Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kondom abgerutscht

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von PlanetMorpheus, 9 April 2007.

  1. PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi,
    hatte vor 2Tagen das erste mal mit meiner Freundin (IHR erstes Mal, nichts meins)
    Sie meinte, sie hat Ihre Tage, aber wohl nicht sehr doll (Ist bei ihr wohl nicht so extrem)

    Beim GV war nur etwas Blut auf dem Bett als sie aufgestanden ist (also als sie über das Bett gerutscht ist)
    Als ich gekommen bin, ist das Kondom beim anschließenden rausziehen "in" ihr geblieben.
    Hatte blöder weise nicht drauf geachtet weil sonst noch nie soetwas passiert ist.
    Sie ist dann aufs Klo und dann ist es mit rausgekommen.

    Also nochmal kurz:
    Sie hatte GV mit mir während sie Ihre Tage hatte und wahrscheinlich ist Samen in sie gelangt. Kann sie schwanger werden?

    Ihre Tage liegen vor dem GV ca. 2 Tage!
    (Sie meint, sie hat ca. 5 Tagelang ihre Tage)
    Also wenn ich 2-3 Tage NACHDEM sie ihre Tage hatte mit ihr schlafe, kann sie schwanger werden?

    Danke
     
    #1
    PlanetMorpheus, 9 April 2007
  2. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Kann sie theoretisch.
     
    #2
    *lupus*, 9 April 2007
  3. Hasel
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    ich meine gelesen zu haben, dass man während der regel seine unfruchtbaren tage hat (bis drei tage nach der regel)
     
    #3
    Hasel, 9 April 2007
  4. Schneeflocke84
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nimmt sie denn nicht Pille???
    Wenn nicht, dann könnte es durchaus sein, das sie schwanger ist.
     
    #4
    Schneeflocke84, 9 April 2007
  5. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Da Spermien aber bis zu 7 Tage in der Frau überleben können und der Zyklus bei jungen Frauen oft unregelmäßig ist, kann man sich nicht darauf verlassen.
     
    #5
    User 30735, 9 April 2007
  6. PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    Wenn sie es machen würde, dann würde ich nicht fragen bzw. es erwähnen :smile:
    Sie wollte erst nach einem Jahr Beziehung ihr erstesmal.
    Aber das hat nicht so ganz geklappt und nun ist es passiert.
    Daher keine Pille.

    Sie geht nun zum Frauenarzt.
    Mal schaun wie es aussieht und was die sagt.
    Hab jetzt eine Galgenfrist von 1 Monat :flennen:

    Sie ist 16 und hält nichts von Abtreiten!!
    Hoffentlich geht das gut.
     
    #6
    PlanetMorpheus, 9 April 2007
  7. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    In der Zeit vielleicht nochmal den richtigen Gebrauch von Kondomen üben :zwinker: Festhalten muss sein!!! ganz wichtig!!!

    Aber von der Pille danach schon oder??? Sonst könnte es eng werden :ratlos:
     
    #7
    B*WitchedX, 9 April 2007
  8. PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    Pille danach?
    Soll sehr sehr viele und vor allem STARKE NWs haben richtig?
     
    #8
    PlanetMorpheus, 10 April 2007
  9. Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    103
    1
    nicht angegeben
    Hey!

    Die PD ist heutzutage lange nicht mehr so riskant und "gefährlich" wie es vielleicht früher einmal war. Bis zu 72 h danach kannst du sie dir holen, im Krankenhaus oder beim FA. Ist soviel ich weiß rezeptpflichtig.

    Und Nebenwirkungen können, müssen aber nicht auftreten (Zwischenblutungen, Verschieben der reg. Tage, Bauchziehen..steht aber alles in der PB bzw. sollte der Arzt der sie verschreibt auch erläutern). Die ist heute nur mehr eine Pille zum einnehmen. Weiß nicht aber bei uns in Österreich kostet die etwa 13 Euro wenn ich mich recht erinnere.:zwinker:

    Ist doch auf jedenfall eine Alernative, statt in 9 Monaten mit nem kleinen Gfrasterl dazusitzen oder? Erst recht, wenn sie nichts von Abtreibung hält. je früher ihr sie holt, desto besser

    Aber wenn ihr die noch besorgen wollt, habt ihr sicher nicht mehr lange zeit, wenn es schon 2 Tage her ist? :kopfschue

    Allerdings ist sie kein verhütungsmittel sondern eine absolute Sondermaßnahme bitte. Damit ist nicht zu spaßen!!
     
    #9
    Kokosmuffin, 10 April 2007
  10. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also ich hab die auch schon genommen, und hatte keine Nebenwirkungen, außer das ich halt sehr müde war, aber das würde ich definitiv nicht als NW bezeichnen...
    Und jede Nebenwirkung wäre mir derzeit definitiv lieber als n Kind in die welt zu setzen (oder noch schlimmer in dem Alter wie deine Freundin ist ^^)
     
    #10
    B*WitchedX, 10 April 2007
  11. PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ist die PD eine ABTREIBUNG oder eine VORBEUGUNG ?
     
    #11
    PlanetMorpheus, 10 April 2007
  12. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Sie verhindert die Einnistung. Mit Abtreibung hat das nichts zu tun.
     
    #12
    User 30735, 10 April 2007
  13. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Vorbeugung wäre wohl die normale Pille wenn wir von hormoneller Verhütung sprechen
    Abtreibung ist die PD nicht, sie verhindert "nur" die Einnistung
     
    #13
    User 69081, 10 April 2007
  14. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ist ja jetzt wohl dann eh zu spät... gestern hat er geschrieben, dass er vor zwei tagen GV mit seiner Freundin hatte, jetzt ist ja noch ein tag verstrichen, damit dürfte die 72 Stundenfrist wohl abgelaufen sein.

    In 19 tagen könnt ihr einen Test machen...

    Off-Topic:
    Ich finde es verantwortungslos, wie man Sex haben kann, ohne sich wenigstens Gedanken über Verhütung zu machen. Und dazu gehört auch, dass man sich Gedanken macht, wie man sich verhält, wenn mal was schief geht! :angryfire
    Es ist mir ein Rätsel, wie man Sex haben kann, ohne sich wenigstens einmal Gedanken dadrüber gemacht hat. Im heutigen Zeitalter, in dem jeder Internet hat ist es so einfach sich über sowas zu informieren. Man muss noch nciht mal mehr zu einem Arzt gehen oder sonst etwas "peinliches" machen. Nein, es ist so simpel, aber irgendwie kriegen die Leute es trotzdem noch nicht hin...:angryfire :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire
     
    #14
    Die_Kleene, 10 April 2007
  15. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Unverantwortungslos? :grin:
    Ansonsten kann ich aber nur zustimmen. Vorallem ist er "schon" 19..da sollte man schon ein bisschen Ahnung zumindest haben. Allein die Frage ob die "Pille Danach" eine Abtreibung ist...:ratlos: :eek: sorry...
     
    #15
    User 30735, 10 April 2007
  16. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Hehe, schon geändert, danke dass dus mir gesagt hast! :smile2:
     
    #16
    Die_Kleene, 10 April 2007
  17. PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    Tut mir leid wenn ich euren Erwartungen nicht erfülle.
    Aber ich habe schon Ahnung.
    Und ich bin nicht verantwortungslos.
    Ich habe verhütet und es ist etwas "ausgerutscht" und das war nicht gut.
    Daher Frage ich hier im Forum.
    Und das ich nicht weiß, ob PD eine Abtreibung ist, das denke ich kann man mir verzeihen da ich damit nichts zutun gehabt habe.
    "Alles" weiß ich auch nicht.

    Danke trotzdem für eure Antworten. :smile:
     
    #17
    PlanetMorpheus, 10 April 2007
  18. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    das ist nicht das Problem.
    Ob du weißt, dass die PD keine richtige Abtreibung ist oder nicht.
    Es gehts schlicht und einfach darum, dass du mit einer nicht umbedingt zu verachtenden Wahrscheinlichkeit einen Treffer geladet haben könntest und du hättest eine Schwangerschaft mit hoher Wahrscheinlichkeit durch die PD verhindern können.
    Wenn du (und deine Freundin) wirklich so informiert wärt, hättet ihr das gewusst und sofern kein Schwangerschaftswunsch besteht, euch auch dementsprechend verhalten.
     
    #18
    Die_Kleene, 10 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kondom abgerutscht
hohescaka
Aufklärung & Verhütung Forum
2 April 2014
5 Antworten
reaper
Aufklärung & Verhütung Forum
17 August 2013
14 Antworten
unklar
Aufklärung & Verhütung Forum
20 März 2012
2 Antworten
Test