Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kondom kaputt / Pille danach?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von nicho, 12 Juni 2004.

Stichworte:
  1. nicho
    Gast
    0
    Hi Leute,
    bin neu hier..... und muss euch direkt mal mit meinen sorgen in sachen verhütung nerven :schuechte

    Naja.... da ich erst seit 3 wochen relativ spontan mit meiner freundin zusammen bin nimmt sie auch erst seit 3 wochen(fast 4 glaube ich sogar) wieder regelmäßig die pille. Jetzt hatten wir gestern ausgiebig spass und natürlich ist das kondom irgendwie inne frittn gegangen und sie hat die komplette ladung "lustsaft" reinbekommen.. jaja nett ausgedrückt was?

    jetzt wissen wir erstmal nur nicht was wir machen sollen... da sie ja die pille schon genommen hat.. ich glaube seit sie 13 ist... also schon viele jahre. Nur halt nicht regelmäßig. Regelmäßig erst seit 3-4 wochen.
    Müssen wir uns jetzt sorgen machen? wäre eine pille danach sinnvoll?
    Fragen über fragen :frown:

    würde mich über ein paar tipps freuen

    mfg
    nico
     
    #1
    nicho, 12 Juni 2004
  2. Similar Threads
    1. _gorgeouz

      kondompanne, pille danach & periode

      _gorgeouz, 2 September 2010
      Antworten:
      16
      Aufrufe:
      1.560
      _gorgeouz
      3 September 2010
    2. Crandy

      Kondom geplatzt & Pille danach

      Crandy, 26 Mai 2006
      Antworten:
      10
      Aufrufe:
      2.640
      Browneyedsoul
      29 Mai 2006
    3. Moenchen15

      Kondomunfall- Pille danach-Frage

      Moenchen15, 19 Februar 2006
      Antworten:
      18
      Aufrufe:
      1.176
      Moenchen15
      10 März 2006
    4. DerErdbeerminator

      Pille danach Kondom gerissen, Blutung nach Pille?

      DerErdbeerminator, 10 Januar 2016
      Antworten:
      1
      Aufrufe:
      1.060
      krava
      10 Januar 2016
    5. smiling_girl

      Pille Pille vergessen - Kondom gerissen - Pille danach.

      smiling_girl, 11 November 2013
      Antworten:
      3
      Aufrufe:
      638
      smiling_girl
      11 November 2013
  3. evi
    evi
    Gast
    0
    Hat sie vor drei oder vier Wochen wieder neu mit der Pille begonnen und dann direkt am ersten Blutungstag genommen?

    Hat sie die Pille nach der 7 tägigen Pause regelmäßig genommen?

    Hatte sie Durchfall oder Erbrechen oder hat sie ein Antibiotikum genommen?

    evi

    Und da fällt mir irgendwie ein, dass das mit der Zeitspanne doch reichlich knapp ist...

    Wann würde sie ihre Tage bekommen?
     
    #2
    evi, 12 Juni 2004
  4. nicho
    Gast
    0
    sie hatte ihre tage jetzt bis mittwoch gehabt... also war es jetzt quasi die 2. nacht nachdem ihre tage vorbei sind
     
    #3
    nicho, 12 Juni 2004
  5. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.748
    348
    2.812
    Verheiratet
    Wenn sie die AKTUELLE Pillenpackung bis jetzt korrekt genommen hat, ist der Schutz vollständig da.
     
    #4
    User 505, 12 Juni 2004
  6. Jeanny
    Gast
    0
    wenn regelmäßig auch korrekt bedeutet, dann braucht sie keine pille danach zu nehmen.
     
    #5
    Jeanny, 12 Juni 2004
  7. nicho
    Gast
    0
    hmmm also keine sorgen machen?

    sie sagte mir auf jeden fall seit mindestens 3 wochen nimmt sie sie regelmäßig/korrekt
    und der fakt, dass ihre tage erst seit 2 tagen vorbei sind? bringt das irgendwas?
    Hab alles ausm biounterricht schon wieder vergessen :rolleyes2

    hey weil auf nen kleinen racker habe ich noch keine lust :smile:
     
    #6
    nicho, 12 Juni 2004
  8. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.748
    348
    2.812
    Verheiratet
    Also noch mal: Wichtig ist, dass sie die aktuelle Packung korrekt genommen hat - vollkommen egal ob sie die erst 2 Tage oder 2 1/2 Wochen nimmt. Weiter ist nur wichtig, dass sie vorher nur 7 Tage Pause gemacht hat und nicht mehr. Ist das gegeben, braucht ihr keine Angst haben.
     
    #7
    User 505, 12 Juni 2004
  9. nicho
    Gast
    0
    ok danke für die information

    das trifft nämlich zu :smile:
    *freu*
     
    #8
    nicho, 12 Juni 2004
  10. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    jep, dann kannste beruhigt sein :smile:
     
    #9
    ~°Lolle°~, 12 Juni 2004
  11. nicho
    Gast
    0
    hmm nochmal ne kleine frage am rande...
    passt ja recht gut
    ich meinte mal gehört zu haben, dass frauen bis zu 5 tagen nach der monatsblutung eh nicht fruchtbar sind.... meine ich mich da richtig zu erinnern?

    gruß
    nicho
     
    #10
    nicho, 13 Juni 2004
  12. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.748
    348
    2.812
    Verheiratet
    Nur theoretisch. Praktisch gibts keine sicheren Tage, weil der Eisprung sich sehr leicht verschiebt und außerdem Spermien bis zu 7 Tage überleben können - ich würds nicht testen..
     
    #11
    User 505, 13 Juni 2004
  13. nicho
    Gast
    0
    ahh irgendwie wurmt mich die ganze sache immernoch :smile:

    ab wann kann man denn nen schwangerschaftstest machen?
    nur zur sicherheit ...
    ich kenn nur den mitm urin ausm TV :schuechte
    ab wann gehts denn relativ sicher? und mit welcher methode?

    mfg
    nicho
     
    #12
    nicho, 14 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste