Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kompliziertes Topic mit Noch-Freundin. Wer hat Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DonBrot, 15 Juni 2005.

  1. DonBrot
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    hab grad ein ziemlich übles und langes Telefongespräch mit meiner naja Noch-Freundin geführt. Sie verhielt sich seit knapp einer Woche sehr komisch und da hab ich sie dann heute darauf angesprochen was los sei und dann kamm der Hammer.

    Sie ist derzeit arbeitslos, seit ca. 3 Monate, und das nimmt sie sehr mit. Das weiß ich auch und versuch ihr immer wieder Mut und Kraft zu geben.

    Anscheinend steckt sie aber jetzt in einem vollkommenen Loch an dem sie alles, aber auch wirklich alles hin schmeißen will, was sie sich im letzten jahr (sind seit knapp 1 jahr zusammen) mit mir aufgebaut hat.:Nicht nur die Beziehung zu mir, auch ne gute Freundschaft zu der Freundin meines Brudes, ein gutes Verhältnis zu meinen Eltern, einen Bekanntenkreis durch meine Freunde etc.

    Ich weiß nicht, ich denk mir, da sie zuviel Zeit hat fällt ihr gerade zu die Decke auf den Kopf. Das zieht sie runter und das wirkt sich auf alles aus. Ich habe leider nicht immer viel Zeit (naja 3-4 Tage die Woche, das WE meist komplett) und auch momentan muss ich viel lernen da Prüfungen anstehen. Dies stellt für sie auch ein Problem dar, obwohl sie meint es zu akzeptieren!? Ist ein Widerspruch, oder?

    Jedenfalls hat sie mir das heute am Telefon erzählt und sie weiß jetzt nicht wie es weiter gehen soll, da sie anscheinend nicht weiß, ob sie jemals wieder aus dem Loch herauskommt. Klar hab ich ihr gesagt, dass dies wieder wird, aber anscheinend ist sie derzeit einfach zu festgefahren in ihrer "Trauerstimmung".

    Sie will sich jetzt alles überlegen und dann eine Entscheidung treffen. Was meint ihr? Schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht mit naja solchen Schnell-Schuss-Aktionen, ohne richtig nachzudenken.

    Danke für euere Erfahrungen!
     
    #1
    DonBrot, 15 Juni 2005
  2. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Ich finde es nicht wirklich richtig, eine Beziehung zu beenden, obwohl in der Beziehung nicht der Fehler liegt sondern in dem, dass deine Freundin keinen Job hat.

    Ich war auch mal in der Situation, dass jemand, mit dem ich am "Zusammenkommen" war, arbeitslos wurde und ihn das auch mit jeder Woche mehr runtergemacht hat. Ich hab ihm Aufgaben gegeben, wo er mir helfen kann, hab ihn dann oft um Rat gefragt bei vielen Dingen und hab eben sehr viel vorgeschlagen, wie er seine Zeit verbringen könnte.
    Das ist natürlich jetzt nicht unbedingt eine Lösung für euer Problem, aber ich denke es ist sehr wichtig, deiner Freundin klar zu machen, dass nicht DU euer Problem bist, sondern IHRE Arbeitslosigkeit!

    Dann erst sollte sie für sich nachdenken. Und nicht über die Beziehung, sondern über ihre Situation. Denn soweit ich rauslesen kann aus deinem Beitrag, läuft eure Beziehung ja nicht schlecht, oder?
     
    #2
    orbitohnezucker, 15 Juni 2005
  3. DonBrot
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    Ja, das ist es ja. Im Prinzip läuft die Beziehung gut, aber dieses Thema wirkt sich negativ auf alles andere aus bzw. sie sieht nur die schlechte (das ich halt keine 24/7 zeit habe), aber nicht die gute(n)n Sache(n) für die es sich lohnt diese Beziehung zu führen.

    Ihr Problem ist nun dass sie zu viel und ich zu wenig bzw. genauso viel Zeit hab, wie vor einem Jahr. Nur fällt dies schwerer ins Gewicht.
     
    #3
    DonBrot, 15 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kompliziertes Topic Noch
Neko-Neko
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 August 2016
20 Antworten
jana232
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2016
4 Antworten