Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sgast
    sgast (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2005
    #1

    kondomverweigerer

    hallo.
    wollte mal fragen ob es anderen auch so geht wie mir bzw. ob ihr eine lösung habt für mein problem:
    hab eine wahnsinnige psychische aversion gegen kondome. klingt jetzt saublöd, aber fühl mich danach immer irgendwie komisch.
    hat nicht so sehr damit zu tun dass gummis unpraktsich sind, man die partnerin nicht so gut spürt...
    wenn ich beim sex komme spritze ich halt viel lieber in die muschi, den po, in den mund oder auf die brüste als in die tüte. streng mich beim poppen wirklich an, und dann heißts ab in die tüte und ins klo oder den abfalleimer. komm damit nicht so gut klar. fühle mich irgendwie betrogen und auch meine partnerin. natürlich gibts situationen wo ich gummis benütze, aber sobald ich in einer beziehung bin niemals. benütz deshalb auch wenn meine freundin die tage hat immer nur den hintereingang.
    da ich die nächsten drei monate nur eine fernbeziehung führen kann, weil meine liebe ne betriebsschulung weiter weg machen muß, wissen wir nun nicht wie wir verhüten sollen. denn eigentlich nimmt meine freundin die pille. da sie sie aber nicht so super verträgt, ist es natürlich naheliegend sie auszusetzen wenn wir uns nur alle 2-3 wochen sehen.
    welche verhütung paßt denn in so einem fall. bitte keine kondome.
     
  • Feelgood83
    Gast
    0
    7 Februar 2005
    #2
    das Gefühl in ihr ist natürlich schon geil, doch naja.... hört sich doof an aber ich fühle mich dabei manchmal etwas "eingesperrt" *g* muß man sich vorstellen, wie mit einer Tüte überm Kopf rumzulaufen *lol* *übertreib* spritz halt gern rum :grin:
     
  • Macke
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2005
    #3
    Aber wie willst du sonst verhüten, wenn nicht mit Kondom und Pille?
    Gut, sie hätte da noch einige andere Möglichkeiten, aber in Anbetracht der Tatsache, dass sie die Pille absetzen will, weil ihr euch eh so selten seht, erscheinen auch andere Verhütungsmethoden (Novaring (hoffentlich war das jetzt richtig :rolleyes2 ), etc.)
    Die einzige Verhütung für "zwischendurch" ist halt nunmal das Kondom...ist zumindest meine Auffassung.
    Denn Pille danach ist nicht, und erst poppen und kurz bevor du kommst rausziehen ist auch nicht. Aber ich glaube, dass dir das wohl bewusst ist oder?
    Also ich seh kaum ne andere Möglichkeit...
    vielleicht fällt den anderen noch was ein.

    Trotzdem alles Gute
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    7 Februar 2005
    #4
    Ich setze mal voraus, dass ihr euch vorher immer auf Krankheiten abchecken lasst....!(?)

    Pillen gibt es viele verschiedene, wenn sie die eine nicht verträgt gibt es eine andere, mit der sie gut auskommt.
    Nuvaring ist ja im Prinzip auch wie eine Pille nur niedriger dosiert, kostet aber wieder sehr viel, weiß nicht ob du 40 Euro für drei Monate zahlen willst...
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2005
    #5
    also ich finde in der partnerschaft ist es ok, ohne kondom zu schlafen und mit pille oder nuvaring zu verhüten!
    natürlich wenn man sich bzgl krankheiten etc sicher ist.
    ansonsten wirst wohl in die tüte spritzen müssen..... :schuechte
     
  • swisspacha
    DieterBohlen-Klon
    972
    0
    1
    Single
    8 Februar 2005
    #6
    Ich hasse Kondome auch total! Ist einfach net dasselbe... überhaupt nicht!
    Also wenn ich die Wahl zwischen Sex mit Kondom oder keinem Sex hab', fällt mir die Entscheidung nicht sooo einfach, wie viele glauben mögen...
     
  • Reeva
    Gast
    0
    8 Februar 2005
    #7
    ----
     
  • eastpak
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2005
    #8
    hm weiß nicht kann das problem nicht so nachvollziehen..
    ich meine ich finds acuh shcöner ohne...aber denoch isdt es mit nicht schlecht nur halt nich so shcön wie ohne...
    aber man sollte dann vllt mal versuchen etwas damit klar zukommen denk ich
     
  • Neil
    Neil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    215
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2005
    #9
    Bevor ich mir Kondom vögele, vögel ich lieber gar net. Dann ist halt nur fummeln, lecken und blasen... ! Ist aber besser wie mit Kondom !
     
  • Bühlauer
    Gast
    0
    8 Februar 2005
    #10
    Also ich für meinen Teil mag die mistdinger auch nicht unbedingt, aber das ich jetzt einen direckten hass gegen sie hab, so isses auch nicht, was muss das muss halt:zwinker:.
    Also bevor ich ganz auf den spass verzichte, sag ihc mir dann doch lieber: Ach mach die Tüte drüber, da es für mich eh mehr auf den Akt an sich ankommt, als darauf wohin man nun spritzt.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    8 Februar 2005
    #11
    Also ich hasse Kondome auch.. *G

    hab bisher auch noch nie eins benutzt..

    Und zur Pille

    a) find ich es grössten Schwachsinn nur wegen einer grösseren Entfernung zu meinen das die Pille nicht genommen werden muss

    b) Wie schon gesagt, es hat einen Grund warum sie die nicht verträgt - also ab zum Arzt

    und sonstiges...

    ihr müsst ja nicht unbedingt Sex haben?! gibt doch genug andere Möglichkeiten...

    ihr könnt auch so tun als hätte sie ihre Tage und nehmt halt öfters den Hintereingang :grin:

    vana
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste