Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Kondom-Impotenz"

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von baerin, 8 März 2007.

  1. baerin
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Mein Freund und ich haben ein Problem, und zwar habe ich seit ein paar Monaten die Pille abgesetzt und wir verhüten mit Kondomen + Diaphragma. Nur wird der Penis von meinem Freund in den letzten Wochen fast immer schlaff, sobald wir das Kondom überziehen. Mittlerweile hat er schon gar nicht mehr so Lust auf Sex mit Kondom, weil er Angst davor hat, ER schlafft wieder ab.

    Die Pille will ich aber auf keinen Fall wieder nehmen (und auch kein anderes hormonelles Verhütungsmittel) und das Diaphragma allein ist mir einfach nicht sicher genug, da ich auf GAR KEINEN Fall schwanger werden will. Und die Kondome haben auch die richtige Größe, wir haben schon die etwas größeren (von Rossmann Präventivo XXL).

    Wir wissen, dass das Kopfsache ist, aber die Erkenntnis selbst hilft erst mal auch nicht weiter. Was können wir da machen, damit er sich dran gewöhnt? Er findet halt auch, dass es sich mit Kondom im Vergleich zu vorher weniger schön anfühlt. Am Anfang der Beziehung haben wir aber auch eine Zeitlang nur mit Kondomen verhütet, und da gab es keine Probleme.

    Ich freu mich über Tipps!
     
    #1
    baerin, 8 März 2007
  2. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    612
    103
    1
    Verliebt
    ich muss ehrlich sagen, dass ich jetzt nach eineinhalb Jahren ohne Kondome vor kurzem mal wieder mit Kondom mit ihm geschlafen habe- und es war leider echt nicht so schön, bitte schlagt mich nicht, aber ich finde schon, dass kondome etwas von dem gefühl wegnehmen. am Anfang der Beziehung ist man vielleicht noch so geil aufs zusammenschlafen (Hauptsache Sex), dass man den Gefühlsunterschied nicht bemerkt.

    Was war denn mit der Pille? Hast du verschiedene Präparate probiert? Wahrscheinlich kann dir am besten nur der Frauenarzt raten, welche Verhütungsmethode für euch ideal ist...
     
    #2
    diavola, 8 März 2007
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Tja schwierig...
    Entweder du probierst es doch noch mal mit Hormonen oder ihr wartet ab, ob er sich doch wieder besser ans Kondom gewöhnt. Kann natürlich aber sein, dass es umso schwerer ist, nachdem er jetzt weiß, wie gut es ohne war.

    Warum hast du eigentlich die Pille abgesetzt? Nebenwirkungen?
    Vielleicht lässt du dich noch mal beraten, evtl. Nuvaring, aber musst du natürlich wissen.

    Temperaturmessen gäbe es ja noch als Möglichkeit, allerdings wäre mir das viel zu unsicher und wenn du auf gar keinen Fall im Moment schwanger werden willst, ist das vielleicht auch nicht so ganz das richtige. Kommt drauf an, wie regelmäßig dein Zyklus ist.
     
    #3
    krava, 8 März 2007
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    NFP ist, wenn man es korrekt und gewissenhaft macht etwa genauso sicher, wie die Pille - der Pearl Index beträgt 0,3 (Pille: 0,2-0,5). Natürlich ist das dann nicht nur Temperaturmessen, sondern beinhaltet eben auch Zervixschleimbeobachtung und Kalendermethode in Kombination.

    An nichthormonellen Methoden gäbe es sonst noch die Kupferspirale oder Gynefix.
     
    #4
    User 52655, 8 März 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja die Möglichkeit gibt es, allerdings wäre mir der Aufwand da viel zu groß.
     
    #5
    krava, 8 März 2007
  6. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Mag ja sein, aber dann kannst du ja nicht pauschal sagen "Das ist zu unsicher.". Das hilft ja keinem weiter.
     
    #6
    User 52655, 8 März 2007
  7. GreenGoblin
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    4
    nicht angegeben
    Ich kenne mich mit den oben genannten Verhütungs-Alternativen nicht aus - aber wie wäre es mit Sex-Alternativen?

    Vielleicht habt Ihr einfach etwas mehr Oral- oder Analverkehr? Oder Handarbeit?

    Das sollte auch ohne Kondom gehen - aber vorsicht: auch hier könntest Du durch "indirekten" Samenkontakt schwanger werden.

    Wenn es denn Vaginalverkehr sein soll, könntet Ihr etwas Gleitmittel ins Kondom geben - ist ein ganz nettes Gefühl.

    Auch ganz nett könnte sein, die Temperatur des Gleitmittels zu variieren - d.h. vorher ein bißchen in den Kühlschrank.

    Dazu allerdings zwei Hinweise:
    - achtet unbedingt auf eine kondomtaugliches Gleitmittel. Ungeeignete Mittel können das Kondom zum Reißen bringen.
    - gekühltes Gleitmittel könnte dann auch doch wieder "schrumpfend" auf Euren kleinen Freund wirken - ausprobieren

    Und schließlich könnte es hilfreich sein, das Kondom etwas intensiver ins Vorspiel einzubauen - dabei wieder aufpassen, daß kein Samenkontakt entsteht (Stichwort: Lusttröpfchen).

    Z.B. Du spielst etwas an Deinem Freund rum, z.B. Brustwarzen oder so, während er das Kondom überzieht.
    Vielleicht findet Dein Freund es auch erregend, wenn Du (gut sichtbar für ihn) während dessen an Dir selbst rum spielst?
    Das finden wohl die meisten Männer schön... :schuechte :grin:

    Und schließlich könnt Ihr auch die Kondommarke nochmal durchwechseln - da bestehen teilweise ziemliche Unterschiede, also ausprobieren!

    Irgendwas dabei, was Du für hilfreich erachtest?
     
    #7
    GreenGoblin, 8 März 2007
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Mit "zu unsicher" meinte ich die reine Temperaturmethode.
     
    #8
    krava, 8 März 2007
  9. baerin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke erst mal für eure Antworten - sorry, dass ich so lange mit meiner Reaktion gebraucht habe.

    Ich betreibe tatsächlich NFP (eben in Kombination mit Kondomen und Diaphragma), hab es nur der Kürze wegen nicht reingeschrieben. Das funktioniert gut, aber natürlich können wir dann nur ca. 10 Tage ungeschützten Sex haben, und dummerweise hab ich um den Eisprung halt die meiste Lust. :angryfire

    Hormonelle Verhütungsmittel kommen nicht in Frage, da ich zusammengezählt für 8 Jahre Hormone genommen habe (versch. Pillenpräparate und am Ende den NuvaRing) und das reicht einfach. Außerdem hat mir der NuvaRing tierisch auf die Libido geschlagen, da hatte ich gar keine Lust mehr auf Sex - auch eine besonders sichere Art zu verhüten, wenn man wegen dem Teil einfach gar keinen Sex mehr mag. :zwinker:

    @greenGoblin:
    vielen Dank für die vielen Tipps - einiges davon haben wir schon probiert, wir geben uns alle Mühe, das Gummi ins Vorspiel einzubauen, manchmal ist es so, dass das Überziehen noch funktioniert, ER aber eine Minute später beim Sex schlaff wird. Und klar gibt es eine Menge Alternativen, aber vor allem um meinen Eisprung rum will ich halt den "klassischen" vaginalen Sex und er sowieso.

    Ich dachte, vielleicht kann man das irgendwie "üben" - also, dass hier vielleicht jemand mitliest, der das Problem auch hatte und es auf irgendeine Art geschafft hat, sich dran zu gewöhnen, sei es durch Kondomverwendung bei der SB oder sowas... ?
     
    #9
    baerin, 12 März 2007
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich nehme auch seit fast 7 Jahren die Pille, hab aber bislang null Probleme, im Gegenteil. Finde sie eher "komfortabel" und solange keine Unverträglichkeiten entstehen oder ich eben ein Kind will, werd ich sie auch weiternehmen.
    Wenn du die Pille oder andere Hormone 20 Jahre genommen hättest, würde ich es verstehen, wenn du erstmal nicht mehr willst, aber 8 Jahre finde ich jetzt nicht so viel. Wenn du nicht rauchst, ist das doch kein Problem - aber musst du natürlich selbst wissen. Ich will dir da nicht rein reden.
     
    #10
    krava, 12 März 2007
  11. baerin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Es kann ja jeder die Pille nehmen, solange er will. Ich halte das nicht für gefährlich und möchte sie mit diesem Thread auch niemandem madig machen. Aber ICH hab mich halt nicht mehr wohlgefühlt mit der Pille, hatte eigentlich mit jedem Präparat Libidoverlust - und ich finde das Gefühl beruhigend und auch irgendwie spannend, wie mein Körper funktioniert und DASS da alles funktioniert - ich fühle mich damit irgendwie weiblicher...:grin: Aber darum geht es hier ja auch eigentlich nicht...
     
    #11
    baerin, 12 März 2007
  12. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Wie wäre es mit einer kleinen Spirale für Mädchen/Frauen die noch keine Kinder hatten?
    ich vertrage keine Hormone, bekomme davon extreme Nebenwirkungen, und habe daher eine klitzekeine Kupferspirale. Se wirkt toll, keine argen nebenwirkungen und ich muss an nichts denken!
     
    #12
    User 68557, 12 März 2007
  13. GreenGoblin
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    4
    nicht angegeben
    Wenn ER vorher noch steht, das überziehen auch noch klappt, ER dann aber während (!) des Sex schlaff wird - ist es tatsächlich Kopfsache.

    Woher weißt Du eigentlich, daß es eine Kondom-Impotenz ist (wie Du es nennst)? Hattet Ihr früher regelmäßig problemlosen Sex ohne Gummi miteinander?
     
    #13
    GreenGoblin, 12 März 2007
  14. KoShi
    KoShi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    <---- Same Problem :zwinker: Mir wurd gesagt es ist reine Kopf Sache..... Naja hab ich halt nen Dachschaden oder so :grin: Wenn das beste Stück angst vorm Gummi hat........... :schuechte

    Das eine was man will das andere was man muss. Was soll er machen!? Kein Plan ich weiss es auch nicht hab aber auch schon ne gute Zeit lang keine Frau mehr gehabt :zwinker:
    Entweder immer wieder versuchen bis es klappt oder vll doch die Pille oder ähnliches nehmen?!

    Nichts ist 100%ig sicher, daran solltest du denken auch wenn man sagt Kondom ist das sicherste so ist es trotzdem nicht 100%ig :zwinker: Genauso ist es mit all den anderen Mitteln :zwinker:
     
    #14
    KoShi, 13 März 2007
  15. User 29206
    User 29206 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    919
    113
    91
    nicht angegeben
    Same as here.
    Wir machen auch NFP (allerdings mit Temperatur-Computer) und an diese Kondome muss ich mich gewöhnen, was aber nicht heißt, dass ich sie lieb habe, ganz im Gegenteil. Deswegen kann es in dieser Zeit eben zu Ausfallern kommen.

    Und: Mir ist es wichtig, dass ich bei NFP ernstgenommen werde. Diese Umstellung Kondom-Nichtkondom ist für mich nicht ohne und wenn ich dann das Gefühl habe, dass frau unseren Sex so legt, wie es ihr und ihrem Körper passt, aber keine Rücksicht auf mein Lustempfinden nimmt - dann würde es mich nicht wundern, wenn ich keinen hochkriege. Bei dir klingt das ein bisschen danach, als wäre das bloß ein technisches Problem, dem man dadurch beikommt, dass dein Mann anfängt, Kondome zu mögen. Vielleicht kann und will er das aber nicht und das sollte man berücksichtigen.
     
    #15
    User 29206, 13 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kondom Impotenz
lowgirl
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 November 2016
16 Antworten
fab_hofmann
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 Juli 2016
24 Antworten
Mümmelmann
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 Februar 2016
16 Antworten
Test