Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kondom gerissen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von 666Stupify666, 20 April 2007.

  1. 666Stupify666
    0
    Wie die Überschrift schon sagt ist uns das Kondom vor ca. 2std. gerissen..

    Ich hab extra noch geschaut ob das Kondom noch dran ist, weil es sich plötzlich so komisch anfühlte.. bzw. nicht geschaut nur ertastet. (hat sich angefühlt als es ganz normal abgerollt war.)
    Als wir fertig waren kam dann die scheisse, Kondom ist vorne gerissen, war aber noch abgerollt : // (War ein gefühlsechtes von Durex)

    Und das schlimmste ist meine Freundin hat mir nicht gesagt das sie gestern die Pille vergessen hat.. was nun?
    Ich bin für "Pille danach" aber sie hält es nicht für nötig das wir zum Frauenarzt zu gehen..
    Da sie am Mittwoch noch ihre Tage hatte. Weiß zufällig jemand wann die Fruchtbaren Tage sind?
    Ich habe gehört die sollen ca. mitte des Monats (Zyklus) sein.

    Hab mir auch schon gedanken gemacht, ob sie vielleicht ein Loch ins Kondom gestochen hat, aber das glaub ich nicht, denn sie hat normalerweise selbst totale Panik vor einem Kind..

    Was nun ich versuche sie morgen nochmal zu überreden ob sie mit mir zum Frauenarzt geht.

    Wir hatten schonmal so ein Pech aber dies war während ihrer Tage und damlas sind wir auch nicht zum FA gegangen.

    Was soll(en) ich/wir tun?

    Gruß Stupify
     
    #1
    666Stupify666, 20 April 2007
  2. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Soweit ich weiß ist sie etwa 7-10 Tage nach dem Zyklus fruchtbar. 3-4 Tage hält sich dein Sperma. -> es besteht eine gewisse Chance.

    Weiß nicht ob sich Pille danach noch Montag lohnt, weil morgen haben die Ärzte zu.

    An die Loch rein Sache brauchst du eigentlich nicht zu denken... Und wenn du einmal den Faden verfolgst, bleibt er Zweifel immer bestehen. Normal machen Frauen sowas aber mit ner Nadel, reicht schon ein mini loch, da ist das gesamte Kondom noch genauso haltbar.
     
    #2
    D-Man, 21 April 2007
  3. Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn sie ihre Pille nimmt kann sie die Erklärung mit der Regel und den Fruchtbaren Tagen knicken, denn mit Pille kein Zyklus in dem Sinne und auch kein Eisprung.
    Das gilt nur ohne Pille und selbst dann würde ich mich nicht drauf verlassen!
    Erstmal sprich auf jeden Fall mit ihr und holt euch morgen so schnell es geht die Pille danach. Je früher eingenommen desto sicherer.

    An welchen Einnahmetag war sie denn Heute bzw Gestern?
     
    #3
    Miss Geschick, 21 April 2007
  4. 666Stupify666
    0
    Wenn ich das nur wüsste mit dem Einnahmetag..
    Ich denke mal sie hat einen neuen Riegel angefangen wenn sie am Mi noch ihre Tage hatte.

    Hab auch nicht bedacht das morgen keine Ärzte offen haben:kopfschue Deswegen wird es mit der Pille danach wohl schon zu spät sein.

    Gibt es sonst noch möglichkeiten, eine eventuelle Schwangerschaft zu verhindern?

    Achja die Theorie mit dem Loch in dem Kondom, halte ich für Quatsch.
    Ich kenne meine Freundin und sie weiß das Wir uns kein Kind leisten können. Deswegen hatte sie ja letztens schon total Panik..

    das ist jetzt schon das Zweite mal das bei uns etwas schief läuft..
    Ich hoffe diesmal nimmt es wieder ein gutes Ende.
     
    #4
    666Stupify666, 21 April 2007
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wenn sie wirklich eine Pille aus der ersten Einnahmewoche vergessen hat, würde ich auf jeden Fall zur Pille danach raten, denn gerade in der ersten Woche sind Vergesser am kritischsten. Dadurch, dass die Eireifung bereits in der Pause beginnt, kann bei einem Fehler nah an der Pause der Eisprung schnell zustande kommen.

    Holt euch die Pille danach so schnell wie möglich, denn am sichersten wirkt sie in den ersten 12-24h. Die Zuverlässigkeit nimmt mit der Zeit immer mehr ab und nach 72h ist sie nutzlos.
    Fahrt am besten jetzt noch ins Krankenhaus oder zum ärztlichen Notdienst.
     
    #5
    User 52655, 21 April 2007
  6. Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hätte sie bereits 14 Pillen korrekt eingenommen könnte sie jetzt in die Pause gehen und der Schutz würde bestehen aber wenn sie erst Mittwoch einen neuen Blister angefangen hat fällt die Möglichkeit wohl flach.
    Ein Krankenhaus müsste Morgen aufhaben wenn ich mich nicht irre und wenns ein Notfall ist (wie bei euch) kann dort in der gynäkologischen Abteilung auch soweit ich weiß die Pille Danach verschrieben werden.
    Einen anderen Weg, eine bereits mögliche Schwangerschaft zu verhindern kenne ich nicht.

    Mach dir keinen Kopf holt euch Morgen (Ihr habt 72 Stunden Zeit jedoch wird die Wahrscheinlichkeit der Wirkung mit der Zeit immer geringer. Also als bald als möglich am Besten Morgen früh) die Pille Danach und eure Chancen stehen gut :zwinker:

    Ich kenn das Prozedere und bei mir hats auch geklappt also drück ich euch die Daumen. :smile:
     
    #6
    Miss Geschick, 21 April 2007
  7. 666Stupify666
    0
    Naj jetzt ist Krankenhaus zufahren ist schlecht denn ich wohne ca. 30 km weg. Und sie schläft bereits, aber ich ruf sie morgen früh an, versuch sie zu überreden und hol sie dann mit dem Auto ab.

    Und hoffe das alles gut wird..

    EDIT:

    Ok das wird etwas.. Hab sie gerade angerufen (geweckt) und hab es ihr erzählt.
    Sie meint immernoch sie müsse nicht in Krankenhaus.. Mir lässt das alles keine Ruh.. :cry:

    OH MAN! was soll ich nur tun!?

    Ihre rede am besten morgen früh nochmal in Ruhe mit ihr darüber.. denn gerade war sie noch im Halbschlaf..
     
    #7
    666Stupify666, 21 April 2007
  8. Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Du schaffst das. :zwinker:
    Erklär ihr das was Nubecula und ich gesagt haben und mach ihr klar, dass eine Schwangerschaft nicht ausgeschlossen werden kann.
    Es ist besser einmal die Pille Danach 'zuviel' genommen zu haben als zu wenig.
    Wie du sagst hat sie ja selbst Angst vor einer Schwangerschaft und das wird wohl die einzige Lösung sein.
     
    #8
    Miss Geschick, 21 April 2007
  9. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    erklär ihr, wenn sie die PD nicht nimmt, kann sie schwanger werden.

    Schaut auch mal in die Packungsbeilage ihrer Pille. Normalerweise steht da auch drin, dass man bei einem Vergesser in der 1. Einnahmewoche schwanger werden kann und daher den Arzt konsultieren soll wegen der Pille danach.

    SIe soll das nicht auf die leichte Schulter nehmen, es kann WIRKLICH was passieren!!!
     
    #9
    f.MaTu, 21 April 2007
  10. 666Stupify666
    0
    Will euch ja auf dem Laufenden halten^^

    naja im Moment sieht es so aus: Ich versuche sie bereits den ganzen Tag zu erreichen..
    Sie hat zwei Handy's und an keins geht sie ran..
    An's Haustelefon geht auch niemand, deswegen denk ich in ihrer Fam. ist niemand daheim und sie hat ihre Handy's vergessen passiert öfters bei ihr^^

    Sie hat gestern noch gemeint sie redet heute noch mit ihrer Mutter. Ich hoffe mal das sie mit ihrer Mutter geredet hat und ihre Ma die richtige entscheidung trifft und mit ihr ins Krankenhaus gefahren ist..

    naja ich versuch jetzt weiterhin anzurufen und hoffe das ich sie doch noch erreiche..

    gruß Stupify
     
    #10
    666Stupify666, 21 April 2007
  11. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    :ratlos: na dann drück ich die Daumen, dass sie doch noch irgendwie an die PD kommt.
     
    #11
    f.MaTu, 21 April 2007
  12. 666Stupify666
    0
    ok, Sie war heute morgen nicht mit ihrer Mutter im Krankenhaus..

    aber sie ist heute Abend mit ihrer Ma da hingefahren..
    Ihre Mutter hat mich dann am Telefon erstmal zur Sau gemacht, weil ich sie nicht ins Krankenhaus gefahren habe..

    Dabei wollte ich es ja.. aber hab sie ja nie erreicht..

    Meine Freundin hat dann alles ihrer Mutter erklärt und nun ist alles gut:herz: ^^
    Naja hoff ich. Denn sie haben nur gesagt das sie jetzt zur Apotheke oder ins Krankenhaus fahren, ob sie die Pille danach bekommen hat weiß ich noch nicht. Aber wird schon gut gelaufen sein..:tongue:

    Danke für eure Hilfe.. :smile2:
     
    #12
    666Stupify666, 21 April 2007
  13. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    Wow, ich hätten meinen Eltern sowas nie erzählt... hat nen guten Kontakt zu ihrer Mutter und du auch zu ihr, oder??!
     
    #13
    User 67018, 21 April 2007
  14. 666Stupify666
    0
    ja geht so..

    Der kontakt zur ihrer Mutter variiert^^
    Kommt auf die Stimmung ihrer Mutter an.. gab auch schon Zeiten in denen ich mich nur mit ihr gestritten habe..

    naja so ein Kontakt mit den Eltern schweißt aber zusammen^^

    achja ähm der Besuch beim Krankenhaus hat mich sehr überrascht..

    Denn der Arzt hat totale entwarnung gegeben..
    Er meinte sie müsse die PD nicht nehmen, da sie den letzten Monat mit der Pille voll durchgezogen hat.. und die chance auf eine Schwangerschaft war nur zu 0,01% da..

    Und der Arzt hat ihr davon abgeraten sie zu nehmen.. bzw. nicht direkt abgeraten aber ihr die Wahl gelassen da ja die nebenwirkungen nicht gerade super sind..
    3h totale schwindel gefühle und kurz davor ist zu kotzen..

    Das mit den 0,01% chance auf eine Schwangerschaft hab ich nicht gewusst.. Nur weil sie den Vormonat die Pille genommen hat..

    Sie hat die PD trotzdem genommen, damit ich mir keine Sorgen machen muss..
     
    #14
    666Stupify666, 21 April 2007
  15. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mir ist ehrlich gesagt auch nicht bekannt, dass rein durch die korrekte Einnahme der Pille im Vormonat der Schutz für den nächsten Monat gegeben ist...:ratlos:
    so ganz glauben kann ich das nicht, was der Arzt da gesagt hat.

    Aber naja, gut dass sie sie trotzdem genommen hat.
    auch wenns nur ne 0,01% Chance auf ne Schwangerschaft is, wenn man kein Kind will is das trotzdem zu viel.
     
    #15
    f.MaTu, 21 April 2007
  16. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Das halte ich für Quatsch. :kopfschue

    Es gibt genug frauen, die im ersten Zyklus nach dem Absetzen der Pille schwanger werden.

    und übelkeit und schwindel können auftreten, müssen es aber nicht zwangsläufig
     
    #16
    *lupus*, 21 April 2007
  17. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ich auch nicht, denn das würde ja heißen, dass Vergesser in der ersten Woche völlig ungefährlich sind, was ja Quatsch ist.

    Hat sie vielleicht die Pille durchgenommen, also die Pause weggelassen? Klang irgendwie so... Dann wäre der Schutz nämlich tatsächlich noch gegeben, vorausgesetzt, sie mach in den nächsten 7 Tagen keine Pause.
     
    #17
    User 52655, 21 April 2007
  18. 666Stupify666
    0
    jo fand ich auch sehr merkwürdig..
    Ich werde sie fragen ob sie eine Pause gemacht hat..

    Aber sie hat alles dem Arzt geschildert wie es vorgefallen ist.
    Und er meinte die chance auf eine Schangerschaft ist in dem Fall nur 0,01%..

    Und 0,01% ist ja eigentlich schon gleich 0
    und das kommt mir doch ein wenig spanisch vor..:ratlos:

    Also am Mi hatte sie noch ihre Tage. Am Do hätte sie die Pille nehmen müssen (hat sie vergessen) und am Fr hatten wir dann Sex..

    naja ich frag sie morgen ob sie eine Pause gemacht hat..
     
    #18
    666Stupify666, 21 April 2007
  19. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Naa, wenn sie ihre Tage hatte, wird sie wohl eine Pause gemacht haben, außer wenn das nur Zwischenblutungen waren.

    Naja, schon sehr seltsam das Ganze, aber da deine Freundin sich ja für die Pille danach entschieden hat, brauchst du dir ja keine Sorgen darüber machen :smile:
     
    #19
    User 52655, 21 April 2007
  20. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    ähem...was im Vormonat war, ist völlig unerheblich.
    Was zählt ist der aktuelle Monat :ratlos:

    Nur so ein Beispiel: Ich habe 6 Jahre lang die Pille korrekt, ohne einen Einnahmefehler genommen.
    Ich bin sofort danach schwanger geworden!

    Ich wünsche euch, dass es gut geht, aber die Aussage des Arztes würde ich NIEMALS bestätigen.
     
    #20
    User 69081, 21 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kondom gerissen
Chrisi-boy
Aufklärung & Verhütung Forum
11 Juli 2016
6 Antworten
DerErdbeerminator
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Januar 2016
1 Antworten
Damdil
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Januar 2016
6 Antworten