Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kommunikationsprobleme

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von oliwka, 28 November 2005.

  1. oliwka
    Gast
    0
    hi leute,
    ich bin mit meinem freund jetzt ca.3,5jahre zusammen und hab folgende probleme die mir kopfzerbrechen bereiten.in der letzten zeit haben wir total kmmunikationsprobleme ich finde das es sehr wichtig in einer Beziehung ist,aber es klappt einfach nicht,dh wenn ich zb über die lösung unserer probleme reden möchte blockt mein freund direkt ab oder sagt nur ich hör dir doch zu es findet also kein richtiger dialog statt!!was kann man da machen um einen mann zum reden zu bringen?????irgendwie drehen wir uns nur im kreis!und worüber ich reden wil list meistens dass ich einfach unzufrieden bin das unsere beziehung so unaktiv geworden ist und ich nicht mehr so die zweisamkeit spüre,was kann man da machen????????es macht mich unglücklich bin aber noch nicht bereit um schluss zu machen. :frown:
     
    #1
    oliwka, 28 November 2005
  2. büschel
    Gast
    0
    ohje..

    abblocken von kommunikation heisst, dass die "entente" nicht (mehr) stimmt
    da hilft auch keine mühe mehr denk ich..
     
    #2
    büschel, 28 November 2005
  3. Shirky
    Shirky (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn Ihr nicht lernt, zu reden ist bei Euch früher oder später die Luft raus. Deshalb verstehe ich auch nicht, warum er nicht mit Dir reden will. Es geht ja um Eure Beziehung. Er findet es doch bestimmt nicht toll, dass Du momentan unzufrieden bist. Ihr müsst einfach einen gemeinsamen Weg finden. Aber das geht nur, wenn er auch was sagt. Es kann ja nicht alles nur von Dir ausgehen. Damit kommt man nicht weit. Sag ihm, dass es Dir wichtig ist und Du so nicht weitermachen willst. Sag ihm alles ganz genau und sag ihm auch, dass es Dich so nervt wie es jetzt ist. Oder zeige ihm diesen Thread. Dazu muss er ja was sagen.
     
    #3
    Shirky, 28 November 2005
  4. oliwka
    Gast
    0
    @shirky
    danke für deinen beitrag genau das denk ich auch was du geschrieben hast man muss einen gemiensamen weg finden nur wie soll das gehen wenn es ja zu einem richtigen reden nicht kommt! also ich weis das auch seinerseits gefühle da sind genau so wie meinerseits aber wir schaffen es einfach nicht unsere Beziehung zu verändern,und dieser zustand macht mich unglücklich.
     
    #4
    oliwka, 28 November 2005
  5. Shirky
    Shirky (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    Das kann ich auch voll verstehen, aber er muss doch mit Dir reden, wenn Du es forderst. Er kann doch nicht einfach wegschauen und alles ignorieren. Wenn es absolut nicht geht, würde ich einfach sagen: 'Rede jetzt mit mir, oder ich sehe nur noch wenig Auswege!' Dann siehst Du auch mal seine Reaktion darauf. Ob es ihm mehr oder weniger gleichgültig ist, oder ob er eben in Form von Miteinanderreden doch noch um Dich kämpft, um Dich nicht zu verlieren.
     
    #5
    Shirky, 28 November 2005
  6. oliwka
    Gast
    0
    hat jemand noch paar idden??????
     
    #6
    oliwka, 28 November 2005
  7. |BL@DE|
    |BL@DE| (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, reden reden und nochmals reden!!

    Und wenn es wirklich nicht mehr geht dann konfrontiere ihn mit dem was Shirky gesagt hat!
     
    #7
    |BL@DE|, 28 November 2005
  8. oliwka
    Gast
    0
    mir ist grade noch ne frage zu diesem thema eingefallen,was meint ihr kann man ein kommunikationsproblem überhaupt verbessern,lernen......oder ist das eher charakterbedingt???
     
    #8
    oliwka, 29 November 2005
  9. Shirky
    Shirky (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    Es ist Charakterbedingt. Auf jeden Fall. Nicht allen Menschen fällt es leicht über Probleme zu reden. Doch lernen kann man das! Man muss dem Partner das Gefühl geben, dass es nichts Verwerfliches ist, auch mal negative Dinge anzusprechen. Man sollte eben immer fair bleiben und nicht verletzend oder anklagend wirken.
     
    #9
    Shirky, 29 November 2005
  10. magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.152
    121
    0
    vergeben und glücklich
    :grrr:

    Wenn Du beim reden mit ihm auch solche "Schachtelsätze" verwendest ... könnte ich sein "abblocken" irgendwie nachvollziehen ...

    Könnte es sein, dass Du ihn einfach mit reden und fragen "überforderst" ??

    Vielleicht probieren ... eins nach dem anderen gemeinsam zu klären ... :zwinker:
     
    #10
    magic, 29 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kommunikationsprobleme
new_life
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
132 Antworten
_Raices
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Oktober 2015
5 Antworten
ibex
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2014
5 Antworten