Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kontakt zum Ex, auch wenn Freund dagegen ist?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sunshine25, 24 März 2004.

  1. Sunshine25
    Gast
    0
    Hallo,
    ich bin jetzt seit über 7 Monate mit meinem Freund zusammen. Davor war ich mit einem anderen zusammen, den mein Freund auch kennt. Aber er mag ihn net so, weil mein Ex mich immer noch lieb hat und mich zurück will. Naja, mein Freund ist immer genervt, wenn mein Ex mich nach einem Treffen fragt. Er will net, daß ich ihn treffe, solange er mich noch will. Ich mag mein Ex aber noch, aber nur rein freundschaftlich. Ich würde ihn schon gerne wiedersehen und mich ein bissl mit ihm unterhalten, aber andererseits kann ich meinen Freund auch verstehen, wenn er net will, daß ich ihn treffe. Aber ich würde ihn doch auch gerne mal treffen. Ist es denn so schlimm, wenn ich ihn treffe?
    Was würdet ihr an meiner Stelle tun bzw. was würdet ihr mir raten?
    Bitte um eure zahlreichen Meinungen, Tipps.. Danke.
    Grüzzie, Sunshin€
     
    #1
    Sunshine25, 24 März 2004
  2. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Ich würde es mir von meinem Freund nicht verbieten lassen, Leute zu treffen, die ich treffen will. Egal ob sie meine Exfreunde (die eh nicht vorhanden sind *g*) sind oder nicht.
    Ich finde, du solltest dich ruhig mit ihm treffen, wenn du das willst, es aber vor deinem Freund nicht verheimlichen. Sag ihm offen wann und wo du dich triffst, bitte ihn darum, dir zu vertrauen und nicht "nachzulaufen". Das finde ich, gehört in eine Beziehung - dem anderen zu vertrauen, auch wenn er sich mit irgendwelchen exfreunden trifft. Versuch das deinem Freund klar zu machen, sag ihm aber auch, dass du ihn verstehst :zwinker:

    Alles Gute!
    Bea
     
    #2
    Bea, 24 März 2004
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ehrlich gesagt würde ich es auch nicht so toll finden, wenn mein Freund meint, sich mal mit seiner Ex treffen zu müssen, aber ich würde es wohl oder übel akzeptieren..
     
    #3
    Mieze, 24 März 2004
  4. Sunshine25
    Gast
    0
    @Bea
    Ja, danke, mein Freund weiß, daß ich ihn verstehen kann. Er vertraut mir schon, nur er kann net vergessen, als wir noch frisch zusammen waren, hatte mein Ex immer meine Hände genommen und mir betont, wie sehr er mich liebt und mich vermißt, als wir uns zufällig trafen. Das macht ihn wütend, was ich auch verstehen kann, denn wie schon gesagt will mein Ex mich immer noch zurück.
    Naja, er hat nur Angst, daß er wieder versucht, mich anzumachen oder so. Aber ich habe ihm auch schon gesagt, daß ich net soweit drauf ankommen lassen werde. Nur ein bissl mit ihm labern..
    Naja, was meint ihr?
     
    #4
    Sunshine25, 24 März 2004
  5. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt, ganz unabhängig davon, wie dein Freund das jetzt sieht: Schon an DEINER Stelle wär mir nicht danach, mich mit jemandem zu treffen, von dem ich nur Freundschaft will, der von mir aber mehr will. Glaubst du, das wär dann ein entspanntes, nettes Quatschen mit deinem Ex? Also ich würd erst mal Abstand halten, bis der Ex mit der Situation klarkommt, und dann kannst du dir immer noch überlegen, wie wichtig dir das nette harmlose Unterhalten mit ihm ist.

    Stört DICH das denn nicht (egal ob dein Freund zusieht oder nicht), wenn dein Ex deine Hand nimmt und dir Liebesschwüre vorbetet ???
     
    #5
    Camouflage, 24 März 2004
  6. El Katzo
    Gast
    0
    Und damit wärst du, wenn du meine Freundin wärst und das so machen würdest, Angehörige des Kreises meiner Exfreundinnen.

    Unbedingte Konsequenz wäre die sofortige Beendigung der Beziehung, weil es eine nur noch durch direktes Fremdgehen zu überbietende Grundlage für lebenslanges Mißtrauen wäre.

    @Topicstarterin:

    Ich denke, meine Meinung ist klar - laß es.

    Abgesehen davon machst du es deinem Ex damit ja auch nicht grad leichter, das ist dir doch wohl klar ?!
     
    #6
    El Katzo, 24 März 2004
  7. Simon-Sez
    Gast
    0
    Also ich schliesse mich El Katzo an.

    Schon allein das mit den Händen und Liebesschwüren von deinem ex würde mich als dein Freund wahnsinnig machen :angryfire
    Ganz ehrlich; ich würde es lassen...nur wegen einem kleinen "plausch".....
     
    #7
    Simon-Sez, 24 März 2004
  8. Böser_Spike
    0
    Normallerweise finde ich es auch nicht so schlimm wenn man Kontakt zu dem Ex noch hat.

    Aber eben genau unter dem Gesichtspunkt das der Ex noch immer was will , würde
    ich ihn nicht treffen wollen und mein Partner würde das genauso nicht wollen.
     
    #8
    Böser_Spike, 24 März 2004
  9. Lil'Romeo
    Gast
    0
    Also ich als Dein Freund wäre strikt dagegen und kann ihn natürlich verstehen, ich meine Hallo? Dein Ex Freund will noch was von dir (weiß jetzt nicht, ob das Dein Freund weiß) aber schon alleine, dass du dich mit deinem Ex triffst, macht sich der Ex noch Hoffnungen dazu. Also ich würde auf Abstand mit deinem Ex gehen.

    Ich, wie gesagt, wäre auch dagegen, wenn sich meine Freundin mit Ihrem Ex trifft der sie noch liebt, selbst wenn es für sie nur auf freundschaftlicher Basis wäre...
     
    #9
    Lil'Romeo, 24 März 2004
  10. AndreR
    Gast
    0
    Korrigiere mich wenn ich mich irre...ich entnehme deinem Post, dass du Schluss machen würdest, würde sich deine Freundin entgegen deinem Verbot mit ihrem Ex trifft. Schon mal dran gedacht, dass sie vielleicht vorher SChluss macht, weil sie sich nichts verbieten läßt? Ich denke verbieten kannst du ihr garnichts, nur deine Bedenken äußern.

    Das unterschreibe ich hingegen!
     
    #10
    AndreR, 24 März 2004
  11. Angelina
    Gast
    0
    Wenn mein Freund sich mit seiner Ex-Freundin treffen würde,
    wo ich auch wüsste, dass sie noch was von ihm will,
    nein das würde ich nicht zulassen.
    Dazu bin ich viiiiiiiiiiiel zu eifersüchtig und er würde es allein deswegen nicht machen, weil er wüsste wie sehr ich darunter leiden würde.

    Ich finde wenn man sich mit einem Ex trifft,
    dann ist da immernoch etwas vertrautes, etwas verspieltes...
    vll. sogar noch ein Funken Verliebt sein.
    Man hat zusammen so viele Zeiten durchgestanden,
    so viel zusammen gelacht, unterhällt sich über die alten Kamellen und viele Dinge kommen dann wieder hoch und werden aufgewühlt.
    Wenn sie (und ich hätte damals gewusst das es so wäre) es drauf angelegt hätte, dann wäre mehr passiert als er vorher noch wollte.

    Neee soweit würde ich es gar nicht kommen lassen.
    Wüsste ich das es jemand ist,
    der mittlerweile auch nen Freund hat und mittlerweile drüber weg ist,
    dann würde ich das evtl. noch nicht mal als so schlimm ansehen.
    Dann könnten sie von mir aus den ganzen Tag zusammen verbingen. :smile:

    Naja...
    also meine Meinung...
    lass es - du tust weder deinem Ex noch deiner Beziehung damit gut.
    Und dir kanns damit ja nun auch nicht besser gehen oder?
     
    #11
    Angelina, 24 März 2004
  12. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich muß mich Camouflage absolut anschließen. Abgesehen, dass es deinem Freund eindeutig gegen den Strich geht, dich alleine zu einem Treffen mit dem Ex zu lassen, der immer noch was von dir will und das offensichtlich auch noch eindrucksvoll in Szene setzt (was ich voll verstehen kann) - was hast du von dem Treffen? Fühlst du dich wohl, wenn du mit jemandem freundschaftlich umgehen möchtest, er dich aber in Wirklichkeit immer noch will und die Freundschaft eher als Sprungbrett sieht? Also ich würde mich mit so jemanden nicht treffen und das ist auch der Grund wieso ich mit 1, 2 meiner Exfreunden allerhöchstens noch ICQ-Kontakt hab. Weil sie alles andere als direkten Freibrief zur Anmachen sehen.
    Ich denke, du solltest vllt. eher mal auf Distanz gehen bei deinem Ex (mußt ja net komplett den Kontakt abbrechen, aber dich halt eben net gleich treffen), bis Gras über die Sache gewachsen ist.
     
    #12
    Teufelsbraut, 24 März 2004
  13. amanda
    Gast
    0
    Lass dir nicht von deinem Freund vorschreiben, wen du treffen darfst und wen nicht.
    Wenn er dich wirklich liebt sollte er dir voll und ganz vertrauen, dass du nichts mit deinem Ex anfängst.

    Ich würde es nicht wollen, wenn ich es jedesmal mit meinem Freund ausdirkutieren müsste mit wem ich weg gehen will.
    Mein Ex war auch immer volle eifersüchtig.
    Aber ich bin einfach ausgegangen mit wem ich wollte. Ich bin schließlich ein freier Mensch.

    Und du auch Sunshine ...........
     
    #13
    amanda, 24 März 2004
  14. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    ich kann deinen Freund da voll und ganz verstehen. Mich würds auch wahnsinnig machen, wenn mein Freund seine Ex treffen würde... selbst wenn die nichts mehr von ihm wollen würde.

    Ich habe meinem Freund zum Anfang unserer Beziehung ebenfalls "verboten" Kontakt zu seiner Ex zu haben. Er hat nämlich selbst gesagt, dass sie bei einem Treffen sicher wieder versuchen würde ihn ins Bett zu kriegen. Er hat mirzuliebe dann auch 6 Monate lang null Kontakt zu ihr gehabt.
    Und das solltest du meiner Meinung nach auch machen.
     
    #14
    *nulpi*, 24 März 2004
  15. Worauf ich bei einer Trennung Wert legen würde, ist da erhalten einer Freundschaft zur Ex. Und damit müsste sich meine zukünftige dann auch abfinden. Ich würde ihr erzählen, dass ich treu bin, sie nicht zu befürchten hat und ich meine ex nicht mehr liebe...und dann muss sie es akzeptieren.
     
    #15
    Perfect Gentleman, 24 März 2004
  16. El Katzo
    Gast
    0
    Ich korrigiere dich nicht.

    Selbstverständlich - sie könnte gerne gehen, wenn sie eine derartige Mentalität hätte. Und am besten sollte sie noch den Staub hinter sich her ziehen, einmal Saugen gespart.

    Auf ein solch - sorry - hinterlistiges Weibsbild kann Mann gut verzichten. Die Unentschlossenheit und mögliche Absicht ist doch wohl mehr als eindeutig.
     
    #16
    El Katzo, 24 März 2004
  17. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Also ich kann deinen Freund schon voll und ganz verstehen.........

    Wenn mein Partner sich noch mit seiner Extreffen würde, die zusätzlich noch was von ihm wollen würde......... Da hätte er bei mir keine Chance mehr!
    Sorry, aber darin bin ich knallhart!

    Auch wenn du dir sicher bist, dass du von ihm nichts mehr willst...........
    Bei solchen Sachen bin ich immer vorsichtig. Ich bin selber schon 2 mal mir Exfreunden von mir wieder zusammengekommen, durch nachträgliches Treffen und weil man sich noch gefallen hat. Ich würde meine Beziehung nicht aufs Spiel setzen.
     
    #17
    Hexe25, 24 März 2004
  18. Wetterhexe
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mein freund hat es auch nicht so gern, wenn ich mich mit meinem ex treffe...

    er muss(te) einsehen, dass es rein freundschaftlich von meiner seite aus ist und ich nur ihn liebe.
    fertig.
     
    #18
    Wetterhexe, 24 März 2004
  19. Sunshine25
    Gast
    0
    Danke, ihr habt schon recht. Ich werde meinen Ex erstmal net treffen. Erst wenn er wirklich drüber hinweg gekommen ist und evtl. `ne neue Freundin hat, können wir uns ja dann mal treffen.
    Aber jetzt noch net. Okay, danke nochmals für eure Antworten.
     
    #19
    Sunshine25, 24 März 2004
  20. Morimando
    Gast
    0
    oh mann

    Eifersüchtige Menschen sind was echt schlimmes.
    Zu einer Beziehung gehört doch Vertrauen, und wenn dein Freund es dir verbietet, dich mit irgendwem zu treffen (auch wenn es dein Ex ist), vertraut er dir nicht.
    Sicherlich hätte ich in seiner Situation auch ein etwas mulmiges Gefühl bei der Sache, aber wenn ich meiner Freundin da nicht vertrauen würde, wäre die ganze Beziehung doch eh für'n Arsch (um's deutlich zu sagen).
    Du musst wissen, ob du deinen Ex sehen möchtest. Wenn du ihn magst bzw. freundschaftlich gut mit ihm auskommst, dann spricht doch nichts dagegen. Sollte er dich wieder anbaggern ist auch nichts besser, als ihm in die Augen zu sehen, und zu sagen "Hey, ich mag dich, aber zwischen uns läuft nichts mehr." denn wenn du ihm das nur telefonisch sagst oder schreibst, glaubt er es eh nicht wirklich. Aber wenn du ihm während du das sagst in die Augen sehen kannst, weis er, das es stimmt.
    So geht es mir zumindest mit meiner Ex :cool1: selbes Problem, nur dass ich eben der Ex bin, und ihr Freund das selbe Problem mit mir hat. Nur dass ich statt ihrer Ausreden einfach nur will, dass sie mir in die Augen sieht und sagt "Es ist aus, ich liebe ihn". Damit wäre das für mich abgeschlossen. Vielleicht geht es deinem Ex genauso. :wuerg:

    Noch ein Satz: Eifersüchtige Menschen sind deswegen schlimm, weil sie einen einschränken. Und jemanden (vor allem Freund oder Freundin) einzuschränken, und in seinem Leben zu behindert, sein Leben so in Anspruch zu nehmen, ist das Allerletzte.
    In diesem Sinne: Si vales bene est, ego valeo.
     
    #20
    Morimando, 25 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kontakt Freund dagegen
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
Hartgespielt
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Juni 2015
17 Antworten
DeanSN
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Januar 2015
25 Antworten