Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kondom + Erektionsnachlass

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Key, 16 September 2005.

  1. Key
    Key
    Gast
    0
    Hi,
    ich würde gern wissen was man machn kann wenn es beim Sex zu Pausen kommt und dadurch die Erektion dann nachlässt, wodurch das Kondom dann ja logischerweise nicht mehr ausgefüllt ist.
    Wenn ich es einfach drauf lasse und warte bis er wieder steht liegt das Kondom meisst unbequem und zu eng an und es ist sehr schwierig das Kondom wieder in eine optimale Position zurechturücken -_-
    Sollte man es einfach abnehmen und später wieder drauf setzten? (kA wie man die Kondome wieder ineinander rollen muss)
    Oder einfach neues ?
     
    #1
    Key, 16 September 2005
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Auf keinen Fall wieder aufrollen und dann nochmal neu drüberrollen, denn dabei kommt ja die Innenseite des Kondoms mit der Außenseite in Kontakt, und dabei könnte Lusttropfen/Sperma an die Außenseite kommen.
    Wenn es zu sehr verrutscht ist und sich nicht problemlos wieder zurechtschieben lässt (ohne fingernägel!), dann bleibt nur das Kondom zu wechseln.
     
    #2
    bjoern, 16 September 2005
  3. heuschrecke62
    0
    Hallo,
    versuch es doch einfach mal mit Viagra, . Ich selbst hab Suhagra von Cipla aus Indien ausprobiert,gleicher Wirkstoff wie VIAGRA (wirkstof Sildenafil citrat) nur wesentlich billiger (2,9) Wirkung ist einfach super und bei geringer Dosierung ohne Nebenwirkung.
    Gruß Heuschrecke
     
    #3
    heuschrecke62, 16 September 2005
  4. Key
    Key
    Gast
    0
    Ne also Viagra muss ich mir nich unbedingt geben :tongue:
    Ist halt so das wenn wir Sex haben zwischendurch mal gern ins lecken überwechseln und wenns zulang dauert "er" manchmal doch ein wenig eingeht *lol*
    Naja bis jetzt habe ich dann immer das Kondom gewechselt und werde es dann wohl auch dabei belassen.
     
    #4
    Key, 16 September 2005
  5. Losti
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    Single
    Ist auch die empfohlene Vorgehensweise. Was du beschreibst fällt nämlich unter "mehrfachen Geschlechtsverkehr" und man soll jedesmal ein neues Kondom benutzen. Steht in jeder Gebrauchsanweisung :zwinker:
     
    #5
    Losti, 16 September 2005
  6. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Die Verwendung von Viagra ist bei den beschriebenen Problemen absolut nicht indiziert und wäre wegen der möglichen massiven Nebenwirkungen totaler Blödsinn! Kein verantwortungsbewusster Arzt würde es für diesen Zweck veschreiben.
    Also macht einfach so weiter wie bisher, auch wenn es ein paar Cent mehr für ein paar zusätzliche Kondome kostet.
     
    #6
    bjoern, 16 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kondom Erektionsnachlass
Lilablassblau
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Dezember 2016 um 17:58
11 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
14 November 2016
5 Antworten
sovz86
Aufklärung & Verhütung Forum
30 November 2016 um 11:57
33 Antworten
Test