Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kondom

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von suna, 28 Januar 2008.

  1. suna
    suna (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    eine frage an alle..

    welche paare verhueten unter euch nur mit Kondom..keine Pille zusaetzlich oder sonst was...

    wie sicher fuehlt ihr euch?

    habe die pille abgesetzt da sie angefangen hatte nebenwirkungen zu machen..und abgesehen davon hatte ich lange zeit antibiotika nehmen muessen..

    habe srit 6 monaten keinen sex mehr....deswegen..

    und naja kondom ja nein.......ich weiss es einfach nicht und wuerde gerne eure erfahrungsberichte lesen!!!

    danke im voraus
     
    #1
    suna, 28 Januar 2008
  2. KleineMaus19
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wenns für dich zu unsicher ist nur mit Kondom wechsel doch die Pille? Es gibt Pillen mti sehr geringen Nebenwirkungen.

    Oder du informierst dich über andere Verhütungsmittel.

    Wenn du dich damit unsicher fühlst würde ich anderweitig noch nach etwas anderem schauen.
     
    #2
    KleineMaus19, 28 Januar 2008
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Was ist das denn für eine Formulierung? :ratlos:

    Hast du das mit deinem FA besprochen? Ein PillenWECHSEL wäre ja auch eine Möglichkeit gewesen.

    Richtig angewendet sind Kondome sehr sicher und ich würde behaupten, dass ich noch nicht schwanger wäre, wenn ich die Pille nicht nehmen würde (wir verhüten mit Pille+Kondom).

    Nein die gibt es nicht.
    Die MÖGLICHEN Nebenwirkungen sind bei allen Pillen sehr ähnlich. Nur jede Frau verträgt sie eben anders.
     
    #3
    krava, 28 Januar 2008
  4. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Wir haben am Anfang der Beziehung nur mit Kondom verhütet, was mir allerdings zu unsicher war. Spätestens nach einer Verhütungspanne war mir klar, dass ich zukünftig nicht nur noch mit Kondom verhüten möchte.

    Bei richtiger Anwendung bieten Kondome zwar zuverlässigen Schutz, doch ich gehe lieber auf Nummer sicher, als eine Schwangerschaft zu riskieren.

    Ansonsten schließe ich mich KleineMaus19 an.
     
    #4
    khaotique, 28 Januar 2008
  5. suna
    suna (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    durch meine lange antibiotikatherapie habe ich ziemliche darmprobleme bekommen, gelegentlich durchfall und erbrechen waren keine seltenheit und es war aufgrund der antibiotika.. 8 wochen therapie war nicht gerade darmbakfoerdernd..

    und was eine frauenaerztin betrifft... lebe in wien und finde keine...ich habe mind schon 15 kontaktiert.. und entweder sie sind auf privat umgestiegen oder wahlaerzte, sprich nur gegen bezahlung..und die kasse wuerde einen anteil zurueckerstatten..aber 100 euro fuer mich sind einfach zu viel.. bin studentin und habe das geld nicht...

    ich verzweifele schon bei der suche... suche in den telefonbuechern.. im internet.. ueber freunde.. aber nichts....

    ganz am anfang meiner beziehung...damals noch pille...da hatte ich mal druchfall und wir wollten trotzdem miteinander schlafen.. haben uns kondome gekauft und gleich nach dem sex festgestellt ..gerissen... es ist ncihts passiert .aber man fuehlt sich nicht sicher...

    ich weiss schon gar nicht was ich machen soll...will ne frauenaerztin finden.. will ein neues verheutungsmittel..und will wieder sex haben mit meinem freund......:geknickt:
     
    #5
    suna, 28 Januar 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Es muss doch in der Riesenstadt Wien einen normal praktizierenden Frauenarzt geben! :ratlos:

    Klar prägt einen so einen Schreckerlebnis.
    Habt ihr mal drüber nachgedacht, worans gelegen haben könnte?
    Ein Kondom reißt ja nicht einfach so. Da muss man schon bei der Anwendung was falsch machen (falsche Größe, mit Öl zusammen verwendet o.ä.). Uns ist in 6,5 Jahren noch kein einziges gerissen.

    Ich drück dir die Daumen, dass du bald eine Ärztin findest.
     
    #6
    krava, 28 Januar 2008
  7. el_wayne
    el_wayne (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    nicht angegeben
    Mir ist das Kondom alleine zu unsicher, vor allem, nachdem mir so ein Ding mal geplatzt war... Am liebsten doppelt verhüten, sicher ist sicher...
     
    #7
    el_wayne, 28 Januar 2008
  8. ANTA_
    ANTA_ (29)
    Benutzer gesperrt
    206
    0
    0
    Single
    ah schwierige frage, sehr schwierige frage.

    ich weiß nicht wie es so bei anderen männern ist, aber ich für meinen teil kann kondome nicht leiden. ich tolleriere sie aber angenehm finde ich die dinger nicht. ich spüre mit kondom einfach weniger und das stört mich. da ich aber kein vater werden möchte, nehme ich mir lieber ein kondom und habe sex als dass ich neun monate später im krankenhaus mit meiner freundin händchen halten muss :grin:
     
    #8
    ANTA_, 28 Januar 2008
  9. Mystic86
    Mystic86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    1
    Single
    Wir haben momentan nur Kondom,

    naja soooo sicher fühlen wir uns nicht. Aber mit der Pille gab es halt ein paar Nebenwirkungen, deswegen ist die erstmal ausgesetzt auf unbestimmte Zeit. Ich denke irgendwann wird sie mal wieder eine nehmen, dann aber eine andere als die bisherige.
     
    #9
    Mystic86, 28 Januar 2008
  10. suna
    suna (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    wie gesagt noch habe ich keine gefunden, also keine frauenaerztin...ich frage mich ohnehin wie das sein kann..all meine freundinnen an der uni gehen privat zum frauenarzt und deren muetter bezahlen das.
    nach einer diskussion mit meiner bin ich trotzdem zu keinem erfolg gekommen, ich kann das geld nicht bezahlen und meine mutter will es nicht bezahlen...

    ist ne verzwickte lage...vll muss ich wohl mehr oder minder doch in den sauren apfel beissen was das geld angeht und privat wo hingehen....iwst bloed wenn man sparen muss um zum frauenarzt gehen zu koennen...

    ich danke allen fuer euren rat und eure antworten...wenn irgendjemand noch was schreiben moechte, fuehlt euch frei....lese gerne was ihr zu sagen habts..anregungen oder ideen...
     
    #10
    suna, 28 Januar 2008
  11. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Wegen dem Geld.... Du bist doch in einer festen Beziehung oder?
    Wenn's wirklich keine andere Möglichkeit gibt, vielleicht könnte dein Freund dir was dazu geben?!
    (War nur so ne Idee)
     
    #11
    2Moro, 28 Januar 2008
  12. das-schatzili
    0
    also an sich ist das kondom ja schonne sichere art zu verhüten,nur find ich das dann mit pille irgendwie auch besser.
    hatte manchmal schon so momente,wo das kondom gerissen ist,gott sei dank dann gerade also ich draußen war und es ist auch schonmal abgerutscht,auch außerhalb,aber trotzdem

    und wäre das vielleicht noch in ihr abgerutscht oder so,...ahhh

    das ist irgendwie ein bisschen doof,weil meiner kleiner freund dann auch hart sein muss und wenns halt so mittelmäßig ist,was an sich gehen würde,aber das kondom rutscht dann nur hin und her :ratlos:
    das ist halt scheisse ,dann ist mir das zu unsicher
     
    #12
    das-schatzili, 29 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kondom
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
14 November 2016
5 Antworten
sovz86
Aufklärung & Verhütung Forum
30 November 2016 um 11:57
33 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
9 November 2016
18 Antworten
Test