Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Loonyy
    Loonyy (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Verliebt
    16 Januar 2007
    #1

    Kondom+ Babyöl

    hi,
    keine Angst ich möchte es nicht ausprobieren! :smile:
    Mich interessiert nur, was genau da passieren würde, wenn man Babyöl als Gleitgel benutzen würde? Ich weiß ja, dass das Kondom dadurch durchlässig wird, aber löst es sich ganz auf, oder wie kann man sich das vorstellen??

    gruß
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Kondomgröße
    2. Kondome
    3. Kondomsorten
    4. Kondomgröße
    5. Kondome
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    16 Januar 2007
    #2
    es wird porös und platzt leichter. und außerdem ist öl sowieso eins der schlechtesten gleitgel-ersatzstoffe, die es gibt, weil die die schleimhäute ruinieren.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    16 Januar 2007
    #3
    Ganz genau.
     
  • Schnucki
    Schnucki (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    756
    103
    2
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2007
    #4
    Babyöl ruiniert gar nichts an den Schleimhäuten. Hab ich über Jahre hin und wieder benutzt und mich auch bei meiner Frauenärztin darüber informiert. Und es ist alles andere als schädlich. Sonst würde man es wohl kaum für Babys anwenden.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    16 Januar 2007
    #5
    Sorry ich hab keine Erfahrung mit Babys, aber schmiert man da wirklich Öl auf die Schleimhäute??:ratlos:
    Ich dachte eher, in dem Bereich wird Puder oder Penatencreme angewendet. Das Öl kenn ich eher für den Körper. :ratlos:
     
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2007
    #6
    ehm, aber ich bezweifle dass bei babys babyöl an schleimhäute, wie z.B. in die scheide kommt oO oder wie schmiersch du babys ein :ratlos:

    eben... ich war babysitter kurs, und die ham austrücklich dazu geraten, babyöl nicht z.B. in die scheide zu geben o.ä. für die region, ist wie schon genannt, ph neutrale creme oder puder zuständig
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    16 Januar 2007
    #7
    Obs schädlich ist für den Menschen darauf sollten wir uns nicht versteifen, besser nen Arzt fragen.

    In bezug auf die Gleitmittelsubstitution, nein nicht empfhelenswert, da es wie schon erwähnt Kondome porös macht.
    Besser einfach ne Tube normales zweckbestimmtes GG kaufen.
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    17 Januar 2007
    #8
    Wäre das nicht ein Experiment wert ?
    Also Schale + Öl + Kondom und dann mal nen stündchen warten...

    würde mich ja jetzt auch interessieren.
     
  • AngelsEyes
    AngelsEyes (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2007
    #9
    dann leg mal los :zwinker: komm inner stunde wieder :grin:
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    17 Januar 2007
    #10
    Naja durchführen kann ich das Experiment gerade nicht (sitz auf arbeit ^^).

    Dachte, dass das Öl allein schon die Struktur des Kondoms angreift und es so porös macht (quasi auch ohne Reibung).
     
  • bienchen*w*
    0
    17 Januar 2007
    #11
    nimm doch irgendein anderes öl fürs experiment... soviel ich weis, bezieht sich das jetzt nicht nur auf babyöl, sondern allgemein auf öl- oder fetthaltige cremes...
    müsste doch dann mit salatöl auch funktionieren... (ich mein jetzt um kondome zu zerstören... nicht fälschlich auf thema gleitmittel beziehen!)
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    17 Januar 2007
    #12
    babyöl nimmt man für den körper, niemals für den intimbereich. dafür gibts cremes und puder.
     
  • Schnucki
    Schnucki (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    756
    103
    2
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2007
    #13
    Ich hab ja nicht gesagt das es den Babys sonst wohin geschmiert wird, meine es eher Allgemein. Und wollte damit ja nur sagen das es nicht schädlich ist wenn man es selbst ab und zu mal benutzt als Gleitmittel. Und das hat meine Frauenärztin mir bestätigt und die muss es ja wissen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste