Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kommen riesige Schwangerschaftsstreifen?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Fitnesstrainer, 15 Januar 2008.

  1. Hallo zusammen,

    wollte mal was zu Schwangerschaftsstrifen fragen. Meine Freundin hat seitlich am Bauch und an den Hüften ganz kleine Streifen. Die sind aber fast nicht mehr sichtbar. Jetzt hat sie über Weihnachten ein bisschen zugenommen und die Streifen am seitlichen Bauch haben neue rote Stellen bekommen. Sind also etwas weiter eingerissen. Nicht sehr viel, aber es fällt auf.
    Nun frag ich mich wie das bei ner Schwangerschaft gehen soll bei ihr? Wenn das bei 3-5kg schon anfängt, dann wird es sich nicht vermeiden lassen, dass sie über den ganzen Bauch wahrscheinlich rießige Schwangerschaftsstreifen bekommt wenn sie denn mal schwanger ist oder?
    So schön fände sie das nicht und ich auch nicht.
     
    #1
    Fitnesstrainer, 15 Januar 2008
  2. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.240
    Verliebt
    Kommt darauf an wie alt sie ist wenn sie schwanger ist, je mehr die Spannkraft der Haut und des Bindegewebes nachlässt umso weniger Streifen gibt es. Spätgebärende haben meist gar keine Streifen.:zwinker:

    Ich nehme mal an deine Freundin ist sehr jung und da ist das Bindegewebe und die Haut noch sehr straff, da kommt es oft schon durch sehr kleine Gewichtsveränderungen oder Wachstum (z.B. der Brust) zu Streifen, allerdings sind diese weitaus weniger tief im Gewebe, als echte Schwangerschaftsstreifen und verschwinden oft nach 1-2 Jahren nahezu vollständig.
    Ich kenne jede Menge Frauen, die als Jugendliche durch Essstörungen solche Streifen hatten und ab Mitte 20 war davon überhaupt nix mehr zu sehen.:zwinker:
     
    #2
    User 71335, 15 Januar 2008
  3. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Rießige Schwangerschaftsstreifen kommen garantiert nicht, höchstens riesige ... :zwinker:

    Und ja, wenn deine Freundin ein recht schwaches Bindegewebe hat, wird sie davon wohl nicht verschont bleiben.
    Und da gibt es auch meines Wissens keine wirklichen Möglichkeiten, das zu verhindern.

    Aber da ich annehme, dass du davon ausgehst, dass sie ein Kind mit DIR haben möchte, dürfte das wohl das kleinste Problem sein ...
     
    #3
    waschbär2, 15 Januar 2008
  4. gummibärchenw
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    103
    2
    vergeben und glücklich
    hatte vor und auch während der schwangerschaft am anfang ein großes problem damit, dass ich vielleicht weitere streifen bekommen könnte (hatte ganz wenige an den hüften, die man aber kaum sah, da sie blass waren). cremte mich deswegen immer gut ein, machte wechselduschen, zupfte die haut, als ich dann im krankenhaus lag und bettruhe hatte, verzichtete ich darauf und promt kamen weitere hinzu am becken und hintern. am bauch bekam ich keine, ka ob dort mein bindegewebe einfach besser ist oder es auch eine rolle spielte, dass ich nur einen sehr kleinen bauch hatte.

    nach 5 monaten sind sie schon wieder gut verblasst und kaum noch zu sehen, wenn ich hingucke stört es mich ein bisschen, schließlich bin ich auch eine frau und nicht nur mutter. meinen freund stören sie angeblich nicht, aber vieleicht sagt er es auch nur um mich nicht zu verunsichern *g*

    [edit: meine mutter bekam meine schwester mit 32 und mich mit 37, hat eigentlich auch kein gutes bindegewebe, wurde aber von streifen verschont - zu lollypopys beitrag]
     
    #4
    gummibärchenw, 15 Januar 2008
  5. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Vom schnellen Wachsen habe ich auch an den Oberschenkeln und Brüsten Streifen die aber schön blass, weil ja auch schon alt sind.

    Am Bauch habe ich fast garkeine Streifen bekommen, die sind auch nur ganz klein, fallen fast nicht auf und verblassen schon.

    Jetzt mal ganz im Ernst, würde dich das so sehr stören, wenn deine Freundin euer ganz persönliches Wunder vollbringt und da nunmal kleinere Spuren davon trägt?
    Ich bin schon irgendwie stolz auf meine Streifchen :cool1:
     
    #5
    User 69081, 15 Januar 2008
  6. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.240
    Verliebt
    Im übrigen haben Schwangerschaftstreifen auch eine Würdigung verdient, ich sehe sie als Auszeichnung und bin auch stolz darauf, kann die meisten auch meinen beiden Schwangerschaften zuordnen.

    Neben den optischen Eindruck haben die Teile ja auch eine gewisse Haptik und ich finde das sollte man auch genießen können.:smile:

    Ihr dürft Schönheit nicht nur mit den Augen sehen, nutzt eure Fingerspitzen um die Schönheit zu spüren.:zwinker:
     
    #6
    User 71335, 15 Januar 2008
  7. Ich wundere mich immer wie gut viele Frauen damit leben können. Ich merk das an mir. An beiden Armen, jeweils am Biceps hab ich auch solche Streifen und irgendwie macht mich das fertig. Vor allem wenn man dann drüber streichelt fühlt es sich scheußlich an. Und wenn das jetzt so rießige tiefe Schwangerschaftstreifen sind, fühlt sich das sicher noch schlimmer an.

    @Lollypoppy:
    Ich finde es nicht schlimm wenn ich es sehen würde, sondern ich fände es gerade schlimm wenn ich es fühlen würde.
    Und wie kann man drauf stolz sein? Ich meine die Streifen und nicht die Geburt. Auf die kann man wirklich stolz sein. Das könnte ich jetzt auch sagen: Ich bin stolz drauf, dass mein Biceps so groß geworden ist, dass ich Streifen bekommen habe. Also das bin ich garnicht. Gut, auf eine Geburt kann man viel viel stolzer sein als auf ein paar Muskeln, aber wenn ich ne Frau wäre, hätte ich echte Komplexe mit den Streifen.
     
    #7
    Fitnesstrainer, 15 Januar 2008
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wieso?

    ich hab auch massig streifen in der ss bekommen aber ich bin stolz drauf. ich hab schließlich ein wunder vollbracht, da muss ich nich mehr aussehen wie ein teenie. das darf blessuren lassen.

    und ehrlich gesagt find ich das gehabe von dir und deiner freundin total oberflächlich... :geknickt:
     
    #8
    Beastie, 15 Januar 2008
  9. maeusken
    Gast
    0
    Ich hab auch Schwangerschaftsstreifen. Am Hintern und an den Oberschenkeln. Außerdem hab ich noch Cellulite. Aber ich muss damit leben, auch wenn ich erst 21 bin. Es ist wirklich nicht schön anzusehen, aber was will man machen?!
     
    #9
    maeusken, 15 Januar 2008
  10. Ich würde sie deswegen trotzdem lieben und nie verlassen, aber ein wenig auf die Optik bin ich und sie schon bedacht. Schwangerschaft hin oder her. Es ist weder beim Mann schön, noch bei der Frau. Zumindest in unseren Augen. Stolz kann man auf den Grund sein, wegen dem man sie bekommen hat, aber nicht auf die Streifen selbst. Und ich denke mal, dass einige Frauen damit ziemliche Probleme haben. Vielleicht nicht hier im Forum, aber außerhalb bestimmt. Ist ja jetzt nicht so, dass wir irgendwie angeekelt wären, es ist halt einfach nicht so schön. Wenn ihr stolz auf die Streifen seid, freut mich das. Es ist schön, wenns Frauen gibt die damit gut umgehen können.
     
    #10
    Fitnesstrainer, 15 Januar 2008
  11. maeusken
    Gast
    0
    Ich bin auf keinen Fall stolz drauf. Ich würde alles dafür tun, damit sie weggehen. Ich schäme mich dafür und trage auch deshalb schon keine Tangas mehr. Wenn ich diese makellosen Hintern sehe im Fernsehen, bin ich total neidisch.
     
    #11
    maeusken, 15 Januar 2008
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    und dabei sehen die ungeschminkt wahrscheinlich noch viel schlimmer aus als deiner, weil sie neben den streifen auch noch lauter falten vom ständigen make up haben :grin:
     
    #12
    Beastie, 15 Januar 2008
  13. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Das Wunder ist ja nicht nur die Geburt, die ganze Schwangerschaft ist ein Wunder. Es ist ja nicht so, dass frau dann einfach ein paar Kilos nach vorne mehr zu tragen hat, das ist schon eine komplexe ud teilweise verdammt anstrengende und kräftezehrende Sache.

    Was nützt es uns denn, wenn wir uns deswegen fertig machen würden? Richtig, gar nichts!
    Deswegen tragen wir die Streifen mit Stolz, weil wir 10 Monate lang ein Wunder vollbracht haben.
     
    #13
    User 69081, 15 Januar 2008
  14. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.240
    Verliebt
    Hmm, es fühlt sich an wie Sackfalten bei einem Mann oder die feinen Fältchen an und zwischen den Schamlippen bei einer Frau und das fasse ich beides zufällig sehr gerne an, lasse meine Fingerspitzen die Feinheit spüren oder erspüre es mit der Nasenspitze oder den Lippen und der Zunge, es fühlt sich jedesmal anders an, legt feine, neue Nervenreize frei....:engel: :drool: :smile:

    Ich sehe aber schon das ich schlichtweg eine andere Körperwahrnehmung habe, wie Du. Mir kommt es nicht auf die Perfektion an, sondern auf den individuellen und spontanen Eindruck, die Mischung aus allen sinnlichen Eindrücken die ein Körper oder Gegenstand auf mich hat.
    Nur mit den Augen zu erleben wäre für mich eine sehr eingeschränkte Wahrnehmung, bei Kindern spricht man da auch ganz deutlich von Wahrnehmungsstörungen, die immer stärker verbreitet sind, weil wir optisch und akustisch Reizüberflutet sind und unsere anderen Reize verkümmern lassen.
    Daran kann man arbeiten.:zwinker:

    Noch zu deiner anderen Frage:
    Ich bin stolz darauf das so ein ganzes Kind mal in mich gepasst hat (das kann man sich mittlerweile schon fast nicht mehr vorstellen) , darin gewachsen gestrampelt und geboxt hat, das man jeden Fingerzeig und jedes Füßschen durch diese Hautschicht gespürt hat, das mein Bauch gelebt hat, Lebensraum war.

    Die Geburt habe ich nur überstanden, die erste mehr schlecht als recht:grin: , bei der zweiten könnte ich schon eher stolz sein, aber letzlich habe ich da nur was geschehen lassen.:zwinker:
     
    #14
    User 71335, 15 Januar 2008
  15. Naja ich bin ja noch recht jung und meine Freundin auch. Wir werden unsere Ansichten zum Leben im Leben sicher noch öfters wechseln und später Sachen toll finden, die wir früher weniger toll fanden. Es wird sich auf jeden Fall noch einiges ändern.
     
    #15
    Fitnesstrainer, 15 Januar 2008
  16. Angel1985
    Angel1985 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    103
    3
    Verheiratet
    Ich bin 22 und habe auch Schwangerschaftsstreifen. und ich bin stolz darauf!!!!! Ich habe ain Kind auf die welt gebracht! Das ist doch wundervoll!! Meinste alle schauspieler und prominente haben keine schwangerschaftsstreifen?? die sind nur sau gut geschminkt, wenn man mal den bauch sieht. grad letztens war ein bericht über ein früheres top-model, die drei kindr hat. bei der sah es ungeschminktund unbearbeitet auch nicht anders aus als bei anderen müttern.

    und noch was: ich finde es echt oberflächlich nur die schwangerschaftsstreifen zu sehen. du vergleichst diese streifen mit den streifen an deinem Biceps. nun frage ich dich: wenn du soooo schnell muskelmasse aufgebaut hast, das das gewebe reist: 1. wann willst du denn zeit haben um ein kind zu zeugen und wenn es später mal da ist um es zu "genießen"?
    und 2. wenn das so schnell geht bin ich der festen überzeugung, das da einer sogenannte "vitamine" zusätzlich genommen hat, oder???
    nich böse auffassen, aber ich finde nach einer schwangerschaft kann man bzw. frau ruhig makel haben. man ist ja dann kein teen oder twen mehr sondern eine FRAU/MUTTER!!!!!
     
    #16
    Angel1985, 15 Januar 2008
  17. gummibärchenw
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    103
    2
    vergeben und glücklich
    es ist doch jetzt vollkommen unsinnig die meinung von ihm zu kritisieren, jeder findet nun eben etwas anderes schön oder eben nicht. obwohl die geburt von unserem sohn für mich das größte glück war/ist, bin ich auf diese streifen sicherlich nicht stolz, sie gehören nun zu mir dazu, trotzdem werden sie immer etwas an meinem körper sein, was mir nicht gefällt.
     
    #17
    gummibärchenw, 15 Januar 2008
  18. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Alos, ich kann dich etwas verstehen, denn irgendwie will keiner, dessen Körper schon nach was aussieht oder eben auch nicht :zwinker: Streifen bekommen! Aber eine Schwangerschaft kann sowas nunmal mit sich bringen! Ich habe zum Beispiel ganz viele an der Brust und den Beinen bekommen... da könnte ich auch heulen, aber dann schaue ich mein Baby an und es ist mir egal! Ich habe inen Mann der mich auch so liebt, der weiß ja auch, woher das kommt... Am Bauch hatte ich garkeine Streifen, bis zur Geburt! Da hat der Arzt von oben gedrückt und so dolle Druck ausgeübt, dass ich doch noch unterhalb des Bauchnabels gerissen bin? Was will man machen? Nichts!

    Du kannst es leider nicht verhindern... und sie verblassen ja auch nach der Geburt und dann ist euch euer Baby wichtiger, als die Streifen! Ich bin mit meinem Körper jetzt auch nicht zufreiden, aber stol auf das, was er vollbracht hat! Und dann nehme ich die "Nachteile" doch gerne in Kauf

    Lillaja
     
    #18
    User 35546, 15 Januar 2008
  19. amy2208
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    nicht angegeben
    Wär findet Streifen, die ähnlich wie kleine Narben sind schon schön?:ratlos: Deine Freundin nicht, Du nicht, ich nicht und mein Mann warscheinlich auch nicht. Ich weiß nicht mal wie mein Mann dazu steht. Er sagt immer, das es ihm egal ist, weil er mich liebt.

    Ich habe auch Streifen bekommen und ich bin noch ein paar Wochen schwanger und dadurch können durchaus noch mehr streifen kommen. Verhindern kann man die Streifenbildung nicht, bei der einen Frau kommen sie und bei der anderen nicht. Nur weil Deine Freundin jetzt schon ein paar Streifen hat, heißt es nicht das sie die in der SS auch vermehrt bekommt.
    Ich finde es gibt schlimmeres als diese Streifen.:zwinker: Ich fände es zwar auch schöner, wenn ich keinen bekommen hätte, aber die Hauptsache ist doch das mein Baby gesund ist.
    Ich habe zu den Streifen noch mit Krampfadern und Cellolite durch die SS zu kämpfen und das finde ich persönlich viel schlimmer.

    Sollte Deine Freundin Streifen oder andere Dinge in der SS bekommen, wirst Du damit leben müssen und sie auch.:zwinker:
     
    #19
    amy2208, 15 Januar 2008
  20. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Ich kann gut verstehen, dass man die Streifen nicht schön findet und sie einen stören. Nur: Ist das wirklich so relevant, dass man solche Streifen hat? :zwinker: Will ich zulassen, dass sie mich stören?

    Ich denke, es zählt dann doch anderes für Eltern - und da die Streifen als Begleiterscheinung des Werdens Eures Nachwuchses entstehen, ist das halt eine Spur dieses "Vorgangs" und schlicht in Kauf zu nehmen. Man muss nicht stolz drauf sein und sie lieben - aber verabscheuen fände ich auch falsch. Der Körper hat halt eine Veränderung durchgemacht, aufgrund derer die Streifen entstehen.

    Ich weiß nicht, seit wann ich an den Oberschenkeln (mittlerweile) weiße sicht- und spürbare Streifen habe, auf der rechten Seite mehr, dort, wo ich auch an der Hüfte operiert wurde. Klar ist das nicht unbedingt meine Lieblingsstelle an meinem Körper, aber meine beiden bis zu 20 cm langen Narben aufgrund der OP sind eh "spannender" :zwinker:. Bislang hat noch keiner mich auf die Streifen angesprochen, auf die OP-Narben schon.

    Ich halte es für sinnvoller, sich mit seinem Körper und dessen Narben auszusöhnen, auch wenn man was nicht so doll findet, was einem der eigene Arsch oder Bauch da antun ;-).
     
    #20
    User 20976, 15 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kommen riesige Schwangerschaftsstreifen
Ironheart74
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
9 März 2014
35 Antworten
gemini
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
7 Februar 2011
5 Antworten
HappyHippo89
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
6 Juli 2010
21 Antworten
Test