Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Konto überziehen?!?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von cigam, 9 April 2007.

  1. cigam
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi, ich hab mal ne Frage:

    Undzwar habe ich ein normales Girokonto bei der Volksbank, was mal mehr, mal weniger gedeckt ist. Es kommt also schonmal vor, dass ich eine Lastschrift übersehe oder vergesse dran zu denken und dann wird abgebucht und das Konto geht dann ins minus. Renne dann aber am nächsten Tag gleich zur Bank und gleiche das wieder aus. Bin aber eher der Typ, der die Kohle unterm Kopfkissen hat und das Konto immer nur bei etwas über 0 hält. Die Kohle ist also verfügbar, aber nicht am Konto^^.

    Jetzt folgendes Problem: Ich halte mich zur Zeit nicht in Deutschland auf und habe eben via Onlinebanking enteckt, dass mein Auto abgebucht wurde, was ich natürlich wieder verpennt hab. Werde in etwa zwei Wochen wieder in DE sein, daher meine Frage: Passiert da jetzt was, wenn ich das Konto etwas über zwei Wochen im minus habe außer die normalen Überziehungszinsen für die paar Tage? Werde wenn ich zurück komme selbstverständlich sofort eine Bareinzahlung vornehmen.

    Danke
     
    #1
    cigam, 9 April 2007
  2. Kerensky
    Kerensky (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Du mußt wahrscheinlich Überziehungszinsen bezahlen. Bei relativ kleinen Geldbeträgen passiert gar nichts, außer das die Bank sich bei dir melden könnte und dich dazu auffordert das Konto wieder auszugleichen.
    Wenn du regelmäßigen Geldeingang auf das Konto hast (Gehalt z.B.) hast du eh einen Disp von ca. dreimal deinem Monatsgehalt.
    Wenn du dir so viel Sorgen machst dann lass doch einfach deien Eltern das Konto ausgleichen und zahle ihnen dann das Geld zurück
     
    #2
    Kerensky, 10 April 2007
  3. cigam
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey danke schonmal für die Antwort.

    Wenn man sich näher Gedanken drüber macht, dürfte der Bank das relativ egal sein, ob das Konto etwas im minus ist oder nicht. Schließlich verdienen die durch die Zinsen, die ich zahlen muss. Komme am 25. od 26. ausm Urlaub und werde dann natürlich sofort die Kohle einzahlen. Soo viel Geld ist es auch nicht, halt die Steuer vom Auto (~200 Flocken).
     
    #3
    cigam, 10 April 2007
  4. CRAEF
    CRAEF (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    12
    vergeben und glücklich
    Na siehste, da hast du dir deine Frage doch schon selber beantwortet...kritisch wirds halt erst, wenn dein Konto über Monate im Minus ist, aber das ist bei dir ja nicht der Fall...was allerdings richtig teuer wird, also von den Zinsen her, ist wenn du deinen Dispo zusätzlich belastest, aber selbst das scheint bei dir ja nicht der Fall zu sein...

    Also genieße deinen Urlaub und mache dir keine Gedanken über die 200 Euronen, die kurzfristig dein Konto belasten...

    Aber noch nen kleinen Tip, wenn du eh immer dein Geld zuhause hortest, lass doch einfach so 100-150€ immer aufm Konto, wenn zum nächsten Gehaltseingang keine Abbuchungen mehr vorgeklommen sind hast du etwas gespart, welches unter Umständen sogar für dich Zinsen hergibt...und du hast immer noch den guten alten Notgroschen.

    Also so mache ich das immer...
     
    #4
    CRAEF, 10 April 2007
  5. cheVelle
    cheVelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    103
    4
    nicht angegeben
    Ich bin nun schon seit paar Monaten dauernd im Minus, mal 50 euro, mal auch 400 Euro. Die Bank hat sich bisher nicht daraufhin gemeldet, die beziehen schön ihre Zinsen und scheinen glücklich.
     
    #5
    cheVelle, 10 April 2007
  6. CRAEF
    CRAEF (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    12
    vergeben und glücklich
    ja gut, aber du bist nicht dauerhaft im Minus trotz Gehaltseingang, sprich, wenn Geld draufkommt bist du wieder im Plus...und reitest dich selber ins Minus

    Dann melden die sich auch nicht, was ich meinte war so gedacht:

    Stand -2500
    Gehalteingang : sagen wir mal 1800
    Stand - 700
    du gibts wieder Geld aus
    Stand - 1900
    Gehalteingang 1800
    Stand - 100
    du gibts wieder Geld aus
    Stand -2000

    und so weiter und so weiter...
    das meine ich mit monate über im Minus stehen...
     
    #6
    CRAEF, 10 April 2007
  7. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Wenn du aber ne Überweisung tätigst, die nicht mehr deinem Kontostand entspricht und diese dann zurück kommt, schreibt deine Bank dich an und verlangt einiges an Gebühren! :ratlos:

    das hab ich schon mal erlebt und ich bin vom Hocker gefallen, was die da haben wollten oO weiß aber auch net mehr genau wie viel *g die Überweisung hatte eig. nur 30Euro und bezahlt hab ich dann noch mal 20 oder so :kopfschue

    vana
     
    #7
    [sAtAnIc]vana, 10 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Konto überziehen
Keane
Off-Topic-Location Forum
12 Mai 2007
12 Antworten
N@$!r
Off-Topic-Location Forum
21 Februar 2005
8 Antworten