Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kompliziert

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lahmerWeber, 15 Juli 2006.

  1. lahmerWeber
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Verliebt
    Hallo,

    also ich bin _ziemlich_ verliebt und weiß nicht genau, ob und was ich machen soll. Ich will das mal Schritt für Schritt schildern.

    Ich bin 19, sie 18. Ich kenne das Mädchen schon mehrere Jahre, aber so richtig verliebt habe ich mich in sie erst vor ungefähr einem Jahr. Wir haben einige gemeinsame Kurse (12. Jahrgang). Wie gesagt, schon vor einem Jahr habe ich bemerkt, dass sie mir gefällt, und ich konnte kaum aufhalten, dass sich dieses Gefallen in gnadenloses Verliebtsein verwandelt.

    Da wir eben über die Woche verteilt mehrere Stunden gemeinsam Unterricht haben, sehen wir uns oft, und verstehen uns - oberflächlich gesagt - gut. Ich habe sie auch mal gebeten, zusammen mit mir ein Referat zu machen, und sie hat sofort eingewilligt und sich große Mühe gegeben.

    Jetzt wird es etwas komplizierter. Sie ist eine sehr gute Schülerin, und ich würde ihr große Intelligenz zuschreiben. Aber auch ich bin gut, und somit entwichelte sich zwischen uns ein kleiner Konkurrenzkampf, ohne dass ich es je gewollt hätte. Nachdem ich neulich eine Klausur verhauen habe, sagte sie mit einem Lächeln, sie würde mich "noch einholen", nahm das aber gleich wieder zurück ("Das schaff' ich nie!"). Mir lag nie etwas daran, besser als sie zu sein, aber ich glaube (wenn ich auch nicht sicher bin), dass genau dieser kleine Kampf ihre Beziehung zu mir ein wenig beeinflusst.

    Eine andere Seite ist, dass sie mich auf dem Gang immer grüßt, wie haben _fast immer_ Augenkontakt, und oft bekomme ich ein Lächeln zu sehen. Ich weiß wohl, dass sowas trügerisch sein kann. Ich bin ihr gegenüber immer offen und oft etwas verspielt, aber darauf geht sie eigentlich kaum ein. Vielleicht vor ihren Freundinnen? Ich habe mich schon was getraut, und da wir uns so lange kennen, kann ich recht frei mit ihr reden, aber ich stoße einfach auf kein Entgegenkommen.

    Ein anderes "Kapitel" ist unser E-Mail-Kontakt, welcher leider ein Abbild unserer Unterhaltungen auf dem Schulhof ist. Vor allem als es ums Referat ging, haben wir uns oft geschrieben, aber eben nur Sachbezogenes. Danach habe ich ihr gelegentlich recht unverfängliche Mails geschrieben (z.B. über Fußball, wie sie das Wochenende verbracht habe/verbringe usw.), und sie antwortete immer sehr ausführlich darauf. Wiederum hat sie mir noch nie eine Mail geschrieben, sondern nur auf meine Mails geantwortet. Auf meinen manchmal etwas euphorischen, einladenden Ton ging sie nie ein, sondern antwortete immer recht sachlich.

    Und eine Mail war besonders wichtig. Sie signiert ihre Mails immer mit einem Gruß, und danach "deine ...". Ich habe einmal geschrieben, dass sie "deine ..." hoffentlich nicht jedem schreibe (aber mit einem Smiley, um nicht so ernst/auffordernd zu wirken). Sie schrieb sowas wie "das hoffst du vergeblich" und erläuterte, dass sie es jedem schreibe, weil sie es einfach netter findet. Ich habe das als ziemlich schmerzhafte Absage aufgefasst, aber vielleicht habe ich es auch überinterpretiert.

    Dazu muss ich sagen, dass sie andere LKs hat als ich und somit immer mit einer Gruppe zusammen ist, in die ich nicht gehöre (und umgekehrt). Trorzdem kenne ich von denen praktisch jeden, und das ist das Problem. Einige Schandmäuler konnten, nachdem ich mit ihr länger geredet habe oder gerade sie wegen dem Referat gefragt habe, nicht den Mund halten, und ließen spöttische Bemerkungen los, ich würde was "von ihr wollen" (und einige üblere Bemerkungen). Eigentlich könnte mit das egal sein, aber da ich mit denen eben auch Kurse habe, möchte ich ungern über mich spotten lassen. Ich hatte noch nie was mit Mädchen, und ich habe einen (wenn auch sinnlosen) Ruf zu verlieren. Und es wäre natürlich nicht angenehm, wenn ich meinem Mädchen sehr direkt entgegenkomme, sie absagt und - naja, wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.

    In einigen Tagen ist bei uns Ferienbeginn, und ich verliere den Kontakt zu ihr (außer über E-Mail). Ich dachte, dass es vielleicht das beste wäre, ihr eine Mail zu schreiben, wenn die Ferien anfangen, und sie irgendwohin (Eisessen?) einzuladen. Wir beide sind auch große Theaterfans, aber leider ist jetzt Sommerpause. Die Mail hätte den Vorteil, dass ich erst mal für die Ferien keinen von ihrer Clique (und wenige von meiner) sehe, und dass mich niemand ärgern kann.

    Macht das Sinn?
    Oder soll ich den Mut aufbringen, sie richtig anzusprechen?

    Wie soll ich schreiben, was soll ich sagen?

    Danke im Voraus!

    Gruß vom lahmenWeber
     
    #1
    lahmerWeber, 15 Juli 2006
  2. Mewkew
    Mewkew (30)
    kurz vor Sperre
    464
    0
    0
    Single
    Tja sieht ehrlich gesagt sehr schlecht aus für dich. Scheinst bei ihr schon auf der "guter freund" schine gelandet zu sein und da wieder runter zu kommen ist schwerer als ein mädchen zu überzeugen was einen vorher noch nich kannte. Ihr verhalten deutet einfach nur auf eine liebe/nette art hin. So lang du nichts bessers vorzuweisen hast auf keinen fall irgendwas unüberlegtes/überstürztes (liebeserklärung usw.) tun, könnte sehr peinlich werden.
     
    #2
    Mewkew, 15 Juli 2006
  3. ITALIA
    ITALIA (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Also soweit ich das verstanden habe, findet sie dich ganz okay, vielleicht auch sympathisch aber wohl net mehr. Gerade die Tatsache, dass sie auf deine lockeren Bemerkungen nicht eingeht, oder auch in der E-Mail klar gesagt hat, dass sie das jedem schreibt, zeigt indirekt klar, dass da nicht mehr ist. Es ist es schwierig zu sagen, ob sie aus Höflichkeit mailt oder weil sie das halt ganz nett findet.
    Ich würde vorschlagen, dass du sie direkt fragst, was sie in den Ferien macht, und dass du dich freuen würdest, wenn wir mal Abends zusammen weg geht. Entweder sie ist eine die geschickt ausweicht, und dir zig Sachen erzählt, wieso sie in den Ferien nicht mal ne Stunde Zeit hat, dann vergiss sie.
    Oder sie würde dir gleich direkt sagen, dass sie das nicht will, dann wäres auch klar.
    Oder sie sagt ja, dann muss an dem Abend schauen, ob ihre Zurückhaltentung daher kommt, weil sie dir keine Hoffnungen machen will, oder sie einfach schüchtern ist.
     
    #3
    ITALIA, 15 Juli 2006
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Frag sie doch mal ob ihr was zusammen unternehmen wollt!
    Eis essen klingt doch gut bei dem wetter!!
    Zu große Hoffnungen solltest du dir dennoch noch nicht machen... im Moment klingts sehr nach Höflichkeits-Kontakt mit Klassenkameraden..... aber das kann sich ja ändern!!

    Wie gesagt unternehmt mal was und dann musst du nur abwarten...
    vielleicht klappts ja...
    alles gute! :smile:
     
    #4
    User 48246, 15 Juli 2006
  5. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Für mich klingt das eher so, als wenn sie nichts von dir will :kopfschue Aber darin kann man sich natürlich auch täuschen, manche Menschen sind sehr zurückhaltend darin, ihre Gefühle zu zeigen. Mit einer Einladung zum Eisessen vergibst du dir sicher nichts.
     
    #5
    Britt, 15 Juli 2006
  6. lahmerWeber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Verliebt
    Danke für Eure Antworten.

    Ich höre also heraus, dass ein vorsichtiges Ansprechen Sinn macht. Aber kann ich das Per E-Mail? Oder besser wirklich mündlich?

    Man man man ist das hart.

    lahmerWeber
     
    #6
    lahmerWeber, 15 Juli 2006
  7. LittleWilly
    0
    Schreib ihr die Mail, wie's bisher auch war... dann frag sie halt ob ihr mal n eis essen wollt oder was dir sonst grade einfällt, sie scheint sich ja nicht dagegen zu sträuben, was mit dir allein zu machen, siehe Referat. Und dann sehen wir weiter :zwinker: . Wobei ich mich den Vorrednern anschliesse und auch sage, dass da im Moment nicht mehr als ne gute Freundschaft drin ist für sie, ich kenne das aus eigener Erfahrung!

    PS: Inner Mail zu fragen ist auch besser, weil sie da mehr Zeit und Möglichkeiten hat zu reagieren, so verhinderst du ne peinliche Situation die zustande kommen könnte, wenn sie direkt gefragt wird und doch nicht will (z.B.).
     
    #7
    LittleWilly, 15 Juli 2006
  8. lahmerWeber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Verliebt
    Ok danke.
    Ich denke, ich schreib ihr Mittwoch nach der Schule, denn dann sind Sommerferien.
    Übrigens, dass mit dem Referat muss ich einschränken: wir haben uns da nicht für getroffen...

    Naja.

    lahmerWeber
     
    #8
    lahmerWeber, 15 Juli 2006
  9. lahmerWeber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Verliebt
    Hallo!

    Also: morgen ist schon der letzte Schultag, und ich hatte weder gestern noch heute die Möglichkeit, sie direkt anzusprechen. Sollte es mir nicht gelingen, werde ich ihr wohl eine Mail schreiben. Diese möchte ich heute schon vorbereiten, damit ich morgen damit nicht so viel Arbeit habe und sie die nicht erst abends liest :zwinker:

    Ich würde die Mail etwa so gliedern:
    - ich grüße sie
    - ich frage sie, wie es ihr geht
    - ich frage sie, wie sie ihre Ferien verbringen will und erzähle kurz, was ich machen werde
    - ich frage sie, was sie heute macht, und wie sie den Abschluss der 12. Klasse feiert
    - ich frage sie, ob sie morgen mit mir Eis essen geht. Das sind natürlich die kritischen Passagen, ich habe sie mal vorformuliert:

    "Was machst du heute? Ich bin auf jeden Fall froh, dass die Schule aus ist, und das Schuljahr 12 war für mich mit Abstand das härteste. Daher sollte 12 auch gebührend verabschiedet werden! Die Jungs (bzw. Aufzählung von Namen) machen eine Grillparty, aber du weißt ja, für sowas bin ich kaum zu haben. Daher dachte ich mir, Eisessen wäre angebracht. Hättest du Lust? Wäre klasse, wenn wir zusammen Eisessen gehen könnten, ich lad dich ein! Bitte sag nicht nein!"

    Was sagt Ihr So OK? Was ist mit dem "Bitte sag nicht nein!", soll ich das lieber rausnehmen?

    lahmerWeber
     
    #9
    lahmerWeber, 18 Juli 2006
  10. kleine-Maus
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    Das "Bitte sag nicht nein!" solltest du lieber raus lassen finde ich, das klingt schon fast bisschen bettelnd.

    Viel Glück
     
    #10
    kleine-Maus, 18 Juli 2006
  11. lahmerWeber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Verliebt
    Danke, ich nehms raus.

    Denkst du, es ist ansonsten OK? Wenn ich diesen Satz rausnehme, denke ich, klingt es nicht bettelnd, oder?

    lahmerWeber
     
    #11
    lahmerWeber, 18 Juli 2006
  12. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    find ich auch... aber der rest is gut!!

    drück dir die daumen!
     
    #12
    User 48246, 18 Juli 2006
  13. lahmerWeber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Verliebt
    Ich hab ihr gestern um ca. 12 Uhr geschrieben, keine Antwort bisher.

    Sagt mal: wenn das noch so nen Tag andauert, soll ich versuchen, sie anzurufen? Ich würde mir dann über andere die Nummer besorgen, um sie direkt zu fragen. Mit der Ungewissheit ist es echt ekelhaft.

    :wuerg:

    Antwort!

    Sie hat sich entschuldigt, erst heute geschrieben zu haben (gestern war sie grillen....), und ist im Stress, weil sie in zwei Stunden nach Dänemark fährt. Wie lange das dauert, hat sie nicht gesagt. Die Eisess-Zeilen:

    "Das mit dem Eisessen überlge ich mir, wenn ich wieder da bin aus Dänemark.
    Aber jetzt schon mal danke für die Einladung."

    Bei mir ist jetzt in eine hüpfende Bewegung geraten, auch wenn die Antwort kein JA (aber auch kein NEIN ist) ist und noch auf sich warten lassen wird.

    Was denkt ihr?

    Gruß
    glücklicher, aber lahmerWeber
     
    #13
    lahmerWeber, 20 Juli 2006
  14. lahmerWeber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Verliebt
    Entschuldigt, wenn ich hier schon doppelt doppeltposte (aber es wird ja auf ein Posting zusammengeschmolzen), aber ich wollte noch was sagen.

    Es wäre mir wirklich sehr wichtig, wenn ihr mir eine Einschätzung gebt. So wie ich das im Moment sehe, sieht es ganz gut aus, denn wenn sie wiederkommt und schreibt wird sie doch (hoffentlich) nicht sagen: "achja, das mit dem Eisessen, da hab ich keine Lust"?! Aber was denkt ihr, ganz objektiv? Brauche jetzt die Meinung eines gesunden Menschenverstandes :zwinker:

    Gruß
    lahmerWeber
     
    #14
    lahmerWeber, 20 Juli 2006
  15. LittleWilly
    0
    Ich glaube dass das nicht so wahnsinnig positiv ist, mit dem "überlegen"... wenn ich mich richtig gefreut hätte, hätte ich geschrieben, dass wir das gerne mal machen können, wenn ich wieder da bin, nicht, dass ich es mir überlege... aber ich bin ja auch keine Frau!

    Da waren übrigens einige Frauen, die definitiv nix von mir wollten, schon leichter einzuladen... :ratlos:
     
    #15
    LittleWilly, 24 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kompliziert
Neko-Neko
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 August 2016
20 Antworten
jana232
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2016
4 Antworten
Horla
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Mai 2016
3 Antworten