Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    15 Oktober 2009
    #1

    Konntet ihr schon mal nicht arbeiten/lernen, weil ihr nach dem Morgensex zu müde wart

    Wart ihr schon mal nach einem ausgiebigen morgendlichen Sex :drool::drool::drool::drool::drool: so erschöpft, dass ihr danach am Tag nicht mehr arbeiten oder lernen konntet :sleep:?
     
  • TimeToLive
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    24
    nicht angegeben
    15 Oktober 2009
    #2
    Nein, ich hatte noch nie morgens Sex sofern ich dannach noch arbeiten musste bzw. Vorlesungen hatte.

    Ich bin morgens froh, wenn ich vor 8 Uhr irgendwie aus dem Bett komme. - Ganz egal ob ich zuvor 6 oder 12 Stunden geschlafen hab.

    Sex ist das Letzte an das ich Morgens denke. Auch die Mola ändert daran nichts....
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2009
    #3
    im gegenteil... wenn ich morgens sex habe, bin ich danach meist so aufgedreht, dass ich noch nichtmal einen kaffee brauche :grin:
    abends ist es das beste einschlafmittel und morgens genau richtig zum aufputschen. :smile:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    15 Oktober 2009
    #4
    Mola :ashamed: Morgenlatte? :ratlos:
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    15 Oktober 2009
    #5
    :anbeten: :zwinker:

    Mich macht das auch eher fit, ich geh danach wesentlich entspannter zur Arbeit :drool:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    15 Oktober 2009
    #6
    Nein.
    Evtl. Müdigkeit wegen zu wenig Schlaf merk ich erst im Lauf des Tages.
     
  • Chris-K
    Chris-K (37)
    Benutzer gesperrt
    49
    0
    0
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2009
    #7
    Nein, das ist weder mir noch meinen Partnerinnen schon mal passiert. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es mal passiert.

    Es soll zwar mehr als genug Leute geben, die eine recht zweifelhafte Einstellung zur Arbeit haben und für die es ausreicht, sich morgens an nem Brötchenkrümel zu verschlucken um einen Grund zu haben nicht zur Arbeit zu gehen. Aber dass Sex so anstrengend sein soll dass man zu schlapp zum Arbeiten ist ...nun ja.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste