Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Talker
    Gast
    0
    22 Januar 2006
    #1

    konkurrentin

    gibt es mütter,die ihre pubertierende tochter als konkurrentin betrachten?ehrliche meinung von frauen erwünscht.
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    22 Januar 2006
    #2
    Kannst du das mal ein bisschen konkretisieren? Konkurrentin im Sinne "Wegnehmen des Vaters"?

    Btw, falsches Forum...
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    22 Januar 2006
    #3
    Als Konkurrentin inwiefern? :confused_alt: Bei der "Männersuche"?! Wohl nur überhaupt möglich, wenn sie selbst keinen Partner hat. Oder weil die Tochter "hübscher" sein/werden könnte als sie selbst? Oder ein Leben führen kann, das sie selbst nicht führen konnte? Oder wie meinst du das?

    Ansonsten: Nein, hab ich noch nie erlebt, ist bei meiner Mutter garantiert nicht so.

    Sternschnuppe
     
  • rettender-engel
    Verbringt hier viel Zeit
    616
    101
    0
    Single
    22 Januar 2006
    #4
    also dass glaub ich nich..aber bei mir is es so das es da ne mutter von ner klssenkameadin gibt die glaubt das wir also ich und meine klasenkameradin konkurentinnen wären,aber wir beide sehen das absolut nich so...völlig komisch die mutti..naja:ratlos: :kopfschue
     
  • engel...
    engel... (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    3
    Single
    22 Januar 2006
    #5
    Wenn du es bzgl. des Aussehens meinst: Definitiv Ja. Allein, wenn man mal im TV rumschaut... :rolleyes_alt:
     
  • Talker
    Gast
    0
    22 Januar 2006
    #6
    antw.

    ohne an incest oder sexuellen missbrauch zu denken,ist die realität doch die,das männer(väter sind ja auch männer)ein auge auf attraktivität und ausstrahlung junger mädchen haben und die mutter auf grund ihres alters und vielleicht auch von körperfülle da zweifelsfrei nicht mehr mithalten können und neid und konkurrenzdenken sich gegenüber der heranwachsenden tochter in verschiedensten facetten sich bemerkmar machen kann.
    gewiss ist das ein heikles thema und schmerzt so manche frauen,es offen zuzugeben,aber es gibt es leider zur genüge.
     
  • hellgrau
    Gast
    0
    24 Januar 2006
    #7
    Aber weniger, weil Frau das nicht zugeben mag.
    Sorry, aber alles was über "Stolzsein auf die hübsche Tochter" hinausgeht ist imho
    das Ticket vom Vater zum Versager.

    -- -- hellgrau
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2006
    #8
    meine Schwester ist meine Konkurenz..
    aber wenn ich richtig nachdenke, hab ich schon längst verloren!:geknickt:
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    25 Januar 2006
    #9
    *räusper*

    Nein... ich habe davon nie etwas mitbekommen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste