Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kontakt verbieten? zu recht oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Foggy, 10 September 2004.

  1. Foggy
    Gast
    0
    erstmal ich würde nie etwas verbieten eigentlich aber diesmal gehts mir aufn sack...

    sie hat nen exfreund mit dem sie sich ganz gut versteht... ich hasse ihn aber... ist aber okay gewesen wenn sie sich getroffen haben...

    letzten sonntag ruft der kerl nach langer zeit miene freundin an und hat gemeint er hätte lust mal wieder zu babbeln... an sich kein problem... sie hat gemeint sie meldet sich... auch kein ding... jetzt am dienstag hab ich sie gefragt gehabt ob sie telefoniert hätten das hat sie abgestritten... am mittwoch war ich bei ihr und hatte sie nochmal gefraggt ob sie was ausgemacht hätten weil es mich einfach intressiert hat...

    wegen einem dummen zufall seh ich in ihr handy und sehe das sie telefoniert haben. ich geh zu ihr und frag sie ob sie mich verarschen will darauf antwortet sie oh doch ja stimmt haben telefoniert auf die art und weise wo man weiss das man ertappt wurde... es kam noch raus das der kerl am dienstag dann noch bei ihr war... kurz um sie hat mir mitten ins gesicht gelogen...

    mein frage würdet ihr jetzt den kontakt verbieten?
    und wenn sie es nicht akzeptiert was dann?
     
    #1
    Foggy, 10 September 2004
  2. AndreR
    Gast
    0
    Da es sich um ihr Leben handelt, macht sich verbieten schonmal schlecht.
    Du kannst ihr eigentlich nur vertrauen.

    Du schreibst, als wärst du schnell eifersüchtig (wenn dem nicht so ist, sag das bitte). Vielleicht hat sie es deswegen nicht gesagt? Weil sie deine Reaktion vorraussehen kann.
    Wie alt ist sie denn? Und wie lange seid ihr schon zusammen?

    Gruß
    André
     
    #2
    AndreR, 10 September 2004
  3. Foggy
    Gast
    0
    die sache ist die das sie mich schonmal wegen ihm angelogen hat und ich hab ihr gesagt es ist okay wenn sie ihn trifft... nur sie soll es mir sagen... sie ist 24 ich bin 22 und wir sind 10 monate zusammen

    sie hat noch nen anderen ex freund der total in ordnung ist gegen den hab ich nix... und ich würde nicht sagen ich bin eifersüchtig...

    aber das ist keien art mich anzulügen egal um was es geht oder?
     
    #3
    Foggy, 10 September 2004
  4. AndreR
    Gast
    0
    Hast du denn schonmal mit ihr darüber geredet warum sie dich angelogen hat?
     
    #4
    AndreR, 10 September 2004
  5. Foggy
    Gast
    0
    ja ich hab sie zur rede gestellt sie weiss es aber nicht...

    ich kann ihr vertrauen ich weiss auch das sie nie nen anderen kerl anfassen würde aber sie hat ein kleines problem mit der wahrheit...

    sie wollte mir nicht weh tun wohl oder so weil sie weiss das ich ihn nicht mag... aber was soll das denn? wenn sie jemanden nicht von meinen leuten mag dann frag ich wenigstens vorher ob es okay für sie ist und lüg sie auch nicht an wenn sie mich fragt ob jemand angerufen hat... das ist keine grundlage für ne Beziehung den partner anzulügen nur damit man ihm nicht weh tut... mit ihrem verhalten löst sie nur einen gedanken in mir aus das wenn das nochmal vorkommt es vorbei ist
     
    #5
    Foggy, 10 September 2004
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    das problem is doch: dadurch dass sie lügt, kommt man ja erst auf den gedanken, dass was faul is...

    verbieten is immer doof... dann treffens ie sichheimlich.. wennsie sich des überhaupt verbieten lässt...

    aber ich würde ihr klipp und klar sagen, dass ich diesen kindergarten nich noch mal mitmache
     
    #6
    Beastie, 10 September 2004
  7. AndreR
    Gast
    0
    "sie weiß es nicht"...kann ich mir vorstellen. Es beginnt als klitzekleiner Gedanke "Nö, das sag ich nicht" - aber erklären kann man ihn nicht.
    Tja, was ist zu tun...
    Auf jeden Fall solltest du sie ansprechen und ihr sagen, dass dich die Unehrlichkeit verletzt hat. Aber deswegen schlussmachen? Würde ich nicht tun.

    Mal noch ein anderer Gedanke (ich merks manchmal an mir und meiner Freundin): vielleicht war ihr die Tatsache, dass er anrief nicht sonderlich wichtig? Als Beispiel: wenn ich tagsüber mal irgendwas belangloses mit ner Freundin bequatsche und mich meine Freundin abends fragt, ob heute irgendwas war, dann sage ich erstmal nein. Weil ich das Gespräch jetzt nicht als Tageshighlight bewerte und es mir in dem MOment schlichtweg garnicht im Kopf ist. Vielleicht bewertet ihr beide diese Gewichtungen auch anders?
     
    #7
    AndreR, 10 September 2004
  8. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Naja, aber wenn er sie gezielt danach fragt, sollte es ihr doch eigentlich wieder einfallen? Und der Typ war schließlich sogar da.

    @topic: Sprich mit ihr über alles; Reden löst im Normalfall sehr viele Probleme.
     
    #8
    Olga, 10 September 2004
  9. AndreR
    Gast
    0
    Das mit dem Da-sein hab ich jetzt ehrlich gesagt garnicht so verinnerlicht, dann hast du natürlich irgendwie recht
     
    #9
    AndreR, 10 September 2004
  10. Foggy
    Gast
    0
    ganau das mein ich...
    kurz um
    wäre verbieten gerechtfertigt oder nicht? oder was soll ich machen? ich hab ihr vor nem halben jahr schonmal gesagt das sie sich nicht heimlich mit ihm treffen soll... und sie hat es mir versprochen... sozusagen hat sie mich shcon das 2. mal angelogen wegen dem kerl?
     
    #10
    Foggy, 10 September 2004
  11. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Jup, würde ich auch so machen. Reden löst viel Problem! Aber, ich würde auch erwähnen, dass Du die Unehrlichkeit sehr verletzend empfunden hast. Sie solle doch bitte nächstes mal bei der Wahrheit bleiben. Gerade das gezielte nachfragen und das gezielte lügen ist ein Zeiten dafür, dass sie Dir ausweichend geantwortet hat, sprich: ich würde mir an deiner Stelle auch Gedanken machen.
    Sag ihr, dass Su mit manchen Personen ein Problem hast, und Du in dieser Sache um Ehrlichkeit bittest. Verbieten kannst Du Ihr nichts, es ist Ihr Leben nicht deins.

    Trennen würde ich mich persönlich gesehen nur dann, wenn ich definitiv und zu 100% sicher bin, dass sie mich betrogen hat. In meiner Definition beginnt „Betrügen“ mit leidenschaftlich Küssen, oder auf den Mund küssen. (Ist meine Definition ! )

    Was Du ihr verbieten kannst ist in meinen Augen das heimliche Treffen, bei so etwas würde ich aber auch ganz laut "Scheiße" schreien. 2 mal hat sie dieses schon mit dir gemacht ?? Na, wat soll ick sagen: Nachtigal ick hör Dir trapsen !"
     
    #11
    smithers, 10 September 2004
  12. AndreR
    Gast
    0
    Kurzum Nein.
    Es geht auch garnicht so sehr um Rechtfertigung, sondern, dass du einen Partner nicht in Schranken zwingen darfst. Wie beastie schon sagte: dann treffen sie sich heimlich.

    Außer Reden kannst und solltest du auch weiter nichts tun. Und wenn das Geschehene dein Vertrauen so sehr untergräbt, dann solltest du dich vielleicht auch trennen, aber diese Entscheidung musst du treffen. Aber deinen Willen ihr aufzwingen wird nicht klappen, dadurch treibst du sie nur weiter von dir weg
     
    #12
    AndreR, 10 September 2004
  13. Foggy
    Gast
    0
    sie hat ja noch nen freund danach gehabt... und komischerweise der kerl konnte ihn auch nicht leiden und sie hat sich auch wieder heimlich getroffen mit ihm...

    die beiden haben nix miteinander und werde auch nix mehr haben das weiss ich aber wie gesagt ich finde es ist keine art...

    und geredet hab ich mit ihr...

    und wie schon erwähnt es war ein dummer zufall das es herrausgekommen ist das sie ihn angrufen hat... weiss gott wie oft sie mich schon wegen anderen sachen angelogen hat...

    sie ist ne treue seele und sie würde mir nie weh tun aber ich hab das gefühl das sie nicht über ihre handlungen nachdenkt!

    dorhen mit schlussmachen kann ich auch nicht... das problem ist ich weiss auch nicht wie ich mich jetzt verhalten soll... erstmal ein paar tage nicht sehn. so tun als ob alles in ordnung ist... sie anmosern nochmal deswegen?

    ich war sehr wütend als ich es erfahen habe. und nochnichtmal meine besten freunde haben es in der regel nicht erlebt das ich mal laut geworden bin oder überhaubt schreien kann...

    warum wird man immer so verdammt verletzt?`

    wenn ich ein arschloch bin in der Beziehung dann rennen sie einem hinterher... wenn man lieb ist und alles macht dann kommt sowas... zum kotzen
     
    #13
    Foggy, 10 September 2004
  14. AndreR
    Gast
    0
    Du zeigst ja selbst, dass die Sache für dich nicht gegessen ist.

    Da hilft nur weiter drüber reden. Du musst ihre Gründe nicht verstehen, das verlangt niemand, das würde auch nicht klappen, dazu ist jeder Mensch in seiner Verhaltensweise zu verschieden. Aber du solltest die Gründe akzeptieren.
    Einmal drüber reden hilft oftmals nicht genug. Solange reden, bis sich eine besserung einstellt ist die Devise

    EDIT:
    "wenn ich ein arschloch bin in der Beziehung dann rennen sie einem hinterher... wenn man lieb ist und alles macht dann kommt sowas... zum kotzen"
    Das halte ich für ein Gerücht. Ich benehme mich in einer Beziehung nicht wie ein Arschloch und hatte diese Probleme nie.
     
    #14
    AndreR, 10 September 2004
  15. Foggy
    Gast
    0
    wie alt ist deine freundin?
     
    #15
    Foggy, 10 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kontakt verbieten recht
Disobey666
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 April 2016
24 Antworten
Chris-The-Tuner
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 April 2012
27 Antworten
cheVelle
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 November 2010
28 Antworten
Test