Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ad Astra
    ad Astra (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    13 Juni 2007
    #1

    Kondom zu eng?

    Hallo,

    vielleicht habt ihr schon in anderen Posts mitgekriegt, dass ich ziemlich unerfahren bin. Da das nicht immer so bleiben soll und ich es 'ihr' nicht unbedingt unter die Nase reiben will, sollte ich wenigstens den Umgang mit Kondomen beherrschen.

    Daher habe ich momentan zum Beispiel die Lümmeltüten getestet, doch bin mir nicht sicher, ob sie "passen". Der Kondomberater empfiehlt mir mit meinen durchschnittlichen Maßen (glaube ich zumindest) zwar die Standardkondome, doch meine konkrete Erfahrung lässt mich irgendwie zweifeln, ob beispielsweise jene Lümmeltüten passen:

    - ich muss ziemlich viel Kraft aufwenden, um das Gummi abzurollen
    - manchmal rollt es sich dann alleine wieder ein bisschen auf
    - das Kondom scheint richtig fest zu sitzen, so dass es den Penis schon zusammenpresst und er ganz komisch aussieht von form und farbe

    was meint ihr? kann irgendwie gar nicht glauben, dass meiner besonders dick sein soll... er sieht auch nicht so dick aus, aber ist es anscheinend doch, wenn man das Lineal fragt.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Kondom zu eng
    2. Kondom zu eng !!
    3. Kondom zu eng?
    4. Kondom zu eng?
    5. Kondom zu eng
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2007
    #2
    Wenn du deine Maße bei Kondomberater eingegeben hast und er sagt "durchschnittlich", wird das wohl so sein.
    Allerdings fallen auch die "normalgroßen" Kondome je nach Marke sehr unterschiedlich aus.
    Bestell doch einfach mal das Testpack: http://www.kondomberater.de/shopsys/artikel_show.php?gruppenid=8&artikelid=393&location=eigenschaft
    Dann kannst du selber rumprobieren.

    Ansonsten kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass Durex Kondome eine recht gute Passform haben. Die sind ja auch anatomisch geformt, also an der Eichel breiter und am Schaft schmaler.
    Ausprobieren.
     
  • ad Astra
    ad Astra (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    13 Juni 2007
    #3
    also der test ist ja wohl der witz... da bekommt man mit 15 cm penisumfang immer noch die standardkondome empfohlen... und ich hab nichtmal so viel, und es kommt mir vor, als ob ich platze da drin.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2007
    #4
    Wie gesagt, dann musst du eben ausprobieren, welche dir passen.
    15cm Umfang snd jetzt auch nicht überirdisch viel und ich denke schon, dass da normale Kondome passen können. Betonung liegt auf können, denn kein Penis ist wie der andere. Daher: Ausprobieren.

    Du kannst ja mal ein bisschen stöbern. Bei allen Kondomsorten stehen die Maße dabei. Und wenn du weißt, welche dir zu eng waren, kannst du ja solche aussuchen, die breiter sind.
     
  • User 46910
    Meistens hier zu finden
    1.015
    133
    43
    vergeben und glücklich
    13 Juni 2007
    #5
    bei meinem freund ist es so, dass er zwar normalmaße hat (länge: 18.5 cm), durchmesser weiß ich net, is aber glaub ich nicht dick, sondern eher dünn. trotzdem passen ihm dir billy-boys net, die schneiden ziemlich ein (sein penis wird dann ichtig weiß) und er hat schmerzen. wir nehmen jetzt schon seit monaten durex gefühlsecht, die sind echt toll. nominale breite ist 56 mm. die sind etwas größer als die billys da is die breite glaub ich 52 mm. wie gesagt, wir haben rossmann, müller und billy-kondome ausprobiert und erst mit den durex sind wir zufrieden. du musst vll auch erst ein bissl rumprobieren.

    lg :smile:
     
  • ad Astra
    ad Astra (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    13 Juni 2007
    #6
    vielleicht kannst du mir weiterhelfen! also 18,5 cm sind zwar schon mal alles andere als normal, denn der durchschnitt beträgt nur 14,48 cm, aber es geht jetzt ja um die dicke!

    der von mir geschilderte quetsch-effekt sieht ähnlich aus:

    das ganze ding ist eben zusammengepresst und es wird "weiß", eher etwas "hautfarben-gelblich", so wie wenn man sich selbst zusammendrückt, und es spannt ziemlich.

    bloß war ich mit meinen daten nie ziemlich zufrieden und frag mich jetzt, ob es sein kann, dass so einem wie mir normale kondome zu eng sind!?
     
  • finger123
    finger123 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    13 Juni 2007
    #7
    So wie du das oben beschreibst hört sich das bißle danach an als ob die das kondom vll falsch rum anprobiert hast :zwinker:
     
  • ad Astra
    ad Astra (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    13 Juni 2007
    #8
    wie kann man denn ein kondom falschrum anziehen?

    außerdem hatte ich die sorte bereits mehrere male probiert...




    EDIT: bei den kondomen wird ja immer der durchmesser angegeben, also haben sie einen bestimmten umfang. je weniger rund und je mehr elliptisch der schwanz nun ist, umso größer ist dessen umfang, also könnte es daher eng werden.
     
  • User 46910
    Meistens hier zu finden
    1.015
    133
    43
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2007
    #9
    also, hab jetzt meinen freund gefragt (sorry übrigens, hab die pn erst jetzt gelesen) und er sagt, dass es schon sein kann, dass dein penis zu dick ist.. wie gesagt, da würde ich kondome von durex empfehlen, die gibts auch in groß.. hab mal nach xxl kondomen gegoogelt:

    http://www.google.de/products?q=durex+xxl&hl=de&lr=lang_de&um=1&sa=X&oi=froogle&ct=title

    icxh würd die vll mal ausprobieren.. sag dann bescheid, ob die ok sind! :zwinker:

    lg :smile:

    und geb bescgheid, ob ich dir helfen konnte oder ob du noch was wissen magst..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste