Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kompliziert...Deprimierend,hilfe...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Suicide, 21 Mai 2010.

  1. Suicide
    Suicide (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Hallo Leute, hab da ein Problem und weiß einfach keinen rat mehr..
    Also ich hab im Dezember letzten Jahres ein Mädchen(sie ist 16,ich 18) kennen gelernt,sie hat mich von Anfang an verzaubert,hab einfach gemerkt das sie das eine Mädchen ist das ich brauche und Liebe.Wir gingen dann ins Kino, es hat sofort gefunkt...doch kein Kuss ,nichts .Wir haben uns super gut verstanden. Dann am Donnerstag darauf ging ich zu ihr..und es kam dazu das wir uns küssten,streichelten und kuschelten.Sie sagte mir das sie mich liebt wie noch nie einen anderen Menschen zuvor...und mir gings nicht anderst. Dann am nächsten Tag gingen wir zusammen in die Stadt ,und da begann alles....ich wollt sie küssen ...da blockte sie vollkommen ab...ich fragte sie was los sei...dann sagte sie, ja sollen wir uns hier küssen? " Ja ,macht man so wenn man zusammen is schatz ,man küsst sich...,. " und dann kam der satz der mich schockte , " häää,wir sind zusammen"? ,gut ok, ich redete mit ihr darüber ,sie sagte sie sei noch nicht bereit für eine Beziehung weil sie so oft enttäuscht wurde. Ich beschloss all meine Prinzipien übern haufen zu werfen und den Kompromiss einer "naja sagen wirs mal" geheimen Beziehung einzugehen. Heißt wir sind nicht wirklich aneinandern gebunden,aber wenn wir etwas privat machen ,kuscheln wir küssen uns usw... Und mittlerweile sind 5 monate vergangen,und immer wenn ich sie darauf anspreche sagt sie...sie fühle sich einfach nicht frei in einer beziehung,irgendwas schnürt sie zu...ich sagte zu ihr das eine beziehung etwas wunderschönes sein kann und man keine freiheiten verliert, die man sonst hat,und ich ihr noch nie den kopf abgerissen hätte,wenn sie mal keine zeit hatte oder so, das einzigste was sich ändern würde ,wäre das wir uns auch in der öffentlichkeit lieben dürften. Aber sie will einfach nicht,...das sie mich betrügt ,glaube ich nicht und weiß auch das sie es nicht tu, sie is net der typ dazu, das schließe ich aus. Nur es micht mich einfach langsam ziemlich fertig wenn wir zusammen auf nem Konzert sind oder so , das wir so tun wie wenn wir uns nicht Lieben würden, und Freunde sind. Ich habe schon oft daran gedacht ,das zu beenden,aber das was ich mit ihr erlebe ,ist LIebe wie ich sie noch nie erfahren durfte, sie ist lieb ,nett und gibt mir alles ,wir haben nie streit uns fehlt es an nichts, doch das macht mich einfach fertig...das zu beenden ,denk ich net dran, es muss einen anderen weg geben, bitte sagt mir wie...was ich tun kann...um ihr zu zeigen das ihr keine freiheit genommen werden würde...und eine beziehung etwas wunderschönes sein kann..ich habe mein bestes getan,bin ratlos..und weiß nicht mehr weiter...:schuettel:
     
    #1
    Suicide, 21 Mai 2010
  2. LiDaSh
    LiDaSh (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    83
    33
    2
    vergeben und glücklich
    ohjee das hört sich echt nicht gut an..also ganz ehrlich, wenn man jemanden wirklich liebt möchte man mit demjenigen auch zusammen sein...
    wieso sollte man sich denn eingeschnürt oder eingeengt vorkommen, wenn man den hat den man liebt? das sollte das wunderbarste sein und das was man will..was du willst!
    aber sie will es nicht...
    ich würd an deiner stelle ihr klipp und klar sagen, dass dir das zu doof ist und du dich nicht mehr so behandeln lassen willst.
    lass dich bloß nicht ausnutzen!
    aber wer weiß vllt merkt sie dann erst, wenn du es wirlich erst meinst, dass du dich "trennen" willst, dass sie dich liebt und dich nicht verlieren will?? kann sein aber auch nicht..
     
    #2
    LiDaSh, 21 Mai 2010
  3. Suicide
    Suicide (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    Es ist kompliziert
    das is das wovor ich angst habe, ...das ich dann ohne sie bin...das wäre einfach die hölle...
     
    #3
    Suicide, 21 Mai 2010
  4. LiDaSh
    LiDaSh (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    83
    33
    2
    vergeben und glücklich
    das ist klar, wenn man jemaden liebt ist das letzte was man will ohne denjenigen zu sein..
    aber du möchtest ja auch, dass sie zu dir steht und ihr zusammen seid oder?
    also du musst was tun..ihr wenigstens signalisieren, dass das so nicht weiter geht!
     
    #4
    LiDaSh, 21 Mai 2010
  5. sweetmicha
    Sorgt für Gesprächsstoff
    63
    33
    1
    in einer Beziehung
    Also das verstehe ich nicht... ihr seid inoffiziel doch zusammen, also wenn ihr zu zweit seid ist es wie eine normale Beziehung... das engt sie doch auch nicht ein! Hört sich fast so an als würde sie sich für die Öffentlichkeit lieber mal alles offen lassen, also nicht dass sie kein anderer mehr anschaut wenn sie vergeben ist...
    Vielleicht muss sie es erst mal ausprobieren... hatte sie denn schon mal ne richtige, längere Beziehung? Vielleicht kennt sie sowas nicht und dann ist es an dir es ihr zu zeigen!

    Sag ihr, dass du so nicht weitermachen willst, natürlich willst du sie nicht verlieren, aber so macht es dich auch nicht vollkommen glücklich und irgendwann macht es dich vielleicht kaputt!
    Wenn sie dich wirklich liebt, dann wird sie dich auch nicht verlassen, wenn doch, dann war es wohl einfach nicht richtig...
     
    #5
    sweetmicha, 21 Mai 2010
  6. SchwarzeFee
    0
    Hm.... kommt mir sehr bekannt vor... du bist nicht zufällig der Freund einer Freundin von mir?! :zwinker: Die will auch ned, dass sie sich in der Öffentlichkeit als Paar zeigen und er heult deswegen ständig..

    Schon mal daran gedacht, dass sie vielleicht vorher mal schlechte Erfahrungen gemacht hat? Vielleicht hatte sie schon mal einen Freund, der sie ständig einengte und sie sich nicht mehr frei bewegen durfte. Sie also nur noch für die Beziehung leben sollte. Sowas prägt jemanden sehr, gerade wenn er danach eine neue Beziehung eingehen will/soll.

    Ich würde einfach mit ihr nochmal ganz in Ruhe das Gespräch suchen und nach und nach versuchen zu ergründen, warum sie in der Öffentlichkeit zu der Beziehung nicht stehen kann. Ich vermute wirklich, dass da ein tiefründiges Problem hinter steckt....
     
    #6
    SchwarzeFee, 21 Mai 2010
  7. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    wenn sich zwei lieben, sollten sie auch dazu stehen. Schlechte Erfahrungen hin oder her. Das zueinander bekennen auch in der Öffentlichkeit ist nunmal ein Liebes-, Treue-, Vertrauensbeweis - und den enthält sie dir vor.

    Wenn sie also meint, ihr seid nicht zusammen, solltest du mal mit einem anderen Mädchen ausgehen. Mal sehen wie sie dann auf dein "Nichteingeengt seien" reagiert.

    Solange man selber der stärkere ist, ist es leicht, sich nicht "einengen" zu müssen. Der Schwächere hat ja viel zu viel
    Angst davor, den stärkeren zu verlieren. Also muss der sich nicht einengen lassen bzw. einschränken lassen.

    Denk mal darüber nach, ob du mit deiner Freundin auf gleicher Augenhöhe bist.
     
    #7
    Dandy77, 21 Mai 2010
  8. Suicide
    Suicide (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    Es ist kompliziert
    ok vielen dank leute für eure meinungen zu der sache , ich mach mir mal gedanken ,vielen vielen dank :smile2:
     
    #8
    Suicide, 21 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kompliziert Deprimierend hilfe
Neko-Neko
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 August 2016
20 Antworten
jana232
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2016
4 Antworten
Christos
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Oktober 2009
25 Antworten