Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kommunikationsmangel in "Beziehung" :-(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Streifenhörnchen, 23 November 2003.

  1. Streifenhörnchen
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi Leute,

    hab ein kleines Problemchen bei dem ich auf eure beratungstechnische Unterstützung baue. Und zwar geht’s um folgendes:

    Hab vor ca. einem Monat ein Mädchen bei ner Kennenlernkneipentour für Erstsemester kennengelernt. :eek4: Dann ging alles recht schnell. Fast zu schnell! Verabredeten uns gleich für den nächsten Abend wieder auf Kneipentour zu gehen und nach weniger als 24 Stunden nachdem wir uns kennengelernt haben knutschten wir auch schon wie wild in der Disko umeinander. Tja wo liegt jetz mein Problem? Nun ja es ist folgendermaßen: seit jenem Abend sind wir zwar zusammen, sehen uns auch paar Mal in der Woche aber des was mir Kopfzerbrechen bereitet ist unsere mangelnden (bis jetzt noch nicht vorhandenen) intimen Gepräche. Bis jetzt liefen unsere die Gespräche immer auf einer Ebene ab man als Small Talk :blablabla bezeichnen könnte.
    Auch über Gefühle reden wir eigentlich nie! Hab schon mal (mit einiger Überwindung weil es mir nicht so leicht fällt über meine Gefühle zu sprechen) versucht das Eis zu brechen mit z.B. „du hast mir gefehlt“. Darauf kommt dann ein „du mir auch“ und dann hat sich das auch wieder. Außerdem macht mich eine Sache total traurig. Irgendwie hat sich bei uns eingebürgert, dass wir eigentlich ausschließlich smsen und nie telefonieren. Und eigentlich auch sehr selten. Kann schon mal gut vorkommen dass wir voneinander mehrer Tage gar nix hören. Gut des is jetz auch meine Schuld aber des Problem ist tiefgründiger. Es liegt daran dass ich nicht weiß wie viel ihr unsere Beziehung bedeutet und was sie von einer Beziehung erwartet/erhofft. Diese grundsätzlichen Fragen hätte ich schon längst stellen sollen, nur habe ich davor irgendwie Angst. Angst davor, dass sie eine andere Vorstellung von der Beziehung als ich hat. Aber wenn ich diese entscheidenden Fragen noch länger aufschiebe wird mich diese Ungewissheit noch umbringen….. :ratlos:
    Hab mir trotzdem jetz fest vorgenommen morgen ein klärendes Gespräch zu führen. Und jetz hoff ich, dass ihr – die ihr auf einen großen Beziehungserfahrungsschatz zurückgreifen könnt – mir Tipps geben könnt damit des morgen ned wieder in die Hose geht. Wollts schon vor zwei Wochen machen, nur hab ich im letzten Moment nen Rückzieher gemacht und habs doch gelassen. Es ist echt zum Kotzen mit mir: kann zwar ständig dumme Witze reißen, aber bin nicht in der Lage dieses für mich wichtige und ernste Thema anzusprechen.
    Jeglicher Erster-Hilfe-Tipp ist herzlich willkommen. Vielleicht hatte ja auch schon einer von euch ähnliche Probleme. Bin schon auf eure Statements gespannt.

    Danke für eure Mithilfe (ihr rettet mein trauriges Herz)!

    Euer Streifenhörnchen :engel:
     
    #1
    Streifenhörnchen, 23 November 2003
  2. Collo
    Gast
    0
    Vielleicht hat sie dasselbe Problem, ihr wird es sicher einfach schwer fallen über Gefühle zu reden. Ich mußte das auch lernen, aber mein Mann hat da damals nicht locker gelassen...
    Wenn ihr in Ruhe zusammen auf dem Sofa oder im Bett liegt und kuschelt, frag sie einfach mal "wie ernst ist es Dir eigentlich mit mir, sei bitte ehrlich" oder sowas in der Art. Und nicht locker lassen, wenn sie auf ein anderes Thema kommen will. Mach ihr Komplimente, was Du an ihr magst, vielleicht wird sie dann etwas offener, auch drüber zu reden, was sie empfindet.
     
    #2
    Collo, 23 November 2003
  3. diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    ich kann mich eigentlich eher in deine situation einfühlen, als gute Tipps zu geben (so leid es mir tut). am anfang meiner jetzigen Beziehung ging's auf der gesprächsebene auch eher oberflächlich zu - was sich bis jetzt auch fürchterlicherweise nicht großartig geändert hat. und grad momentan tritt dieser sachverhalt mehr und mehr als problem auf. ich frag mich auch ständig, wie man kommunikation auf ein optimales level bringen kann...
     
    #3
    diamond in love, 23 November 2003
  4. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
    Bist du dir überhaupt sicher das ihr ineinander verliebt seid und nicht nur Sympathie füreinander hegt?
    Ich kann mir persönlich nicht vorstellen das ich mich innerhalb von 2 Abenden (gerade wo Alkohol geflossen is und die Sinne getäuscht wurden) verlieben könnte. Ansonsten hat eure Beziehung nich so viel Sinn, weil ich finde man sollte nicht mit jemandem zusammensein für den man nicht mehr empfindet als Freundschaft.
    Klar ist es halt schön einen Partner zu haben, aber man sollte nich mit jemandem zusammensein des Partner-haben-willens sondern weil man wahre Gefühle hegt.

    Ansonsten würde ich dir raten einen gemütlichen Videoabend in trauter Zweisamkeit zu verbringen mit anschliesender Übernachtung. Bei uns hat das früher sehr gut gewirkt. Am Anfang haben wir auch nur oberflächliche Gespräche geführt, aber danach sind wir viel vertrauter miteinander umgegangen.
     
    #4
    Taschentuch, 23 November 2003
  5. Streifenhörnchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    @all Danke für die bisherigen Tipps. Das mit dem "wie ernst ist es dir eigentlich wirklich mit mir" find ich schon etwas krass. Ist wie ein Wink mit dem Zaunpfahl: ich trau dir nicht! Weiß ned ob ich den bring. Werds glaub ich auf die sanftere Methode machen. Hab mir auch scho was überlegt nach dem Motto: wir sind jetz scho über einen Monat zusammen und es is auch wunderschön mit dir. Allerdings is es mir sehr wichtig zu wissen wie es mit uns weitergehen soll, was du dir von der Beziehung erwartest und dir wünscht. Alles das eben worüber wir uns bis jetz ausgeschwiegen haben. Das liegt mir nämlich schon lange auf dem Herzen.
    So ähnlich hoff ich das ich des rüberbring.

    @taschentuch: da hast scho recht. mir gehts halt immer so dass ich entweder sofort mit einer zam komm ohne große hintergrundinfos etc. oder eben ned. zum tipp videoabend: also dafür is scho zu spät. hat nämlich scho zweimal bei mir übernachtet. einmal nachdem ich für sie gekocht habe :drool: und ein anderes mal war ma schwimmen......trotzdem danke

    weitere tipps stehts willkommen. werd sie jetz gleich mal ANRUFEN und für morgen einen gesprächstermin vereinbaren

    euer streifenhörnchen
     
    #5
    Streifenhörnchen, 23 November 2003
  6. isabelle18
    Gast
    0
    Hi

    Also ich denke auch das Du nicht drum rum kommst mit ihr zu reden. Deine Ideen sind doch gar nicht so schlecht! Nur Mut, wahrscheinlich gehts ihr genauso wie Du. Wie wärs denn noch mit einem passenden Rahmen, geht was essen oder noch besser bekoch sie doch, da muss man ja schon fast miteinander reden. Und falls alles nichts hilft kannst du ja vielleicht auch mal zu Blatt und Stift greifen, fällt manchmal einfacher einen Brief zu schreiben. :smile:

    Also
    best wishes
    Isi
     
    #6
    isabelle18, 23 November 2003
  7. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Also ich finde das klingt schon mal recht gut. Sag ihr das so und danach wirst du ja wissen, wo du dran bist.
    Ich könnte mir als Grund vorstellen, dass sie ein Mensch ist, der nur schwer über seine Gefühle reden kann. Ich konnte das früher auch nicht, oder nur mit sehr sehr viel Vertrauen.
    Oder aber, sie sieht die Sache wirklich nicht so ernst mit dir.

    Aber das wirst du dann ja im klärenden Gespräch herausfinden. Kannst dann ja mal posten, was sie gesagt hat.
     
    #7
    User 7157, 23 November 2003
  8. Streifenhörnchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Auszeit!

    @all: so ich hab an alle von euch die mein Problem mitverfolgt News. Hab heud meine Aussprache geführt, genauso wie ichs geplant hatte. Allerdings hab ich mit diesem Ausgang nicht gerechnet. Hatte eigentlich gedacht es gibt nur zwei Möglichkeiten: entweder eine gscheide Beziehung oder Schluss is. Aber an des so wie ichs jetz gemacht hab hab ich nie im Leben gedacht.
    Erzähl am besten wies gelaufen is von Anfang an: hab sie direkt drauf angesprochen das es so ned weitergehen kann. Das wir mal klären müssen wie unsere Beziehung laufen soll. Wie sie sichs so vorstellt. Na ja eigentlich hab ich die ganze Zeit geredet und sie nur so rumgedruckt. Gut ich hab ihr halt erst reingedruckt, dass es für mich nur die zwei Möglichkeiten gibt. Entweder oder! Aber es is halt ein wenig anders gelaufen. Nachdem sie sich auf die Frage wie ernst ist es dir auch noch ne Zeit ausgeschwiegen hat hab ich ihr einfach gesagt, dass sie einfach egal es krass es auch rüberkommt es mir sagen soll. So und dann kam halt dass was ich auch schon wusste: dass wir halt SEHR schnell zusammen gekommen sind und das se des eigentlich ned so guad findet und dass se ihre letzte Beziehung (die erst 3Monate her is) no ned überwunden hat und eigentli noch gar ned für ne neue bereit is…..des is natürlich scho klasse, dass ihr des jetz erst einfällt nachdem sie ja die Initiative ergriffen hat, dass wir so schnell zusammen kommen indem sie ihre Freundin als Meisterverkupplerin eingesetzt hat. Aber egal. Mehr hat sie dann ned gesagt. Also hab ich kurzfristig meine gesamten Vorsätze über Bord geworfen (weil ich se wirklich total gern hab – und sie mich zum Glück auch) und ihr halt vorgeschlagen, dass ma halt erstmal ne Auszeit machen, weil ichs nix bringt wenn se einfach no ned vom Kopf her frei is für ne neue Beziehung.
    Daraus ergibt sich natürlich eine total neue Art Problem, die für mich absolutes Neuland ist. AUSZEIT! Des kenn ich nur vom Eishockey oder so. Aber Beziehungsmäßig? Fehlanzeige. Habs kurz nachdem ichs ausgesprochen hab scho fast ein wenig bereut. Aber so wie die Beziehung jetz gelaufen is konnts auch ned weitergehn! Hoff ich kann damit umgehn, so wie ichs selber vorgeschlagen habe. Kann bloß darauf hoffen, dass es sich auch rentiert, denn es kostet mich schon einiges dass ich mich auf so was bei einem Mädchen einlasse! Ausserdem liefer ich mich ja selbst damit ihr ja aus. Schließlich kann ich ja ned selber die Auszeit beenden, sondern muss darauf hoffen , dass sie davon nicht allzu lange gebrauch macht.

    Ratschläge von AUSZEITERFAHRENEN sind mir mehr als Willkommen! Wer hat sich auf solch Harakiri schon eingelassen und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

    Euer Streifenhörnchen
     
    #8
    Streifenhörnchen, 25 November 2003
  9. Collo
    Gast
    0
    Von Auszeiten halte ich nur was, wenn man schon eine ganze Weile zusammen ist, sich auseinander gelebt hat und nicht mehr weiß, wieviel Gefühl für den anderen noch da ist. Aber eine Auszeit, noch ehe die Beziehung richtig angefangen hat? Sorry, entweder bin ich in jemanden verliebt oder nicht.
    Und sie scheint es nicht zu sein, das muß ich jetzt mal so sagen. Denn wenn ich in den anderen verliebt bin, kann es mir nicht schnell genug gehen.

    Ich glaube schon, daß sie Dich gerne hat, aber wohl mehr als guten Freund.
     
    #9
    Collo, 25 November 2003
  10. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    na so krass würd ichs nicht sehen...
    ich bin in beziehungen auch so dass am Anfang alles möglichst locker halte. keine liebesschwüre, nicht zuviel kontakt... das hat aber keinesfalls damit zu tun dass ich nicht verliebt bin - eher selbstschutz... und auch weil ich die erste unbeschwerte zeit so lang wie möglich geniesen will!
    und das letzte was ich dann brauch ist zu ner entscheidung gezwungen zu werden (wo ja eigentlich gar keine entscheidung nötig ist)
    ich finde du solltest das alles nicht zu ernst sehen, freu dich dass du verliebt bist, sag ihr süße sachen, sei aufmerksam, hin und wieder ein kleines geschenk bzw. blümchen - einfach ihr vertrauen gewinnen dann öffnet sie sich ganz von alleine...
     
    #10
    bunnylein, 25 November 2003
  11. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Wie definiert ihr denn die Auszeit? Gar keinen Kontakt? Das föände ich ziemlich ungünstig. Vielleicht solltet ihr einfach mal das nachholen, was ihr vor der Beziehung verpasst hat, nämlich euch ungezwungen erstmal richtih kennenlernen. Das ungezwungen ist bei der Vorgeschichte natürlich nicht sehr einfach, aber praktisch meine ich damit auch nur, dass ihr viel miteinander unternehmt, viel redet, euch halt erstmal richtig kennenlernt.
    Wie ihr das in der Zeit mit Treue regelt, wie verbindlich bzw. unverbindlich alles für euch ist, müsst ihr dann klären.
    Ich persönlich halte diesae Situation für sehr schwirig. Aber wenn sie es dir wert ist...
     
    #11
    User 7157, 25 November 2003
  12. Streifenhörnchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    AUSZEIT = AUS IS

    @all: Also die Auszeit is wohl doch eher ein AUS. Nachdem das klärende Gespräch mit meiner "Freundin" recht mau ausgefallen ist und eigentlich nicht vorhanden war hab ich noch ein sehr intensives Gepräch mit ihrer WG-Bewohnerin (die Verkupplerin) geführt. Was die mir so erzählt hat war scho klasse: das meine Freundin ihr erzählt hat es ist aus (kein Wort von Auszeit!), dass sihr beziehungstechnische Verpflichtungen auf die Nerven gehen....
    Das ihr überhaupt nix an unserer "Beziehung" gelegen hat wird auch daran deutlich, dass es sie nicht einmal interessiert hat, was ich mit ihrer Freundin besprochen habe (obwohl sie von dem Gepräch wusste - laut Info der Verkupplerin). Echt schwach. Bin echt total froh, dass das ganze jetz ein Ende hat, da wir wirklich vollkommend unterschiedliche Auffassungen von Beziehung haben. Damit hätte ich sowieso nicht leben können.

    Danke nochmal für eure zahlreichen Ratschläge und Statements

    Euer erleichtertes und wieder annähernd glückliches Streifenhörnchen
     
    #12
    Streifenhörnchen, 27 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kommunikationsmangel Beziehung
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 03:20
15 Antworten