Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mui
    mui
    Gast
    0
    15 Januar 2005
    #1

    Kondom gerissen, Freundin nimmt aber Pille!

    ich fühl mich schlecht als mann , ich hatte geschlechtsverkehr mit meiner freundin! sie nimmt die Pille schon seit 1,5 Monaten und wir verhüten zusätzlich noch mit einem Kondom! Folgende frage als erste mal als sie die Pille nahm hat sie ihre Tage nicht richtig bekommen und dann hat sie es nochmal probiert und die Tage kamen auch richtig! Sie hat jetzt die Pille 3 Woche genommen und die 1 Woche Pause gemacht! Die Regel ist auch pünktlich eingetreten!! Kann sie in der Zeit in der sie die Pause macht von der Pille schwanger werden und sie hat noch eine leichte Menstruation kann dies die Schwangerschaft auch verhindern?
    ich bitte um rat, hab ein schlechtes gewissen! Sonst haben die kondome immer gehalten heute ist er gerissen komisch oder?

    mfg
    mui
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Januar 2005
    #2
    was meinst du genau mit " nochmal probiert"????...

    normalerweise wirkt die pille schon ab dem ersten einnahmetag...viele frauen/mädchen verhüten den ersten monat aber noch zusätzlich...
    daß probleme mit der blutung in den ersten monaten auftreten ist normal...schließlich muss der körper sich an die pille gewöhnen...
    nach deiner beschreibung zu urteilen, sollte deine freundin aber geschützt sein..wenn keine einnahmefehler vorliegen (vergessen, zu spät genommen, durchfall oder erbrechen )...
     
  • mui
    mui
    Gast
    0
    15 Januar 2005
    #3
    war mein fehler! sie hat die pille schon mal genommen aber da kamen die tage nicht richtig, sie nahm aber die pille weiter! jetzt setzten die tage richtig ein!
    kann es sein das sie schwanger ist? Die Einnahmeweise passt auch!
     
  • the_prinzess
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2005
    #4
    Savüs!

    Also wenn sie die Pille jetzt schon ein ganzes Pillenmonat (--> 3 Wochen) nimmt, kann es eigentlich nicht sein, dass sie schwanger ist. Und während der Pillenpause brauchst du dir auch keine Sorgen machen, dass sie schwanger werden könnte...hab meinen Frauenarzt da genauestens befragt! ;o)
    Ich schlafe mit meinem Freund auch während der Pause (wenn die Tage schon etwas schwächer sind)...!

    Nice greez - i
    ...und a Bussi für mein Hasen! :knuddel:
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2005
    #5
    es kann passieren dass die tage nicht richtig einsetzen, wenn frau beginnt, die pille zu nehmen! weil der körper sich halt zuerst an die hormone anpassen muss.
    also ich würde sagen es besteht kein grund zur sorge wenn sie keine pille vergessen hat und keinen durchfall/erbrechen innerhalb von 4 h nach der einnahme hatte!
    ihr könnt aber den FA fragen, um wirklich sicher zu sein!
     
  • Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    822
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Januar 2005
    #6
    das sehe ich auch so!
    das der körper da am anfang einbisschen durcheinander kommt,ist oft so!dann hat sie ihre tage beim nächsten mal ja sogar schon richtig bekommen,die pille wirkt auch während der 7tägigen pause und das ab dem ersten einnahmetag!also solltet ihr eigentlich keinen großen grund zur beunruhigung haben!aber wenn ihr doch noch angst habt,dann fragt einfach beim fa!der wird aber bestimmt nichts andres sagen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste