Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • gentleman310
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    8 September 2006
    #1

    Kommen Liedtexte gut an?

    Wenn man seine Gefühle mit Liedtexten oder nur Textzeilen ausdrückt - kommt de dann bei den damen gut an oder denkt ihr dann mre is so a verweichlichtes arschloch des ka macho is?
    weil machos sin ja voll angsacht oder?
     
  • Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.164
    121
    0
    nicht angegeben
    8 September 2006
    #2
    Hm, besser kommt wohl an, was auf Deinem eigenen Mist gewachsen ist. Eigne Dir Deinen Stil an und richte Dich nicht danach aus, was "angesagt" ist. Machos kommen zwar hier und da bei Frauen gut an, aber als "Frauenheld" (Arbeitsbegriff für einen anderen Typ Mann) fährst Du einen definitiv besseren Kurs. Du musst kein "Arschloch" sein, um Selbstbewusstsein auszustrahlen. Als "Frauenheld" behandelst Du Frauen nämlich anständig und unterdrückst sie nicht, wie es der Typ "Macho" tut. Mal den Macho raushängen zu lassen ist kein Problem, aber wenn es zur Attitüde wird ... Nun ja, muss jeder selbst wissen.:cool1:
     
  • gentleman310
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    Single
    9 September 2006
    #3
    ne des mitn macho mach ich net
    nix für mich - is einfach scheiße des benehmen was die ham
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    9 September 2006
    #4
    So ganz allgemein ist es doch total egal, ob das jetzt beim anderen Geschlecht gut ankommt oder nicht... Hauptsache du bist so, wie du bist, das ist wesentlich wichtiger. Und DAS kommt an, und nicht, sich irgendwie zu verstellen, um anzukommen.
     
  • Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.164
    121
    0
    nicht angegeben
    9 September 2006
    #5
    Stimme ich Dir insoweit zu, als man seine Persönlichkeit als solche behalten sollte.

    Aber man kann ruhig an sich arbeiten und sein Verhalten optimieren, wenn man merkt, dass man mit seinem "Kurs" nicht erfolgreich fährt. Das hat ja nichts mit Verstellen, sondern persönlicher Weiterentwicklung zu tun.
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    9 September 2006
    #6
    xxxx
     
  • F3d3r3r
    F3d3r3r (28)
    Benutzer gesperrt
    189
    0
    0
    vergeben und glücklich
    9 September 2006
    #7
    Würde mich eher über was selbstgeschriebenes freuen :zwinker: .
    Liedtexte kopieren kann jeder, aber was vom herzen schreiben das ist was ganz anderes und kommt immer gut an, egal ob Gedicht oder nur ein paar schöne Worte.
     
  • Pirat
    Pirat (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    Verliebt
    10 September 2006
    #8
    Wenn es dir schwer fällt etwas eigenes zu schreiben, kannst du für den Anfang auch bekannte Liedtexte umschreiben oder umdichten, so dass sie bisher zu realen Dingen in Eurem Leben passen!
     
  • gentleman310
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    Single
    10 September 2006
    #9
    @ Immortality:
    Ich bleib ja eh wie ich bin - gibts ja auch an liedtext :

    Sei Du selbst
    Steh’ zu Dir
    Die Wahrheit wird gelebt
    Und nicht doziert

    Du bist, was Du warst
    Und Du wirst sein, was Du tust
    Beginne Dich zu lieben
    Und Du findest, was Du suchst

    @ Blume 19 und F3d3r3r:
    Ich würd eh nur Texte nehmen mit denen ich mich sau gut indesifizier. Und wenn a paar lieder net so genau passen würd ich se ja umändern dass se passen.

    @ Pirat:
    da hab ich ja auch scho a paar ideen :zwinker: .



    Ich nehm nur lieder die meine gefühle ausdrücken *gg*
     
  • gentleman310
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    Single
    11 September 2006
    #10
    ihr könnt fei ruhich noch was neischreiben - beiß fei net!
     
  • enteo
    Gast
    0
    11 September 2006
    #11
    So ein Blödsinn.. Nagut, wenn es so ist, bin ich wahrscheinlich auch ein verweichlichtes Arschloch. :zwinker:

    Zeig deine Gefühle und verdräng sie nicht nur weil du dann als "uncool" giltst.

    Es gibt sicherlich viele Liedtexte, die die momentanen Gefühle und eigenen Gedanken 1 zu 1 wiederspiegeln. Trotzdem fänd ich es eher unkreativ. Etwas Selbstgeschriebenes ist doch in dieser Hinsicht viel viel schöner. Denn es kommt direkt von dir drin.. aus deinem Herzen. Inspirationen kannst du dir natürlich von dem ein oder anderen Song oder Gedicht holen. Aber alles 1 zu 1 abzukupfern find ich da wohl eher nicht so toll.
     
  • Musiker
    Musiker (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    nicht angegeben
    11 September 2006
    #12
    Wieso? Immerhin gibt man sich doch die Mühe das Lied vorzutragen, oder? Vielleicht hat man´s nicht selbst geschrieben, aber dafür hat man´s vielleicht eingeübt und sich getraut, es vorzusingen!
    Und manche Lieder sagen eben besser aus, was man für ein Mädchen empfindet, als man es selber formulieren kann. Nicht jeder ist schließlich ein Sprachkünstler.
    Vielleicht singt er total schön, kann aber einfach keinen Text schreiben. Soll er dann nie für sie singen, weil es kein eigener Text ist?

    Also, ich mein, ich find´s auch irgendwie nicht so toll, ein Lied vorzusingen, was ich nicht selbst geschrieben habe, aber andererseits isses doch auch irgendwie blöd, ein Talent nicht einzusetzen, weil ein anderes Talent fehlt, oder?
     
  • Aus der Garage
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 September 2006
    #13
    Also ich fände ja einen Liedtext auch eher aufdringlich und unkreativ. Da gibts sicher bessere Chancen, seine Gefühle zu zeigen. Wenn man hingegen in ner Beziehung ist, könnte ich mir einen Liedtext sehr gut vorstellen. Nur dann müsste es eben ein eigener Text sein. Sowas hab ich mal mit nem Kumpel zusammen gemacht. War so ein Rap-Ding. Leider kam es nicht zu einer Aufnahme oder so. War auch mehr Spaß.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    15 September 2006
    #14
    Da hat der junge Herr Recht :smile: Ich finde Liedtexte als "Anmache" absolut unpassend. Vor allem, wenn hinter diesem Text ein todernster Sinn steckt und man mit großen Erwartungen konfrontiert wird...ja nu...Ich würde im Boden versinken wollen, weil ich gar nicht wüsste,wie ich zu reagieren habe. Abgesehen davon hätte ich wohl den Eindruck, dass er den Liedtext schön rausgesucht und womöglich jedem Date vorgetragen hätte.

    Wenn man in einer längeren, schon tieferen Beziehung steckt, kann man das machen, weil dann Gefühle drin stecken, die beide ernst nehmen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste