Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kondom falschherum?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Lolle07, 20 August 2005.

  1. Lolle07
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab mal ne ganz blöde Frage.. die spukt mir auch nur im Kopf herum, ist also kein Erfahrungsbericht.
    Ist es theoretisch auch sicher, wenn man das Kondom falschherum aufgezogen hat! das ist natürlich schwer und somit leicht zu beschädigen, aber wenn man das dann hinbekommen hat und es sitzt genauso wie sonst auch (als wäre es richtig herum), ist es dann genauso sicher?
    ich weiß..komische Frage!:zwinker:
     
    #1
    Lolle07, 20 August 2005
  2. Hansi2000
    Verbringt hier viel Zeit
    439
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich finde es quasi unmöglich ads Kondom falschrum aufzuzihene, denn es lässt sich ja nicht abrollen.
     
    #2
    Hansi2000, 20 August 2005
  3. Lolle07
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ein wenig lässt sich das rollen (ist bei uns schon mal vorgekommen , haben aber gleich ein neues genommen).. man müsste dann ja nur ein wenig druntergreifen und dann könnte das gehen!
    also einfach mal angenommen, es würde gehen! dann wärs doch sicher oder?
     
    #3
    Lolle07, 20 August 2005
  4. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Öhm also erstens muss man sich SEHR dumm anstellen um es zu schaffen, das Kondom falsch rum abzurollen. Es geht ja fast nicht.[​IMG]
    Und zweitens: meines Wissens ist es dann nicht mehr sicher... denn das Kondom hat ja im Normalfall irgendeine Flüssigkeit drauf, damit es feucht bleibt und so... Und wenn sie dann auf der falschen Seite ist....

    Wie gesagt, es ist fast unschaffbar!
     
    #4
    tierchen, 20 August 2005
  5. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    ich denke, dass es grade beim druntergreifen sehhhhhr schnell kaputt gehen kann/wird.

    würde falls ich eines verkehrtrum draufsetze entweder nen neues nehmen oder auf den sex verzichten.

    wie man gut feststellen kann, in welche richtung das ummi draufmuss: einfach leicht reinpussten, dann sieht man, ob der "wulst" den man abrollen soll, auf der richrtigen seite ist.
     
    #5
    User 12529, 20 August 2005
  6. Lolle07
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    mal angenommen, man bekommt es irgendwie hin, es drüberzuziehen...wie auch immer .. man testet und es ist alles in ordnung. dann ist es doch eigentlich sicher oder?
     
    #6
    Lolle07, 20 August 2005
  7. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    nein, siehe meine antwort oben
     
    #7
    tierchen, 20 August 2005
  8. Der_Balu
    Der_Balu (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    Also rein technisch gesehen ist es immernoch sicher. Halt nicht mehr so sicher wie wenn es richtig rum draufgezogen wird. Vor allem weil die meisten Kondome außen ne leichte Gleitbeschichtung haben und die Innenseite oft mit nem Spermizid beschichtet ist. Ich sag mal so, ausprobieren würd ichs nicht :zwinker:

    LG
    Balu
     
    #8
    Der_Balu, 20 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kondom falschherum
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
14 November 2016
5 Antworten
Test