Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kondom Abgerutscht

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von greywolf, 19 Juli 2006.

  1. greywolf
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    91
    0
    Single
    hallo,
    gestern abend ist beim sex, dass Kondom abgerutsch.
    Was sollten wir tun??
    Sie bekommt ihre Regel in den letzten Monaten immer am 29 des Monats.
     
    #1
    greywolf, 19 Juli 2006
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Deine Freundin sollte sich auf jeden Fall die Pille danach holen!! Ich nehme an, sie nimmt die Pille nicht, sonst wäre das abgerutschte Kondom ja kein Problem.
    Nimm deine Freundin und geh gleich morgen früh mit ihr zum Arzt bzw. sie allein. Ihr könnt auch jetzt zum Notdienst gehen.
     
    #2
    krava, 19 Juli 2006
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Würd auch sagen... lieber gleich Pille danach!!!
    Sicher ist sicher... und habt ihr das Kondom mittlerweile gefunden?! :zwinker:
     
    #3
    User 48246, 19 Juli 2006
  4. Sonnenstrahl111
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    Verheiratet
    Bin der gleichen Meinung.
    Wenn ihr Zyklus normal ist, müsste sie irgendwo am Tag 18 bzw. 19 sein und das ist ziemlich knapp an der Grenze zu den fruchtbaren Tagen (in der Theorie 9 bis 17 Tag)
     
    #4
    Sonnenstrahl111, 19 Juli 2006
  5. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    In der Theorie sinds gerade weniger :zwinker:

    Kann mich den anderen aber nur anschließen. Am besten morgen zum Doc. In den ersten 48h wirkt die PD am besten.
     
    #5
    Doc Magoos, 19 Juli 2006
  6. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Pille danach besorgen, wenn für Euch eine Schwangerschaft auf keinen Fall in Frage kommt.
     
    #6
    *lupus*, 20 Juli 2006
  7. greywolf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    91
    0
    Single
    eigentlich kein Problem alleridngs hat suie die PD schon einmal genommen.....
    stimmt es dass man innerhalb dieser tage auch nur während 6 std fruchtbar ist??
     
    #7
    greywolf, 20 Juli 2006
  8. Sweet-S
    Sweet-S (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    wenn man die Pille danach zu oft nimmt, kann es passieren, dass man irgendwann gar keine Kinder mehr bekommen kann... darüber sollte man sich im Klaren sein.
    (Weiß allerdings nicht, wie groß die Gefahr ist, aber sie besteht)
     
    #8
    Sweet-S, 20 Juli 2006
  9. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Wo hast du denn das her?:kopfschue

    Nene, die Zeit ist schon etwas länger. Musst ja auch berechnen das Spermien länger überleben. Es gibt immer günstige und ungünstige Bedingungen. Ich tue mich mit Verallgemeinerungen da immer schwer.
     
    #9
    Doc Magoos, 20 Juli 2006
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Warum nimmt deine Freundin denn nicht die Pille?
    Wäre viel sicherer!
     
    #10
    krava, 20 Juli 2006
  11. Kimibaby
    Kimibaby (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    Verheiratet
    Also das man von der PD keine Kinder mehr bekommen kann wüsste ich auch nicht woher hast du das den??:geknickt:

    Ich würde auch euch raten lieber deine freundin mal zum FA zuschicken und das sie sich die Pille verschreiben läßt oder gibt es einien grund das sie die nicht nimmt?
     
    #11
    Kimibaby, 20 Juli 2006
  12. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Die PD ist ein Hormonhammer, der den Zyklus schon manchmal ganz schön durcheinanderwirbeln kann, aber dauerhafte Infertilität ist definitiv keine ihrer Nebenwirkungen. Und da wohl niemand erst die PD nimmt und dann schon kurz danach unbedingt ein Kind haben möchte, ist es auch kein Problem, wenn der nächste Eisprung ein bisschen auf sich warten lassen sollte.
     
    #12
    bjoern, 20 Juli 2006
  13. greywolf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    91
    0
    Single
    Die pille dannach verursacht bei mehrmaligem nehmen keine unfruchtbarkeit?
    Nur aus diesem Grund möchte meine Freundinn sie nicht nehmen wiel wir eigentlich dachten daswäre bewiesen, dass sie unfruchbar macht..
     
    #13
    greywolf, 20 Juli 2006
  14. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    na wenn sie lieber schwanger werden will dann soll sie die PD nicht nehmen!!!
    Und nein die macht nicht unfruchtbar!
     
    #14
    User 48246, 20 Juli 2006
  15. greywolf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    91
    0
    Single
    was soll sowas denn? sie macht sich einfach nur gedanken über die folgen der PD.
    denn der eisprung müsste sich ja um 5tage verschoben haben dass etwas passiert....
     
    #15
    greywolf, 20 Juli 2006
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also darauf würde ich mich nicht verlassen...
     
    #16
    krava, 20 Juli 2006
  17. chocosweety
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würd auch sagen => lieber Pille danach oder Notfallverhütung (mit der normalen Pille), ist aber eigendlich egal, da beides ähnliche Hormondosierungen hat
     
    #17
    chocosweety, 20 Juli 2006
  18. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Verfassen wir doch mal zusammen: ihr hattet Sex, du rechnest dir das ganze jetzt schön, und deine Freundin hat Angst vor der PD.



    Also... das mit dem Rechnen kann hinkommen, kann aber auch genau so gut nicht hinkommen. Der Zyklus ist leider nicht immer so berechen- und vorausschaubar wie es auf dem Papier aussieht. Und mir an eurer Stelle wäre das zu riskant.

    Die Pille danach verursacht keine Unfruchtbarkeit. Überleg mal logisch. Wenn das so wäre, düfte sie ja nicht verschrieben werden. Ansonsten schau noch mal bei Bjoerns Erklärung.

    Also seht zu, dass ihr endlich die PD bekommt. Ich möchte nochmal auf die Wirkzeit hinweisen. Je früher, desto besser.
     
    #18
    Doc Magoos, 20 Juli 2006
  19. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Weißt du, wie wenig 5 Tage sind?
    Da kann sich immer mal durch Stress oder sonstwas irgendwie etwas verschoben haben.
    Also auf einen regelmäßigen Zyklus würde ich mich absolut nicht verlassen.

    Und wenn deine Freundin schon zum zweiten Mal die Pille danach nehmen muss, dann würde ich mal ernsthaft über eine alternative Verhütungsmaßnahme nachdenken.
     
    #19
    Ambergray, 20 Juli 2006
  20. Kimibaby
    Kimibaby (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    Verheiratet
    Zwei mal schon die PD:schuechte

    Naja wie wäre es mit anderen Verhütungsmitteln???
    Warum nimmt sie den jetzt nicht die Pille dann bräuchte sie z.b nicht sooo oft die PD nehmen!!!:zwinker:
     
    #20
    Kimibaby, 20 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kondom Abgerutscht
hohescaka
Aufklärung & Verhütung Forum
2 April 2014
5 Antworten
reaper
Aufklärung & Verhütung Forum
17 August 2013
14 Antworten
unklar
Aufklärung & Verhütung Forum
20 März 2012
2 Antworten
Test