Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Komplizierte Beziehung - Verliebt oder nicht verliebt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Java4Ever, 23 September 2008.

  1. Java4Ever
    Verbringt hier viel Zeit
    209
    101
    0
    Single
    Hi

    Bin momentan ziemlich am Verzweifeln denn verstehe echt die Frauen wieder mal nicht mehr. Sorry es wird lange aber denke es sind ja alle Details nötig...

    Vor gut einem Monat lernte ich ein wahnsinnig nettes Mädel an einer Geburtstagsfeier kennen. Am Anfang lief alles sehr reibungslos, sie gab mir von sich aus ihre Nummer, hat mich von sich aus geküsst und hat schon am 2 Abend bei mir gepennt. Da sie nicht am selben Ort wie ich lebt, sondern nur ihre Freundin besuchte, war sie vor 4 Wochen nur für 4 Tage hier. Danach haben wir oft geschrieben und telefoniert, sie hat häufig gesagt sie vermisst mich und denkt an mich. Bevor sie damals abgereist ist sagte sie aber dass wirs gefühlsmässig langsam angehen müssen und ich darf sie nicht unter Druck setzen sonst ist sie schnell weg.

    Letzten Montag kam sie dann wieder und war für eine Woche hier. Ich fand es wunderschön und habe mich auch verliebt...davor sah ich das alles noch lockerer. Da ich wusste dass sie es langsam angehen will sagte ich ihr auch nichts. Vor Ihrer Abreise am Donnerstag sagte sie mir am Mittwoch Abend dass sie mich nicht liebt und ich mir auch keine Hoffnung machen sollen dass wir je eine Beziehung haben werden, da sie sich vermutlich nie in mich verliebt..da war ich erstmal geschockt und ging gleich auf Abstand...da war sie aber gleich entäuscht und wollte mich unbedingt wieder berühren und sie wollte das was wir haben nicht beenden, also sie findet mich offenbar attraktiv, anziehend und verbringt sehr gerne Zeit mit mir. So hat sie dann auch auf Donnerstag bei mir geschlafen.

    Danach haben wir wieder bisschen sms hin und hergeschrieben und telefoniert, aber es war bisschen "kälter" als zuvor. Am Samstag sagte ich ihr dann dass ich irgendeinen Autoausflug machen möchte in den Norden (sie lebt 400 km nördlich von mir)...da meinte sie ich könne sie ja besuchen, aber wenn ich irgendwo anders hin will sei das auch ok. Aber ich wollte genau darauf hinaus und habe sie am Sonntag besucht. Ich fand es wunderschön und sie auch, ich hatte echt das GEfühl das hat ihr jetzt mehr bedeutet. Auch kurz nach meiner Abfahrt hat sie mir gleich geschrieben sie freue sich aufs nächste Mal. Ich habe ihr dann am Sonntag und Gestern bisschen klarere SMS geschrieben mit "Ich vermisse dich sehr" etc., darauf hat sie aber nicht gross bezug genommen. Auch am Telefon geht sie häufig auf lieb gemeinte Sachen überhaupt nicht ein...zum Beispiel als sie mal einen Film geschaut hatte alleine zu Hause und weinen musste, habe ich gesagt "schade dass ich dich nicht die armen nehmen konnte"...und darauf hat sie geantwortet das braucht sie gar nicht. Auch als ich sagte ich sei traurig dass ich sie so lange vermutlich nicht sehen werde (sie hat einen sehr flexiblen Job und muss teilweise 1 Woche irgendwo auf Geschäftsreise, deshalb sehen wir uns vermutlich erst in 2, eher in 3 Wochen) und da meinte sie ach wir werden uns schon wiedermal sehen. Und offenbar hat sie am Freitag auch einen kennengelernt der ihr am Sonntag geschrieben hat, mehr weiss ich da allerdings nicht. ABer da vertraue ich ihr halbwegs, da sie gemeint hat dass wir zwar nicht zusammen sind aber Treue sei ihr wichtig. Zusammen wären wir erst wenn sie sich verlieben würde...

    Aber dann schreibt sie mir Abends immer wieder ob ich nicht noch Zeit für ein Gutenacht Telefon habe und freut sich immer über den Anruf.

    Ich weiss momentan echt nicht weiter. Ich hänge sehr an dem Mädel da ich die guten Zeiten mit ihr extrem genossen habe..eben zum Beispiel diesen Sonntag. Manchmal habe ich das Gefühl sie steht ihrem oder unserem Glück selber im Weg aus irgendwelchen Ängsten vielleicht...denn die Liebe kommt ja vielleicht auch erst, denn wenn wir die Zeit so zusammen geniessen was spricht dagegen zusammen zu sein?
    Wie soll ich weiter vorgehen? ich dachte mir dass ich mich jetzt eher zurückziehe und nicht mehr von mir aus schreibe und auch nicht mehr wirklich nette und liebe Sachen sondern eher kalt. Aber es nimmt mich extrem mit denn bin über beide Ohren verliebt und würde am liebsten gleich heute noch zu ihr hinfahren... :kopfschue

    EDIT: Bin mir auch noch am Überlegen wie und wann ich sie nächstes Mal wiedersehen kann...nächstes Wochenende (also Anfang Oktober) würde ich eigentlich nach Hause fahren (1000 km entfernt) aber für sie würde ich das auch lassen. Und würde sie auch gerne diese Woche schon sehen aber ihr ginge es nur am Donnerstag und ob sie will weiss ich auch nicht. Und dazu müsste ich Schule schwänzen aber auch das würde ich für sie machen :ratlos:
     
    #1
    Java4Ever, 23 September 2008
  2. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Das zuerst: Sie krampfhaft zu besuchen obwohl es nicht geht, löst Dein Problem meiner Meinung nach nicht. Wäre sie so sehr an Dir interessiert, dass alles mit einem Treffen geklärt werden könnte, hättet ihr eure Beziehung längst.

    Ich stelle mir jetzt die Frage, ob sie zwischenzeitlich nicht jemanden kennengelernt hat? Weißt Du definitiv, dass sie nicht vergeben ist?

    Auch ist es möglich, dass sie sich in euren vier Tagen zu etwas hinreissen hat lassen, was sie inzwischen bereut. Sie findet Dich zwar interessant, mag Dich, aber das Küssen und Co. hätte sie -im Nachhinein- nicht machen wollen. Es ist aber geschehen, jetzt rudert sie zurück.

    Hast Du sie schon gefragt, was ihren Sinneswandel bewirkt hat? Denn die Aussage "Da ist nichts, da wird nichts sein" ist eigentlich eindeutig.
     
    #2
    it's me, 23 September 2008
  3. Flora
    Gast
    0
    schon komisch.... kann es nicht auch sein dass ihr beruf sie so unter druck setzt, dass sie so ist???

    und wie gesagt: setz sie nicht unter druck und besuch sie nicht wenn es nicht geht! ich kenne das, wie du dich fuehlst, jedoch muss es dadurch nicht gut ausgehen... stell dir vor deine besuche etc waren umsonst und du holst dir noch probleme mit familie und schule ein....

    und setzt auch dich nicht unter druck! versuch jeden tag irgendwie zu gestalten sodass die gedanken woanders sind.
     
    #3
    Flora, 23 September 2008
  4. Carodan
    Gast
    0
    Wie alt seid ihr beide denn ?
    Mein erster Eindruck ist dass da schon zwei Welten aufeinandertreffen.
    Du gehst noch zur Schule und sie ist viel unterwegs auf Geschäftsreise?
    Für manche Frauen ist ein Kuss eben auch nur einfach ein Kuss, und bei jemandem übernachten auch eben einfach nur bei jemandem übernachten, vor allem bei 400 km Entfernung.
    Und wenn sie nichtmal auf irgendwelche lieben Sachen am Telefon eingeht und da abblockt, sprich also die Verliebtheit nicht aus jeder Pore sprießt wie bei dir, dann gebe ich 99 zu 1 dass da keine Beziehung draus werden kann.
    Außerdem hat sie ja selber klipp und klar gesagt dass für sie keine Beziehung drin ist.
    Wenn es dir reicht, dass sie dich anziehend und attraktiv findet und Zeit mit dir gerne verbringt, dann genieße es wenn du es kannst, aber wenn der Liebeskummer und die Sehnsucht nach mehr dich drei Wochen lang anfressen für einen schönen Donnerstag + 400 km Fahrt ( und nochmal 400 km, nachhause musst ja auch noch ) + Schule blocken, dann würd ich lieder die Sache beenden oder zumindest auf Abstand gehen und mich nicht von einem illusionsbehafteten Treffen zum Anderen hangeln.
     
    #4
    Carodan, 23 September 2008
  5. Java4Ever
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    209
    101
    0
    Single
    also ich bin 25 und sie 23...meine schule ist auch etwas speziell möchte ich hier aber nicht genauer drauf eingehen, genau wie ihr job.

    naja dass sie etwas bereut glaube ich nicht...wir hatten ja auch sex und wiederholt, also nicht nur nach den ersten 4 tagen. bei ihr ist es meistens so dass sie am anfang etwas "zurückhaltender" ist wenn wir uns sehen aber am schluss sehr süss und anhänglich wird. so hat sie am sonntag es schade gefunden dass ich gehe und freute sich dass ihr bett nach mir riecht etc.

    ich werde aus ihr einfach nicht schlau. manchmal wirkt sie verliebt und manchmal überhaupt nicht. ich weiss nicht weiter, im moment nervt es mich tierisch. und wenn wir telefonieren und ich das gespräch beenden möchte meint sie immer ich möchte sie loswerden und ist beleidigt..also irgendwie mag sie mich ja trotzdem...ach ich kapiers auch nicht, vielleicht kann sie sich nur schwer entscheiden was sie will..ich melde mich heute nicht..auch wenn es verdammt verdammt hart ist und ich jede sekunde aufs handy schaue ob sie geschrieben hat :frown:
     
    #5
    Java4Ever, 23 September 2008
  6. Java4Ever
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    209
    101
    0
    Single
    Wäre froh um Ratschläge :frown:
     
    #6
    Java4Ever, 24 September 2008
  7. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.286
    Single
    Ratschläge?

    Mhh... das ist schwierig. Ich meine, viele handfeste Informationen gibst du hier nicht preis. Das ist alles mehr oder weniger Kaffeesatzleserei, die man hier betreiben kann.

    Irgendwie beunruhigt mich diese Distanz. 400km sind schon eine Menge - zudem scheint ihr mit Schule und Arbeit fest an euren Orten verwurzelt und noch dazu sehr beschäftigt zu sein. Bist du schonmal auf den Gedanken gekommen, dass sie vielleicht nur keine Fernbeziehung mit jemanden eingehen möchte?

    Offensichtlich verhält sie sich ja sehr widersprüchlich - zum einen abweisend, zum anderen gibt sie jedoch auch Sympathiebekundungen. Solch abweisendes Verhalten ist meiner Ansicht nach immer eine Form von Selbstschutz - sie will irgendetwas nicht zulassen, was sie traurig machen würde. Vielleicht ist sie nicht Hals über Kopf so verliebt wie du, sondern betrachtet die Sache rationaler? Und wenn es nicht die Fernbeziehung ist, dann ist es vielleicht ein anderer Kampf, den sie gegen sich selbst austrägt? Hier kann man wieder nur vermuten.

    Ich würde das eine Zeit lang mal beobachten, aber irgendwann wäre für mich der Punkt erreicht, wo ich sie mit ihrer Widersprüchlichkeit konfrontieren würde. Solange zwischen euch keine klaren Verhältnisse sind und alles irgendwie in der Schwebe ist, wird das für euch beide nicht sehr angenehm...
     
    #7
    Fuchs, 24 September 2008
  8. Java4Ever
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    209
    101
    0
    Single
    Vielen Dank..ja wir telefonieren eigentlich jeden Tag aber es ist effektiv immer eine voll kühle Atmosphäre..mich macht das irgendwie so traurig..ich verstehe ja dass sie findet verliebt sein sei sehr sehr wichtig...aber als ich mit meiner Exfreundin zusammengekommen bin war ich anfänglich auch nicht verliebt und das hat sich dann entwickelt. Besonders haben wirs immer so schön miteinander, aber am Telefon oder so ist sie extrem kalt. Und langsam müssen wir leider planen wann wir uns das nächste Mal sehen, denn nächste Woche könnte sie das weiss ich, ich müsste aber etwas verschieben das ich gerne machen würde. Aber hätte gerne dass sie mich fragt ob wir uns dann sehen und bisher hat sie überhaupt keine Interessen bekundet :-(
     
    #8
    Java4Ever, 24 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Komplizierte Beziehung Verliebt
Horla
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Mai 2016
3 Antworten
xdbwnx
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2015
7 Antworten
overthinkerXO
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2015
4 Antworten
Test