Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Konsequenzen von intimen Beziehungen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von raoul_duke², 21 Mai 2006.

  1. raoul_duke²
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Zunächst möchte ich etwas zu meiner Person sagen. Ich bin 18 Jahre alt und Mathestudent im zweiten Semester, auf Diplom.

    Ich habe noch nie eine intime Beziehung zu einem anderen Menschen gehabt. Um dies klarzustellen, ich habe einige gute Freunde und Freundinnen, mit denen ich häufig zusammen arbeite oder auch etwas unternehme, jedoch berühre ich sie dabei im Grunde nicht, außer einem Handschlag, oder beim Sport.

    Geküsst wurde ich so weit ich mich erinnern kann noch nie, auch wenn meine Mutter dies wahrscheinlich doch getan hat, als ich noch ein Kleinkind war - ich kann mich wie gesagt nur nicht daran erinnern.

    Ein Problem hatte ich damit bisher nicht. In letzter Zeit habe ich allerdings das Gefühl, etwas verpasst zu haben, und spiele mit dem Gedanken, mir eine Freundin zu suchen - zumindest als Planspiel. Jedoch fürchte ich, dieser Versuch könnte sich negativ auf meine Leistungen auswirken, da ich solche Interaktionen wie gesagt nicht gewohnt bin.

    Deshalb möchte ich euch fragen, wie einschneidend die erste Beziehung ist. Können die Gefühle einer Person in dieser Situation wirklich teilweise die Kontrolle über sein Leben entreißen?
    Dieses Risiko möchte ich nicht eingehen, oder zumindest bis nach dem Vordiplom damit warten (vorraussichtlich noch zwei Semester). Auf der anderen Seite allerdings habe ich dieses Gefühl, etwas zu verpassen, und dass ein Nicht-Handeln eventuell ein größerer Fehler wäre als das Gegenteil.

    Also, um es zusammenzufassen: Was würde mich bei meiner ersten Beziehung zumindest potentiell erwarten?

    Ich stelle euch diese Frage, weil ich einmal eine unabhängige Einschätzung von Menschen haben möchte, die mich nicht persönlich kennen.


    Vielen Dank schonmal,

    Daniel
     
    #1
    raoul_duke², 21 Mai 2006
  2. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    18 Jahre alt und im 2. Semester Mathe? Respekt, wie hast du das angestellt?


    Naja um dies einmal vorweg zu nehmen. Dir "eine Freundin anzueignen" läuft nicht. So etwas gibt es nicht, niemand nimmt sich vor eine Beziehung anzufangen und hat 2 Wochen später ne Freundin. Wirklich nicht.


    Ich finde, du gehst an die ganze Sache zu objektiv heran. Das überrascht mich, warst du denn nie ansatzweise verknallt? Das ist einerseits beneidenswert, erspart einem jede Menge Enttäuschungen, andererseits tuts mir Leid für dich, weil es sich dabei wohl um das höchste Glück überhaupt handelt - Verliebtsein meine ich.

    Denn wenn es so ist, dann will man eigentlich den Hauptteil seiner Zeit nur mit dem Partner teilen. Klar, ist auch typbedingt, aber alles andere erscheint in dem Fall so egal. Aber tu nicht so, als sei eine Beziehung führen ein zeitanspruchendes Hobby.
    Wenn es soweit ist, wirst du es auch noch merken denke ich.
     
    #2
    envy., 21 Mai 2006
  3. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Freundin und Planspiel funktioniert nicht, Menschen sind nicht etwas, was man berechnen kann.
    Und wie willst du das jetzt anstellen? Wie willst du eine Freundin suchen, weil es klingt nicht so, als ob du gerade in jemanden verknallt bist
     
    #3
    Félin, 21 Mai 2006
  4. The Reaper
    The Reaper (36)
    Kurz vor Sperre
    81
    91
    0
    Single
    Moin Alter,
    was sich konkret für Dich ändert kann dir niemand hier sagen! Es sei den die 91,4Mhz Orakeltussi hängt auch hier rum!

    Was verpasst hast Du aus jeden Fall, obwohl Du erst 18 bist!
    Aber so ne Beziehung "kann" sich ziemlich negativ auf auf Job und Umfeld auswirken!
    Aber wahrscheinlich nur wenn zu viele derb enttäuschende negative Erlebnisse dabei sind!
    Aber auch grade DAS formt doch einen festen Charakter heran!

    Mein wertvoller Tipp!

    Tu es Baby, tu es!!

    Das was Du verpasst ist eigentlich viel zu schön das es das wert wäre verpasst zu werden!! Und damit mein ich nicht nur den Sex!
     
    #4
    The Reaper, 21 Mai 2006
  5. raoul_duke²
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    Single
    Ob ich schon einmal verliebt war, frage ich mich auch.

    Ich glaube, eher nicht. Ich habe zwar schon häufiger Frauen attraktiv gefunden, aber das kann es ja wohl nicht sein? Außerdem war das nie besonders langanhaltend - wenn man wirklich verliebt ist, dann sollte das einem fester im Kopf bleiben, oder?

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich nur unfähig bin, meine Gefühle zu erkennen, oder ob sie nicht da sind. Beim ersten Mal muss das natürlich am schwierigsten sein, weil man das Gefühl ja noch nicht kennen kann, außer aus Beschreibungen.

    Also, ich bin mir nicht ganz sicher, glaube aber, noch nie richtig verliebt gewesen zu sein. Auf jeden Fall nicht genug, dass ich es gemerkt habe und mir relativ sicher war, was ich da fühle.
     
    #5
    raoul_duke², 21 Mai 2006
  6. pitje
    pitje (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    nicht angegeben
    sorry es ist verständlich das du bislang keine zeit hattest für eine beziehung... 2. semester mathe! respekt :anbeten:

    interessant eigentlich denn sonst niemand verwendet hier im forum ausdrücke wie "planspiel" oder "solche Interaktionen"...

    also wie ist es denn im freundeskreis?
    haben die beziehungen?
    gibt es jemanden für den du dich interessierst?

    also potenziell könntest du einfach glücklicher durchs leben gehen und dein herz aufleben lassen und mit jemand teilen!

    mein tipp verabrede dich einfach mal mit wem den den kennen lernst, abends zum kino oder was trinken...
     
    #6
    pitje, 21 Mai 2006
  7. derGeru
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Verliebt
    Für eine Zeit wirst du auf Wolke 7 schweben, aber irgendwan kommt bestimmt das Ende und dann bist du am Boden glaub mir.
     
    #7
    derGeru, 21 Mai 2006
  8. raoul_duke²
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    Single
    In meinem engeren Freundeskreis (5m, 2w) haben 3 eine feste Beziehung. Das eine Paar hat sich noch in der Schule kennen gelernt, das andere auf der Uni, das dritte auf einer Party. Von 3 anderen weiß ich zumindest, dass sie einmal in einer Beziehung waren. Bei einem Freund weiß ich nur, dass er zur Zeit keine hat, und so lange ich ihn kenne (4 Jahre) keine hatte - oder sie sehr gut versteckte.

    Ich habe ihn darauf noch nie angesprochen, weil ich glaube, dass ihm diese Frage unangenehm wäre, auch wenn er ein sehr guter Freund ist. Mich hat auch noch nie jemand danach gefragt - außer mein Onkel, als ich 13 war, fragte er, ob ich schon eine Freundin habe. Das war wohl eher im Scherz gedacht, damals habe ich auch mit Stolz verneint, ich habe Mädchen relativ lange "doof" gefunden.

    So konkret nicht. Ich finde ein paar Kommilitoninnen (ja, es gibt sogar welche in Mathe - meist Lehramt, aber immerhin) durchaus attraktiv und auch sympatisch, das wären also Kandidatinnen. Aber was du meinst, ist es wohl nicht, und wie ich das so sage, kommt wahrscheinlich auch oberflächlich rüber.
    So ist es aber nicht gemeint, ich versuche nur, die Situation zu beschreiben.


    Daniel
     
    #8
    raoul_duke², 21 Mai 2006
  9. fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Das ist ja nicht gerade aufbauend, auch wenn es teilweise doch verdammt stimmt. Aber davon sollte man sich nicht abhalten lassen.

    Off-Topic:
    Wie nett! :zwinker:
     
    #9
    fragment, 21 Mai 2006
  10. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Wenn du verliebt bist, dann weisst du es einfach. Das ist einfach so, wenn du ununterbrochen an einen Menschen denkst, grundlos einfach weil du gern an ihn denkst, am liebsten immer bei ihm sein willst.. Glaub mir, wenn du verliebt bist, merkst du das.
     
    #10
    envy., 21 Mai 2006
  11. derGeru
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Verliebt
    ich bin der meinung in 99% der Fälle stimmt es, aber man ist halt verliebt und blind :zwinker:
     
    #11
    derGeru, 21 Mai 2006
  12. Chingy
    Chingy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Und ausserdem verliebt man meiner Meinung nach erst, wenn man zusammen ist. Vor meiner Beziehung dachte ich immer, ich wär verliebt, aber danach wusste ich erst, was verliebt sein heisst! Du machst z.B. Sorge um jemand etc.

    Auf die anderen Fragen jetzt bezogen: Die ersten Beziehungen sind immer unterschiedlich, oft gehen sie zu Grunde, machmal halten sie Alter lebenslänglich. Aber viele Frauen triffst du nur einmal und ebenso die Chancen, was zu machen. Wenn der Zeitpunkt da ist, dann ist es da.

    Und auf die Frage, ob das deine Leistung beeinflussen kann: Ja, es kann und es wird sicherlich auch tun. Die Frage ist nur wie. Es kann sogar positiv beeinflussen, was meistens nicht der Fall ist! Du bist meistens abgelenkt, aber das ist längst kein Grund, keine Freundin zu haben. Das Leben ist nicht nur Erfolg und Geld und Karriere, sonder das Glücklichsein. Und es ist auch richtig, dass du was verpasst, wenn du in deine noch jungeren Jahren keine Freundin findest (was nicht bedeutest, dass du irgendjemand nehmen sollst). Es gibt nämlich Sachen, die man nur mit jungeren Jahren machen kann und erleben kann....

    Naja...ich will jetzt nicht als Labertasche angeguckt werden, aber ich kann dazu noch stundenlang was erzählen, weil ich bis vor 1 Jahr genau so gedacht habe wie du....

    mfg Chingy, hoffentlich war ich hilfreich :zwinker:
     
    #12
    Chingy, 21 Mai 2006
  13. raoul_duke²
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    Single
    Die vorherrschende Meinung ist also, ich solle weiterhin neue Kontakte knüpfen, um irgendwann auf "die Eine" zu stoßen. Bei der würde ich dann merken, dass sie es ist.
    Der andere Weg: Sich einfach einmal auf eine bestimmte Person einzulassen, obwohl man nicht das Gefühl hat, verliebt zu sein - und zu gucken, ob vielleicht doch etwas daran ändert.

    Diese Vorgehensweise wurde eher abgeleht, weil sie nicht funktioniert.
    Auf letzteres war ich gekommen, weil zu anderen Zeiten oder in anderen Kulturen auch nicht-freiwillige Ehen oft (bei weitem nicht immer, klar) zu glücklichen Verbindungen wurden, zumindest nach Quellenlage. Andauernder Kontakt könne also doch Liebe erzeugen, so meine Schlussfolgerung.

    Heute werde ich mich aber nicht weiter damit beschäftigen, im Sinne der morgigen Aufmerksamkeit in Vorlesung und Praktikum werde ich jetzt erst einmal schlafen - unter 7 Stunden geht bei mir nicht gut.


    Also gute Nacht, und viel Spaß den Nachtaktiven,

    Daniel
     
    #13
    raoul_duke², 22 Mai 2006
  14. Neo2001
    Neo2001 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    103
    19
    nicht angegeben
    Kann es sein, dass du an dieses Thema einen Tick zu theoretisch rangehst...?
     
    #14
    Neo2001, 22 Mai 2006
  15. The Reaper
    The Reaper (36)
    Kurz vor Sperre
    81
    91
    0
    Single
    Ich hätte das nich besser sagen können! :zwinker:
     
    #15
    The Reaper, 22 Mai 2006
  16. ChandlerBing
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Du wirst scheitern wenn du so weitermachst

    Also: Da du dich relativ theoretisch und emotionslos äuserst versuche ich dir mal auf dieser Ebene zu antworten. Du sagst du bist bereits im zwoten Semester Mathe mit 18. Folglich bist du in diesem Teil deines Lebens relativ erfolgreich. :ratlos: das hast du durch intensives Studium, langes üben etc. erreicht.
    Allerdings gehört nach meinen Begriffen zu einem ausgefüllten Leben mehr als das. folglich ist deine Vermutung richtig - du verpasst was. Was hinzu kommt ist das es für jedwede art von Lernen eine Zeit im Leben gibt, sprich das du mit 3 Laufen können solltest, mit 5 flüssig reden, mit 9 schreiben, etc.
    Und es gibt auch für die interaktion mit dem anderen Geschlecht eine zeit. Für gewöhnlich die zeit der pupertät sprich die zeit von deinem 13 bis zu deinem 20ten Lebensjahr, mal sehr offen formuliert. :wuerg:

    DAS PROBLEM: Wenn du dich auserhalb dieser Grenzen mit dem jeweiligen Thema beschäftigst wird es überproportional schwer, da dein altersgleicher Umgang in dieser Thematik mehr erfahrung hat, du sozusagen schwieriger hineinkommst. :tongue:

    Deshalb mein Tipp: Nutze deine Jugend, eh sie ganz vorbei ist auch um intensievste Erfahrungen auf diesem Gebiet zu sammeln den sonst wirs du INSGESAMT VOLKOMMEN SCHEITERN :angryfire und kein glückliches Leben führen. Alleinsein SUXX dermaßen wenn du alt wirst, da kannste soviel Mathe können wie du willst das bringt GARNIX!!!:flennen: :flennen:

    hoffe ich konnte was wachrütteln
    just my 2 cents
    Chandeler
     
    #16
    ChandlerBing, 22 Mai 2006
  17. User 19209
    User 19209 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    101
    0
    nicht angegeben
    Das stimmt nicht so ganz.
    Meine Erfahrung hat gezeigt, das Menschen unheimlich manipulierbar sind. Nur brauch man einiges an Erfahrung dafür, die raoul_duke² leider nicht hat. Deswegen wird dieses Vorhaben scheitern.

    Deshalb kann ich ChandlerBing nur Recht geben, mal wieder...
    Du bist 18 und im 2. Semester!
    Ich bin 24 und im 6. Semester und WILL noch garnicht fertig sein, weil nur in dieser Alterspanne du noch Sachen erlaben kannst, die du nach deinem Studium nie wieder tun kannst.
    Also stürz dich auch mal ins "wahre Leben".
     
    #17
    User 19209, 22 Mai 2006
  18. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    du bist ein theoretiker und planer... was in einer beziheung allerdings fehl am platz ist! lass es auf dich zukommen...
     
    #18
    keenacat, 22 Mai 2006
  19. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    ähm..
    1; was kann man da bitte verpassen? ist er 70??
    Nein!
    Am ende redet ihm jemand ein" komm du musst sex machn sonst verpasst was"

    Liebe kann ein leben verändern.
    Und liebe braucht Zeit füreinander.
    Eine Frau kannst du nicht "ausuchen"
    Sonst hat es sowieso böse folgen.
    Was du kannst ist flirten..
    Deine Erste beziehung wird sicher nicht deine letzte sein
    Deine erste Freundin wird nicht die letzte sein.
    Genau so ist es mit dem sexuellem.
    Du bist keine 70 und grade am sterben, sondern grad 18 und hast noch dein leben vor dir.
    Also macht dir kein stress flirt rum lern weiber kennen, und schau was weiter passiert.
     
    #19
    Playbunny06, 22 Mai 2006
  20. User 19209
    User 19209 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    101
    0
    nicht angegeben
    Da hast du schon recht, nur jetzt hat er noch die Zeit diese Erfahrung INTENSIV zu machen, da er noch die Zeit dazu hat.
    Später im Berufsleben wird es nicht mehr so sein und die beruflichen Verpflichtungen werden andere sein als die studentischen Verpflichtungen.
     
    #20
    User 19209, 22 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Konsequenzen intimen Beziehungen
Fabi2007
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 April 2016
9 Antworten
Jasmin1998
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Juli 2013
7 Antworten
Femme fatale
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Juni 2011
50 Antworten