Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Komplizierte Sache..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von JF0xxV, 10 Juni 2007.

  1. JF0xxV
    JF0xxV (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    Hey ihr,

    Muss jetzt mal meine Probleme und Gedanken hinschreiben..
    War mit meiner Ex-Freundin 15 Monate zusammen und die
    Beziehungwar eigentlich recht perfekt ,
    bis auf die Entfernung , ca 100km.
    Bin noch Schüler und da ging das schon mit der Zeit ins Geld..
    Haben uns in der Ferienzeit häufig gesehn und wenns mitten im Schulstress war, eher selten..
    Die Schule fing wieder an und ich war wegen Sport nahezu jedes Wochenende unterwegs und hatte kaum Zeit.
    Die Entfernung belastete meine Ex und mich sehr und waren oft down deswegen..
    Die ersten paar Monate konnte ich noch gut damit umgehen,doch mit der Zeit bedrückte mich die
    Sache immer schlimmer..
    Das ging soweit bis ich Schluss machte..und ich dachte es wäre die beste Lösung und dass wir
    mit der Zeit schon drüber hinweg kommen..
    Für den ein oder anderen mag das jetzt total sinnlos etc vorkommen,aber so hab ich leider zu der Zeit gedacht..
    Das ist jetzt ca 10 Monate her und ich bin nie wirklich über sie hinweggekommen. Es gab öfters Zeiten wo es mir wirklich gut ging und Zeiten wo ich richtig fertig war und hab vieles versucht es für mich erträglicher zu machn (viel unternommen etc.) Ihr ging/geht es genauso.
    Seit ca 2 Monaten hat sie nen neuen Freund und das lies mich nochmal in ein tiefes Loch falln.
    In letzter Zeit krieg ich öfters sms' von ihr dass sie mich vermisst und immernoch gefühle für mich hat..trotz ihres Freundes.Wenn ich ihr schreib dass es mir ähnlich geht, gehts ihr wieder besser
    und der Kontakt ist wieder abgeflacht, wo es mir dann wieder total schlecht geht,weil ich mir innerlich Hoffnungen gemacht hab, obwohl es wegen den Umständen nicht wieder zu einer Beziehung kommen kann.
    Das scheint ein großer Fehler zu sein Gefühle zu ihr zu zeigen..Ich beweg mich iwie in einem Kreislauf..
    Einerseits will ich nich so gefühlskalt ihr gegenüber sein und mich einfach nicht melden,weil sie sehr sensibel ist und ihr das total übel ans Herz gehn würd.Ich hätt da iwie ein schlechtes Gewissen..
    Andererseits beweg ich mich da wieder in einem Kreislauf von Ups und Downs wenn ich ihr dann antworte..
    Ich komm mit der Situation nicht so ganz klar und denke oft darüber nach was ich ändern könnt..
    War die erste richtige Freundin und vll geht es mir deswegen so an die Seele

    Würd mich über Tipps und Meinungen von euch freuen
    und sry falls der Text etwas unverständlich ist:zwinker:

    Liebe Grüße
     
    #1
    JF0xxV, 10 Juni 2007
  2. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hm... was sollst du daran groß ändern können? das ihr soweit auseinander wohnt, dafür könnt ihr beide nichts und jetzt wo sie einen neuen freund hat würde ich ihr lieber keine weiteren sms' mehr schreiben wenn du der meinung bist, dass es sowiso nicht mehr zu einer Beziehung kommen wird, denn das tut euch beide nur weh.

    sie versucht wahrscheinlich mit ihrem neuen freund über dich hinwegzukommen, was zwar nicht gerade ne tolle lösung ist, aber ich würde den kontakt an deiner stelle abbrechen... irgendwann kommst du schon drüber hinweg und kannst dich dann auch auch wen neues konzentrieren :smile:
     
    #2
    wrong_turn, 10 Juni 2007
  3. Satürnchen
    0
    Du hängst doch noch an ihr und sie schreibt dir, obwohl sie nen Freund hat. Das zeigt, wie ich finde, dass sie auch noch Gefühle für dich hat. Ich würde an deiner Stelle sie mal fragen, welche Zeit schöner war - die mit ihrem jetzigen Freund oder die mit dir. Ich habe den Verdacht, dass die mit dir für sie schöner war. Ansonsten würde sie dir nicht schreiben, vermute ich. Und wenn sie auf diese Frage antwortet, dass ihr neuer Freund wichtiger ist, dann würde ich versuchen sie zu vergessen, aber nur wenn es wirklich ehrlich ist und du sicher sein kannst. Antwortet sie was anderes, dann würde ich sie vor die Wahl stellen: Er oder Du. Wenn sie sich dann für dich entscheidet, dann würde ich da weitermachen, wo ihr aufgehört hattet und wenn sie sich für den anderen entscheidet, dann würde ich auch wieder versuchen, sie zu vergessen, weil das ist ja dann deine letzte Möglichkeit sinnvoll aus dieser Sache rauszukommen :zwinker:

    Liebe Grüße, Satürnchen
     
    #3
    Satürnchen, 10 Juni 2007
  4. Lovely Heart <3
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    nicht angegeben
    :jaa: genau meine meinung ^^
     
    #4
    Lovely Heart <3, 10 Juni 2007
  5. Fiffikus
    Fiffikus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    das is echt schwierig. ich würde dir aber empfehlen dich richtig mit ihr auszusprechen und dann einen schlusstrich zu ziehen. ich weiß dass das nich leicht ist, aber ich denke auf dauer ist eine fernbeziehung nicht das wahre. nicht für dich, und auch nicht für sie.
     
    #5
    Fiffikus, 10 Juni 2007
  6. JF0xxV
    JF0xxV (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    Erstmal danke für die Antworten :smile:
    Das Problem ist nur , dass wenn sie sich für mich entscheidet, dass
    es bis September kein Problem sein wird und ab da wir kaum Zeit füreinander ham.
    Würds gern auch mit ihr probiern..
    aber wir würdn uns zu wenig sehn..:kopfschue
    Das einzigste wär ich geb meinen Sport teilweise auf (sehr ungern)
    Ansonstn wär nur noch die Möglichkeit in 2-3Jahrn , weil ich da studiern geh und die Entfernung ab da kein Problem mehr darstellt wegen ner evtl Wohnung..
    Es gibt iwie keine wirkliche Lösung außer sie radikal zu vergessn..:kopfschue
    aber das probier ich schon seit 10 Monatn und es klappt nicht so recht..
     
    #6
    JF0xxV, 10 Juni 2007
  7. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm... ich denke, ihr habt euch einfach zum falschen Zeitpunkt kennen gelernt, weil die Entfernung ja, wie du sagst, in 2-3 Jahren kein Problem wäre. Das du sie nicht vergessen kannst, liegt wahrscheinlich daran, dass du das auch gar nicht wirklich willst. Du hoffst wahrscheinlich drauf, dass sie mit ihrem Freund Schluss macht und das ihr wieder zusammen kommt. Das wird dich dann am anfang wieder freuen und du bist glücklich, aber wenn ihr euch dann wieder so selten seht, dann geht das ganze wieder von vorne los...

    Also meine Meinung ist: Wenn die Entfernung (und deine Hobbies) ein zu großes Hinderniss für eine Beziehung darstellen (was ja so ist, sonst wärt ihr ja noch zusammen), dann musst du wohl wirklich einen klaren Schlussstrich ziehen, auch wenn das nicht leicht ist.
     
    #7
    wrong_turn, 10 Juni 2007
  8. JF0xxV
    JF0xxV (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    ich komm mittlerweile ganz gut zurecht damit..:smile:
    nur ab und zu hab ich diese kleinen einbrüche wo ich an sie denken muss und mirs durchwachsen geht.
    aber innerhalb weniger minuten gehts mir wieder super und hab wieder nen klaren kopf.
    ist das normal dass man diese kleinen einbrüche hat?
    kann da jmd aus erfahrung sagen dass die weg gehn?
    Danke für Antworten:smile:
     
    #8
    JF0xxV, 13 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test