Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kondom-sex-und dann???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von mia.mia, 7 Januar 2006.

  1. mia.mia
    Gast
    0
    doofe frage aber......

    wenn man und frau mit einander schlafen und dabei mit Kondom verhueten muss der mann seinen penis im erregten zustand herraus ziehen??? oder wie laeuft des???

    danke
     
    #1
    mia.mia, 7 Januar 2006
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Der Mann hält das Kondom am Schaft des Penis fest und zieht es mit raus, während es noch drauf ist. Klar, dass das besser geht, wenn die Erektion noch da ist.
     
    #2
    Numina, 7 Januar 2006
  3. Lis@
    Lis@ (26)
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    1
    vergeben und glücklich
    beim herausziehen nachdem du gekommen bist ist es eben wichtigen das du den schaft des penisses hältst (wurde eh schon von Lunatica erwähnt :smile: ) sonst bleibt Kondom vllt in IHR drinne..und das wäre gefährlich..wenn sperma ausläuft..
     
    #3
    Lis@, 7 Januar 2006
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Nachdem ihr Partner gekommen ist... :zwinker:
    Off-Topic:
    Die Icons fürs Erkennes des Geschlechts find ich irgendwie nicht auffällig genug :schuechte
     
    #4
    Numina, 7 Januar 2006
  5. Chuck Norris
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Ich hab auch mal ne frage dazu.. und zwar: als ich heute mit meiner freundin geschlafen habe, habe ich mein Ding (mitsamt Kondom) nicht sofort herausgezogen als ich gekommen bin, sondern wir haben vlt noch eine haolbe minute weiter gemacht.. kann es sein, dass Sperma vom Reservoir herunterläuft und irgendwie an die aussenseite des kondoms kommt? und damit vlt in die scheide?
    Ich hab später gemerkt, dass das kondom unten aussen feucht war.. kann das aber nicht auch von ihr gewesen sein?
     
    #5
    Chuck Norris, 8 Januar 2006
  6. Jack80
    Jack80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    Nein das passiert nicht, es sei den das Kondom passt nicht richtig !
     
    #6
    Jack80, 8 Januar 2006
  7. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Klar war das feuchte von ihr...sonst hättest du ihr doch höllisch weh getan...

    Es is aber trotzdem a bissal Vorsicht geboten, weiter zu machen...es kann passieren, muss aber ned, das da was raus kommt...
     
    #7
    BamBam026, 8 Januar 2006
  8. Chuck Norris
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    danke für die antworten :smile:
    also passen tut es richtig, keine frage..
    war nur n bissl beunruhigt, weil wir ja nicht zum ersten mal miteinander geschlafen haben und ich das so noch nie gemerkt hab.

    sollte man also auf jeden fall gleich aufhören wenn der mann gekommen ist?
     
    #8
    Chuck Norris, 8 Januar 2006
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ja, sollte man.

    weil, auch wenns "drin" noch so schön ist ;-), der penis nach dem kommen doch schnell (etwas) kleiner wird - das kondom dagegen schrumpft nicht mit. dann kann schnell sperma rauslaufen. da reichen ja auch einige tröpfchen, die austreten.

    daher: nach dem ejakulieren raus mit dem penis. so schade es auch ist. alles andere wäre mir jedenfalls zu riskant.

    das versteh ich nun gar nicht. inwiefern denn "höllisch wehgetan"?

    wenns ums wehtun-wenn-nicht-feucht gehen sollte:

    auch wenn sie eh feucht war, kann das feuchte am kondom außen trotzdem von ihm stammen...
     
    #9
    User 20976, 8 Januar 2006
  10. Chuck Norris
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ok noch eine frage aus reinem interesse, was ich schon immer überlegt habe: wie wahrscheinlich ist es wirklich, dass sie dadurch schwanger wird, dass einige Tröpfchen aussen auf ihre Schamlippen kommen? also wenn man nicht in ihr ejakuliert.. man hört zwar immer und überall dass es sehr gefährlich ist und es wäre natürlich auch total falsch das zu verharmlosen, aber wie hoch ist die wahrscheinlichkeit denn durch sowas wirklich schwanger zu werden?
     
    #10
    Chuck Norris, 8 Januar 2006
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    tja, chuck, bei schwanger gibts nur schwanger oder nicht schwanger und nix dazwischen. durch lusttröpfchen KANN man schwanger werden - also ist es wahrscheinlich. das sollte beim nachdenken über Verhütung reichen, um sich entsprechend zu verhalten...

    da fällt mir deine formulierung auf: wieso außen auf die schamlippen?
    von außen nach innen ist es übrigens kein weiter weg. sobald der penis ohne "umhüllung" in den bereich der weiblichen genitalien kommt, wär mir das im falle fehlender hormoneller verhütung zu riskant. ob reinstecken oder nicht, ob ejakulieren oder nicht. penis an schamlippen ist auch ohne "kommen" riskant. also lass ichs, wenn ich nicht anderweitig (hormonell) verhüte.

    ob es studien dazu gibt, wie wahrscheinlich es zu schwangerschaften durch lusttröpfchen kommt, weiß ich nicht. und mir selbst ist das auch enorm egal, weil mir das bloße "dadurch könnte man schwangerwerden" ausreicht, um diese gefahr nicht einzugehen...
     
    #11
    User 20976, 8 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kondom sex dann
Linalea
Aufklärung & Verhütung Forum
28 März 2016
12 Antworten
cuber98
Aufklärung & Verhütung Forum
7 März 2016
4 Antworten
derPatrick
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2016
16 Antworten