Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Konkurrentin schnallt Abfuhr meines Freundes nicht, welche Ansage starten??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sellotape, 15 Januar 2007.

  1. sellotape
    sellotape (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    edit: welche Ansage kann ich einer Frau starten, die trotz mehrmaliger Abfuhr durch meinen Freundes nicht begreifen will, dass er partout nichts von ihr will?

    hier ein Überblick über die Vorgeschichte.

    M. und ich kennen uns seit April 2006, im Juni zusammen gekommen.
    oben angesprochene Frau C. zur gleichen Zeit kennen gelernt. sie wollte was von ihm, ich auch, er nur von und wir sind zusammen gekommen.
    C. hatte aber zu der zeit einen Freund, machte meinem Freund trotzdem Avancen und sagte ihm , sie will was von ihm. (mein Freund (M) kannte ihrem freund auch noch, glaubte sie wirklich, es ist sein Niveau, sich auf sie einzulassen, wo sie sich respektlos IHREM freund gegenüber verhält? hat die mal nachgedacht, wie er sich fühlt? die beiden kennen sich doch!!):kopfschue

    M. kann aber mit C überhaupt nicht anfangen, sie wird von M. und mir in unserem Freundes- u.- Bekanntenkreis "geduldet", uns beiden ist sie egal, unsere anderen Freunde kommen mit ihr wohl ganz gut klar.

    C. war aber über den Korb ziemlich sackig, M. versuchte in den darauffolgenden monaten öfter mit ihr darüber zu sprechen, aber es gab kein herankommen. (die Frau hat psysisch einige Probleme), kann nur über sms kommunizieren. d.h. wenn er mit ihr persönlich über die Spannnungen sprechen wollte, geschah gar nichts, weil sie einfach nichts gesagt hat. war sie dann aber gegangen, weil das "Gespräch" ja nun nichts brachte, kamen minuten später ellenlange sms an... er konnte und wollte aber in den seltesten Fällen antworten, weil ihm das Niveau der Frau auf die Nerven ging. er wollte einige Male normal über die Probleme sprechen, aber sie blockte ab und so zog sich die Sache unverrichteter Dinge bis Ende Dez. 06 hin. M und C hatten sich ja bis zu meinem Kennenlernen okay verstanden (paar monate kannten sie sich) , also auch miteinander gesprochen. aber C war ja unserem Zusammenkommen so geheilt auf mich und ihn, obwohl ich ihr gegenüber nichts böses oder abwertendes gesagt hatte, das zerrte echt an unseren Nerven. im herbst 2006 kapierte sie´s wohl endlich, M und ich hatten mit C kaum noch kontakt, wenn wir am WE alle zusammen weggingen, sprachen wir kein Wort mit ihr und waren seltenst im selben radius wie sie..., sie konnte mich soundso nicht ab und war wohl wegen ihrem gekränktem Ego auf M sauer und sprach ebenfalls nicht mit ihm. (aber ihm gegenüber immer schön böse Blicke abgefeuert). natürlich war es DAS Thema in unserem Freundeskreis. es gab auch viele, die mit C darüber sprachen und mit dann uns. also war nicht so, dass sie allein gelassen wurde.

    jedenfalls betrachteten wir die sache als erledigt, bis zu Silvester, als es zwischem M und mir fürchterlich kriselte. alle bekamen es mit und prompt kam von C die erste SMS in der 1. Jan.woche, was mit uns los sei, ob M noch mit mir zusammen ist (alles nachrichten an ihn, meinen freund, ich bekam davon gar nichts mit. er hat es erst gestern mit mir besprochen)

    er schrieb ihr, dass es ihm scheiße geht, er nicht weiß was mit uns los ist und er auch bock hat mit ihr darüber zu sprechen.
    sie daraufhin:" legt ihr denn sowas wie ne beziehungspause ein?"

    (man beachte, dass er grad geschrieben hatte, er wüsste nicht wo vorn und hinten ist...:geknickt: )

    sie wolle doch nur, dass es ihm wieder gut ginge (nach monatelangem schweigen und nicht-kommunizieren ne geile sache, solch plötzliches interesse.. und glaubte sie wirklich, mein freund würde GERADE IHR es sagen, wenn es zwischen uns ne beziehungspause oder anderes gäbe? fragt mich wie die frau tickt...:mad: )

    er meinte, ob sie es nicht schnalle. sie wollte daraufhin vorbeikommen. sie hätte ihm was zu sagen.
    (alles ohne mein wissen, wie gesagt) er sagte erst zu und dachte dann nochmal drüber nach... und sagte ihr doch ab, weil es keinen sinn machen würde. er hatte nämlich im Dezember mit ihr auf Party ein Gespräch (da war ich am WE mal nicht dabei) wo er ihr in Ruhe nochmal erklären wollte, dass er nichts für sie empfindet, so dass sie es halt langsam mal kapiert. aber er meinte, es wär völligst sinnlos gewesen. sie hätten voll aneinander vorbeigeredet, sie hätte ihm die worte im mund rumgedreht und es wäre nichts bei raus gekommen. eben WEIL die Schnecke es einfach nicht sehen will, dass er nichts von ihr will.

    weil sie ist so ne süße schnecke mit langen schwarzen haar und niedlichem gesicht und hat wahrscheinlich noch nie einen Korb bekommen... und da komme nun ich an, große Fresse, temperamentvoll , frech und aufmüpfig und er erliegt mir vollkkommen und hat nur Augen für mich..ohne scheiss). weil SIE hat noch nicht begriffen, dass es bei ner Beziehung auf die inneren Werte ankommt und nicht auf Aussehen. C ist ja charakterlich das komplette Gegenteil von mir und wie stellte sie sich eine ernsthafte beziehung vor, in der sie nichts weiß was sie mit ihm reden soll? naja, steht eh nicht zur debatte.

    fakt war (bin abgeschweift) dass er ihr doch absagte für den Abend, weil es eh nichts gebracht hätte und er sie auch eigentlich gar nicht bei sich haben wollte.

    was schreibt sie zurück?:
    sinngemäß: was? wieso das denn? jetzt weiß ich gar nicht wo ich schlafen soll (wohnt 3 städte weiter,war wahrscheinl. nicht mehr fahrtüchtig oder ohne auto unterwegs)

    sagt mal: spinnt die? :angryfire mein Freund ist aus allen Wolken gefallen, hat sie ernsthaft gedacht, er würde sie bei sich übernachten lassen?

    dass sie so dachte, war ja wohl etwas bizarr. sie erhoffte sich allen ernstes, dass er mit ihr ein bett teilte oder was?

    wie bescheuert kann man sein, gleich 3 Tage nach dem Sehen und erkennen unserer Krise auf meinen Freund einzuschleudern, was mit uns ist, ob wir noch zusammen sind, was los, wo mein freund zu der Zeit nicht mal wusste, wo ihm der Kopf steht und wie wir ( ich und M) wieder auf einen Nenner kommen, und da kommt Madame C, sieht ihre vermeintliche chance gekommen und bombardiert ihn mit ihrem scheiß. :angryfire


    da er mir das alles erst gestern erzählte, in angst wie meine reaktion ausfällt, hat er mir während den letzten 2 wochen nichts gesagt, wird mir erst mal bewusst, wie sehr das für ihn eine zusätzliche belastung war. stress mit mir und neuordnung unserer Beziehung und dann Madame C-Blöd, die auf ihn einballert, obwohl er schon genug sorgen hatte ...

    sie schrieb ihm, dass sie drauf und dran ist, sich in ihn zu verlieben, ihm das aber aus angst vor ihrer eigenen verletzlichkeit nicht sagen wollte...:herz:

    (ich lach mich tot)

    GENAU DAS wollte mein Freund in der Woche nach unserer Krise hören!!GENAU! wunderbar. nächstes Problem an der backe. er hat ihr zurückgeschrieben, ob sie es denn nicht schnalle u.ä. genau weiß ichs nicht mehr. (die sms mit dem verlieben kam erst letzten mittwoch, danach kein kontakt mehr bis zum Wochenende, wo wir C. auf Party wiedersahen)

    so. Fakt: M und ich sind wieder zusammen, besser als vorher und sie hat es gestern auf Party gesehen, alle habens gesehen....:herz: :herz: :herz:

    Fakt: erst gestern abend erfuhr ich von der ganzen Geschichte, die sich während der letzten 3-4 wochen abspielte.
    rückblickend: gestern wusste ich ja noch nichts davon, begrüsste C. normal und sie hat uns voll gesehen, wie wir rumgeturtelt und uns geküsst haben etc.

    und sie kochte wahrscheinlich innerlich. :flennen:
    hab ich aber nicht bemerkt, bzw. da die Frau mir egal ist, hab ich auf sowas gar nicht geachtet. kam mir gar nicht in den Sinn.

    jedenfalls hat sie nun voll die niederlage eingesteckt.
    hat sich nochmal chancen erhofft und wurde von meinem Freund abgewiesen. er hat oft probiert, normal mit ihr zu reden, diese Spannung zwischen uns 3en wegzubekommen aber es hat nichts gebracht. das dazu. er sich echt mühe gegeben, aber n normales miteinander-umgehen ist nun nicht mehr möglich.

    ich finde es von C. ja absolut unerhört, ernsthaft den Gedanken zu erwägen, er würde sich auf sie einlassen.
    sie hats echt null gecheckt, würde sie ihn nur halb sie gut kennen, wie sie meint, hätte sie gewusst, dass ihr vorhaben fehl schlägt. und jemandem im Liebeskummer zu bedrängen, auf diese art und weise, find ich absolut unpassend, kommt bei niemanden an und ist einfach nur naiv.:mad:

    sie hat einfach nur ihre chance gesehen und ist in die offensive (per SMS natürlich, wei reden ist bei ihr nicht) gegangen.

    muss dazu sagen, dass sie nur meinen Freund "belästigt" hat, mich hat sie nicht angesprochen o.ä. keine sms oder andere verhaltensweisen.

    ICH bin jetzt unsagbar wütend auf diese Tusse, dass sie so dreist war... und echt glaubte, sie könne gegen mich "gewinnen"... dass M und ich uns aufraffen und uns um unsere Beziehung so dermaßen bemühen hat sie nicht mit gerechnet. :tongue: für sie war M. bestimmt schon in Sack und Tüten. naja, falsch gedacht.:drool:
    (Ergänzug: C und ich hatten ein kurzes gespräch über die Situation, in der sie es als "schwämerei" für M hinstellte -- VERARSCHEN?? das war im Herbst, wo dann alles ruhiger geworden ist)

    mein Freund meinte gestern, wir sollen alles auf sich beruhen lassen, für C wär es das schlimmste, uns wieder glücklich zusammen zu sehen.

    ich meine: mit meinem Temperament lasse ich das nie und nimmer auf mir beruhen. die Frau bekommt ne Ansage von mir.

    meine Frage: mir schwirrt soviel im kopf rum, dass ich in ruhe überlegen möchte, was es für Möglichkeiten gäbe...

    normal mit ihr sprechen---> sinnlos! (haben wir ja oft genug gesehen, wenn dann per SMS, C´s einizges Kommunikationsmittel)

    sie zur seite nehmen und sie anfauchen?--> wenn ja, was? :angryfire

    es publik machen in unserem Freundeskreis?---> viel zu aufgebauscht, ist ja eigentlich ne sache zw. M, C und mir.:kopfschue

    sollen M und ich sie zur seite nehmen und ne ansage machen? wenn ja, was sollte man zur Provokationsvermeidung NICHT erwähnen? was sollte man sagen, dass sie es begreift?:ratlos:

    das wichtigste für mich: sie soll einfach raffen, dass sie null niente nada chance bei meinem Freund hat, jetzt nicht auch in Zukunft nicht, und sie uns beide in ruhe lassen soll. (resultat sollte sein: keine sms, kein vorbeikommen mit anderen freunden bei uns(so als Vorwand, dass sie sich durch andere freunde in unsere Wohnung "schleust" *lach*) , keine Kommunikation--> es bringt nämlich einfach nichts, wenn wir die nette äußerliche fasssade ihr gegenüber aufrecht erhalten.
    Fakt ist: M und ich können C nicht ab, wollen nichts mehr mit ihr zu tun haben)

    das klingt alles sehr hart C gegenüber, aber ich betone, dass wir beide uns mit C Mühe gegeben haben, um etwas zu ändern, sie aber nach unzähligen Versuche nichts kapiert...

    Danke für eure Gedanken...:smile:
     
    #1
    sellotape, 15 Januar 2007
  2. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Sorry, ich hab jetzt nicht alles gelesen, aber das hier:
    verstehe ich nicht.

    Warum macht dein Freund das nicht? Die Frau hat schließlich nicht dich angemacht, sondern ihn.

    Off-Topic:
    Falls die Lösung im Post steht, wie gesagt, hab net alles gelesen. Tut mir leid.
     
    #2
    User 12900, 15 Januar 2007
  3. sellotape
    sellotape (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    wie im Text steht hat mein Freund unendlich oft probiert, ihr es beizubringen, aber sie will einfach nicht die Augen aufmachen...
     
    #3
    sellotape, 15 Januar 2007
  4. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Oh okay. Naja, denkst du es bringt was, wenn du ihr das sagst?

    Ansonsten würde ich sagen, er soll sie ignorieren. Oder hat er das auch schon probiert?

    Off-Topic:
    Nochmal sorry dafür, dass ich nicht alles gelesen hab, mein Kopf ist grad irgendwie zu ausgelaugt für so nen langen Text.
     
    #4
    User 12900, 15 Januar 2007
  5. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Entweder sie versteht es, wenn dein Freund es ihr sagt oder gar nicht. Alles andere und jede Äußerung von dir wirken lächerlich und bestätigen sie in ihrem Handeln.

    Also: Ignore her
     
    #5
    SexySellerie, 15 Januar 2007
  6. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Wenn Du was machst hat das nur zur folge das ihr euch verfeindet.. Ihr solltet das gehabe und getue ihrerseits einfach ignorieren und nicht immer hinrennen und Stundenlang versuchen mit ihr über ne Sache zu reden die eh schon feststeht.. Genau das ist es doch was sie will.. hier und da mal in den Arm genommen werden, getröstet werden, am besten noch von deinem Freund..

    Da hilft nur Igno.. naja und sie sollte sich halt gut überlegen ob sie damit klar kommt oder ob sie sich von dem Freundeskreis nicht doch besser verabschieden sollte..
     
    #6
    Baerchen82, 15 Januar 2007
  7. tortenesser
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    113
    75
    nicht angegeben
    Hallo Sellotape, erstmal muß ich sagen, daß Dein Eingangspost unheimlich schwierig zu lesen ist. Groß/Kleinschreibung, durchsichtigerer Satzbau, mehr Absätze und an einigen Stellen auch ne Kürzung würden es sehr viel leichter machen, bis zum Ende zu lesen.

    Wenn ich mich nicht täusche, bist Du ziemlich aufgebracht über die Situation, kann ich auch gut verstehen. Solltest Du sie aber wirklich zur Rede stellen, wäre es besser, in dem Moment völig ruhig zu sein.
    Zum einen kommst Du auf diese Weise ohnehin ernsthafter rüber, zum anderen darf sie auch überhaupt nicht merken, daß Dich das so mitnimmt und Du sie in der Tat als "Konkurentin" (so nennst du sie ja oben) betrachtest. Das würde sie nämlich in der Überzeugung, daß sie damit erfolgreich sein könnte, noch weiter bestärken.
    Außerdem könntest Du auch mit Deinem Freund zusammen ein Gespräch mit ihr führen, in dem ihr nochmal ganz klar eure (gemeinsame) Position klarmacht. Auch dabei solltet ihr so ruhig und sachlich bleiben, wie es nur irgendwie möglich ist. Vielleicht wäre es auch ne gute Idee, sich vorher Notizen zu machen, welche Punkte ihr auf jeden Fall anbringen wollt.

    Ich halte Ignorieren allerdings auch für eine sehr gute Variante, mit der Situation umzugehen. :smile:

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein bißchen weiterhelfen.
     
    #7
    tortenesser, 15 Januar 2007
  8. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Off-Topic:
    Ich hab tatsächlich den ganzen Text gelesen :smile:

    Sorry, aber es wirkt lächerlich, wenn du sie "zur Seite nimmst" und ihr "eine Ansage machst", dein Temperament hin oder her. Lass das lieber, das geht vor allem deinen Freund und sie an und nicht auch noch dich. ER muss ihr sagen dass da nichts läuft und laufen wird, und wenn sie sich daran nicht stört und so weitermacht, dann müsst ihr damit auch klarkommen.

    Ich gebe deinem Freund vollkommen recht: Sie zu ignorieren und euch glücklich zu sehen wird sie wahnsinnig machen, wenn du mit ihr redest (wovon du ja selbst sagst, dass es nichts bringt) zeigst du ihr ganz schön viel Interesse und sie weiß, dass sie ein Thema bei euch / in eurer Beziehung ist. Macht ihr klar, dass sie euch nicht auseinanderbringen kann und wird, indem ihr euch um sie nicht kümmert.
     
    #8
    Immortality, 15 Januar 2007
  9. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn du jetzt mit irgendwelchen kindischen Ansagen kommst, machst dich nur lächerlich.
     
    #9
    BeastyWitch, 15 Januar 2007
  10. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Wenn Du ne Ansage bei ihr machen willst, das ist wie Benzin ins Feuer giessen. Sie wird sich höchstens noch bestätigt, dass man auf sie aufmerksam wird und sie ihr Tun weiterhin treibt. Das einzige, was dabei herauskommt, ist, dass Ihr Euch spinnefeindlich seid und schliesslich in eine Schlammschlacht zur Belustigung anderer ausartet.
    Leute, denen man nix ins Hirn pressen kann, damit sie's schnallen, da gibt's nur eins: IGNORIEREN!

    Und glaub mit, mit Ignorieren triffst Du sie am meisten:zwinker:
     
    #10
    User 48403, 15 Januar 2007
  11. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    na das würd ich aber auch mal sagen. mensch mädel, du machst dich doch vor ihr total zum affen. die wird sich eher freuen, dass sie es geschafft hat, soviel unruhe zu stiften.
     
    #11
    klärchen, 15 Januar 2007
  12. Molly
    Molly (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    4
    Es ist kompliziert
    Ich finds lustig, dass du einerseits eine klare Ansage machen willst, sie andererseits aber nicht provozieren willst. Das wirkt widersprüchlich.

    Von außen betrachtet ist die Position deines Freundes tatsächlich die einzig wahre. Mein Tip: Mal dir die wildesten Rachefantasien aus... im Kopf... bis es dir besser geht.

    Die frau war nicht schuld an eurer Krise. Das hat ihr beide geschafft. Ich habe nämlihc den Verdacht, dass du eigentlihc wegen dieser Krise sauer bist und das jetzt auf sie projezierst.
     
    #12
    Molly, 15 Januar 2007
  13. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    T`schuldige...ich konnte nicht alles lesen. War zu unübersichtlich.

    Ich kann nur eins sagen, je mehr Du Dich über Sie aufregst, desto mehr Sicherheit gibst Du ihr. Wie alle schon sagten: IGNORIEREN!!!

    Mach Dich nicht zum Affen, indem Du Ihr auch noch zeigst, dass Du Dich über sie aufregst. Die schlimmste Strafe für sie ist, sie einfach nicht ernst zu nehmen.:cool1:
     
    #13
    User 67627, 15 Januar 2007
  14. sellotape
    sellotape (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    danke für eure Antworten

    so gesehen habt ihr natürlich recht. deshalb wollt ich ja eure neutralen Meinungen...

    werd nochmal mit meinem Freund sprechen, und sie einfach ignorieren. habt sicher recht. ginge bestimmt nach hinten los, wenn ich sie anblaffe.

    danke euch!
     
    #14
    sellotape, 16 Januar 2007
  15. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Versucht, sie zu ignorieren.

    Ich habe momentan genau das gleiche Problem.
    Die Ex meines Freundes meldet sich dauernd, schreibt SMS ob man nicht nochmal zusammen poppen könnte u. s. w.

    Mein Freund hat ihr mehrmals gesagt, dass er mich liebt, aber sie kapiert es anscheinend nicht.

    Da hilft nur ignorieren.
    Oder, wenn es wirklich ganz schlimm wird und in Verfolgung und SMS-Terror endet: Polizei einschalten. So eine Anzeige wirkt oft Wunder, auch wenn im Endeffekt nichts bei rumspringen wird.
     
    #15
    Ambergray, 16 Januar 2007
  16. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Sorry, das ist ja schon fast wie im Kindergarten!


    Ich schließ mich den anderen an: Ingoriert sie!
    Sprecht sie auf das Thema nicht mehr an!

    Wenn sie mit anderen Leuten in eure Wohnung kommt -> werft sie raus bzw. bittet sie zu gehen!

    Wenn sie euch so glücklich vereint sieht, wird sie langsam die Lust auf Deinen Freund verlieren!
     
    #16
    Klinchen, 16 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Konkurrentin schnallt Abfuhr
Achhillis
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Januar 2016
12 Antworten
Alex-96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Dezember 2015
5 Antworten
Copio94
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Mai 2014
2 Antworten
Test