Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Komplimente

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MsThreepwood, 21 Juni 2006.

  1. MsThreepwood
    2.424
    Hallöchen :smile2:

    Seit geraumer Zeit stelle ich bei mir etwas fest: Ich hab wahnsinnige Probleme mit Komplimenten umzugehen, vor allem wenn jemand sagt "Du siehst heut gut aus" oder in der Art.
    Bei Freundinnen sag ich meist nur "danke" denk mir dabei immer "sie meints eh nciht ernst und will mich nur aufheitern". Das geht ja noch.
    Aber bei Jungs gehts gar nicht mehr. Ich weiß nie was ich sagen soll und labere irgendeinen Müll, was zT aber auch patzig und unfreundlich rüberkommt.
    Gestern zB meinte ein Männlein (dem ich seit 5 Monaten hinterherlaufe) "Du bist echt n Schatz!" und ich fang an irgendwas rumzureden anstatt freundlich zu reagieren.

    Habt ihr eventuell n paar Tipps wie ich das besser hinbekomm?
    Ich weiß dass das alles hauptsächlich wegen meinem mangelndem Selbstbewusstsein ist =(
     
    #1
    MsThreepwood, 21 Juni 2006
  2. Tery15
    Tery15 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Verliebt
    hey...genau des gleiche problem hab ich auch :smile2:

    also: was kann man da tun??
     
    #2
    Tery15, 21 Juni 2006
  3. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    hm, ich kenn das. mich macht sowas ziemlich verlegen und irgendwie verwirrt. hier werden mir selten komplimente gemacht, aber sobald ich in bayern bei meinem freund bin gehts los. sind da alle voll locker und offen drauf und sein chef und so lassen dann öfters ma einfließen zB.."ja mit soner hübschen freundin..."oder sowas in der art ... macht mich dann verlegen weil ich das von hier gar nicht so gewohnt bin. auch hab ich schon immer ein problem damit danke zu sagen zu mehr oder weniger fremden leuten (vielleicht liegt das ja auch bei dir daran)
    LG
     
    #3
    SchwarzerEngel, 21 Juni 2006
  4. Ramon
    Ramon (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Mein kollege und ich machen immer nur spaß

    da kommt auch schon mal ein "hey süßer gib mir mal die cola" raus alles nur spaß und das meint er wohl auch also net so ernst nehemn :smile:
     
    #4
    Ramon, 21 Juni 2006
  5. Atmat
    Atmat (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    Single
    Ich geh jetzt mal von meiner Person aus , wenn ich jemanden sowas sage , meine ich das dann auch immer so.
    Bei sowas lügt man einfach nicht .Wenn man das Gegenteil meint dann sagt man einfach nichts .
    Ihr könnt euch also geschmeichelt fühlen wenn ihr ein Kompliment bekommen und nicht alles von der negativen Seite sehen. :smile:
    Es sei denn die Person ist dafür bekannt zu übertreiben .
     
    #5
    Atmat, 21 Juni 2006
  6. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    na zwischen zwei jungs solche 'komplimente' zu machen is ja noch mal n ganz andrer schuh :zwinker:
     
    #6
    SchwarzerEngel, 21 Juni 2006
  7. Reason
    Reason (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Tja da reihe ich mich dann mal auch mit ein :grin:...
    Ich bin auch nicht grade der vor Selbstbewußtsein strotzende Typ.

    Ich denke das Grundproblem hast du schon erkannt, du fühlst dich selbst nicht attraktiv und hast das (unterschwellige) Gefühl, wenn jemand das Gegenteil behauptet, dass sie/er dich dann nur verarschen will (versteh ich nur zu gut).
    Das heißt der wichtigste Schritt wäre eigentlich sich erstmal selbst lieben zu lernen. Dann kannst du Komplimente auch leichter annehmen, da sie dich plötzlich in deiner Meinung bestätigen, statt dieser zu widersprechen.
    Ich weiß, dass das gar nicht so einfach umzusetzen ist, es ist für viele, mit wenig Selbstvertrauen, ein langer Prozess.
    Ein Anfang wäre natürlich einfach mal nett auf ein Kompliment zu reagieren und zu akzeptieren das jemand anderes so empfindet (das gibt dir dann auch Selbstvertrauen).
    Wenn du von diesem Typen, hinter dem du 5 Monate her bist, wirklich was willst, dann mußt du ihm wenigstens dieses Vertrauen schenken, wenn er dir offenschichtlich ein Kompliment macht.

    Sonst stehst du vielleicht irgendwann mal vor dem Problem ihm nicht glauben zu können, wenn er behauptet sich in dich verliebt zu haben :zwinker:
     
    #7
    Reason, 21 Juni 2006
  8. EcoRI
    EcoRI (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    963
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mir hat mal ein weiser Mann gesagt ( ;-) ), dass es unheimlich schwierig ist, ein ehrlich gemeintes Kompliment einfach anzunehmen. Es gehört eine Menge Selbstbewusstsein dazu, ein Kompliment einfach annehmen zu können.

    Und er hat recht! Hatte früher auch Probleme damit. Es bessert sich. Man lernt vor allem ernst gemeinte von 'falschen' Komplimenten zu unterscheiden.

    Das mit dem Selbstbewusstsein hast Du ja aber selber auch schon für Dich erfasst. Also was tun?
    Selbstbewusstsein stärken :smile:
    Reaktion: Wenn Du nix erwiedern willst, dann lächel den Komplimente-Macher an. Das solltest Du doch hinbekommen.
    Und: 'Danke' ist nie verkehrt. Und mehr muss auch nicht sein.

    Grüßle,
    Eco
     
    #8
    EcoRI, 21 Juni 2006
  9. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #9
    Golden_Dawn, 21 Juni 2006
  10. Yara
    Yara (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich find die beste Art auf ein Kompliment zu reagieren ist einfach "Danke" zu sagen und dabei lieb die Person anzulächeln :smile:mehr muss man doch gar nicht sagen, das kommt find ich dann total sympatisch rüber...

    Einmal hab ich einer Freundin gesagt "Hey du hast aber ein schönes Kleid an" dann meinte sie "Ja ich weiss" :grin: das fand ich dann total unangebracht und ist da auch nicht so gut angekommen bei mir:zwinker:
     
    #10
    Yara, 21 Juni 2006
  11. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Freund war mal sehr traurig, weil ich seine Komplimente immer abgeblockt habe. Habs entweder ignoriert oder gesagt "das stimmt doch gar nicht" oder sowas, irgendwann hat er mir mal in ner ernsten Minute gesagt, dass ihn das auch ziemlich verunsichert, wenn ich ihn da so wenig ernst nehmen würde. Seitdem versuch ich Komplimente bewusster zu verarbeiten. Das ist wichtig, denke ich. Deshalb merke ich mir Komplimente jetzt immer, nachdem ich sie früher eher verdrängt habe, weils mir einfach peinlich war und ich es selbst nicht so gesehen habe, und beschäftige mich in einer ruhigen Minute nochmal mit ihnen. Neulich haben mir z.b. an einem Tag gleich zwei Leute Komplimente zu meinem schönen Make Up gemacht. Zu Hause hab ich mich gleich vor den Spiegel gesetzt, mich genau angeschaut, mir die Worte zurück gedacht und dann tatsächlich auch empfunden, dass die recht hatten. Sah wirklich hübsch aus an dem Tag. Oder eben wenn mein Freund sagt, ich würde sexy aussehen. Dann hör ich in mich rein und das stärkt das Selbstwertgefühl dann schon. Ihr müsst also lernen die Komplimente anzunehmen und auch mal realistisch drüber nachdenken, nicht immer gleich abwürgen mit "ach was, ich doch nicht". Kann eine andere Person dieses oder jenes wirklich als besonders schön empfinden? Na klar - warum nicht. Skeptisch bin ich nur bei Menschen, die mich kaum kennen und mir plötzlich ankommen mit ich wär ja so toll, ne, also Komplimente sollten schon auf was bestimmtes abzielen (Augen, Hände, Ausstrahlung, Kleidung, what ever), dann wirken sie schon glaubwürdiger und sind es meistens auch.
     
    #11
    Chococat, 21 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Komplimente
CEO
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 November 2014
4 Antworten
Rednex
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2014
48 Antworten
angel_of_death
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Oktober 2013
15 Antworten