Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kontaktschwäche

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von michi_MAN, 20 Mai 2003.

  1. michi_MAN
    Gast
    0
    hallo

    i tu mir furchtbar schwer wen kennzulernen. oder zu fremden zu gehen. folgende situation is in meinem gedächtnis hängen geblieben: ich geh an die uni zu einem proseminar. der saal is noch zugesperrt, also wartenist angesagt. seg eine bekannte. also wenn sie alleine dagestanden wäre ich wäre zu ihr hin. aber die stand bei ihren freundinen , bekannten und schon blieb ich in entfernung stehen. eigentlich dumm oder? ich kenn ja eh fast niemanden und da hätte ich gleich neue kennengelernt. aber ich hab nicht gewußt ob ich das darf:angryfire , und hab auch nicht gewußt was ich sagen soll. :angryfire
    habt ihr Tipps was man da tun, sagen kann?
    lg
     
    #1
    michi_MAN, 20 Mai 2003
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Helfen kann ich dir da leider nicht glaube ich.
    Es höchstens nachfühlen - ich verhalte mich genauso :frown:
     
    #2
    Mr. Poldi, 21 Mai 2003
  3. Manja
    Gast
    0
    Auch wenn es schwer ist, nimm einfach deinen ganzen Mut zusammen und geh zu den Leuten hin. Wenn du mindestens einen der Gruppe schon kennst (wie bei der Uni-Sache) ist es auch leichter ins Gespräch zu kommen. Geh einfach hin und sag was in der Art wie "hey, du auch hier...." Ist vielleicht nicht der tollste Spruch aber man kann ja mal etwas überracsht spielen auch wenn mans schon weiß :zwinker:

    Ich bin auch nicht sonderlich kontaktfreudig, was herbeiführt, dass ich viel Zeit am PC verbringe, aber ich versuche auch alte Bekanntschaften zu pflegen.

    Viel Glück und Spaß beim Leute ansprechen!
     
    #3
    Manja, 21 Mai 2003
  4. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    #4
    Megaman, 22 Mai 2003
  5. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Bin auch nicht diejenige, die immer auf leute zu geht und ich kann dein Problem verstehen.

    Aber wie bei der Uni-Sache, würde ich dan neinfach zu der hingehen, die du eh schon kennst und wenn sie nett ist und dich auch kennt,dan nwird sie dich den anderen vorstellen...und schon kennst wieder neue leute, zu denen du dich das nächste mal stellen kannst *g*
     
    #5
    Pfläumchen, 22 Mai 2003
  6. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    So reihe ich mich auch mal ein. lol Ich bin auch nicht der offensive Typ. Wenn ich zu jemanden hingehe, denn ich kenne und es sind fremde da. Dann sag ich erstmal ein "Hallo". Jenachdem Stelle ich mich vor und reiche die Hand und daa ergeben sich schon irgendwie dei Gespräche. Wenn´s mir zu langweilig wird dann gehe ich halt.

    Wenn es bei den Mädels auch so gehen würde. :ratlos: ker ker ker

    Hoffe dir ein bissel geholfen zu haben.

    Mit feundlichen, privaten(!) und kommunikativen Grüßen

    Daniel
     
    #6
    ToreadorDaniel, 22 Mai 2003
  7. ~Henrietty~
    0
    so gings mir bis vor ein paar jahren auch. ich hab mich sobald fremde dabei waren garnicht mehr gedraut bekannte anzusprechen, und fremde schon garnicht.
    aber inzwischen bin ich viel lockerer geworden. ich bin viel mir freunden weggegangen, wir haben ganz geziehlt fremde leute angesprochen und ich muss sagen es ist wirklich nicht so schwer wie man denkt. mann kann schon daran arbeiten, und es wird auch viel besser wenn man endlich von dem gedanken los kommt, was andere über einen denken könnten.
    ich hab mir bewusst gemacht, dass es anderen leuten ja auch überhaupt nichts ausmacht was ich über sie rede. bzw. es passiert ihnen ja dabei nichts. und das meiste ist ja auch nur sinnloses gerede ohne hintergrund gedanken. und in wirklichkeit ist es ja auch garnicht so dass jeder gleich denkt : was will die denn da?"
    die meisten leute sind doch so aufgeschlossen für neue bekanntschaften , da denkt doch niemand gleich was böses über einen.
    es ist wiklich nur einbildung. es gibt keinen wirklichen grund so schüchtern zu sein.
    ich hätte das selbst nicht geglaubt.
    natürlich hab ich auch tage and enen ich mich mies fühle und dann wieder extrem schüchtern bin. aber im grossen und ganzen hab ich damit nicht mehr so viele probleme.

    mannkann sowas auch üben indem man auf der strasse einfach fremde nach dem weg oder der uhrzeit fragt. manchmal ergeben sich da schon nette gespräche .

    ich wünsch dir viel glück, du schaffst es bestimmt.
     
    #7
    ~Henrietty~, 24 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten