Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Komme nicht weiter, was soll ich tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von billbo, 14 Juni 2008.

  1. billbo
    billbo (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Hallo @ all,
    ich bin seit einem Jahr getrennt von meiner Exfrau, lebe mit meinem Sohn allein in unserem Haus. Wünsche mir seit längerem eine neue Partnerin und versuche mein Glück in einer Singlebörse. Nun habe ich dort eine nette Frau kennengelernt, wir haben uns auch schon zweimal getroffen. Ich finde sie sehr sympathisch, aber ich kriege es nicht hin, eine Beziehung mit ihr zu beginnen. Mein Leben ist durch die Trennung von meiner Frau so durcheinander, so kompliziert, dass ich einfach keinen Raum für sie habe. Ich maile mit ihr und bitte sie, mir Zeit zu geben, aber wie lang wird sie das mitmachen? Immer wieder sagt sie zu mir, das ich doch Zeit haben müßte für eine Beziehung, sonst könnte sie mit mir nicht zusammenkommen. Aber wie soll ich das machen? Ich arbeite Schicht, dazu kommt mein Sohn, wir wohnen auch 100 km auseinander. Ich schaffs einfach nicht.
    Was kann ich tun, um ihr zu beweisen, das ich es ernst meine?
    Ich muss Abstand gewinnen und brauche dafür Zeit.
    Gruß
    Billbo
     
    #1
    billbo, 14 Juni 2008
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Da musst Du Dir die Frage gefallen lassen, wieso Du Dich in das Abenteuer mit den Partnerbörsen gewagt hast.
    Da sind genug andere "willige" Männer drin, so dass sie es nicht nötig haben dürfte, zu warten.

    Du brauchst Zeit und Abstand, aber Du hast eher Angst, dass Du das Bischen Zeit, was Du übrig hast, wenn überhaupt, in etwas investierst, was vielleicht doch nur fehlschlagen wird.

    Ihr habt doch Abstand... in gewisser weise... die 100km werden euch eh dazu zwingen, es langsam anzugehen.

    Was hast Du zu verlieren? Nichts was Du schon verloren hättest.
    Was kannst Du gewinnen? Vielleicht eine neue Frau?

    Überleg es Dir gut!

    :engel_alt:
     
    #2
    User 35148, 14 Juni 2008
  3. billbo
    billbo (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    Single
    Nun, ich war mir nicht bewusst, als ich in der Singlebörse mich angemeldet habe, das es so schwer sein würde mich innerlich frei zu machen. Das war schon ein Schock. Aber es ist eine Gratwanderung, die Trennung zu verwinden und eine neue Liebe zu genießen. Ich kann einfach nicht so schnell. Klar wird sie in der SB auch genug Männer finden, die frei und bereit sind für sie. Davor habe ich ja gerade Angst. Sie sagt, sie würde mir Zeit lassen, aber wie kann sie das durchhalten. Mein Sohn braucht mich ja auch, er ist noch klein (8) und vermisst seine Mama. Ich muss mich um so vieles kümmern, das ich einfach nicht immer zu ihr fahren kann. Ich maile ihr regelmäßig einmal pro Woche und wir sprechen ab und zu am Telefon. Sie hat Verständnis und alles aber ich weiß, das sie die richtige für mich ist und schaffe es einfach nicht. Überlegen tue ich die ganze Zeit, was ich machen soll.
     
    #3
    billbo, 14 Juni 2008
  4. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Was hält Dich denn noch davon ab, über Deinen Schatten zu springen, und sie zumindest ein kleines Bischen in Dein Leben bzw. das Deines Sohnes einzubringen?
    Hast Du Angst, dass er sich zu früh an sie bindet, obwohl Du Dir nicht sicher genug bist?
    Oder willst Du doch nur warten, bis sie entnervt aufgibt, weil Du wirklich noch nicht bereit bist?

    Was hindert euch denn sonst noch?
    Wenn Dir an ihr liegt, dann müsst ihr schon zusammen planen...

    Warte nicht zu lange, sonst ist sie nicht mehr da. Und da gibt es doch nichts zu überlegen!

    :engel_alt:
     
    #4
    User 35148, 15 Juni 2008
  5. billbo
    billbo (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    Single
    Naja, ich habe Angst, das ich mich total verknalle und nicht mehr klar denken kann, das das alles zu früh ist, ich mich doch wieder mit meiner Frau vertrage und mein Kleiner drunter leidet und und und.
    Das ist alles so mega kompliziert! :ratlos:
     
    #5
    billbo, 15 Juni 2008
  6. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Das was Du eben geschrieben hast, steht doch total im krassen Widerspruch zu Deiner Eingangsmeldung:

    Ich denke eher, Du weisst doch selber gar nicht was Du willst :kopfschue

    Du machst Dir doch nur irgendwelche wagen Hoffnungen, vergeudest Deine Zeit mit Träumen und Wünschen, die vielleicht nie in Erfüllung gehen würden. :schuechte

    Überleg Dir, wozu DU eine Partnerin brauchst.
    Und was das Beste wäre für Dich, für Deinen Sohn!?

    Im Moment bist Du eher total unschlüssig, wenn nicht sogar total verunsichert.

    Werde Dir doch erstmal darüber klar, was Du wirklich willst, und stürze Dich doch nicht Hals über Kopf in ein Abenteuer mit ungeahnten Folgen.

    Wenn es sein muss, dann lass mal eine Weile lang die Finger von allen Frauen sein!!!

    Klar ist es "schön", verliebt zu sein... aber in Deinem Fall kannst Du doch gar nicht... mit einer Frau zusammen sein.
    Die vielen Hindernisse... Du bist anscheinend nicht einmal dazu bereit, zu versuchen, die zu überwinden.
    Du darfst die Frau nicht länger hin halten!
    Das ist unfair ihr gegenüber.
    Entweder Du wagst es mir ihr, oder Du sagst ihr klipp und klar, dass es im Moment einfach nicht geht...
    Denn so wie es aussieht, wirst Du noch sehr lange brauchen, um Dich "entscheiden" zu können, oder???

    Stell Dir vor, sie würde das mit Dir machen!?
    "ooch, ich weiss nicht... ich mag Dich zwar sehr, aber ... Du bist einfach zu weit weg, da ist mein Ex-Freund mit dem ich mich vielleicht wieder vertragen werde... usw." :kopfschue

    Wie würdest Du Dich dann fühlen? Doch schon sehr verarscht und auf die Ersatzbank gestellt, oder?

    Du hast Dich von Deiner Frau getrennt. Das wird schon seine Gründe haben... Seid ihr denn auch geschieden?

    Dann lass doch Deine Ex-Frau ihr Leben leben, und leb Du Dein Leben!

    Das nur zum Aufrütteln :engel:

    :engel_alt:
     
    #6
    User 35148, 15 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Komme tun
12AnToNiA12
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 April 2015
2 Antworten
pusteblume2013
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2014
18 Antworten
ZeroxX
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Dezember 2011
9 Antworten