichtig waren...immer wieder endete das in eben wieder schlaflosen Nächten.
    Das ist dann echt schrecklich, weil das wirklich richtige Panikzustände sind und ich mich nur durch stundenlangen Sport wieder beruhigen kann.

    Wenn ich dann mit meiner besten Freundin etwas unternehme fühle ich immer Pudelwohl und fühl mich fast wie der glücklichste Mensch auf Erden, aber dadurch dass wir so gut befreundet sind, erzählt sie mir auch von ihren Gefühlen, die dann leider einen anderen betreffen.
    Da ich sie einfach nicht verlieren will und die Freundschaft auch auf keinen Fall gefährden möchte, versuche ich von den stärkeren Gefühlen zu ihr weg zu kommen, aber es will einfach nicht funktionieren. Und so fühle ich mich schrecklich, wenn sie mich fragt, was sie tun soll um den anderen Jungen zu gewinnen, weil ich ja einerseits will, dass sie einfach glücklich ist, aber andererseits mich immer etwas daran hindert, was mir die Angst einflößt, sie zu verlieren.

    Dazu kommen dann noch Schuldgefühle, weil es mir immer so vor kommt, als würde ich die ONS nur ausnutzen, obwohl ich das ja eigentlich nicht will.

    Und das blödeste Überhaupt an einer solchen Situation ist ja dann noch, dass man mit niemandem sonst drüber reden kann, da ja alles mit ihr zu tun hat.

    Ich hoffe ich hab nicht ganz zu verwirrend geschrieben...vielleicht gibt es ja wirklich einen guten Rat, mit dem ich aus diesem Teufelskreis rauskomme.
     
    #1
    HollyBernet, 7 Januar 2010
  2. HollyBernet
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    27
    28
    1
    Single
    Toll, die Situation hat sich gerade noch extrem verbessert...der Junge, in den sie verliebt ist hat jetzt eine Freundin, wie ich gerade von ihr erfahren habe und sie ist total fertig...ich weiß einfach nicht, was ich tun soll

    ich kann sie nicht wirklich trösten, aber wenn ich es nicht tue, kann das auch ein ganz falsches Zeichen sein :frown:
     
    #2
    HollyBernet, 7 Januar 2010
  3. DerRocker
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    Single
    naja, dass ihr "ehemaliger geliebter mittlerweile" eine freundin gefunden hat ist für dich ein gutes zeichen...
    du musst sie unbedingt trösten, wie zb.: "Kopf hoch, komm... das wird sich alles von automatisch wieder einrenken"... dann frag sie doch einfach, ob ihr euch mal treffen könnt, damit sie sich bei dir ausheulen kann :smile2:
    ich würde sagen das kommt immer gut an, und da es deine beste freundin ist, wird sie sicher auch nicht nein sagen können
    im großen und ganzen MUSST du sie trösten ( erstens da es ja zu einer normalen freundschaft gehört und 2. weil du ihr ja noch näher kommen willst als du schon bist )

    sie wird die nähe zu dir immer mehr suchen, weil du ihr in einer echt blöden situation stehts zur seite standest... das ist immer eine gute lösung :smile2:...
    viel erfolg von mir
     
    #3
    DerRocker, 7 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Komme weg
iamhere
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Oktober 2016
7 Antworten
Nudelino
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 April 2016
2 Antworten
honeyy89
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 April 2016
9 Antworten
Test