Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kompliziert - Bi - Entfernung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von desperadina, 20 August 2005.

  1. desperadina
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo!

    Das hier ist mein erster Post, habe mich gerade neu angemeldet. Die Aktuelle Lage ist bei mir sehr...kompliziert. Um mal die Rahmenbedingungen zu erzählen...ich bin weiblich, bi. Habe eine Fernbeziehung die nun schon seit längerem läuft. (Mit einer Frau) und ja ich liebe sie. Aber wir streiten uns öfter. Sie verletzt mich ziemlich oft, und ich habe ihr vor kurzem gesagt das ich sie zwar liebe aber es nicht länger aushalte dass sie manchmal so mit mir "umspringt". Also war das so gemeint, dass ich beim nächsten mal wenn was vorkommt nicht wieder den kürzeren ziehen will. Nun gab es einen tragischen Fall in ihrer Familie, und ich verstehe wieso sie nicht sehr gut gelaunt ist. Und was war? sie macht mich an. Nun stand ich schon wieder in einem Konflikt mit ihr...und ich habe wieder nachgegeben. ist ja irgendwie eine andere situation wenn wirklich was "passiert" ist. Nur wie soll ich mich jetzt verhalten? Sagen dass es aus ist wenn noch irgnedwas vorkommt? Ich will sie nicht verliern, aber ich hasse das streiten..sie macht mich damit kaputt...

    Dann gibts noch irgendwie eine andere Auseinandersetzung in mir. Natürlich wünsche ich mir jemanden hier. Ich wünsche mir irgendwie einen Mann. Doch immer wenn ich wo bin schau ich wohl eher den Frauen als den Männern hinterher. Ich konnte mich bis jetzt auch noch nicht richtig in einen Mann verlieben (schwärmereien anfangs der Pupertät ausgenommen). Aber dennoch brauche ich jemanden um mich anzulehnen..jemanden der für mich da ist und mich "beschützt"...

    Ist ja auch nicht so das mir 100e hinterherrennen..okey niemand..aber trotzdem weiß ich nicht genau was ich tun soll...ich hoffe ihr habt ne idee.

    lg desperadina
     
    #1
    desperadina, 20 August 2005
  2. kamikazeritter
    Benutzer gesperrt
    803
    0
    0
    nicht angegeben
    Hm also bei dieser Sache mit der Fernbeziehung und deiner Freundin kann ich nicht wirklich helfen.. aber nächstes mal, wenn es kein "schicksalsschlag" ist versuchst halt nicht nachzugeben.. und auch mal auf den tisch hauen :schuechte
    Hm und das mit der Schulter zum anlehnen.. wünscht sich das nicht jeder..? also Männer ja auch - also nicht zum anlehnen.. aber halt dass jemand da ist.. aber tut es da nicht auch ein guter Freund ? Du musst ja nicht eine Beziehung mit ihm führen - ein guter männlicher Freund kann dir deinen Kummer bestimmt auch zum Teil abnmehmen.. so ne art großer Bruder. Ja das ist wohl nicht das schlechteste.. gibt viele Männer, die mehr so diese Figur verkörpern als die Beziehungstyp figur.. für die Männer blöd.. :flennen: für die Frauen ganz gut..
     
    #2
    kamikazeritter, 20 August 2005
  3. desperadina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    hi kamikazeritter!

    danke für deinen post. naja die meisten meiner freunde sind männer..und ich will ihnen nicht unbedingt etwas über meine gefühle erzählen..dann komm ich mir schwach vor...hab schnell selbstzweifel wenn irgendwer was sagt. und dann denk ich noch das die hinterm rücken irgendwas labern..

    und ich denk ja auch das ein mädel mir genauso ne schulter zum anlehnen geben könnte..(hab ja keine beste freundin), ne freundin würds auch sicher tun, aber meine ist ja nicht hier..
     
    #3
    desperadina, 20 August 2005
  4. kamikazeritter
    Benutzer gesperrt
    803
    0
    0
    nicht angegeben
    Wer hinter deinem Rücken was redet ist nicht wirklich dein Freund... zumindest wenn es was schlechtes ist.... zudem... es ist doch echt egal.. ob du dir schwach vorkommst.. wirklch.. nur wem es nichts ausmacht dass ihm ein zacken aus der krone fällt ist wirklich selbstbewusst und "lebt". du brauchst jemanden mit wem du über deine gefühle reden kanst.. egal wer.., es kann auch eine internetbekanntschaft sein, das ist für viele einfacher, soweit es die "richtige" Person ist.
    Ich hatte auch oft diese "selbstzweifel..." oft noch heute... aber ich denke schlussendlch musst du ja erstmal selbst mit dir zurechtkommen.. auch wenn es schwer ist. Und irgendwann ist es dir echt egal, ob irgendwer irgendwas über dich labert.. du musst davon ausgehen dass dich nicht jeder mag.. aber richtigen Freunden ist es egal wie du aussihest und wie du denkst... sie mögen dich schlussendlcih wegen deiner Art. "Andere" können dir langfristig egal sein, weil du nie wirklich etwas mit ihnen zu tun haben wirst in der zukunft. Du musst versuchen den richtigen mann ztu finden, den du für vernünftig genug hältst dein bester Freund zu werden, den du für vertrauenswprdig hältst.

    Und wegen deiner Freundin.. wie gesagt.. .ich bin nicht der beziehungsexperte.. aber lieber mal auf den tisch hauen in zukunft, sofern es nicht wieder ein schwerer fall ist..

    ALso ich wünsche dir auf jeden Fall muchos luckos :zwinker:
    und bin mir sicher, dass du etwas besonderes bist :smile:
     
    #4
    kamikazeritter, 21 August 2005
  5. desperadina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    danke für deinen post!

    gibt es noch jemanden der mir etwas raten kann? :cry: aber jetzt mal nicht zu der platonischen Freund sache.
     
    #5
    desperadina, 21 August 2005
  6. desperadina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    schade das niemand von euch mehr schreibt..bin irgendwie gerade total verzweifelt..
     
    #6
    desperadina, 25 August 2005
  7. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    wenn dich die Beziehung mit deiner freundin total fertig macht, solltest du sie vielleicht erstmal auf eis legen. icgh weiss ja nicht, wie verliebt du bist, aber ich würde mich nicht an etwas klammern, was mir nur stress bereitet.

    sag ihr doch mal klipp und klar, was dich stört. vielleicht versteht sies ja und ändert sich...
     
    #7
    einTil, 25 August 2005
  8. Unbekannter
    0
    weiß Sie von deinem Wunsch nach einem Mann/Beschützer? Ich würde mich an deiner Stelle erst mal richtig aussprechen mit ihr, mal alles was dich stört auf den Tisch bringen und auch von deinen Wünschen erzählen.

    Reden ist immer noch der beste Weg der Konfliktlösung.

    Und zu den Männern - mach doch einfach mal nen Versuch - man weiß ja nie wie sichs entwickelt. Ich z. B. hätte keinerlei Probleme damit wenn meine Partnerin ihre bi-Neigung gelegentlich auslebt.

    Gruß
     
    #8
    Unbekannter, 26 August 2005
  9. kleinerschuft
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi Desperadina,

    bei Deiner Freundin fällt mir nichts zu ein. Aber Deine andere "Unsicherheit", das Du eigentlich auch (mal) einen Mann willst:

    Wenn Du schon soweit bist, trenne Dich vom Geschlecht (*g*) und denke nur an den Menschen.
    Schön, wenn man auch sexuell so offen ist, dass man nicht "gezwungen" ist, sich auf ein Geschlecht zu beschränken ;-)

    Einer guten Freundin von mir ging es ähnlich. Nun ja eigentlich sind es zwei, und die sind jetzt ein Paar *lächel* Aber als Sie mir es erzählt hat, ist mir der Unterkiefer runtergerutscht. Das war auch schon alles. Wir sind halt immer noch befreundet.

    Liebe Grüße
     
    #9
    kleinerschuft, 26 August 2005
  10. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    wie lange seit ihr denn schon zusammen und wie oft habt ihr denn so durchschnittlich in der Woche streit?
    Geht das immer so aus, dass es einfach irgendwann vergessen wird oder gibt es richtige Lösungen inkl. Entschuldigungen?

    Wenn es dir zu viel wird und keine Besserung in Sicht, dann mach Schluss. Es ist besser für dich und dein Seelenheil. Ausserdem ist es bei einer Fernbeziehung natürlich noch blöder, da man nicht einfach mal hin fahren kann und das ganze klären.

    Das wäre meine Meinung. Und ansonsten brauchst du auf jeden Fall jemanden über den du mit deiner Beziehung reden kannst. Gerade bei solchen wichtigen Dingen im Leben ist es immer unklug sich andere Ansichten zu holen und vorallem geistige Unterstützung. Auch wenn der Andere keine wirklichen Lösungsvorschläge hat, es ist immer erleichternt, wenn man sich mal was von der Seele reden kann. Dann sieht die Welt danach immer ganz anders aus.

    So long
    David
     
    #10
    david24j, 26 August 2005
  11. desperadina
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    danke für eure beiträge..

    wir wären bald 2 jahre zusammen..manchmal eben 2 wochen nicht aber dann dafür jede woche ein oder zwei meinungsverschiedenheiten.

    sie schreibt zwar oft tut mir leid und so, aber weiß nich was ich davon halten soll...sie schreibt sie versucht etwas zu verändern, aber das klappt nicht...

    jetz gibs schon wieder ein problem...ich hab einen sms account, von dem sie auch das passwort hat damit sie mir sms schreiben kann. und seit neuestem stehen dort die zuletzt gesendeten sms. und da hat sie welche von mir gelesen. eine an meinen besten freund wo ich als verabschiedung "bussi" drinnen hatte, und eine andere wo ich schreibe das man ja zum morgigen fußballspiel zu hooters was trinken gehen könnte...

    gestern hab ich ein paar sms dazu bekommen und heute eine mail..und die war nicht freundlich..sie meint das bricht ihr das herz..und da war sie anscheinend total verzweifelt und ich weiß nicht warum! sie meint auch ich soll ihr nicht darauf antworten, habe ich aber...und nun warte ich auf eine nachricht von ihr..
     
    #11
    desperadina, 27 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kompliziert Entfernung
Neko-Neko
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 August 2016
20 Antworten
jana232
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2016
4 Antworten
Mele
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Dezember 2014
14 Antworten