Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kondom geplatzt... WICHTIG!!!!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von jann16, 10 August 2004.

  1. jann16
    Gast
    0
    Also ich habe grad eben mit meiner Freundin geschlafen und da ist uns das Kondom geplatzt. Wir haben das nicht gemerkt... Sie nimmt die Pille aber hat in diesem Monat öffters sie was später eingenommen. Ich habe hier oft gelesen das wenn man die Pille nicht pünkltich einnimt das es dann nur noch 80% verhütet.
    Was sollen wir machen??? Pille danach??!?!?!?!?!!?!?!?!?!?
     
    #1
    jann16, 10 August 2004
  2. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Was heißt denn "etwas später"?

    Nimmt sie ne Micropille?

    Gabs sonst irgendwelche Einnahmefehler (Durchfall, Erbrechen, Medikamente, vergessen, etc.)?
     
    #2
    User 505, 10 August 2004
  3. jann16
    Gast
    0
    ja die micropille...

    ja ich glaub manchmal 4 stunden....

    un jez habn wa natürlich bischen schiss... drecks dinger da...
     
    #3
    jann16, 10 August 2004
  4. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Also, 4 Stunden sind bei einer Micropille kein Problem, sie hst ein Zeitfenster von 12 Stunden, d.h. die Einnahme der letzten Pille darf maximal 36 Stunden her sein.

    Wenn sonst nichts war was die Pille beeinträchtigen könnte, würd ich mich langsam wieder beruhigen. Richtig angewendet ist die Pille auch sicher. Ich verhüte so seid 4 Jahren und bin nicht schwanger :zwinker:
     
    #4
    User 505, 10 August 2004
  5. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Bei den normalen (Micro)pillen ist generell wichtig, dass sie regelmäßig etwa alle 24h eingenommen wird. Das kann sich dann durchaus mal ein paar Stunden verschieben. Sogar - wie Serenity schon sagte - bis zu 12 Stunden später, d.h. 36h nach der letzten Einnahme sind möglich.

    Wenn das der Fall, würd ich mir keine Sorgen machen. (Es sei denn, sie ist im ersten Monat und hat so angefangen, dass der Schutz noch nicht da ist.)

    Mich würde mal interessieren, woher du das hat, dass der Schutz dann sinkt.

    /me , für die quasi das gleiche gilt wie für Serenity :zwinker:
     
    #5
    MooonLight, 10 August 2004
  6. jann16
    Gast
    0
    man macht sich halt so die sorgen :grin: hab ja nur einmal mti meiner freundin ohne Kondom geschlafen.. und wollten dies erstmal nicht wiederholen ich nen bischen angst habe... meine freundin ist da eher gelassen drin... also sie glaubt den arzt.. weil er meinte auch alles kein problem wir können ohne usw..

    und das mit den paar stundne hab ich hier mal gelesen... ich gflaub das nach 3 stunden der schutz nur noich um 80 % da ist....
     
    #6
    jann16, 10 August 2004
  7. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Da hast du sicher was falsch verstanden. Innerhalb dieser 12 Stunden ist der Schutz ganz normal da, man kann sagen, dass er 100%ig ist. Erst NACH diesen 12 Stunden gibts Probleme mit dem Schutz.
     
    #7
    User 505, 10 August 2004
  8. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben

    Oder es mit der Minipille verwechselt - wo die Toleranzzeit nur ein paar Stunden beträgt.
     
    #8
    MooonLight, 10 August 2004
  9. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Bei den meisten Minipillen sind es nichtmal Stunden die man als Tolleranz hat. Aber bei ner Mikropille gar kein Prob, wie Serenity schon sagte, erst nach den 12 h wirds ein Problem. Da kann dir keiner mehr sagen in welchem rahmen die sicherheit noch da ist. Wenn man Glück hat reicht es noch, wenn man Pech hat sinkt sie rapide.

    Kat
     
    #9
    Sylphinja, 10 August 2004
  10. Sarah112
    Sarah112 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    259
    101
    0
    vergeben und glücklich
    belara ist doch ne micropille ne?
    als0 ich habe ne andere aber mein arzt meinte micropille das weiss ich der name kamm mir deswegen auch so bekannt vor!
    als0 ich habe eine komige weiss net den namen!
    aber wenn belara eine micropille is ist es auch meine!

    bitte antworten!
     
    #10
    Sarah112, 11 August 2004
  11. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    ich glaube schon,dass es eine micropille ist!
    aber meistens verschreiben die fa`s (jungen)mädchen auch micropillen...
     
    #11
    Nightbee_222, 11 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kondom geplatzt WICHTIG
Assst
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Mai 2015
7 Antworten
abbaschallplatte
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Oktober 2014
58 Antworten
carloss
Aufklärung & Verhütung Forum
9 März 2012
20 Antworten
Test