Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Komme nur bei SB! Brauche Tipps!

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Katja_23, 11 September 2005.

  1. Katja_23
    Gast
    0
    Ich lese hier Beiträge - von wegen, Orgasmusprobleme: Das geht mir genauso - akzeptiers einfach! und dann lese ich Beiträge: eine Beziehung ohne Orgasmus kann ich mir auf Dauer nicht vorstellen.
    Deswege poste ich jetzt mal zu diesem oft vorkommendem Problem-und erhoffe mir mal konkrete Tipps!
    Ich habe seit ich 17 Jahre bin regelmäßig Sex und das in der schon mittlerweile 3.Beziehung.
    Leider habe ich noch nie einen vaginalen Orgasmus und während dem Sex noch nie einen Klitoralen .Ich habe mit dem ersten Freund 2 Jahre krampfhaft versucht zu kommen-ohne Erfolg.
    Meine Freunde müssen mich immer vor oder nach dem Sex mit der Hand zum Orgasmus streicheln, wobei ich dabei immer liegen muss und meine Beine dazu anspanne, sonst komme ich gar nicht oder nur sehr schwer.
    Mein jetziger Freund ist sehr traurig, da seine Exfreundin "immer" beim Sex kam und er denkt, dass mir der Sex nicht gefällt. Ich hatte mich schon längst
    mit meiner "Nichtkommen" beim Sex abgefunden und ihm auch klargemacht, dass es nicht an Ihm liegt. Meine Freundinnen habe ich auch alle schon gefragt,aber irgendwie ist das schon ein intimes Thema und nicht jeder ist da ehrlich.
    Aber eigentlich würde ichs doch auch gerne mal erleben- was andere da so erzählen. :grin:
    Kann mir jemand sagen, wie ich es vielleicht üben kann oder bin ich einfach so veranlagt?! Die meisten Frauen kommen angeblich, wenn sie sich beim
    sex streicheln-finde das aber bei allen Sexpositionen eher nervig und unpraktisch, außerdem kann ich dann meine Beine nicht anspannen.

    Wäre schön, wenn mir jemand helfen kann-oder ähnliches erlebt hat.
    Vielleicht mal richtige Anweisungen, weil mir einfach nix mehr dazu einfällt.

    Danke
    :zwinker:
    Katja
     
    #1
    Katja_23, 11 September 2005
  2. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Versuch doch mal die stellung, bei der er auf der Seite liegt und du auf dem Rücken (also die Beine quasi über sein Becken) - dabei kann man die Beine gut anspannen, denke ich... PK: sind es wirklich die Beinmuskeln, oder tut es auch die Pomuskulatur?! Der weitere Vorteil hierbei ist, dass er (oder du, aber du meintest ja, das ist nix für dich) gut an die Klitoris rankommt.

    Bei mir hat das damals in der ersten Zeit nur dann geklappt, wenn ich vor dem GV echt GAAANZ kurz davor war, also echt nur so 5 Sekunden weg.
    (Ich komm auch heute noch immer nur dann, wenn man mich zusätzlich anfasst, und das ist auch ziemlich weit verbreitet denke ich).

    Was man auch versuchen kann, ist bei der SB das GV-Gefühl zu "imitieren", in dem man sich 1-2 Finger reinschiebt, und mit der anderen Hand ... :grin:

    Das waren so meine "Tricks".
    :smile:
     
    #2
    cooky, 11 September 2005
  3. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Klitoralen Org beim Sex finde ich auch recht nervig, irgendwie sind das zwei Dinge die nicht vereinbar sind, stoßen und Klitoris stimulieren sind zu verschieden :grrr:

    Deswegen: GPunkt suchen!

    Dildo/Vib kaufen statt sich einen abzubrechen? :grin:
     
    #3
    Honeybee, 11 September 2005
  4. Miss_Monroe
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    stoßen und an die Klitoris rankommen ist auf jeden fall vereinbar!Und das sogar sehr leicht,denn ich mache es ständig.

    Dazu liege ich auf dem Rücken und er winkelt seine Beine breitbeinig zwischen meinen Beinen an,sodass meine Beine(so viele Beine..) über seinen liegen..
    Das sieht dann ungefähr so aus,dass er halt breitbeinig und mit geradem Rücken(!)auf dem Boden kniet.So kann er perfekt stoßen,ohne(!) dass er meine Hand berührt und mich nervt,da ich aus dem Rhytmus gekommen bin.

    Während ich es mir selber mache,stößt er nur ganz leicht und wenn er dann merkt,dass ich zum Orgasmus komme,wird er schneller und härter.
    Das ist echt ein Wahnsinns Gefühl..

    Ich hoffe,ihr könnt euch vorstellen,wie diese stellung aussieht..
     
    #4
    Miss_Monroe, 11 September 2005
  5. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    schon...
    aber da muss man ja immernoch selber schrubben, anstatt das Stoßen an sich einfach nur zu genießen und alleine dadurch zu kommen, das meinte ich!
     
    #5
    Honeybee, 11 September 2005
  6. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    In der Missionar Stellung kann man aber auch die Hüfte so kreisen lassen, daß das eigene Schambein über den Venushügel der Frau drüberzieht. Meine letzte Freundin und die vorletzte Frau davor (vor meiner Ex) standen da total drauf. Geht auch wenn sie in der Reiterstellung ist, nur muß sie dann ackern (die Hüfte entsprechend lenken).

    Wenn Du bislang nur durch SB kommst, dann versuch doch davon ausgehend mal weiter zu kommen ; es gibt da doch jede Menge vibrierende Dildos, mit denen sich langsam der vaginale Orgi ansteuern lassen müßte ....
    Nur Mut, immer weiter Üben :bier:
     
    #6
    Grinsekater1968, 11 September 2005
  7. Sie
    Sie (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    101
    0
    nicht angegeben
    Du schreibst:

    "Ich habe mit dem ersten Freund 2 Jahre krampfhaft versucht zu kommen-ohne Erfolg."

    Da liegt schon der Hase im Pfeffer.

    Keinen Orgasmus zu bekommen, ist in erster Linie ein Kopfproblem. Je mehr du dich drauf versteifst, umso weniger klappt es.

    Natürlich sollt du dich nicht damit abfinden keinen Orgasmus zu haben, aber versuche mal eine Weile, es nicht unbedingt drauf anzulegen.
    "Erfolgsdruck" ist gerade bei dieser Sache 100% abträglich.
     
    #7
    Sie, 11 September 2005
  8. Katja_23
    Gast
    0
    Ihr macht mir Hoffnung!

    "Keinen Orgasmus zu bekommen, ist in erster Linie ein Kopfproblem. Je mehr du dich drauf versteifst, umso weniger klappt es."

    Ja ich weiß- das habe ich auch gemerkt- dadurch war es ja noch deprimierender- und ich habs dann irgendwann akzeptiert und nicht mehr drüber nach gedacht. :geknickt:
    Nur an meinem jetzigen Freund liegt mir sehr viel und ich wünsche uns das einfach. Die meisten Männer sind davon irritiert und fühlen sich unmännlich.
    Aber mittlerweile ist es "im Kopf drin" das man nicht kommt-ob man sich entspannt oder toatl abgeht.
    Einmal dacht ich sogar, als ich auf ihm ritt- ich komme- da hat die Nachbarin an die Wand geklopft- voll peinlich und alles war vorbei.

    Muss man einfach dafür super sportlich sein? Das hört sich alles so anstrengend an?
    Werde die Tipps aufjedenfall mal ausprobieren und vielleicht einen neuen Vibrator kaufen. :gluecklic

    LG Katja
     
    #8
    Katja_23, 11 September 2005
  9. Sie
    Sie (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    101
    0
    nicht angegeben
    "Die meisten Männer sind davon irritiert und fühlen sich unmännlich."

    Da kann ich mir ein breites Grinsen nicht verkneifen :smile:

    Aber ich weiss natürlich was du meinst :smile:

    Dein Freund wird aber sicher Mann genug sein und dich verstehen, wenn du mit ihm drüber redest. Sag ihm einfach wie es in dir aussieht und das du da einfach (noch) ein bisschen zu kopfgesteuert bist.

    Sportlich muss man ganz sicher nicht sein :smile: Man muss nur den Erwartungsdruck ablegen.
     
    #9
    Sie, 11 September 2005
  10. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Aber das ist doch nur die Frage, wie man Sex auffasst... von wegen an der Männlichkeit kratzen und so.

    Ich finde, dass es leider weit verbreitet ist, dass man GV immer so als das "Finale" begreift.
    Vorspiel - GV - Ende, Kuscheln, Zigarette rauchen.

    Klar, als "Ende" ist es auch schön, aber mich nervt es mittlerweile, diese genaue Abfolge, so daß GV automatisch unter diesem Zwang steht, dass beide kommen müssen.

    Ich finde es persönlich auch sehr reizvoll, wenn man GV in das ganze "Liebesspiel" oder wie man sagt so integriert, dass es nicht mehr wie die Krönung von allem dasteht.

    Sich streicheln, eindringen, wieder raus, sich weiter streicheln, lecken was weiß ich. Wer dann wie zuerst kommt wird dabei sowas von nebensächlich.
     
    #10
    cooky, 11 September 2005
  11. Sie
    Sie (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    101
    0
    nicht angegeben
    Jo, das kann ich absolut so unterschreiben :zwinker:
     
    #11
    Sie, 11 September 2005
  12. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    das ist ja kein Zwang, sondern automatisch so, wenn man gut im Bett harmonisiert!
     
    #12
    Honeybee, 11 September 2005
  13. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja klar ist das schön, aber ich meinte nur... das man runterkommen kann-soll-muß... davon, daß das so dieses Nonplusultra ist.
    Wenn man sich doch anderweitig zum Höhepunkt bringen kann - super, wieso soll das gleich die Qualitäten als Sexpartner in Frage stellen.
     
    #13
    cooky, 11 September 2005
  14. Katja_23
    Gast
    0
    Halte auch nix von der Abfolge-nur Kreativität bringt auf Dauer Spaß und Erfüllung.
    Merke nur das mein Freund noch nie mit sowas konfrontiert war, obwohl er schon über 30 ist. Er ist sehr konservativ und durch seine Exfreundinnen gar nicht so gewohnt, dass GV nur ein kleiner Teil des Liebesspiels ausmacht.
    Männer kommen halt dabei fast immer und wenn dann auch noch die Frauen vortäuschen sie kommen, dann ist es vorbei. :madgo:

    Schön ist aber auch, dass wir uns mit SB abwechseln und er mit der Zeit, dass schon echt "normaler" sieht als zu Beginn. Er hat es ja auch schon so gut wie hingenommen. Aber vielleicht klappts ja doch irgendwie und irgendwann.
     
    #14
    Katja_23, 12 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test