Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kondom rutschte dauernd..?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sarit, 4 März 2008.

  1. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab mal ne vielleicht etwas doofe Frage.
    Und zwar hatte ich gestern Sex mit einem Mann, für ihn wars das erste mal. Er war etwas aufgeregt und ich hatte zwischendrin mal das Gefühl, sein Penis war nicht richtig oben, sondern so "halbsteif".
    Jedenfalls war es so, dass das Kondom dauernd rutschte. Ich habs halt die ganze zeit festgehalten, was etwas blöd war wie Ihr Euch sicher vorstellen könnt. :ratlos:
    Allerdings ist der gute Mann von der Natur recht gut ausgestattet worden, sodass ich zuerst befürchtet hatte, das Kondom wäre vielleicht sogar zu klein für ihn, aber es hat dann gepasst.
    Allerdings weiss ich jetzt nicht:
    Kann es sein, dass das Kondom gerutscht ist, weil er zwischendrin nicht ganz hart war? Trotz dessen, dass er gut ausgestattet ist?
    Kann es auch sein, dass so'n Kondom irgendwie "zu kurz" ist und es deshalb rutscht? (ich tippe allerdings dann doch aufs Erstere..)

    Vermutlich wirds ja beim zweiten Mal anders.. ^^

    Wär lieb wenn Ihr mir mal sagen könntet, ob Euch das auch schon passiert ist, worans lag und ob Ihrs in den Griff bekommen habt!

    Alles Liebe,

    die Sarit
     
    #1
    Sarit, 4 März 2008
  2. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #2
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 4 März 2008
  3. MicroMoney
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es kann auch vom Umfang her gepasst haben, allerdings war es zu kurz und saß deswegen nicht richtig. Wie hast du das denn festgehalten? Das ihr da überhaupt Spaß hattet :smile:
     
    #3
    MicroMoney, 4 März 2008
  4. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Schau doch mal Hier

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass ihr die flasche Kondomgröe gewählt habt. Außerdem muss man im steifebn Zustand das Kondom über den Penis rollen. Wenn er während des Sexes immer wieder rutscht, dann kann es schnell passieren, dass das Kondom reißt, das Sperma (Lusttropfen) rasläuft oder das Kondom in der Scheide bleibt. Dadurch kann es zu Schwangerschaften kommen.

    An eurer Stelle hätte ich abgebrochen, bevor er experimentiert und festhält. Mit aller Macht muss man nämlich nicht entgegen wirken.

    LG
     
    #4
    Lysanne, 4 März 2008
  5. das-schatzili
    0
    hab auch öfter mal,das das Kondom dann so rumrutscht...meine freundin nimmt zwar die Pille,aber sie nimmt auch andere medikamente und die wirking von pille und medikamenten,naja...

    also benutzen wir zusätzlich noch kondome,aber das is nervig,wenn sie dann rutschen und man angst haben muss,das es reißt,oder etc.

    weiß nicht,hab schon kaum noch lust,wenn ich merke das es dann nciht mehr so hart ist und das kondom da rumrutscht. möchte ja nicht das sie jetzt schwanger wird.
    aber toll is das nicht,am anfang hab ich immer lust und dann sinkt es rapide.

    vielleicht weiß ja jemand rat
     
    #5
    das-schatzili, 4 März 2008
  6. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo, danke!

    Lysanne: Ich weiss, dass man das Kondom im steifen Zustand überrollen muss! :grin: Ist ja nicht MEIN erstes Mal gewesen (bei Gott nicht *kicher*), sondern seins!
    Ich habs anfangs zur Sicherheit festgehalten - mir ist nämlich damals mit meinem Ex schonmal son Ding anbgerutscht und ich musste die Pille danach nehmen - seitdem halte ichs gern am Anfang fest, um zu schauen, dass es sich nicht hochrollt. Wenn ich feststelle, dass das Festhalten überflüssig ist, lasse ich dann los.

    Naja aber die falsche Kondomgröße..das is halt die Sache..zu klein kanns ja eigentlich nicht gewesen sein, dann wärs ja auch nicht gerutscht...ich vermute einfach mal, er ist zwischendrin (!) nicht mehr ganz hochgekommen..
    Ich überlege, ob ich mal im Sexshop meines Vertrauens fragen gehe.. :engel: Ach und danke für den Link!

    MicroMoney: Naja, ich hab auf ihm gesessen und mir so am Popo vorbeigegriffen :grin:
    Aber sag mal nicht, dass man so keinen Spass haben kann - in dieser Position kann man dem Mann nämlich prima nebenbei noch die Hoden stimulieren! *g* Nur wenn das halt die ganze Zeit so geht, isses ä bissl stressisch gell! *g*

    DarkBlueSmile: Ja, da tippe ich auch am ehesten drauf..lustigerweise war es bei meinem oben genannten Ex genauso! Der hatte, entschuldigt den Ausdruck, einen regelrechten Totschläger als Penis (wo ich mich noch fragte, wie ich den bitte reinkriegen soll :grin:) und bei DEM is das Mistding abgerutscht, weil er zwischendrin kurz schlaff geworden ist. :geknickt:

    Hey Schatzili,

    Ja siehst Du, ich DARF die Pille garnicht nehmen, habe eine Erbkrankheit, die sich mit Hormonen nicht so verträgt. Verstehe das sehr gut was Du sagst mit der Angst...ich überlege ja, mir ein Diaphragma zu holen..aber ich weiss nicht, ob ich damit auskomme und dann jedes Mal vorm Poppen da son Ding reinwurschteln.. :ratlos: Ich weiss ja nicht..
     
    #6
    Sarit, 4 März 2008
  7. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Wenn es sein 1. Mal war, dann liegt es ja nahe, dass er unter einer Art Leistungsdruck stand und deswegen vielleicht zwischendurch schlapp gemacht hat. Das geht sehr vielen Männern beim 1. Mal so.

    LG
     
    #7
    Lysanne, 4 März 2008
  8. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ja..das kann ich mir auch gut vorstellen..allerdings dachte ich, es äussert sich dahingehend, dass er einfach schnell kommt..stattdessen war er halt nur halbsteif..:grin:
     
    #8
    Sarit, 4 März 2008
  9. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Jeder Körper ist anders. Es gibt viele Männer, die kommen wirklich nach ein paar Sekunden, aber ich habe auch schon viel von deinem Problem beim 1. Mal gelesen. Lass ihm ein wenig Zeit. Am Besten messt ihr heute Abend mal mit dem Lineal nach und gebt die Maße in den Kondomberater, dann wisst ihr es ganz genau. ;-)

    LG
     
    #9
    Lysanne, 4 März 2008
  10. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    *g* Hoffentlich kommt er sich da nich irgendwie doof vor wenn ich mitm Lineal da antanze. *lach*
    Aber okay, das ist interessant zu wissen..ich kannte bisher nur die Variante "schnell kommen".
    Dann schonmal danke für die Erfahrungen! :zwinker:
     
    #10
    Sarit, 4 März 2008
  11. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    So,

    also die Kondomfachverkäufern meines Vertrauens (*g*) sagte, es könne durchaus auch an der falschen Größe gelegen haben, ich solle es doch mal mit XXL-Kondomen versuchen..heieieiei.. :smile:
     
    #11
    Sarit, 4 März 2008
  12. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ich bin mir sehr sicher, dass dein Freund schon mal-aus Interesse :zwinker:-nachgemessen hat.

    Konnte das die Kondomverkäuferin deines Vertrauens aus der Ferne schätzen, ja? :zwinker:

    Manchmal muss man eben ein wenig rumexperimentieren. Ich wusste auch nicht auf Anhieb, dass ich gegen Latex eine Überempfindlichkeit besitze. Hätte ja auch das Gleitgel sein können.

    Viel Spaß beim Testen.

    LG
     
    #12
    Lysanne, 4 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kondom rutschte dauernd
Mr.Chainsaw
Aufklärung & Verhütung Forum
23 November 2014
22 Antworten
Thomas94
Aufklärung & Verhütung Forum
5 November 2014
2 Antworten
makkaveli23
Aufklärung & Verhütung Forum
7 April 2014
9 Antworten