Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Kontaktlinsen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Griever, 10 April 2007.

  1. Griever
    Gast
    0
    Servus allerseits.

    Ich habe in 6 Wochen einen Termin beim Augenarzt und spiele mit dem Gedanken, mir Linsen anfertigen zu lassen. Meine Sehstaerke ist so etwa -2,5 also kurzsichtig. Habe mir mal vor 2 Jahren Linsen anfertigen gelassen, aber hab´s halt nicht hinbekommen sie anzuziehen. Hatte damals ziemliche Scheu mein Auge anzufassen. Letzte Zeit habe ich etwas geuebt und das weiße am Auge anzufassen ist mittlerweile kaum ein Problem mehr (außer mit kalten fingern, das is eklig^^). Jetzt aber zu meinen Fragen: Wie war´s bei euch? Hattet ihr anfangs auch massive Probleme oder gibt´s auch welche unter euch, denen es einfach gefallen ist? Habe auch von Optikern gehoert, die dir die Linse zuerst mal einsetzen, bevor du das probieren darfst. Was fuern Gefuehl ist das, wenn die Linse zum ersten mal aufm Auge sitzt? Und fuer weitere Tricks und Anregungen waere ich sehr dankbar. Wie gesagt, sind noch fast 2 Monate, aber ich will bis dahin gewappnet sein. Also vielen Dank im voraus.

    Gruß
     
    #1
    Griever, 10 April 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Ich musste mich auch erst an das rein- und rausfummeln gewöhnen. Das dürfte für jeden ungewohnt sein, aber nach ein paar Tagen Übung gehts schon deutlich besser und schließlich ist es genauso Routine wie das Zähneputzen.

    Denkst du an harte oder an weiche Linsen?

    Von den weichen ist an sich im Auge gar nichts zu spüren. Das Tragegefühl ist von Anfang an superangenehm.
    Ich hatte zuallererst auch harte. Die fühlen sich am Anfang noch etwas fremdkörpermäßig an. Ich hab sie jeden Tag ein bisschen länger getragen, erst 2 Stunden, dann 3 etc. Wenn du dich dran gewöhnt hast, geht das Tragen auch problemlos.

    Ach so, mein Tipp noch fürs Rein und Raus:
    Keinen Spiegel verwenden!!
    Wo dein Auge ist, weißt du ja und ich finds ohne Spiegel viel, viel einfacher! Bei meiner Augenärztin musste ich am Anfang immer mit Spiegel üben, habs dann zuhause natürlich auch so gemacht, bis ich drauf gekommen bin, dass es ohne eigentlich viel einfacher ist.
     
    #2
    krava, 10 April 2007
  3. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    bei mir wars gaaaaanz schrecklich: vor ca. 1 jahr wollte ich mir auch linsen anfertigen lassen. jedoch habe ich einen so starken reflex, dass ich die linsen nie reinbekam-der optiker probierte, er sah mir manchmal stunden zu, ich probierte daheim-nichts ging und das nach fast einem halben jahr, jetzt bin ich eben wieder brillenträgerin :geknickt:
     
    #3
    starshine85, 10 April 2007
  4. blinxy
    blinxy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Hey,
    das mit dem Rein- und Rausmachen der Linsen, also mit dem Rumfummeln am Auge ist gar nicht so schlimm; ich dachte zuerst auch, dass ich das nie schaffen würde, mir was ins Auge zu stecken *g*, aber das lernt man so schnell und ist dann auch wirklich kein Problem; Learning by Doing eben
    vom Tragekomfort kommts wirklcih drauf an, ob Du harte oder weiche Linsen haben möchtest, ich selbst hab 2 mal harte ausprobiert, aber ich konnts nie ertragen, hab die ständig gefühlt und nur noch starr durch die Gegend geschaut; weiche hingegen vertrag ich problemlos...
    Wie bitte macht man die Linsen ohne Spiegel rein und raus?? Neee, das könnt ich nich, immer schön starr auf den Spiegel gucken und drin is das Ding :smile:
     
    #4
    blinxy, 10 April 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Wo deine Augen sind, weißt du doch oder? Also brauchst du ja keinen Spiegel.
    Wenn man in den Spiegel schaut, neigt man viel eher dazu, mit dem Blick dem Finger zu folgen und eben nicht mehr gradeaus zu starren. Zumindest bei mir war das so, ich will das nicht verallgemeinern. Gibt sicher genügend Linsenträger/innen, die es täglich mit Spiegel und auch ohne Probleme machen.
    Aber ich finds unnötig.
     
    #5
    krava, 10 April 2007
  6. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    Beim Optiker hatte ich keine Probleme. Er hat es mir genau erklärt, mir dann eine Linse überlassen und ich durfte probieren. Das klappte dann auch gleich im ersten Anlauf. Ich sass also stolz auf dem Stuhl und wartete auf den Optiker (er liess sich Zeit, hat gedacht es würde länger dauern :zwinker: ) und sah mich um. Meine Gedanken: Meine Güte, ich sehe schlechter als OHNE! Wieso bin ich überhaupt hier?
    Schliesslich kam er wieder, gab mir die zweite Linse, ging auch ganz flott und siehe da: Es war plötzlich doch besser als ohne! Das momentane Gefühl des schlecht-sehens war nur, weil ich eben erst eine Linse eingesetzt hatte.

    Ich ging schliesslich stolz und voller Zuversicht nach Hause. Am nächsten Tag ging es auf Klassenfahrt. Am nächsten Tag, als ich die Linsen einsetzten wollte, klappte einfach nichts :cry: . Ich mühte mich 15 Minuten ab, hatte anschliessend rote Augen und sah aus, als hätte ich eine durchzechte Nacht hinter mir.
    Da gab mir eine Freundin den Tipp, am nächsten Tag mit der anderen Linse zu beginnen, also zuerst die "ungewohnte". Und dies löste meinen Knoten, seither ist es kein Problem, egal ob mit oder ohne Spiegel, egal ob links oder rechts zuerst.

    Meine Linsen (weiche Monatslinsen, selten Tageslinsen zum Sport) trage ich nun seit 3 (oder vier??) Jahren und ich würd die nicht mehr hergeben!!
     
    #6
    *Cara*, 10 April 2007
  7. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Anfangs ist es natürlich ungewohnt. Das erste mal wurden sie mir eingesetzt, war schon sehr komisch. Das erste Mal selbst einsetzen katastrophal..., aber man lernt es halt mit der Zeit. Ohne Spiegel bekomme ich es aber nach wie vor nicht hin :-D

    Linsen sind nicht immer gleich Linsen. Trage seit ca. 9 Monaten "Air Optix Night & Day" und kann diese theoretisch 30 Tage am Stück tragen. Zwischendurch gab es mal günstigere Linsen von einem Mitbewerber, mit denen ich gar nicht konnte. Erstere kann ich jedoch wärmstens empfehlen.
     
    #7
    Fördefeger, 10 April 2007
  8. Griever
    Gast
    0
    Ich denke mal eher weiche, oder? Hoere auch ueberall, harte waeren unangenehm und "problematischer", verrutschen auch gerne unter das Lid, und darauf habe ich nicht so Lust.

    Und ansonsten, danke fuer die vielen raschen Anregungen. Was ich noch fragen wollte: Was empfindet ihr als einfacher. Das einsetzen oder das rausholen der Linsen?
     
    #8
    Griever, 11 April 2007
  9. Ocean Soul
    Ocean Soul (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte eigentlich nie Probleme. Klar, am Anfang war ich etwas ungeschickt, aber das hat sich schnell gelegt.
    Und da ich sehr ruhige Hände hab, hatte ich eigentlich nie so die Probleme.
     
    #9
    Ocean Soul, 11 April 2007
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Ist beides gleich einfach und gleich Routine.
     
    #10
    krava, 11 April 2007
  11. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    ging eigentlich recht schnell. am anfang hats mir geholfen, den spiegel auf den tisch zu legen und runter zu schauen. den tipp hat mir mein optiker gegeben.
    hab schon etliche linsen durch und spüre leider alle. ich find rausholen immer soooo schön! is wie klo gehen, wenn man dringend muss *gg* erleichterung pur! :tongue:
     
    #11
    bunnylein, 11 April 2007
  12. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Also ich habs von Anfangen an ganz gut hinbekommen ich wollts aber auch verdammt nochmal, da ich mit 12 oder so mal missglückte Einsetzversuche hatte!
    Ich machs immer mit einem Spiegel der genau vor mir ist (Badezimmerspiegel), in den ich also geradeaus reinschaue. Ich kanns aber auch ohne Spiegel.
    Die Augen werde nach ner Zeit sehr sehr sehr unempfindlich mit Linsen und EXTREM empfindlich ohne sie.
    Ohne Linsen tränen meine Augen sehr schnell etc, dafür kann ich mit Linsen einfach so reinpatsche etc.
    Alles Gewöhnunssache.
    Meine Linsen sind btw weich. ich hatte mal für 2 Tage harte und die taten NUR weh und glitten beim Zwinkern immer nach oben.. autsch...
     
    #12
    User 68557, 11 April 2007
  13. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    warum schafft ihr das alle :geknickt:
     
    #13
    starshine85, 11 April 2007
  14. Griever
    Gast
    0
    ach, ich habs ja beim ersten mal auch nicht geschafft. bin da auch ein tollpatsch, aber naja, fuer das naechste mal bin ich guter Dinge.
     
    #14
    Griever, 12 April 2007
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Warum denn nicht?
    Das kann doch wirklich jeder mit ein bisschen Übung hinkriegen.
    Ein Bekannter von mir war am Anfang auch ganz verzweifelt, weil er v.a. beim Rausnehmen Probleme hatte. Hat mich ständig angerufen und gemeint, dass er das doch niemals hinkriegen würde und so.
    Nach einer Weile ging alles problemlos und er ist mit den Linsen heute superglücklich.
    Also das kann wirklich jeder lernen, denke ich.
     
    #15
    krava, 12 April 2007
  16. Schokochika
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hab vor ungefähr einen 3/4 Jahr auch erfahren das ich eine Brille tragen sollte. Darauf hatte ich aber überhaupt keinen Bock da ich zu der Zeit noch ne Zahnspange hatte und nicht aussehen wollte wie Lisa Plenske.:tongue: Bin dann auch ziemlich schnell zu einen Optiker und ich hatte Glück das gerade eine Zeit war wo man Linsen kostenlos probieren durfte und behalten.:grin: Naja die ersten paar Tage fand ich es auch nicht leicht auf das weiße des Auges zu fassen...aber nach einer weile merkte ich das es wirklich nicht weh tat. Hab mir dann zu Weihnachten Kontaktlinsen gewünscht und hab jetzt einen Vorrat für ein halbes Jahr.
    Rausholen. Da siehts nicht so aus alsob ich weine.:cry: :grin:
     
    #16
    Schokochika, 13 April 2007
  17. Griever
    Gast
    0
    also traent das auge zwingend beim einsetzen?
     
    #17
    Griever, 14 April 2007
  18. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    naja, dann bin ich wohl eine, die es nie lernen wird, bzw. hab ichs schon aufgegeben, jetzt bleib ich eben bei meiner brille.
     
    #18
    starshine85, 14 April 2007
  19. Griever
    Gast
    0
    Servus Kinners.

    Heute morgen war ich beim Optiker, in der Hoffnung mir Kontaktlinsen klarzumachen. Doch das war alles andre als cool. Hab die Kacke net reinbekommen. Das war so glibberig und eklig aufm Auge, bevor´s ueberhaupt drauf war. Immerhin hat der Optiker mir wenigstens ins rechte Auge die Linse einsetzen koennen. Mit dem linken klappte das nicht, denn es blinzelte immer zu. Ihhhh. Er bot mir an, dass wir jetzt taeglich ueben koennten. Ob er mich schon aufgegeben hat? Schließlich bin ich ein Tollpatsch vom Dienst. -__- Und jetzt ist mein rechtes Auge rot wie ein Kommunist.
     
    #19
    Griever, 18 April 2007
  20. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    hast dus probiert mit spiegel auf den tisch legen und nach unten schauen?
     
    #20
    bunnylein, 18 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kontaktlinsen
Chrash
Off-Topic-Location Forum
23 März 2014
43 Antworten
arraycalm
Off-Topic-Location Forum
24 Februar 2012
26 Antworten
SarahBonn
Off-Topic-Location Forum
30 Juli 2009
7 Antworten