Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

kontaktschwierigkeiten trotz scheinbarem interesse

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Morgoth, 10 Juli 2003.

  1. Morgoth
    Morgoth (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    Single
    hallo!
    tja ich habe da ein ziemlich dämliches problem, wo viele wahrscheinlich gar keins sehen werden. folgendes:

    in der vorlesung ist mir ein mädl aufgefallen. sie sieht einfach perfekt aus, also für mich eigentlich unerreichbar. aber sie sieht nicht nur wahnsinnig gut aus, sondern strahlt eine klasse aus, das ist einfach wahnsinn. sie gackert nicht so dämlich rum wie der rest dort, ist stets äußerst (!) elegant aber durchaus sexy angezogen, sie hat einfach stil.

    nun, am anfang hab ich noch an blöde zufälle geglaubt, wenn sie mal wieder ne reihe vor oder hinter mir saß oder mir sonst über den weg lief (teilweise muß es aber wirklich zufall gewesen sein) und hab mich geärgert, wie gemein das leben doch sein kann *g*

    einem kumpel hab ich das erzählt, der fand sie auch sehr attraktiv (ich bereuh's natürlich jetzt, daß ich die klappe nicht hab halten können, von wegen schlafende hunde wecken und so...). einmal saßen wir relativ weit vorne alleine in der reihe, plötzlich grinst der mich an, ich dreh mich zur seite, wer kommt da in die reihe? diese göttin. sie setzt sich und rutscht noch eins weiter - genau neben mich! obwohl ich da auf dem tisch vor ihrem sitzplatz schon meinen ganzen kram (bücher etc.) aufgebaut hatte und sonst noch alles frei war! ich war so perplex, daß ich die ganze zeit keinen piep zu ihr rausgebracht hab :frown:
    ich hab dann halt mit meinem kumpel erzählt, ein paar späßchen gemacht und sie aus dem augenwinkel beobachtet. manchmal hat sie leicht gelächelt und ich hatte das gefühl (wunschdenken?), daß wir uns die ganze zeit über gegenseitig beobachtet haben...zum schluß hat sie mir zugelächelt und tschüß gesagt. danach war ich erst mal mächtig verwirrt, klar. ich hab mich gefragt, was ich an dem tag morgends im bad anders gemacht hab *g*.

    von da an saß sie - wenn sie in der vorlesung war, was seltener wurde, was ich in hinblick auf die qualität der vorlesungen verstehen kann - so gut wie immer in meinem blickfeld; gut, vorher auch schon ab und an.

    letztens saß sie schräg hinter mir und spricht mich in der pause an, ob ich daundda da gewesen wäre und sie sich das mal von mir kopieren könnte. ich hab ihr das dann gegeben und da ich auch noch was brauchte, sie darum gebeten, was sie mir dann am nächsten tag mitgebracht hat.

    im bus traue ich mich meistens nicht in ihre nähe - gerade, wenn ihre (aber durchaus sehr nette und eigentlich einzige) freundin dabei ist. als sie einmal allein heim fuhr, hat sie sich leider nicht neben mich gesetzt, aber beim aussteigen hat sie mir wieder so lieb zugelächelt und sich verabschiedet. na, ich hab versucht genauso süß zurückzulächeln :zwinker:

    und vorgestern war dann richtig deprimierend für mich. sie lief schon mal vor mir und ist deutlich langsamer als sonst gelaufen, so daß ein freund und ich ziemlich dicht hinter ihr waren. und diesmal lief sie mit ihrer freundin aus dem bus, wir hatten uns beim aussteigen wieder kurz begrüßt, naja, die beiden liefen so langsam, daß ich kurz darauf neben ihr lief und in dem moment - hörts sich dämlich an, war aber grauenvoll - ist mir so schlecht und schwindelig vor aufregung geworden, daß ich einfach weiter gelaufen bin; ich konnte einfach nicht anders, ich hatte ne blockade im hirn und ich wollte auf keinen fall schweigend neben den beiden herlatschen. klar, ich hätte mir hinterher am liebesten selbst in den allerwertesten gebissen, aber es war echt nicht möglich. allein meine beine fühlten sich an wie eingeschlafen, als ich neben ihr war...

    leider ist das semester in 3 wochen zu ende und sie kommt inzwischen nur noch an einem tag in der woche. die einzige möglichkeit sie zu sehen ist nächste woche und dann vielleicht vor/nach den klausuren. ich hoffe mal, daß ich da mehr glück habe. in den ferien will ich eh ne hausarbeit machen und bin dann vielleicht auch öfters in der bib, wo sie auch öfters ist - es sei denn, sie fährt in ihr heimatland.

    sie ist recht einsam, wie ich das sehen, hat nur diese eine freundin, sind beide keine deutschen, sprechen aber beide sehr gut deutsch. an sie traut sich kaum jemand ran und da hat mich ihr bezauberndes lächeln zu mir natürlich wie ein schlag getroffen.

    das schlimme ist, ich bin eh schon total schüchtern und jetzt kommt so eine mit modellmaßen an...ein normaler mensch würde sich freuen, aber für mich ist das ja grad noch schlimmer :frown:

    sie hier und da mal nach kleinigkeiten zu fragen, bekomme ich bei entsprechender gelegenheit wohl noch hin, aber danach bin ich glaub ich voll und ganz darauf angewiesen, daß sie mal was macht - wobei sie's mir ja kaum mehr leichter machen kann, das ist ja das kreuz :frown:(
    am ende denkt sie noch, ich hab kein interesse an ihr, das treibt mich noch in den wahnsinn...

    ich hab mich natürlich auch gefragt, warum sie sich überhaupt für mich "interessiert". das kann eigentlich nur deshalb sein, weil ich mich oft mit meinem besagten besten kumpel...äh...gut unterhalte, also wir beide haben nicht so die mainstream-meinungen und interessen (party, weiber, saufen, cool sein etc.)

    schreibt einfach mal, was ihr denkt. interpretiere ich da zu viel rein? wahrscheinlich will sie auch nur ein paar leute kennen lernen - aber vielleicht auch mehr? was würdet ihr machen?
     
    #1
    Morgoth, 10 Juli 2003
  2. Gizmo
    Gast
    0
    Tja, wie du schon selber sagst, kannst du auch zuviel hineininterpretieren. aber mal ganz ehrlich, was hast du denn zu verlieren wenn du sie mal ansprichst und dich auch ein wneig länger mit ihr unterhälst??
    NICHTS.
    1. mehr als nein sagen kann sie nicht. - Glaube ich nach deiner vorgeschichte auch nicht.

    2. weglaufen wird sie nicht. - Glaube ich nach deiner vorgeschichte auch nicht.

    3. tot umfallen wird sie ja wohl auch nicht. - Hoffe ich einfach mal :grin: .

    Also was soll´s. arschbacken mal zusammenkneifen und "ran an die braut". jede verschenkte möglichkeit mit ihr ins gespräch zu kommen, steigert die chancen eines anderen bei ihr zu landen. dies möge man bedenken.

    es gibt unendlich viele möglichkeiten ins gespräch zu kommen. auch wenns nur "das meckern über das studium ist" oder "der umfang/thema der hausarbeit" usw usw usw.
     
    #2
    Gizmo, 10 Juli 2003
  3. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    War zwar nett zu lesen, im Endeffekt kann ich dazu aber auch nicht viel mehr als mein Vorreder sagen, einfach mal reden. TU ES EINFACH! :zwinker:
    In irgendeinem weisen Buch steht ganz dick geschrieben, dass Frauen nicht beißen (angeblich :grin:), also wovor hast du Angst? :zwinker:
    Teste das Gesetz doch mal auf seinen Wahrheitsgehalt...und so wie sie den Eindruck macht, wird's bei ihr schon stimmen...und wenn schon: Du hast es zumindest versucht und all das deinige getan, was du hättest tun können, um mehr mit ihr in Kontakt zu kommen. Viel mehr kannst du ja wohl erstmal nicht tun.

    Achja, und denk nicht gleich, dass Liebe im Spiel ist, vielleicht sucht sie wirklich nur nette Leute und hat bemerkt, dass du und dein Kumpel kein so öder Mainstream seid...

    Von daher solltest du sie auch nicht auf ihre Äußerlichkeiten reduzieren und du dich auch nicht, insofern wundert es mich nicht, dass sie sich zu euch gesetzt hat, denn der Inhalt macht die Ware aus und nicht die Verpackung...zumindest in diesem Idealfall. :zwinker:


    Viel Spaß... :zwinker:
    Quen
     
    #3
    Quendolin, 10 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kontaktschwierigkeiten trotz scheinbarem
JKB
Kummerkasten Forum
26 Dezember 2015
13 Antworten
Mazeex
Kummerkasten Forum
24 Juni 2015
5 Antworten